Problembehandlung bei „In Excel analysieren“Troubleshooting Analyze in Excel

Es kann bei der Verwendung von „In Excel analysieren“ vorkommen, dass ein unerwartetes Ergebnis auftritt oder eine Funktion nicht wie erwartet funktioniert.There may be times when using Analyze in Excel that you get an unexpected result, or the feature doesn't work as you expected. Diese Seite enthält Lösungen für häufige Probleme bei der Verwendung von „In Excel analysieren“.This page provides solutions for common issues when using Analyze in Excel.

Hinweis

Auf einer separaten Seite finden Sie eine Beschreibung und Aktivierungshinweise für In Excel analysieren.There's a separate page dedicated to describing and enabling Analyze in Excel.

Falls bei Ihnen ein Fall auftritt, der hier nicht aufgelistet ist, und es Ihnen Probleme verursacht, können Sie auf der Communitywebsite um Hilfe bitten oder ein Supportticket erstellen.If you encounter a scenario that is not listed below, and it is causing you issues, you can ask for further assistance on the community site, or you can create a support ticket.

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Vorgehen bei den folgenden Problemen:This article contains the following troubleshooting sections:

  • Aktualisieren von Excel-Bibliotheken für den OLE DB-AnbieterUpdate Excel libraries for the OLE DB provider
  • Ermitteln des Aktualisierungsbedarfs Ihrer Excel-BibliothekenDetermining whether you need to update your Excel libraries
  • Fehler „Es kann keine Verbindung hergestellt werden“Connection cannot be made error
  • Fehler „Verboten“Forbidden error
  • Fehlende DatenmodelleNo data models
  • Fehler „Token abgelaufen“Token expired error
  • Fehler beim Versuch, auf lokale Analysis Services zuzugreifenUnable to access on-premises Analysis services
  • Ziehen in den Wertebereich von PivotTables nicht möglich (keine Measures)Can't drag anything to the PivotTable Values area (no measures)

Aktualisieren von Excel-Bibliotheken für den OLE DB-AnbieterUpdate Excel libraries for the OLE DB provider

Um In Excel analysieren verwenden zu können, muss auf dem Computer ein aktueller AS OLE DB-Anbieter installiert sein.To use Analyze in Excel, your computer must have a current AS OLE DB provider installed. Dieser Communitybeitrag ist eine hervorragende Quelle, um die Installation des OLE DB-Anbieters zu überprüfen oder eine neuere Version herunterladen.This community post is a great source to verify your installation of the OLE DB provider, or to download a recent version.

Die Excel-Bibliotheken müssen der Windows-Version (32 Bit/64 Bit) entsprechen.The Excel libraries need to match your version of Windows in terms of its bit-level. Falls Sie 64-Bit-Windows installiert haben, muss der 64-Bit-OLE DB-Anbieter installiert werden.If you have 64-bit Windows installed, you need to install the 64-bit OLE DB provider.

Um die neuesten Excel-Bibliotheken herunterzuladen, wechseln Sie zu Power BI, und wählen Sie den nach unten weisenden Pfeil in der oberen rechten Ecke des Diensts aus. Wählen Sie dann In Excel-Updates analysieren.To download the latest Excel libraries, visit Power BI and select the down arrow in the upper right corner of the Power BI service, then select Analyze in Excel updates.

Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld die Option Download (Vorschau) aus.In the dialog that appears, select Download (preview).

Ermitteln des Aktualisierungsbedarfs Ihrer Excel-BibliothekenDetermining whether you need to update your Excel libraries

Sie können die neueste Version der Excel-OLE DB-Anbieter-Bibliotheken über die Links im vorherigen Abschnitt herunterladen.You can download the most recent version of the Excel OLE DB provider libraries from the links in the previous section. Nachdem Sie die entsprechende OLE DB-Anbieterbibliothek heruntergeladen haben und mit der Installation beginnen, erfolgt eine Prüfung der derzeitig installierten Version.Once you download the appropriate OLD DB provider library and begin installation, checks are performed against your current installed version.

