Tutorial: Strukturieren und Kombinieren von Daten in Power BI DesktopTutorial: Shape and combine data in Power BI Desktop

Ist diese Seite hilfreich?

Mit Power BI Desktop können Sie Verbindungen zu vielen unterschiedlichen Arten von Datenquellen herstellen und anschließend die Daten nach Ihren Anforderungen strukturieren. So können Sie visuelle Berichte erstellen und mit anderen Benutzern gemeinsam nutzen.With Power BI Desktop, you can connect to many different types of data sources, then shape the data to meet your needs, enabling you to create visual reports that you can share with others. Das Strukturieren von Daten ist mit einem Transformieren der Daten gleichzusetzen. So müssen beispielsweise Spalten oder Tabellen umbenannt, Text in Zahlen umgewandelt, Zeilen entfernt oder die erste Zeile als Überschrift festgelegt werden.Shaping data means transforming the data – such as renaming columns or tables, changing text to numbers, removing rows, setting the first row as headers, and so on. Als Kombinieren von Daten werden das Verbinden von mehreren Datenquellen, das auf die Anforderungen ausgerichtete Strukturieren der Daten und schließlich das Konsolidieren in eine praktische Abfrage bezeichnet.Combining data means connecting to two or more data sources, shaping them as needed, then consolidating them into one useful query.

In diesem Tutorial erhalten Sie Informationen zu den folgenden Vorgängen:In this tutorial, you'll learn to:

  • Strukturieren von Daten mit dem Abfrage-EditorShape data using Query Editor
  • Herstellen einer Verbindung mit einer DatenquelleConnect to a data source
  • Herstellen einer Verbindung mit einer anderen DatenquelleConnect to another data source
  • Kombinieren dieser Datenquellen und Erstellen eines Datenmodells zur Verwendung in BerichtenCombine those data sources, and create a data model to use in reports

Dieses Tutorial veranschaulicht, wie Sie eine Abfrage mit Power BI Desktop strukturieren, und erläutert einige der dabei am häufigsten auszuführenden Aufgaben.This tutorial demonstrates how to shape a query using Power BI Desktop, highlighting some of the most common tasks. Die hier verwendete Abfrage (und auch der gesamte Erstellungsvorgang) ist im Handbuch Erste Schritte mit Power BI-Desktop ausführlicher beschrieben.The query used here is described in more detail, including how to create the query from scratch, in Getting Started with Power BI Desktop.

Es ist wichtig zu wissen, dass im Abfrage-Editor von Power BI Desktop neben den im Menüband verfügbaren Optionen häufig Kontextmenüs (Rechtsklick) zum Einsatz kommen.It’s useful to know that the Query Editor in Power BI Desktop makes ample use of right-click menus, as well as the ribbon. Die meisten Optionen, die im Menüband Transformieren zur Auswahl stehen, können auch über Klicken auf ein Element (z. B. eine Spalte) mit der rechten Maustaste und Auswählen aus dem Kontextmenü aufgerufen werden.Most of what you can select in the Transform ribbon is also available by right-clicking an item (such as a column) and choosing from the menu that appears.

Strukturieren von DatenShape data

Wenn Sie im Abfrage-Editor Daten strukturieren, geben Sie schrittweise Anweisungen vor (die der Abfrage-Editor dann für Sie ausführt), um die Daten beim Laden und Darstellen im Abfrage-Editor anzupassen.When you shape data in the Query Editor, you’re providing step-by-step instructions (that Query Editor carries out for you) to adjust the data as Query Editor loads and presents it. Die ursprüngliche Datenquelle wird davon nicht berührt. Angepasst bzw. strukturiert wird nur diese spezifische Ansicht der Daten.The original data source is not affected; only this particular view of the data is adjusted, or shaped.

Die Schritte, die Sie angeben (z. B. Umbenennen einer Tabelle, Transformieren eines Datentyps oder Löschen von Spalten), werden vom Abfrage-Editor aufgezeichnet und bei jeder Verbindung zu dieser Datenquelle ausgeführt, sodass die Daten stets in der gewünschten Art "strukturiert" sind.The steps you specify (such as rename a table, transform a data type, or delete columns) are recorded by Query Editor, and each time this query connects to the data source those steps are carried out so that the data is always shaped the way you specify. Dieser Vorgang erfolgt jedes Mal, wenn Sie den Abfrage-Editor in Power BI Desktop verwenden, aber auch jedes Mal, wenn jemand auf die freigegebene Abfrage zugreift, z. B. im Power BI-Dienst.This process occurs whenever you use the Query Editor feature of Power BI Desktop, or for anyone who uses your shared query, such as on the Power BI service. Diese Schritte werden der Reihe nach im Bereich Abfrageeinstellungen unter Angewendete Schritte aufgezeichnet.Those steps are captured, sequentially, in the Query Settings pane, under Applied Steps.