Falls die Clientbibliotheken Ihres Excel-OLE DB-Anbieters auf dem aktuellen Stand sind, wird ein Dialogfeld angezeigt, das wie folgt aussieht:If your Excel OLE DB provider client libraries are up to date, you'll be presented with a dialog that looks like the following:

C:\Users\davidi\Desktop\powerbi-content-pr\articles\media\powerbi-desktop-troubleshooting-analyze-in-excelC:\Users\davidi\Desktop\powerbi-content-pr\articles\media\powerbi-desktop-troubleshooting-analyze-in-excel

Falls jedoch die zu installierende Version neuer ist als die auf dem Computer, wird folgendes Dialogfeld angezeigt:Alternatively, if the new version you are installing is newer than the version on your computer, the following dialog appears:

Wenn das Dialogfeld zu einem Upgrade auffordert, sollten Sie mit der Installation fortfahren, um die aktuellste Version des OLE DB-Anbieters auf Ihrem Computer zu erhalten.If you see the dialog prompting you to upgrade, you should continue with the installation to get the most recent version of the OLE DB provider installed in your computer.

Fehler „Es kann keine Verbindung hergestellt werden“Connection cannot be made error

Die Hauptursache für den Fehler Es kann keine Verbindung hergestellt werden ist, dass die Clientbibliotheken des OLE DB-Anbieters auf dem Computer nicht aktuell sind.The primary cause for a connection cannot be made error is that your computer's OLE DB provider client libraries are not current. Weitere Informationen zum Ermitteln des richtigen Updates sowie den Downloadlink finden Sie unter Aktualisieren von Excel-Bibliotheken für den OLE DB-Anbieter weiter oben in diesem Artikel.For information about how to determine the correct update, and for download links, see Update Excel libraries for the OLE DB provider earlier in this article.

Fehler „Verboten“Forbidden error

Einige Benutzer haben mehr als ein Power BI-Konto, und wenn Excel versucht, mit den vorhandenen Anmeldeinformationen eine Verbindung zu Power BI herzustellen, können dabei Anmeldeinformationen verwendet werden, die keine Zugriffsrechte für das gewünschte Dataset oder den gewünschten Bericht umfassen.Some users have more than one Power BI account, and when Excel attempts to connect to Power BI using existing credentials, it may use credentials that do not have access to the dataset or report you want to access.

In diesem Fall kann die Fehlermeldung Verboten angezeigt werden. Diese kann bedeuten, dass Sie möglicherweise mit Anmeldeinformationen bei Power BI angemeldet sind, mit denen Sie keine Berechtigung für das Dataset erhalten.When this occurs, you may receive an error titled Forbidden, which means you may be signed into Power BI with credentials that do not have permissions to the dataset. Sollte die Fehlermeldung Verboten auftreten, geben Sie bei der Abfrage Ihrer Anmeldeinformationen diejenigen an, die Zugriffsrechte auf das Dataset beinhalten, das Sie verwenden möchten.After encountering the forbidden error, when prompted to enter your credentials, use the credentials that have permission to access the dataset you're trying to use.

Sollten weiterhin Fehler auftreten, melden Sie sich bei Power BI mit einem berechtigten Konto an, und prüfen Sie, ob das Dataset, das Sie in Excel aufrufen möchten, angezeigt wird und Sie darauf zugreifen können.If you still run into errors, log into Power BI with the account that has permission, and verify that you can view and access the dataset in Power BI that you're attempting to access in Excel.

Fehlende DatenmodelleNo data models

Wenn der Fehler Can't find OLAP cube model (OLAP-Cube-Modell wurde nicht gefunden) auftritt, besitzt das Dataset, auf das Sie zugreifen möchten, kein Datenmodell und lässt sich daher in Excel nicht analysieren.If you encounter an error that states Can't find OLAP cube model, then the dataset you're trying to access has no data model, and therefore cannot be analyzed in Excel.

Fehler „Token abgelaufen“Token expired error

Wenn der Fehler Token abgelaufen angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Funktion In Excel analysieren auf dem verwendeten Computer längere Zeit nicht genutzt wurde.If you receive a token expired error, it means you haven't recently used the Analyze in Excel feature on the computer you're using. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen einfach erneut ein, oder öffnen Sie die Datei erneut, um den Fehler zu beheben.Simply re-enter your credentials, or reopen the file, and the error should go away.