Die folgende Abbildung zeigt den Bereich Abfrageeinstellungen für eine strukturierte Abfrage. In den nächsten Abschnitten werden die Schritte im Einzelnen erläutert.The following image shows the Query Settings pane for a query that has been shaped – we’ll go through each of those steps in the next few paragraphs.

Wir verwenden wieder die Daten zu den bevorzugten Wohnorten für Pensionäre aus dem Handbuch Erste Schritte mit Power BI Desktop, die wir über die Verbindung mit einer Webdatenquelle gefunden haben. Wir werden die Daten so strukturieren, dass sie unseren Anforderungen entsprechen.Using the retirement data from Getting Started with Power BI Desktop, which we found by connecting to a Web data source, let’s shape that data to fit our needs.

Fügen Sie zunächst eine benutzerdefinierte Spalte hinzu, um den Rang basierend auf allen Daten als gleichwertige Faktoren zu berechnen, und diese mit der vorhandenen Spalte Rang zu vergleichen.For starters, let's add a custom column to calculate rank based on all data being equal factors and compare this to the existing column Rank. Im Folgenden ist das Menüband Spalte hinzufügen mit einem auf die Schaltfläche Benutzerdefinierte Spalte zeigenden Pfeil abgebildet, mit der Sie eine benutzerdefinierte Spalte hinzufügen können.Here's the Add Column ribbon, with an arrow pointing toward the Custom Column button, which lets you add a custom column.

Geben Sie im Dialogfeld Benutzerdefinierte Spalte unter Neuer Spaltenname einen Wert für Neuer Rang und unter Benutzerdefinierte Spaltenformel Folgendes ein:In the Custom Column dialog, in New column name, enter New Rank, and in Custom column formula, enter the following:

([Cost of living] + [Weather] + [Health care quality] + [Crime] + [Tax] + [Culture] + [Senior] + [#"Well-being"]) / 8

Vergewissern Sie sich, dass die Statusmeldung Es wurden keine Syntaxfehler erkannt. angezeigt wird,Make sure the status message reads 'No syntax errors have been detected.' und klicken Sie auf OK.and click OK.

Um die Konsistenz der Spaltendaten sicherzustellen, transformieren Sie die neuen Spaltenwerte in ganze Zahlen.To keep column data consistent, lets transform the new column values to whole numbers. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift, und wählen Sie Typ ändern > Ganze Zahl aus, um die Werte zu ändern.Just right-click the column header, and select Change Type > Whole Number to change them.

Wenn Sie mehr als eine Spalte auswählen müssen, wählen Sie zuerst eine Spalte aus, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und wählen Sie dann weitere angrenzende Spalten aus. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf eine Spaltenüberschrift, um alle ausgewählten Spalten zu ändern.If you need to choose more than one column, first select a column then hold down SHIFT, select additional adjacent columns, and then right-click a column header to change all selected columns. Sie können auch die STRG-TASTE verwenden, um nicht angrenzende Spalten auszuwählen.You can also use the CTRL key to choose non-adjacent columns.

Sie können über das Menüband Transformieren Spaltendatentypen auch transformieren .You can also transform column data types from the Transform ribbon. Die Abbildung zeigt das Menüband Transformieren. Der Pfeil weist auf die Schaltfläche Datentyp, mit der Sie den aktuellen Datentyp in einen anderen Typ transformieren können.Here’s the Transform ribbon, with an arrow pointing toward the Data Type button, which lets you transform the current data type to another.

Im Bereich Abfrageeinstellungen sehen Sie, dass unter Angewendete Schritte alle Schritte zum Strukturieren der Daten aufgeführt sind.Note that in Query Settings, the Applied Steps reflect any shaping steps applied to the data. Wenn Sie einen Schritt aus dem Strukturierungsprozess entfernen möchten, wählen Sie einfach das X links neben dem jeweiligen Schritt aus.If I want to remove any step from the shaping process, I simply select the X to the left of the step. In der folgenden Abbildung werden unter Angewendete Schritte die bisher ausgeführten Schritte aufgelistet: Herstellen einer Verbindung zur Website (Quelle), Auswahl der Tabelle (Navigation) und die automatische Konvertierung von textbasierten Zahlenspalten von Text in Ganze Zahl (Geänderter Typ) durch den Abfrage-Editor beim Laden der Tabelle.In the following image, Applied Steps reflects the steps so far: connecting to the website (Source); selecting the table (Navigation); and while loading the table, Query Editor automatically changed text-based number columns from Text to Whole Number (Changed Type). Die letzten beiden Schritte spiegeln unsere vorherigen Aktionen mit Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte und Typ1 geändert wider.The last two steps show our previous actions with Added Custom and Changed Type1.

Bevor wir mit dieser Abfrage arbeiten können, müssen wir ein paar Änderungen vornehmen, um die Daten nach unseren Anforderungen zu ordnen:Before we can work with this query, we need to make a few changes to get its data where we want it:

  • Anpassen der Rangfolgen durch Entfernen einer Spalte: Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass Lebenshaltungskosten kein Faktor in unseren Ergebnissen ist.Adjust the rankings by removing a column - we have decided Cost of living is a non-factor in our results. Nachdem diese Spalte entfernt wurde, waren wir mit dem Problem konfrontiert, dass die Daten nicht geändert wurden. Dieses Problem kann mit Power BI Desktop jedoch mühelos behoben werden, was ein interessantes Feature des Bereichs Angewendete Schritte in der Abfrage veranschaulicht.After removing this column, we find the issue that the data remains unchanged, though it's easy to fix using Power BI Desktop, and doing so demonstrates a cool feature of Applied Steps in Query.
  • Beheben einiger Fehler: Da wir eine Spalte entfernt haben, müssen wir unsere Berechnungen in der Spalte Neuer Rang erneut anpassen.Fix a few errors – since we removed a column, we need to readjust our calculations in the New Rank column. Hierbei muss eine Formel geändert werden.This involves changing a formula.
  • Sortieren von Daten: Wir sortieren Daten basierend auf den Spalten Neuer Rang und Rang.Sort the data - based on the New Rank and Rank columns.
  • Ersetzen von Daten: Wir zeigen, wie ein bestimmter Wert ersetzt wird und dabei ein Schritt unter Angewendete Schritte einzufügen ist.Replace data - we will highlight how to replace a specific value and the need of inserting an Applied Step.
  • Ändern des Tabellennamens: Table 0 ist kein sinnvoller Deskriptor, kann aber sehr einfach geändert werden.Change the table name – that Table 0 is not a useful descriptor, but changing it is simple.

Um die Spalte Lebenshaltungskosten zu entfernen, wählen Sie zuerst die Spalte und dann im Menüband die Registerkarte Start aus. Klicken Sie anschließend auf Spalten entfernen, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.To remove the Cost of living column, simply select the column and choose the Home tab from the ribbon, then Remove Columns as shown in the following figure.

Beachten Sie, dass die Werte Neuer Rang nicht geändert wurden. Dies liegt an der Reihenfolge der Schritte.Notice the New Rank values have not changed; this is due to the ordering of the steps. Der Abfrage-Editor zeichnet die Schritte zwar nacheinander, aber unabhängig voneinander auf. Daher können Sie unter Angewendete Schritte die Schritte in der Reihenfolge nach oben oder unten verschieben.Since Query Editor records the steps sequentially, yet independently of each other, you can move each Applied Step up or down in the sequence. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Schritt, und der Abfrage-Editor stellt ein Kontextmenü mit folgenden Optionen bereit: Umbenennen, Löschen, Bis zum Ende löschen (entfernt den aktuellen Schritt und auch alle nachfolgenden Schritte), Nach oben und Nach unten.Just right-click any step, and Query Editor provides a menu that lets you do the following: Rename, Delete, Delete Until End (remove the current step, and all subsequent steps too), Move Up, or Move Down. Fahren Sie fort, und verschieben Sie den letzten Schritt Entfernte Spalten an die Stelle direkt über den Schritt Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte.Go ahead and move up the last step Removed Columns to just above the Added Custom step.

Wählen Sie als Nächstes den Schritt Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte aus.Next, select the Added Custom step. Beachten Sie, dass bei den Daten nun ein Fehler angezeigt wird, den wir beheben müssen.Notice the data now shows Error which we will need to address.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, weitere Informationen zu den einzelnen Fehlern zu erhalten.There are a few ways to get more information about each error. Sie können entweder die Zelle auswählen (ohne auf das Wort Fehlerzu klicken) oder direkt auf das Wort Fehler klicken.You can select the cell (without clicking on the word Error), or click the word Error directly. Wenn Sie die Zelle ohne Klicken auf das Wort Fehlerauswählen, zeigt der Abfrage-Editor die Fehlerinformationen unten im Fenster an.If you select the cell without clicking directly on the word Error, Query Editor displays the error information on the bottom of the window.

Wenn Sie direkt auf das Wort Fehler klicken, erstellt die Abfrage im Bereich Abfrageeinstellungen unter Angewendete Schritte einen weiteren Schritt und zeigt die Informationen zu dem Fehler an.If you click the word Error directly, Query creates an Applied Step in the Query Settings pane and displays information about the error. Diesen Weg möchten wir jedoch nicht gehen. Klicken Sie daher auf Abbrechen.We do not want to go this route, so select Cancel.