Fehler beim Versuch, auf lokale Analysis Services zuzugreifenUnable to access on-premises Analysis Services

Bei dem Versuch, auf ein Dataset zuzugreifen, das Verbindungen zu lokalen Analysis Services-Daten enthält, kann eine Fehlermeldung angezeigt werden.If you're trying to access a dataset that has connections to on-premises Analysis Services data, you may receive an error message. In Excel analysieren unterstützt das Herstellen einer Verbindung mit Datasets und Berichten in lokalen Analysis Services mit einer Verbindungszeichenfolge, solange der Computer sich in der gleichen Domäne wie der Analysis Services-Server befindet und Ihr Konto Zugriff auf den Analysis Services-Server hat.Analyze in Excel does support connecting to datasets and reports on on-premises Analysis Services with a connection string, as long as your computer is on the same domain as the Analysis Services server, and your account has access to that Analysis Services server.

Ziehen in den Wertebereich von PivotTables nicht möglich (keine Measures)Can't drag anything to the PivotTable Values area (no measures)

Wenn über In Excel analysieren eine Verbindung mit einem externen OLAP-Modell hergestellt wird (Verbindungsmethode von Excel zu Power BI), benötigt die PivotTable Measures, die im externen Modell festgelegt werden, da alle Berechnungen auf dem Server ausgeführt werden.When Analyze in Excel connects to an external OLAP model (which is how Excel connects to Power BI), the PivotTable requires measures to be defined in the external model, since all calculations are performed on the server. Hier besteht ein Unterschied zur Arbeit mit einer lokalen Datenquelle (wie Tabellen in Excel oder Datensätzen in Power BI Desktop oder beim Power BI-Dienst). In diesem Fall steht das Tabellenmodell lokal zur Verfügung. Daher können Sie implizite Measures verwenden. Diese werden dynamisch generiert und nicht im Datenmodell gespeichert.This is different than when you work with a local data source (such as tables in Excel, or when you're working with datasets in Power BI Desktop or the Power BI service), in which case the tabular model is available locally, and you can use implicit measures, which are measures that are generated dynamically and are not stored in the data model. Hierbei unterscheidet sich das Verhalten in Excel von dem in Power BI Desktop oder im Power BI-Dienst: Die Daten können Spalten enthalten, die in Power BI als Measures verarbeitet werden, in Excel aber nicht als Werte (Measures) verwendet werden können.In these cases, the behavior in Excel is different from the behavior in Power BI Desktop or the Power BI service: there may be columns in the data that can be treated as measures in Power BI, but can't be used as values (measures) in Excel.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben:To address this issue, you have a few options:

  1. Erstellen Sie in Power BI Desktop Measures in Ihrem Datenmodell. Veröffentlichen Sie das Datenmodell dann mithilfe des Power BI-Diensts. Greifen Sie dann aus Excel auf das veröffentlichte Dataset zu.Create measures in your data model in Power BI Desktop, then publish the data model to the Power BI service and access that published dataset from Excel.
  2. Erstellen Sie Measures aus Excel PowerPivot in Ihrem Datenmodell.Create measures in your data model from Excel PowerPivot.
  3. Wenn Sie Daten aus einer Excel-Arbeitsmappe, die nur Tabellen enthält (und über kein Datenmodell verfügt), importiert haben, können Sie die Tabellen zum Datenmodell hinzufügen. Befolgen Sie dann die Schritte aus Option 2 (direkt über dieser Anweisung), um Measures im Datenmodell zu erstellen.If you imported data from an Excel workbook that had only tables (and no data model), then you can add the tables to the data model, then follow the steps in option 2, directly above, to create measures in your data model.

Sobald die Measures im Modell des Power BI-Diensts definiert wurden, können Sie diese im Bereich Werte der Excel-PivotTables verwenden.Once your measures are defined in the model in the Power BI service, you'll be able to use them in the Values area in Excel PivotTables.

Nächste SchritteNext steps

In Excel analysierenAnalyze in Excel

Tutorial: Erstellen eigener Measures in Power BI DesktopTutorial: Create your own measures in Power BI Desktop

Measures in PowerPivotMeasures in PowerPivot

Erstellen eines Measures in PowerPivotCreate a Measure in PowerPivot

Hinzufügen von Arbeitsblattdaten zu einem Datenmodell mithilfe einer verknüpften TabelleAdd worksheet data to a Data Model using a linked table

Unterschiede zwischen PivotTables in Excel mit und ohne OLAPDifferences between OLAP and non-OLAP PivotTables in Excel