Wählen Sie zur Behebung des Fehlers die Spalte Neuer Rang aus, und zeigen Sie dann die Datenbearbeitungsleiste der Spalte an, indem Sie das Menüband Ansicht öffnen und das Kontrollkästchen Bearbeitungsleiste aktivieren.To fix the errors, select the New Rank column, then display the column's data formula by opening the View ribbon and selecting the Formula Bar checkbox.

Nun können Sie den Parameter Lebenshaltungskosten entfernen und den Divisor durch Ändern der Formel in folgenden Wert verringern:Now you can remove the Cost of living parameter and decrement the divisor, by changing the formula to the following:

Table.AddColumn(#"Removed Columns", "New Rank", each ([Weather] + [Health care quality] + [Crime] + [Tax] + [Culture] + [Senior] + [#"Well-being"]) / 7)

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Bearbeitungsleiste“, oder drücken Sie die EINGABETASTE. Die Daten sollten daraufhin durch geänderte Werte ersetzt werden und der Schritt Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte sollte nun ohne Fehler durchgeführt werden.Select the green checkmark to the left of the formula box or press Enter, and the data should be replaced by revised values and the Added Custom step should now complete with no errors.

Hinweis

Sie können auch die Option Fehler entfernen (im Menüband oder Kontextmenü) verwenden, mit der fehlerhafte Zeilen entfernt werden.You can also Remove Errors (using the ribbon or the right-click menu), which removes any rows that have errors. In diesem Fall würden damit alle Zeilen aus den Daten entfernt. Das möchten wir aber nicht, sondern wir möchten alle Daten in der Tabelle beibehalten.In this case it would’ve removed all the rows from our data, and we didn’t want to do that – we like all our data, and want to keep it in the table.

Nun müssen wir die Daten basierend auf der Spalte Neuer Rang sortieren.Now we need to sort the data based on the New Rank column. Wählen Sie zuerst den zuletzt angewendeten Schritt Typ1 geändert aus, um die neuesten Daten abzurufen.First select the last applied step, Changed Type1 to get to the most recent data. Wählen Sie anschließend die Dropdownliste neben der Spaltenüberschrift Neuer Rang und dann Aufsteigend sortieren aus.Then, select drop-down located next to the New Rank column header and select Sort Ascending.

Beachten Sie, dass die Daten nun nach Neuer Rang sortiert sind.Notice the data is now sorted according to New Rank. Wenn Sie sich jedoch die Spalte Rang ansehen, wird Ihnen auffallen, dass die Daten in Fällen, in denen der Wert Neuer Rang gleichwertig ist, nicht ordnungsgemäß sortiert wurden.However, if you look in the Rank column, you will notice the data is not sorted properly in cases where the New Rank value is a tie. Wählen Sie zur Behebung dieses Problems die Spalte Neuer Rang aus, und ändern Sie die Formel in der Bearbeitungsleiste in den folgenden Wert:To fix this, select the New Rank column and change the formula in the Formula Bar to the following:

= Table.Sort(#"Changed Type1",{{"New Rank", Order.Ascending},{"Rank", Order.Ascending}})

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Bearbeitungsleiste“, oder drücken Sie die EINGABETASTE. Die Zeilen sollten nun gemäß den beiden Spalten Neuer Rang und Rang sortiert werden.Select the green checkmark to the left of the formula box or press Enter, and the rows should now be ordered in accordance with both New Rank and Rank.

Außerdem können Sie unter Angewendete Schritte einen beliebigen Schritt in der Liste auswählen und die Strukturierung der Daten an diesem Punkt der Reihenfolge fortsetzen.In addition, you can select an Applied Step anywhere in the list, and continue shaping the data at that point in the sequence. Der Abfrage-Editor fügt unter Angewendete Schrittenach dem aktuell ausgewählten Schritt automatisch einen neuen Schritt ein.Query Editor will automatically insert a new step directly after the currently selected Applied Step. Probieren wir es aus.Let's give that a try.

Wählen Sie vor Hinzufügen der benutzerdefinierten Spalte zunächst den jeweiligen Schritt unter Angewendete Schritte aus, d.h. den Schritt Entfernte Spalten.First, select the Applied Step prior to adding the custom column; this would be the Removed Columns step. An dieser Stelle wird der Wert der Rangfolge Wetter in Arizona ersetzt.Here we will replace the value of the Weather ranking in Arizona. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle, die die Rangfolge Wetter von Arizona enthält, und wählen Sie Werte ersetzen... im angezeigten Kontextmenü aus.Right-click the appropriate cell that contains Arizona's Weather ranking and select Replace Values... from the menu that appears. Achten Sie darauf, welcher Schritt unter Angewendete Schritte aktuell ausgewählt ist (der Schritt vor dem Schritt Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte).Note which Applied Step is currently selected (the step prior to the Added Custom step).

Da wir einen Schritt einfügen, warnt uns der Abfrage-Editor vor möglichen Konsequenzen - die nachfolgenden Schritte könnten u.U. beeinträchtigt und die Abfrage unbrauchbar werden.Since we're inserting a step, Query Editor warns us about the danger of doing so - subsequent steps could cause the query to break. Wir müssen sorgfältig und mit Bedacht vorgehen!We need to be careful, and thoughtful! Da dies ein Tutorial ist und wir ein wirklich nützliches Feature der Abfrage zum Erstellen, Löschen, Einfügen und Neuordnen von Schritten veranschaulichen möchten, fahren wir fort und wählen Einfügen aus.Since this is a tutorial, and we're highlighting a really cool feature of Query Editor to demonstrate how you can create, delete, insert, and reorder steps, we'll push ahead and select Insert.

Ändern Sie den Wert in 51. Die Daten für Arizona werden daraufhin ersetzt.Change the value to 51 and the data for Arizona is replaced. Wenn Sie einen neuen angewendeten Schritt erstellen, benennt ihn der Abfrage-Editor nach der jeweiligen Aktion, in diesem Fall Ersetzter Wert.When you create a new Applied Step, Query Editor names it based on the action - in this case, Replaced Value. Wenn die Abfrage mehrere Schritte gleichen Namens enthält, versieht der Abfrage-Editor unter Angewendete Schritte jeden Folgeschritt zur Unterscheidung mit einer Nummer in der entsprechenden Reihenfolge.When you have more than one step with the same name in your query, Query Editor adds a number (in sequence) to each subsequent Applied Step to differentiate between them.

Wählen Sie nun den letzten Schritt Sortierte Zeilen unter Angewendete Schritte aus, und berücksichtigen Sie den Umstand, dass die Daten bezüglich der neuen Rangfolge von Arizona geändert wurden.Now select the last Applied Step, Sorted Rows, and notice the data has changed regarding Arizona's new ranking. Dies ist darauf zurückzuführen, dass wir den Schritt Ersetzter Wert an der richtigen Stelle eingefügt haben, nämlich vor dem Schritt Hinzugefügte benutzerdefinierte Spalte.This is because we inserted the Replaced Value step in the right place, before the Added Custom step.

Zugegeben, das war jetzt ein bisschen kompliziert, aber ein gutes Beispiel für die leistungsfähigen und vielseitigen Abfragefunktionen.Okay that was a little involved, but it was a good example of how powerful and versatile Query Editor can be.

Zum Schluss möchten wir noch den Namen der Tabelle in einen aussagekräftigeren Namen ändern.Lastly, we want to change the name of that table to something descriptive. Bei der späteren Erstellung von Berichten sind aussagekräftige Tabellennamen besonders wichtig, gerade wenn Sie Verbindungen zu mehreren Datenquellen herstellen und alle im Bereich Felder der Berichtsansicht aufgelistet sind.When we get to creating reports, it’s especially useful to have descriptive table names, especially when we connect to multiple data sources, and they’re all listed in the Fields pane of the Report view.

Das Ändern des Tabellennamen ist einfach: Geben Sie im Bereich Abfrageeinstellungen unter Eigenschafteneinfach den neuen Namen der Tabelle ein (siehe Abbildung), und drücken Sie dann die EINGABETASTE.Changing the table name is easy: in the Query Settings pane, under Properties, simply type in the new name of the table, as shown in the following image, and hit Enter. Wir nennen diese Tabelle RetirementStats.Let’s call this table RetirementStats.

Die Daten sind nun soweit strukturiert, dass sie unseren Anforderungen entsprechen.Okay, we’ve shaped that data to the extent we need to. Jetzt stellen wir eine Verbindung zu einer anderen Datenquelle her und kombinieren die Daten.Next let’s connect to another data source, and combine data.

Kombinieren von DatenCombine data

Diese Daten von verschiedenen Bundesstaaten sind interessant und nützlich zur Erstellung weiterer Analysen und Abfragen.That data about various states is interesting, and will be useful for building additional analysis efforts and queries. Es gibt allerdings ein Problem: Bei den meisten Daten wird ein zweistelliges Länderkürzel als Code für den Bundesstaat und nicht dessen voller Name verwendet.But there’s one problem: most data out there uses a two-letter abbreviation for state codes, not the full name of the state. Wir müssen die Namen der Bundesstaaten in irgendeiner Weise mit den Kürzeln verknüpfen.We need some way to associate state names with their abbreviations.

Glücklicherweise gibt es eine andere öffentliche Datenquelle, die genau das bereitstellt. Die Daten müssen jedoch noch entsprechend strukturiert werden, bevor wir sie mit unserer Tabelle mit bevorzugten Wohnorten für Pensionäre verbinden können.We’re in luck: there’s another public data source that does just that, but it needs a fair amount of shaping before we can connect it to our retirement table. Hier befindet sich die Webressource mit den Länderkürzeln:Here’s the Web resource for state abbreviations:

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_U.S._state_abbreviations

Wählen Sie im Abfrage-Editor im Menüband auf der Registerkarte Start die Optionen Neue Quelle > Web aus. Geben Sie die Adresse ein, und klicken Sie auf Verbinden. Im Navigator werden die Ergebnisse von dieser Webseite angezeigt.From the Home ribbon in Query Editor, we select New Source > Web and type the address, select Connect, and the Navigator shows what it found on that Web page.

Wählen Sie Codes und Abkürzungen... aus, da diese Tabelle die gewünschten Daten enthält. Sie muss aber noch strukturiert werden, damit diese Tabelle nur noch die gewünschten Daten enthält.We select Codes and abbreviations... because that includes the data we want, but it’s going to take quite a bit of shaping to pare that table’s data down to what we want.

Tipp

Gibt es einen schnelleren oder einfacheren Weg, die nachstehenden Schritte auszuführen?Is there a faster or easier way to accomplish the steps below? Ja, Sie könnten eine Beziehung zwischen den beiden Tabellen erstellen und die Daten basierend auf dieser Beziehung strukturieren.Yes, we could create a relationship between the two tables, and shape the data based on that relationship. Die folgenden Schritte sind immer noch hilfreich beim Lernen der Arbeit mit Tabellen. Nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass Beziehungen dabei helfen können, Daten aus mehreren Tabellen schnell zu verwenden.The following steps are still good to learn for working with tables, just know that relationships can help you quickly use data from multiple tables.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um diese Daten zu strukturieren:To get this data into shape, we take the following steps:

  • Entfernen Sie die oberste Zeile. Diese ist als Folge der Erstellungsweise der Webseitentabelle entstanden und wird nicht gebraucht.Remove the top row – it's a result of the way that Web page’s table was created, and we don’t need it. Wählen Sie im Menüband auf der Registerkarte Start die Optionen Zeilen verringern > Zeilen entfernen > Erste Zeilen entfernen aus.From the Home ribbon, select Reduce Rows > Remove Rows > Remove Top Rows.

Das Fenster Erste Zeilen entfernen wird angezeigt, in dem Sie angeben können, wie viele Zeilen Sie entfernen möchten.The Remove Top Rows window appears, letting you specify how many rows you want to remove.

Hinweis

Wenn Power BI die Tabellenüberschriften versehentlich als Zeile in der Datentabelle importiert, können Sie zur Korrektur der Tabelle auf der Registerkarte Start oder der Registerkarte Transformieren im Menüband Erste Zeile als Überschrift verwenden auswählen.If Power BI accidentally imports the table headers as a row in your data table, you can select Use First Row As Headers from the Home tab, or from the Transform tab in the ribbon, to fix your table.

  • Entfernen Sie die letzten 26 Zeilen. Hierbei handelt es sich um Gebiete, die wir nicht brauchen.Remove the bottom 26 rows – they’re all the territories, which we don’t need to include. Wählen Sie im Menüband auf der Registerkarte Start die Optionen Zeilen verringern > Zeilen entfernen > Letzte Zeilen entfernen aus.From the Home ribbon, select Reduce Rows > Remove Rows > Remove Bottom Rows.

  • Da die Tabelle „RetirementStats“ keine Informationen für Washington, D.C., enthält, müssen wir Washington, D.C., aus der Liste herausfiltern.Since the RetirementStats table doesn't have information for Washington DC, we need to filter it from our list. Wählen Sie den Dropdownpfeil neben der Spalte „Region Status“ aus, und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Federal District.Select the drop-down arrow beside the Region Status column, then clear the checkbox beside Federal district.

  • Entfernen Sie ein paar überflüssige Spalten. Wir brauchen nur die Zuordnung der Bundesstaaten zu den offiziellen zweistelligen Länderkürzeln. Daher können wir die folgenden Spalten entfernen: Column1, Column3, Column4 und dann Column6 bis Column11.Remove a few unneeded columns – we only need the mapping of state to its official two-letter abbreviation, so we can remove the following columns: Column1, Column3, Column4, and then Column6 through Column11. Wählen Sie zuerst Column1 aus, und wählen Sie dann mit gedrückter STRG-TASTE die übrigen zu entfernenden Spalten aus (mit STRG können Sie mehrere nicht angrenzende Spalten auswählen).First select Column1, then hold down the CTRL key and select the other columns to be removed (this lets you select multiple, non-contiguous columns). Wählen Sie im Menüband auf der Registerkarte „Start“ die Optionen Spalten entfernen > Spalten entfernen aus.From the Home tab on the ribbon, select Remove Columns > Remove Columns.

Hinweis

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die Reihenfolge der im Abfrage-Editor angewendeten Schritte wichtig ist und sich auf die Strukturierung der Daten auswirken kann.This is a good time to point out that the sequence of applied steps in Query Editor is important, and can affect how the data is shaped. Berücksichtigt werden muss auch, wie sich ein Schritt auf einen anderen, nachfolgenden Schritt auswirkt. Wenn Sie also aus "Angewendete Schritte" einen Schritt entfernen, verhalten sich die nachfolgenden Schritte aufgrund des Einflusses der Schrittreihenfolge der Abfrage möglicherweise nicht mehr so, wie es ursprünglich beabsichtigt war.It’s also important to consider how one step may impact another subsequent step; if you remove a step from the Applied Steps, subsequent steps may not behave as originally intended, because of the impact of the query’s sequence of steps.

Hinweis

Wenn Sie die Breite des Abfrage-Editorfensters verringern, werden einige Elemente des Menübands gestaucht, um den angezeigten Raum optimal zu nutzen.When you resize the Query Editor window to make the width smaller, some ribbon items are condensed to make the best use of visible space. Wenn Sie das Fenster des Abfrage-Editors verbreitern, werden die Elemente des Menübands gedehnt, um die größere Fläche des Menübands zu nutzen.When you increase the width of the Query Editor window, the ribbon items expand to make the most use of the increased ribbon area.

  • Benennen Sie die Spalten und die eigentliche Tabelle um. Wie üblich gibt es mehrere Möglichkeiten, eine Spalte umzubenennen: Wählen Sie zuerst die Spalte und dann im Menüband auf der Registerkarte Transformieren die Option Umbenennen aus, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie im Kontextmenü die Option UmbenennenRename the columns, and the table itself – as usual, there are a few ways to rename a column; first select the column, then either select Rename from the Transform tab on the ribbon, or right-click and select Rename… aus.from the menu that appears. In der folgenden Abbildung weisen Pfeile auf diese beiden Optionen; sie brauchen nur eine davon auszuwählen.The following image has arrows pointing to both options; you only need to choose one.

Wir benennen die Spalten in State Name und State Code um.Let’s rename them to State Name and State Code. Um die Tabelle umzubenennen, geben Sie im Bereich Abfrageeinstellungen den Namen einfach im Feld Name ein.To rename the table, just type the name into the Name box in the Query Settings pane. Diese Tabelle nennen wir StateCodes.Let’s call this table StateCodes.

Nachdem wir nun die Tabelle „StateCodes“ wie gewünscht strukturiert haben, können wir die beiden Tabellen bzw. Abfragen kombinieren. Da die Tabellen, die wir jetzt haben, die Ergebnisse der Abfragen sind, die wir auf die Daten angewendet haben, werden sie häufig auch als Abfragen bezeichnet.Now that we’ve shaped the StateCodes table the way we want, let’s combine these two tables, or queries, into one; since the tables we now have are a result of the queries we applied to the data, they’re often referred to as queries.

Zum Kombinieren von Daten gibt zwei bevorzugte Möglichkeiten: Zusammenführen und Anhängen.There are two primary ways of combining queries – merging and appending.

Wenn eine oder mehrere Spalten zu einer anderen Abfrage hinzugefügt werden sollen, werden die Abfragen zusammengeführt .When you have one or more columns that you’d like to add to another query, you merge the queries. Wenn einer vorhandenen Abfrage zusätzliche Datenzeilen hinzugefügt werden sollen, wird die Abfrage angehangen .When you have additional rows of data that you’d like to add to an existing query, you append the query.

Im vorliegenden Fall sollen Abfragen zusammengeführt werden.In this case, we want to merge queries. Wählen Sie zunächst im linken Bereich des Abfrage-Editors die Abfrage aus, mit der die andere Abfrage zusammengeführt werden soll, in diesem Fall RetirementStats.To get started, from the left pane of Query Editor we select the query into which we want the other query to merge, which in this case is RetirementStats. Anschließend wählen Sie im Menüband auf der Registerkarte Start> die Optionen Kombinieren Abfragen zusammenführen aus.Then select Combine > Merge Queries from the Home tab on the ribbon.

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, die Sicherheitsstufen festzulegen, um sicherzustellen, dass die Daten kombiniert werden, ohne Daten mit einzuschließen oder zu übertragen, die Sie nicht einschließen oder übertragen möchten.You may be prompted to set the privacy levels, to ensure the data is combined without including or transferring data you didn't want transferred.

Im Fenster Zusammenführen werden Sie aufgefordert, die Tabelle auszuwählen, die mit der ausgewählten Tabelle zusammengeführt werden soll. Anschließend müssen Sie die Spalten angeben, die für die Zusammenführung verwendet werden sollen.Next the Merge window appears, prompting us to select which table we’d like merged into the selected table, and then, the matching columns to use for the merge. Wählen Sie „State“ in der Tabelle (Abfrage) RetirementStats und dann die Abfrage StateCodes aus. (Das ist in diesem Fall recht einfach, da es nur eine andere Abfrage gibt. Wenn Sie Verbindungen zu vielen Datenquellen herstellen, stehen hier viele Abfragen zur Auswahl.)Select State from the RetirementStats table (query), then select the StateCodes query (easy in this case, since there’s only one other query – when you connect to many data sources, there are many queries to choose from). Wenn Sie die übereinstimmenden Spalten – State aus RetirementStats und State Name aus StateCodes – richtig auswählen, sieht das Fenster Zusammenführen wie folgt aus, und die Schaltfläche OK ist aktiviert.When we select the correct matching columns – State from RetirementStats, and State Name from StateCodes – the Merge window looks like the following, and the OK button is enabled.

Am Ende der Abfrage wird eine neue Spalte namens NewColumn erstellt, die den Inhalt der Tabelle (Abfrage) enthält, die mit der vorhandenen Abfrage zusammengeführt wurde.A NewColumn is created at the end of the query, which is the contents of the table (query) that was merged with the existing query. Alle Spalten der zusammengeführten Abfrage werden auf die neue Spalte NewColumn reduziert. Sie können jedoch die Tabelle erweitern und die gewünschten Spalten einbeziehen.All columns from the merged query are condensed into the NewColumn, but you can select to Expand the table, and include whichever columns you want.

Um die zusammengeführte Tabelle zu erweitern und auszuwählen, welche Spalten einbezogen werden sollen, klicken Sie auf das Erweiterungssymbol (Erweitern).To Expand the merged table, and select which columns to include, select the expand icon (Expand). Das Fenster Erweitern wird geöffnet.The Expand window appears.

In unserem Fall benötigen wir nur die Spalte State Code. Daher wählen Sie nur diese Spalte aus und klicken dann auf OK.In this case, we only want the State Code column, so we select only that column and then select OK. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Ursprünglichen Spaltennamen als Präfix verwenden“, da wir den ursprünglichen Spaltennamen nicht benötigen. Wenn das Kontrollkästchen aktiviert bleibt, erhält die zusammengeführte Spalte den Namen NewColumn.State Code (zusammengesetzt aus dem ursprünglichen Spaltennamen bzw. NewColumn, einem Punkt und dem Namen der in die Abfrage eingefügten Spalte).We clear the checkbox from Use original column name as prefix because we don’t need or want that; if we leave that selected, the merged column would be named NewColumn.State Code (the original column name, or NewColumn, then a dot, then the name of the column being brought into the query).

Hinweis

Möchten Sie ein wenig mit dem Einfügen der Tabelle NewColumn experimentieren?Want to play around with how to bring in that NewColumn table? Sie können ein wenig ausprobieren. Wenn Ihnen die Ergebnisse nicht gefallen, löschen Sie diesen Schritt einfach in der Liste Angewendete Schritte im Bereich Abfrageeinstellungen. Ihre Abfrage wird dann wieder in den Zustand vor Anwenden des Schritts Erweitern versetzt.You can experiment a bit, and if you don’t like the results, just delete that step from the Applied Steps list in the Query Settings pane; your query returns to the state prior to applying that Expand step. Auf diese Weise können Sie beliebig oft und solange experimentieren, bis die Erweiterung Ihren Vorstellungen entspricht.It’s like a free do-over, which you can do as many times as you like until the expand process looks the way you want it.

Wir haben jetzt eine einzelne Abfrage (Tabelle), in der zwei entsprechend den Anforderungen strukturierte Datenquellen miteinander kombiniert sind.We now have a single query (table) that combined two data sources, each of which has been shaped to meet our needs. Diese Abfrage kann als Grundlage für viele weitere interessante Datenverbindungen dienen, z. B. für Statistiken zu Wohnkosten, demografischen Daten oder Beschäftigungsmöglichkeiten in den einzelnen Bundesstaaten.This query can serve as a basis for lots of additional, interesting data connections – such as housing cost statistics, demographics, or job opportunities in any state.

Um die Änderungen zu übernehmen und den Abfrage-Editor zu schließen, wählen Sie auf der Registerkarte Start des Menübands die Option Schließen und Anwenden aus. Das transformierte Dataset wird in Power BI Desktop angezeigt und kann zum Erstellen von Berichten verwendet werden.To apply changes and close Query Editor, select Close & Apply from the Home ribbon tab. The transformed dataset appears in Power BI Desktop, ready to be used for creating reports.

Nächste SchritteNext steps

Mit Power BI Desktop können Sie viele Aufgaben ausführen.There are all sorts of things you can do with Power BI Desktop. Weitere Informationen zu den Funktionen und Möglichkeiten finden Sie in den folgenden Ressourcen:For more information on its capabilities, check out the following resources: