VisualisierungenVisualizations

Visualizations bring your data to life, and reveal insights that only compelling and amazing visual representations can. This section of Power BI Guided Learning shows you how to get started using them.

Sie erlernen Folgendes:

Einführung in Visuals in Power BIIntroduction to visuals in Power BI

Willkommen im Abschnitt Visualisierungen im Kurs Geführtes Lernen für Power BI.Welcome to the Visualizations section of the Guided Learning course for Power BI. Sie erwartet ein unterhaltsamer, interessanter und aufschlussreicher Überblick über die zahlreichen Visualisierungen, die Power BI Ihnen bietet.Get ready for a fun, interesting, and enlightening tour of the many, many visualizations Power BI has to offer. Und damit nicht genug – es werden immer wieder neue Visualisierungen zur Verfügung stehen.And this isn't all of them - there are more visualizations coming all the time!

Visualisierungen sind das Endergebnis in jedem Bereich der Business Intelligence: Die Daten sollen ansprechend und sinnvoll präsentiert und besondere Merkmale gezeigt werden. Power BI bietet eine breite Palette an beeindruckenden Visualisierungen und nahezu unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten – dementsprechend wichtig ist dieser Abschnitt.Of course, visuals are the end-result of any business intelligence undertaking... we want to take data, present it in a compelling and insightful way, and show what stands out. And Power BI has all sorts of compelling visuals - and a nearly limitless way to customize them - so this is an important section!

Auf den ersten Blick enthält dieser Abschnitt eine große Fülle von Themen, doch jedes Thema ist kurz und leicht verständlich und stellt Visualisierungen vor.It might seem like there are lots of topics in this section, but don't worry: each topic is short, filled with (you guessed it) visuals, and easy to absorb. Beim Durchgehen des Abschnitts werden Sie sich sicherlich bereits vorstellen, wie Sie Ihre eigenen Daten mit diesen Visualisierungen präsentieren können.You'll likely find yourself cruising through this section, and imagining how you'll make these visuals present your own data.

Den Anfang machen die grundlegenden, einfachen Visualisierungen, mit denen wir alle bereits vertraut sind, und das Basiswissen wird erläutert.We'll start with the mainstays of visualizations - the simple visuals we're all familiar with - and make sure you know the ins and outs. Dann geht es etwas fortgeschrittener – oder zumindest weniger allgemein – weiter, und Sie lernen Tools zur Berichterstellung kennen.Then we'll get more advanced, or at least a little less common, and fill up your report-creating toolbox.

Viel Spaß – es gibt viel Neues zu entdecken!Have fun - there's a lot to learn here!

Einführung in Visuals in Power BIIntroduction to visuals in Power BI

Das Visualisieren von Daten ist einer der wichtigsten Bestandteile von Power BI – ein Grundbaustein, wie an früherer Stelle in diesem Kurs bereits definiert. Das Erstellen von Visualisierungen ist die einfachste Möglichkeit zum Suchen und Teilen von Informationen.Visualizing data is one of the core parts of Power BI - a basic building block as we defined it earlier in this course - and creating visuals is the easiest way to find and share your insights.

In Power BI ist standardmäßig eine Vielzahl von Visualisierungen verfügbar, von einfachen Balkendiagrammen über Kreisdiagramme bis hin zu Karten und komplexeren Optionen wie Wasserfälle, Trichter, Maßstäbe und mehr.Power BI has a whole range of visualizations available by default, from simple bar charts to pie charts to maps, and even more esoteric offerings like waterfalls, funnels, gauges, and more. Power BI Desktop bietet außerdem umfassende Tools zur Seitenformatierung, z.B. Formen und Bilder, die einen Bericht anschaulicher wirken lassen.Power BI Desktop also offers extensive page formatting tools, such as shapes and images, that help bring your report to life.

Erstellen und Anpassen einfacher VisualisierungenCreate and customize simple visualizations

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie neue Balkendiagramme, Kreisdiagramme und Treemaps erstellen und für Ihre Berichte anpassen können.In this article you learn how to create new bar charts, pie charts, and treemaps, and customize them to suit your reports.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine neue Visualisierung in Power BI Desktop zu erstellen:There are two different ways to create a new visualization in Power BI Desktop:

  • Sie können Feldnamen aus dem Bereich Felder in den Berichtszeichenbereich ziehen.You can drag field names from the Fields pane, and drop them on the report canvas. Standardmäßig wird die Visualisierung als Datentabelle angezeigt.By default your visualization appears as a table of data.

  • Außerdem können Sie im Bereich Visualisierungen auf den zu erstellenden Visualisierungstyp klicken.You can also click the type of visualization you want to create in the Visualizations pane. Mit dieser Methode wird standardmäßig ein leerer Platzhalter angezeigt, der dem ausgewählten Typ des visuellen Elements ähnelt.With this method, the default visual is a blank placeholder that resembles the type of visual you selected.

Nach dem Erstellen eines Graphen, einer Karte oder eines Diagramms können Sie Datenfelder in den unteren Teil des Bereichs Visualisierung ziehen, um das visuelle Element zu erstellen und zu strukturieren.Once you create your graph, map, or chart, you can begin dragging data fields onto the bottom portion of the Visualization pane to build and organize your visual. Die jeweils verfügbaren Felder hängen dabei vom ausgewählten Visualisierungstyp ab.The available fields will change based on the type of visualization that you selected. Beim Ziehen und Ablegen von Datenfeldern wird die Visualisierung automatisch mit den Änderungen aktualisiert.As you drag and drop data fields, your visualization will automatically update to reflect changes.

Sie können die Größe der Visualisierung ändern, indem Sie sie markieren und dann die Ziehpunkte nach innen oder außen ziehen. Durch Klicken und Ziehen können Sie die Visualisierung auch an eine beliebige Stelle des Zeichenbereichs verschieben.You can resize your visualization by selecting it and then dragging the handles in or out. You can also move your visualization anywhere on the canvas by clicking and then dragging it. Wenn Sie zwischen verschiedenen Visualisierungstypen wechseln möchten, wählen Sie das zu ändernde visuelle Element und dann über die Symbole im Bereich Visualisierung einfach ein anderes visuelles Element aus.If you want to convert between different types of visualizations, select the visual you want to change and simply select a different visual from the icons in the Visualization pane. In Power BI wird versucht, die ausgewählten Felder so ähnlich wie möglich in den neuen Typ des visuellen Elements umzuwandeln.Power BI attempts to convert your selected fields to the new visual type as closely as possible.

Wenn Sie auf bestimmte Segmente Ihrer Visualisierungen zeigen, wird eine QuickInfo angezeigt, die Details zum entsprechenden Segment enthält, z. B. Beschriftungen oder den Gesamtwert.As you hover over parts of your visualizations, you'll get a tooltip that contains details about that segment, such as labels and total value.

Wählen Sie das Pinselsymbol im Bereich Visualisierungen aus, um kosmetische Änderungen an dem visuellen Element vorzunehmen, z. B. Ausrichtung des Hintergrunds, Texttitel und Farben der Daten.Select the paintbrush icon on the Visualizations pane to make cosmetic changes to your visual, such as background alignment, title text, and data colors.

Die für kosmetische Änderungen an dem visuellen Element verfügbaren Optionen hängen dabei vom ausgewählten Visualisierungstyp ab.The available options for cosmetic changes to your visual vary depending on the type of visual you have selected.

VerbunddiagrammeCombination charts

Wenn Sie zwei Measures mit stark abweichenden Skalen visualisieren möchten, z.B. Umsatz und Einheiten, ist ein Verbunddiagramm nützlich, in dem eine Zeile und eine Leiste mit unterschiedlichen Achsenskalierungen angezeigt werden.When you want to visualize two measures that have very different scales, such as revenue and units, a combination chart that shows a line and a bar with different axis scales is very useful. Power BI unterstützt standardmäßig viele Arten von Verbunddiagrammen, darunter die gängigen Zeilendiagramme und Gestapelte Säulendiagramme.Power BI supports many different types of combination charts by default, including the popular Line and Stacked Columns charts.

Beim Erstellen eines Verbunddiagramms werden ein Feld für Gemeinsame Achse (die X-Achse) sowie Werte für die zwei Felder angezeigt. In diesem Fall sind dies eine Spalte und eine Zeile.When you create a combination chart, you're presented with a field for Shared Axis (the X-axis), and then values for your two fields, in this case a column and a line. Die zwei Legenden der Y-Achse werden jeweils auf einer Seite der Visualisierung angezeigt.The two Y-axis legends appear on either side of the visualization.

Sie können auch jede Spalte nach Kategorie aufteilen, indem Sie im Bereich „Visualisierungen“ eine Kategorie in das Feld „Spaltenreihe“ ziehen.You can also split each column by category, by dragging a category into the Column Series field in the Visualizations pane. In diesem Fall wird jeder Balken proportional eingefärbt, basierend auf den Werten in den einzelnen Kategorien.When you do so, each bar is proportionately colored based on the values within each category.

Verbunddiagramme sind eine effiziente Möglichkeit, mehrere Measures mit stark abweichenden Skalen in einer einzelnen Visualisierung darzustellen.Combination charts are an effective way to visualize multiple measures that have very different scales in a single visualization.

DatenschnitteSlicers

Datenschnitte sind eine der leistungsfähigsten Visualisierungsarten, insbesondere als Bestandteil eines umfassenden Berichts.Slicers are one of the most powerful types of visualizations, particularly as part of a busy report. Ein Datenschnitt ist in Power BI Desktop ein visueller Filter im Zeichenbereich, über den die Benutzer die Daten eines Berichts nach einem bestimmten Wert segmentieren können, z. B. nach Jahr oder nach dem geografischen Standort.A slicer is an on-canvas visual filter in Power BI Desktop that lets anyone looking at a report segment the data by a particular value, such as by year or by geographical location.

Um einem Bericht einen Datenschnitt hinzuzufügen, wählen Sie Datenschnitt im Bereich Visualisierungen aus.To add a slicer to your report, select Slicer from the Visualizations pane.

Ziehen Sie das Feld für den Datenschnitt, und legen Sie es auf dem Datenschnittplatzhalter ab.Drag the field by which you want to slice and drop it top of the slicer placeholder. Die Visualisierung wird nun als Liste von Elementen mit Kontrollkästchen dargestellt.The visualization turns into a list of elements with checkboxes. Diese Elemente sind die Filter. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem Segment, und alle anderen Visualisierungen auf derselben Seite des Berichts werden gemäß der Auswahl gefiltert bzw. aufgeteilt.These elements are your filters - select the box next to one to segment, and all other visualizations on the same report page are filtered, or sliced, by your selection.

Für die Formatierung des Datenschnitts stehen einige Optionen zur Verfügung.There are a few different options available to format your slicer. Sie können festlegen, dass mehrere Eingaben gleichzeitig akzeptiert werden, oder in den Modus Einfachauswahl umschalten, um immer nur je eine Eingabe zu verwenden.You can set it to accept multiple inputs at once, or toggle Single Select mode to use one at a time. Außerdem können Sie den Datenschnittelementen die Option Alles auswählen hinzufügen. Dies ist hilfreich, wenn die Liste besonders lang ist.You can also add a Select All option to your slicer elements, which is helpful when you have a particularly long list. Ändern Sie die standardmäßige vertikale Ausrichtung des Datenschnitts in horizontal, und statt der Checkliste wird eine Auswahlleiste angezeigt.Change the orientation of your slicer from the vertical default to horizontal, and it becomes a selection bar rather than a checklist.

KartenvisualisierungenMap visualizations

Power BI bietet zwei verschiedene Arten von Kartenvisualisierungen: eine Blasendiagrammkarte, bei der Blasen über geografischen Punkten platziert werden, und ein Flächenkartogramm, bei dem die Kontur der zu visualisierenden Regionen angezeigt wird.Power BI has two different types of map visualizations: a bubble map that places a bubble over a geographic point, and a shape map that actually shows the outline of area you want to visualize.

Hinweis

Verwenden Sie bei der Arbeit mit Ländern oder Regionen das dreistellige Buchstabenkürzel, um sicherzustellen, dass die Geocodierung in Kartenvisualisierungen ordnungsgemäß funktioniert.When working with countries or regions, use the three-letter abbreviation to ensure that geocoding works properly in map visualizations. Verwenden Sie nicht die zweistelligen Kürzel, da einige Länder oder Regionen sonst unter Umständen nicht ordnungsgemäß erkannt werden.Do not use two-letter abbreviations, as some countries or regions may not be properly recognized. Falls Sie nur über zweistellige Kürzel verfügen, informieren Sie sich in diesem externen Blogbeitrag darüber, wie Sie Ihren zweistelligen Länder-/Regionskürzeln die dreistelligen Länder-/Regionskürzel zuordnen.If you only have two-letter abbreviations, check out this external blog post for steps on how to associate your two-letter country/region abbreviations with three-letter country/region abbreviations.

Erstellen von BlasendiagrammkartenCreate bubble maps

Wählen Sie zum Erstellen einer Blasendiagrammkarte die Option Karte im Bereich Visualisierung aus.To create a bubble map, select the Map option in the Visualization pane. Um ein visuelles Kartenelement verwenden zu können, müssen Sie dem Bucket Standort in den Optionen unter Visualisierungen einen Wert hinzufügen.You must add a value to the Location bucket in the Visualizations options to use a map visual.

Standortwerte können in Power BI flexibel eingegeben werden: angefangen bei allgemeineren Angaben, z. B. der Name des Orts oder der Flughafencode, bis hin zu sehr spezifischen Angaben zum Breiten- und Längengrad.Power BI is flexible about what type of location value it accepts, from more general details like city name or airport code, down to very specific latitude and longitude data. Fügen Sie dem Bucket Größe ein Feld hinzu, um die Größe der Blase für jede Kartenposition entsprechend zu ändern.Add a field to the Size bucket to change the size of the bubble accordingly for each map location.

Erstellen von FlächenkartogrammenCreate shape maps

Wählen Sie zum Erstellen eines Flächenkartogramms die Option Flächenkartogramm im Bereich „Visualisierung“ aus.To create a shape map, select the Filled Map option in the Visualization pane. Wie bei Blasendiagrammkarten müssen Sie für die Verwendung des visuellen Elements dem Bucket „Standort“ einen Wert hinzufügen.As with bubble maps, you must add some kind of value to the Location bucket to use this visual. Durch Hinzufügen eines Werts zum Bucket „Größe“ können Sie die Intensität der Füllfarbe entsprechend ändern.Add a field to the Size bucket to change the intensity of the fill color accordingly.

Ein Warnsymbol in der linken oberen Ecke eines visuellen Elements gibt an, dass für die Karte weitere Standortdaten erforderlich sind, um die Werte genau darstellen zu können.A warning icon in the top left corner of your visual indicates that the map needs more location data to accurately plot values. Dies ist besonders häufig der Fall, wenn die Daten für den Standort uneindeutig sind, z. B. wenn Sie einen Bereichsnamen wie Washington angeben, bei dem es sich um einen Bundesstaat oder einen District in den USA handeln kann.This is a particularly common problem when the data in your location field is ambiguous, such as using an area name like Washington that could indicate a state or a district. Eine Möglichkeit zum Umgehen dieses Problems besteht darin, dass Sie den Titel der Spalte spezifischer benennen, z. B. mit Bundesstaat.One way to resolve this problem is to rename your column to be more specific, such as State. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Datenkategorie manuell zurückzusetzen. Wählen Sie dazu auf der Registerkarte „Modellierung“ die Option Datenkategorie aus. Über diese Option können Sie den Daten eine Kategorie zuweisen, z. B. „Bundesstaat“ oder „Ort“.Another way to resolve it is to manually reset the data category by selecting Data Category in the Modeling tab. From there you can assign a category to your data such as "State" or "City".

Matrizen und TabellenMatrixes and tables

Zusätzlich zu einer Fülle von Diagrammen unterstützt Power BI Desktop auch weitere tabellarische Visualisierungen.In addition to an abundance of charts, Power BI Desktop also supports more tabular visualizations. Wenn Sie ein Kategorienfeld oder ein Textfeld auf die Berichtszeichenfläche ziehen, erhalten Sie standardmäßig eine Tabelle der Ergebnisse.In fact, when you grab a categorical field or text field and drag it onto the report canvas, you get a table of results by default. Sie können einen Bildlauf nach oben und unten durch die Tabelle durchführen. Anfänglich ist die Tabelle alphabetisch sortiert.You can scroll up and down through the table, and initially it will be sorted alphabetically.

Wenn eine Tabelle numerische Daten enthält, z.B. Umsätze, wird unten eine Gesamtsumme angezeigt.If you have numerical information in a table, such as revenue, a total sum will appear at the bottom. Sie können manuell nach jeder Spalte sortieren, indem Sie auf die jeweilige Spaltenüberschrift klicken, um zwischen aufsteigender und absteigender Reihenfolge zu wechseln.You can manually sort by each column by clicking on its header to toggle ascending or descending order. Wenn eine Spalte nicht breit genug ist, um sämtliche Inhalte anzuzeigen, klicken Sie auf die Überschrift, und ziehen Sie sie zur Seite, um die Spalte zu vergrößern.If a column is not wide enough to display all of its contents, click and drag the header sideways to expand it.

Die Reihenfolge der Felder im Bucket Werte des Bereichs Visualisierungen bestimmt die Reihenfolge, in der sie in der Tabelle angezeigt werden.The order of the fields in the Values bucket in the Visualizations pane determines the order in which they appear in your table.

Eine Matrix ist mit einer Tabelle vergleichbar, allerdings verfügt sie über andere Kategorienheader für die Spalten und Zeilen.A matrix is similar to a table, but it has different category headers on the columns and rows. Wie bei Tabellen werden numerische Informationen automatisch am unteren und rechten Rand der Matrix summiert.As with tables, numerical information will be automatically totaled along the bottom and right side of the matrix.

Es stehen viele kosmetische Optionen für Matrizen zur Verfügung, z.B. die automatische Größenanpassung von Spalten, das Umschalten zwischen den Gesamtsummen für Zeilen und Spalten, das Festlegen von Farben usw.There are many cosmetic options available for matrixes, such as auto-sizing columns, toggling row and column totals, setting colors, and more. Stellen Sie beim Erstellen einer Matrix sicher, dass die Kategoriendaten (die nicht numerischen Daten) auf der linken Seite der Matrix und die numerischen Dateien auf der rechten Seite der Matrix angeordnet sind, damit die horizontale Bildlaufleiste angezeigt und der Bildlauf ordnungsgemäß ausgeführt wird.When creating a matrix, make sure your categorical data (the non-number data) is on the left of the matrix, and the numeric files on the right to ensure the horizontal scroll bar appears, and to make sure that scrolling behavior works properly.

PunktdiagrammeScatter charts

Wenn Sie zwei verschiedene Measures, z. B. Stückverkäufe und Umsatzerlös, vergleichen möchten, wird als Visualisierung häufig ein Punktdiagramm verwendet.If you want to compare two different measures, such as unit sales verses revenue, a common visualization to use is a scatter chart.

Wählen Sie zum Erstellen eines leeren Diagramms die Option Punktdiagramm im Bereich Visualisierungen aus.To create a blank chart, select Scatter chart from the Visualizations pane. Ziehen Sie die beiden Felder, die Sie vergleichen möchten, vom Bereich Felder auf die Bucketoptionen X-Achse und Y-Achse.Drag and drop the two fields you want to compare from the Fields pane to the X Axis and Y Axis options buckets. Nun wird in der Mitte des Punktdiagramms wahrscheinlich nur eine kleine Blase angezeigt. Sie müssen dem Bucket Details ein Measure hinzufügen, um anzugeben, wie die Daten segmentiert werden sollen.At this point, your scatter chart probably just has a small bubble in the center of the visual - you need to add a measure to the Details bucket to indicate how you would like to segment your data. Wenn Sie beispielsweise die Stückverkäufe mit dem Umsatzerlös vergleichen, möchten Sie die Daten möglicherweise nach Kategorie, Hersteller oder Verkaufsmonat untergliedern.For example, if are comparing item sales and revenue, perhaps you want to split the data by category, or manufacturer, or month of sale.

Durch Hinzufügen eines weiteren Felds zum Bucket Legende werden die Blasen entsprechend dem Wert des Felds farbkodiert.Adding an additional field to the Legend bucket color-codes your bubbles according to the field's value. Sie können zudem dem Bucket Größe ein Feld hinzufügen, um die Blasengröße entsprechend diesem Wert zu ändern.You can also add a field to the Size bucket to alter the bubble size according to that value.

Punktdiagramme verfügen außerdem über zahlreiche visuelle Formatierungsoptionen, z. B. Aktivieren einer Kontur für die einzelnen farbigen Blasen und Umschalten einzelner Beschriftungen.Scatter charts have many visual formatting options as well, such as turning on an outline for each colored bubble and toggling individual labels. Sie können auch die Datenfarben für andere Diagrammtypen ändern.You can change the data colors for other chart types, as well.

Sie können eine Animation der Änderungen des Blasendiagramms im Verlauf der Zeit erstellen, indem Sie dem Bucket Wiedergabeachse einen zeitbasierten Wert hinzufügen.You can create an animation of your bubble chart's changes over time by adding a time-based field to the Play Axis bucket. Wenn Sie während der Animation auf eine Blase klicken, wird der entsprechende Ablauf angezeigt.Click on a bubble during an animation to see a trace of its path.

Hinweis

Wenn in einem Punktdiagramm nur eine Blase angezeigt wird, liegt das daran, dass die Daten in Power BI standardmäßig aggregiert werden.Remember, if you only see one bubble in your scatter chart, it's because Power BI is aggregating your data, which is the default behavior. Fügen Sie dem Bucket Details im Bereich Visualisierungen eine Kategorie hinzu, damit weitere Blasen angezeigt werden.Add a category to the Details bucket, in the Visualizations pane, to get more bubbles.

Wasserfall- und TrichterdiagrammeWaterfall and funnel charts

Wasserfall- und Trichterdiagramme sind zwei der interessanteren (und vielleicht ungewöhnlicheren) Standardvisualisierungen, die in Power BI enthalten sind.Waterfall and funnel charts are two of the more interesting (and perhaps uncommon) standard visualizations that are included in Power BI. Um ein leeres Diagramm von einem dieser Typen zu erstellen, wählen Sie im Bereich Visualisierungen das entsprechende Symbol aus.To create a blank chart of either type, select its icon from the Visualizations pane.

Wasserfalldiagramme werden normalerweise verwendet, um Änderungen eines bestimmten Werts im Laufe der Zeit anzuzeigen.Waterfall charts are typically used to show changes in a particular value over time.

Wasserfälle verfügen nur über zwei Bucket-Optionen: Kategorie und Y-Achse.Waterfalls only have two bucket options: Category and Y Axis. Ziehen Sie ein zeitbasiertes Feld wie Jahr in den Bucket Kategorie, und den Wert, den Sie nachverfolgen möchten, in den Bucket Y-Achse.Drag a time-based field such as year to the Category bucket, and the value you want to track to the Y Axis bucket. Zeiträume mit einem Anstieg des Werts werden standardmäßig grün angezeigt, während Zeitspannen mit einer Abnahme des Werts rot angezeigt werden.Time periods where there was an increase in value are displayed in green by default, while periods with a decrease in value are displayed in red.

Trichterdiagramme werden in der Regel verwendet, um Änderungen bei einem bestimmten Prozess zu veranschaulichen, z.B. bei einer Vertriebspipeline oder bei Maßnahmen zur Kundenbindung auf einer Website.Funnel charts are typically used to show changes over a particular process, such as a sales pipeline or website retention efforts.

Sowohl Wasserfalldiagramme als auch Trichterdiagramme können aufgeteilt und visuell angepasst werden.Both Waterfall and Funnel charts can be sliced and visually customized.

Maßstäbe und Infokarten mit einzelner ZahlGauges and single-number cards

Im Allgemeinen werden Visualisierungen zum Vergleichen von mindestens zwei unterschiedlichen Werten verwendet.Generally, visualizations are used to compare two or more different values. Mitunter soll beim Erstellen von Berichten jedoch nur ein einzelner Key Performance Indicator (KPI) oder eine einzelne Metrik nachverfolgt werden.However, sometimes when building reports you may want to track a just single Key Performance Indicator (KPI) or metric over time. In Power BI Desktop besteht eine Möglichkeit hierfür in der Verwendung eines Maßstabs oder einer visuellen Karte mit einzelner Zahl.The way to do this in Power BI Desktop is with a Gauge or single number card visual. Um ein leeres Diagramm von einem dieser Typen zu erstellen, wählen Sie im Bereich Visualisierungen das entsprechende Symbol aus.To create a blank chart of either type, select its icon from the Visualizations pane.

Maßstäbe sind besonders nützlich, wenn Sie Dashboards erstellen und den Fortschritt im Hinblick auf ein bestimmtes Ziel anzeigen möchten.Gauges are particularly useful when you are building dashboards and want to show progress towards a particular target. Um einen Maßstab zu erstellen, wählen Sie im Bereich Visualisierungen das entsprechende Symbol aus, und ziehen Sie das zu verfolgende Feld in den Bucket Wert.To create a gauge, select its icon from the Visualizations pane, and drag the field you want to track into the Value bucket.

Maßstäbe werden standardmäßig bei 50 % oder mit dem doppelten Wert angezeigt. Es gibt zwei Möglichkeiten zum Anpassen dieser Einstellung.Gauges appear by default at 50%, or double the Value, and there are two ways to adjust this setting. Um die Werte dynamisch festzulegen, ziehen Sie die Felder in die Buckets Minimum, Maximum und Ziel.To dynamically set the values, drag fields to the Minimum, Maximum, and Target Value buckets. Sie können auch die visuellen Formatierungsoptionen verwenden, um den Wertebereich für den Maßstab manuell anzupassen.Alternatively, use the visual formatting options to manually customize the range of your gauge.

Kartenvisualisierungen zeigen ganz einfach eine numerische Darstellung eines Felds.Card visualizations simply show a numeric representation of a field. Standardmäßig werden in Kartenvisualisierungen Anzeigeeinheiten verwendet, um die Zahlen kurz zu halten, z.B. wird „$5bn“ anstelle von „$5.000.000.000“ angezeigt.By default card visuals use display units to keep the number short, for example displaying "$5bn" instead of "$5,000,000,000". Verwenden Sie die visuellen Formatierungsoptionen, um die verwendete Einheit zu ändern oder vollständig zu deaktivieren.Use the visual formatting options to change the unit being used, or disable it completely.

Eine interessante Anwendungsmöglichkeit für Karten besteht darin, ein benutzerdefiniertes Measure anzuzeigen, das Sie mit Text verkettet haben.One interesting application of cards is to have them display a custom measure that you've concatenated with text. Um das oben genannte Beispiel zu verwenden, könnte die Karte mit einem benutzerdefinierten Measure erweiterte DAX-Funktionen enthalten und etwa Folgendes anzeigen: „Gesamtumsatz dieses Jahr: $5bn“ oder „Status verkaufter Einheiten in diesem Jahr:“. Dann kann die Zahl hinzufügt werden, die den Status darstellt.To use the earlier example, with a custom measure your card could include advanced DAX functions and display something like, "Total revenue this year: $5bn" or "Progress on unit sales this year:" and then add the number that represents the progress.

Ändern von Farben in Diagrammen und visuellen ElementenModify colors in charts and visuals

Es kann häufig der Fall eintreten, dass Sie die Farben in Diagrammen oder visuellen Elementen ändern möchten.There are many times when you might want to modify the colors used in charts or visuals. Mit Power BI können Sie auf vielfältige Art steuern, wie Farben angezeigt werden.Power BI gives you lots of control over how colors are displayed. Wählen Sie zunächst im Bereich Visualisierungen ein visuelles Element aus, und klicken Sie dann auf das Pinselsymbol.To get started, select a visual then in the Visualizations pane, click the paintbrush icon.

Es gibt viele Optionen zum Ändern der Farben oder zur Formatierung des visuellen Elements.There are many options for changing the colors or formatting of the visual. Sie können die Farbe aller Balken eines visuellen Elements ändern, indem Sie auf die Farbauswahl neben Standardfarbe klicken und dann eine Farbe Ihrer Wahl auswählen.You can change the color of all bars of a visual by selecting the color picker beside Default color, then selecting your color of choice.

Sie können auch die Farbe der einzelnen Balken ändern (oder der anderen Elemente, abhängig vom Typ des ausgewählten visuellen Elements), indem Sie den Schieberegler auf Alles anzeigen festlegen.You can also change the color of each bar (or other element, depending on the type of visual you selected) by toggling the Show all slider to on. In diesem Fall wird für jedes Element eine Farbauswahl angezeigt.When you do, a color selector appears for each element.

Sie können die Farbe auch basierend auf einen Wert oder Measure ändern.You can also change the color based on a value, or measure. Dazu ziehen Sie ein Feld in den Bucket Farbsättigung im Bereich „Visualisierungen“ (beachten Sie, dass diese Option im Abschnitt Feldquelle und nicht im Abschnitt Pinsel verfügbar ist).To do so, drag a field into the Color saturation bucket in the Visualizations pane (note that this is available in the field well section, not the paintbrush section).

Darüber hinaus können Sie die Skalierung und die Farben ändern, die verwendet werden, wenn Datenelementfarben gefüllt werden.In addition, you can change the scale and the colors that are used when filling data element colors. Sie können auch eine abweichende Skalierung auswählen, indem Sie den Schieberegler für „Abweichend“ auf „Ein“ bewegen. Damit legen Sie die Farbskalierung zwischen drei Farben fest.You can also select a diverging scale by toggling the Diverging slider to on, which lets the color scale between three colors. Außerdem können Sie die Werte Minimum, Mitte und Maximum festlegen, die im Diagramm angezeigt werden.And you can also set Minimum, Center, and Maxumum values displayed on your chart.

Sie können diese Werte auch verwenden, um Regeln zu erstellen, zum Beispiel, um Werte über und unter 0 (null) auf eine jeweils andere Farbe festzulegen.You can also use those values to create rules, for example, to set values above zero a certain color, and values below to another color.

Ein weiteres nützliches Hilfsmittel für die Verwendung von Farben ist das Festlegen einer Bezugslinie.Another handy tool for using colors is setting a constant line, also sometimes referred to as a reference line. Sie können den Wert der Bezugslinie und ihre Farbe festlegen und der Bezugslinie sogar eine Beschriftung zuweisen.You can set the value of the constant line, set its color, and even have the reference line contain a label. Wählen Sie zum Erstellen einer Bezugslinie (und anderer relevanter Linien) den Analysebereich (mit einem Lupensymbol dargestellt) aus, und erweitern Sie dann den Abschnitt Bezugslinie.To create a constant line (and other interesting lines), select the Analytics pane (looks like a magnifying glass) then expand the Reference Line section.

Sie können für ein Visual viele weitere Linien erstellen, die sich auch im Analysebereich befinden, z.B. Linien für „Min“, „Max“, „Mittelwert“, „Median“ und „Perzentil“.There are many other lines you can create for a visual, also found in the Analytics pane, such as Min, Max, Average, Median, and Percentile lines.

Schließlich können Sie einen Rahmen um eine einzelne Visualisierung erstellen und wie bei anderen Steuerelementen auch die Farbe dieses Rahmens angeben.Lastly, you can create a border around an individual visualization, and like other controls, you can specify the color of that border as well.

Formen, Textfelder und BilderShapes, text boxes, and images

Zusammen mit datengebundenen Visualisierungen können Sie auch statische Elemente hinzufügen, z.B. Textfelder, Bilder und Formen, um das visuelle Design Ihrer Berichte zu verbessern.Along with data-bound visuals, you can also add static elements such as text boxes, images, and shapes to improve the visual design of your reports. Wählen Sie zum Hinzufügen eines visuellen Elements Textfeld, Bild oder Formen auf der Registerkarte Start aus.To add a visual element, select Text Box, Image, or Shapes from the Home tab.

Textfelder sind eine ideale Möglichkeit, um große Titel, Beschriftungen oder kurze Absätze mit Informationen zusammen mit den Visualisierungen anzuzeigen.Text boxes are an ideal way to display large titles, captions, or short paragraphs of information along with your visualizations. Textfelder können Links enthalten, die Sie einfügen können, indem Sie entweder eine URL eingeben oder indem Sie einen Ankerausdruck markieren und das Linksymbol auf der Optionsleiste des Textfelds auswählen.Text boxes can include links, either through a written URL or by highlighting an anchor phrase and selecting the link symbol on the text box options bar. Sie können URLs in Textfelder einschließen. Power BI erkennt den Link automatisch und aktiviert ihn.You can include URLs in text boxes, and Power BI automatically detects the link, and makes it live.

Wenn Sie Bild auswählen, wird ein Dateibrowser geöffnet, in dem Sie das Bild auf dem Computer oder aus einer anderen Netzwerkquelle auswählen können.Selecting Image will open a file browser where you can select the image from your computer or other networked source. Beim Ändern der Bildgröße im Bericht wird das Seitenverhältnis standardmäßig beibehalten. Dieses Verhalten kann jedoch in den Formatierungsoptionen für Visualisierungen deaktiviert werden.By default, resizing an image in your report will maintain its aspect ratio, but this can be disabled in the visual formatting options.

Die Formen bieten fünf verschiedene Optionen, darunter Rechtecke und Pfeile.Shapes have five different options for form, including rectangles and arrows. Die Formen können undurchsichtig oder transparent sein und einen farbigen Rahmen aufweisen.Shapes can be opaque, or transparent with a colored border. (Letzteres ist nützlich zum Erstellen von Rahmen um Gruppen von Visualisierungen.)(The latter is useful for creating borders around groups of visualizations.)

Seitenlayout und FormatierungPage layout and formatting

In Power BI Desktop haben Sie die Möglichkeit, das Layout und die Formatierung von Berichtseiten, z. B. die Größe oder Ausrichtung, festzulegen.Power BI Desktop gives you the ability to control the layout and formatting of your report pages, such as size and orientation.

Die Skalierung von Berichtseiten können Sie auf der Registerkarte „Start“ im Menü Seitenansicht anpassen.Use the Page View menu from the Home tab to change the way your report pages scale. Verfügbare Optionen sind An Seite anpassen (Standardoption), An Breite anpassen und Tatsächliche Größe.The available options include Fit To Page (default), Fit To Width, and Actual Size.

Sie können zudem die Größe der Seiten ändern.You can also change the pages size itself. Standardmäßig werden Berichtseiten im Seitenverhältnis 16:9 angezeigt.By default, report pages are 16:9. Um die Seitengröße zu ändern, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass keine visuellen Elemente ausgewählt sind. Wählen Sie dann das Pinselsymbol im Bereich „Visualisierungen“ und anschließend die Option Seitengröße aus, um den Bereich zu erweitern.To change the page size, make sure no visuals are selected, then select the paintbrush icon in the Visualizations pane, then select Page Size to expand that section.

Verfügbare Optionen für „Seitengröße“ sind „4x3“ (quadratischeres Seitenverhältnis) und „Dynamisch“ (die Seite wird gestreckt und füllt den verfügbaren Platz aus).Options for page size include 4x3 (more square aspect ratio), and Dynamic (the page will stretch to fill the available space). Zudem gibt es eine Standardgröße im Letter-Format für Berichte.There's a standard letter size for reports as well. Bedenken Sie, dass Sie nach dem Ändern der Seitengröße möglicherweise die Größe der visuellen Elemente ändern müssen, damit diese vollständig im Zeichenbereich angezeigt werden.Keep in mind that you may need to resize your visuals after changing the page size to ensure that they're completely on the canvas.

Sie können außerdem auch eine benutzerdefinierte Seitengröße angeben (dazu legen Sie die Größe in Zoll oder Pixel fest) oder die Hintergrundfarbe des gesamten Berichts ändern.You can also specify a custom page size, setting the size by inches or pixels, and change the background color of the entire report.

Als weitere Option können Sie „Cortana“ auswählen, mit der die Größe eines Berichts so angepasst wird, dass er als Ergebnis bei Suchvorgängen mit Cortana verwendet werden kann.Another option is to select Cortana, which sizes the report so that it can be used as a result for searches using Cortana.

Gruppieren von Interaktionen zwischen VisualisierungenGroup interactions among visualizations

Wenn eine Berichtseite mehrere Visualisierungen umfasst, wirkt sich die Auswahl eines bestimmten Segments durch Klicken oder Verwenden eines Datenschnitts auf alle visuellen Elemente auf der Seite aus.When you have multiple visualizations on the same report page, selecting a particular segment by clicking or using a slicer will affect all the visuals on that page. In einigen Fällen möchten Sie jedoch möglicherweise einen Datenschnitt nur für bestimmte visuelle Elemente durchführen.In some cases, though, you may want to slice only specific visuals. Dies gilt besonders bei Verwendung von Elementen wie Punktdiagrammen, bei denen durch die Beschränkung der Daten auf ein bestimmtes Segment die Aussagekraft verloren geht.This is particularly true when using elements such as scatter plots, where limiting the data to a specific segment will remove crucial meaning. Glücklicherweise können Sie in Power BI Desktop die Interaktionen zwischen Visuals festlegen.Fortunately, Power BI Desktop lets you control how interactions flow between visuals.

Wenn Sie die Interaktion zwischen den Visualisierungen ändern möchten, wählen Sie Bearbeiten im Abschnitt „Visuelle Elemente“ des Menübands Start aus, um den Bearbeitungsmodus zu aktivieren.To change the interaction between your visualizations, select Edit from the Visuals section of the Home ribbon to toggle Edit Mode on.

Hinweis

Das Symbol Interaktionen bearbeiten in Power BI Desktop hat sich seit der Aufzeichnung des Videos geändert.The Edit Interactions icon in Power BI Desktop has changed since the video was recorded.

Wenn Sie nun ein visuelles Element im Berichtszeichenbereich auswählen, wird ein kleines undurchsichtiges Filtersymbol in der rechten oberen Ecke aller anderen betroffenen visuellen Elemente angezeigt.Now when you select a visual on your report canvas, you'll see a small opaque filter icon in the top right-hand corner of every other visual it will affect. Um ein visuelles Element aus der Interaktion auszuschließen, klicken Sie auf das Symbol Keine in der rechten oberen Ecke neben dem Filtersymbol.To exclude a visual from the interaction, click the None symbol in the upper right corner, near the filter icon.

In einigen Fällen können Sie die Art der Interaktion zwischen den visuellen Elementen anpassen.In some instances you can adjust the type of filter interaction that happens between visuals. Wählen Sie bei aktiviertem Bearbeitungsmodus das visuelle Element aus, das zum Filtern verwendet wird.With Edit Mode toggled on, select the visual you use to filter. Wenn Sie die Art der Interaktion bei einem anderen visuellen Element ändern können, wird in der rechten oberen Ecke ein Kreisdiagrammsymbol neben dem Filtersymbol angezeigt.If you can change the type of interaction on another visual, a pie chart icon will appear next to the filter icon in the top right-hand corner.

Klicken Sie auf das Kreisdiagrammsymbol, um die segmentierten Daten hervorzuheben.Click the pie chart icon to highlight the segmented data. Andernfalls werden die Daten gefiltert.Otherwise, the data will be filtered. Wie zuvor können Sie auf das Symbol Keine klicken, um alle Interaktionen zu entfernen.As before, you can click the None icon to remove all interaction.

Beim Entwurf empfiehlt es sich, die miteinander interagierenden visuellen Elemente mit einem transparenten Umriss zu versehen, damit die interaktive Beziehung für den Benutzer ersichtlich ist.A useful design tip is to draw a transparent shape around visuals that interact with each other, so it's clear to the user that they have an interactive relationship.

Duplizieren einer BerichtseiteDuplicate a report page

Einzelne Seiten eines Berichts können sehr komplex sein und mehrere Visualisierungen mit spezifischen Interaktionen und genau bestimmten Formatierungsoptionen umfassen.Individual pages of a report can be quite complex, with multiple visualizations that interact in specific ways and have precise formatting. Bisweilen empfiehlt sich beim Erstellen eines Berichts die Verwendung der gleichen Visuals und Layouts für zwei verschiedene Seitenthemen.Occasionally when building a report, you may want to use the same visuals and layouts for two different page topics. Wenn Sie beispielsweise eine Berichtseite über den Bruttoumsatzerlös erstellt haben, können Sie eine nahezu identische Seite für den Nettoumsatzerlös erstellen.For example, if you've just put together a report page on gross revenue, you may want an almost identical page on net revenue.

Das Neuerstellen der gesamten Seite ist aufwendig, in Power BI Desktop können Sie jedoch die Berichtseite einfach duplizieren.Recreating all of your work would be difficult, but with Power BI Desktop you can just duplicate a report page.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte der zu kopierenden Seite, und wählen Sie Seite duplizieren aus.Right-click on the tab you want to copy, and select Duplicate Page.

Sie können dann die Registerkarte der neuen Seite entsprechend umbenennen, gegebenenfalls den Texttitel ändern und die visuellen Elemente mit dem neuen Feld aktualisieren, das Sie nachverfolgen möchten.You can then rename the new page tab as appropriate, update the text title if you have one, and then update your visuals with the new field you want to track.

Anzeigen von Kategorien ohne DatenShow categories with no data

Standardmäßig werden Spaltenüberschriften in Berichten nur angezeigt, wenn die Spalten Daten enthalten.By default, column headings are only displayed in your reports if they contain data. Wenn Sie z. B. den Umsatzerlös nach Ländern anzeigen möchten und in Norwegen kein Umsatzerlös zu verzeichnen ist, wird Norwegen in der Visualisierung nicht angezeigt.For example, if you were displaying revenue by country and had no sales in Norway, then Norway would not appear anywhere in your visualization.

Um leere Kategorien anzuzeigen, klicken Sie auf den Pfeil nach unten in dem zu ändernden Feld im Bereich Visualisierungen, und wählen Sie Elemente ohne Daten anzeigen aus.To display empty categories, click on the down-arrow in the field you want to change in the Visualizations pane, and select Show items with no data.

Nun werden alle leeren Spalten im visuellen Element mit leeren Werten angezeigt.Any empty columns now appear in your visual with blank values.

Wenn Sie Elemente ohne Daten anzeigen für ein Feld im Bereich Visualisierungen ausgewählt haben, gilt diese Option für alle im Bereich „Visualisierungen“ angezeigten Felder.Once you select Show items with no data for any field in the Visualizations pane, it applies to all fields displayed in the Visualizations pane. Auch wenn Sie ein weiteres Feld hinzufügen, werden alle Elemente ohne Daten ebenfalls angezeigt, ohne dass Sie erneut das Dropdownmenü aufrufen müssen.So if you add another field, any items that have no data will also be shown, without having to revisit the drop-down menu.

Optionen für die Zusammenfassung und KategorieSummarization and category options

Power BI umfasst Eigenschaften, die Sie Feldern in Ihrem Modell zuweisen können, sodass die Daten übersichtlicher erfasst, visualisiert und präsentiert werden können.Power BI has properties that you can assign for fields in your model, which can help report and visualize and present data in ways that provide more clarity. In manchen Fällen möchten Sie beispielsweise den Mittelwert mehrerer Zahlen anzeigen, die Zahlen werden in Power BI jedoch automatisch summiert.For example, sometimes you want to average a list of numbers, but Power BI automatically sums the list. In Power BI können Sie anpassen, wie Aufstellungen von Zahlen zusammengefasst werden.With Power BI, you can adjust how those lists of numbers are summarized.

Steuern der Zusammenfassung von numerischen DatenNumeric control over summarization

Sehen wir uns an einem Beispiel an, wie Sie die Art und Weise steuern können, auf die numerische Datenfelder in Power BI zusammengefasst werden.Let's take an example, and demonstrate how to control the way Power BI summarizes numeric data fields.

Wählen Sie ein visuelles Element im Berichtszeichenbereich und dann ein Feld im Bereich Felder aus.Select a visual on your report canvas, and then select a field in the Fields pane. Im Menüband wird die Registerkarte Modellierung mit verschiedenen Optionen zum Formatieren von Daten und mit Dateneigenschaften angezeigt.The Modeling tab appears in the ribbon and displays options for formatting data, and data properties.

Das verwendete Währungssymbol können Sie durch Klicken auf die Dropdownliste für Währungssymbole (siehe folgende Abbildung) auswählen.You can select the type of currency symbol used, by selecting the currency symbol drop down, which is shown in the following image.

Zum Formatieren der Felder stehen verschiedenste Optionen zur Verfügung.There are many different options for formatting fields. Beispielsweise können Sie das Format von „Währung“ in „Prozentsatz“ ändern.For example, you can change the format from currency to percentage.

Sie können auch die Art und Weise ändern, auf die die Daten in Power BI zusammengefasst werden.You can change how Powwer BI summarizes the data, too. Wählen Sie das Symbol Standardzusammenfassung aus, um die Art und Weise zu ändern, auf die ein Feld zusammengefasst wird, z. B. Anzeigen der Summe, der Anzahl oder des Mittelwerts.Select the Default Summarization icon to change how a field is summarized, including displaying a sum, a count, or an average.

Verwalten und Verdeutlichen von StandortdatenManage and clarify your location data

Beim Zeichnen von Standorten auf einer Karte können Sie ähnliche Änderungen vornehmen.You can make similar changes when plotting locations on a map. Wählen Sie die Karte und dann das Feld im Bereich Felder aus, das für den Wert Standort verwendet wird.Select your map, and then select the field in the Fields pane that you use for the Location value. Wählen Sie auf der Registerkarte Modellierung die Option Datenkategorie und dann im Dropdownmenü die Kategorie aus, die die Standortdaten darstellt.On the Modeling tab, select Data Category and then choose the category that represents your location data from the drop-down menu. Sie können z. B. „Bundesland/Kanton“, „Landkreis“ oder „Ort“ auswählen.For example, select state, county, or city.

Z-ReihenfolgeZ-order

Wenn ein Bericht zahlreiche Elemente umfasst, können Sie in Power BI festlegen, wie diese Elemente einander überlappen.When you have lots of elements on a report, Power BI lets you manage how they overlap with each other. Die Art und Weise, wie Elemente einander überlappen oder übereinander angeordnet sind, wird häufig als „Z-Reihenfolge“ bezeichnet.How items are layered, or arranged on top of one another, is often referred to as the z-order.

Um die Z-Reihenfolge der Elemente in einem Bericht zu verwalten, wählen Sie ein Element aus und verwenden die Schaltfläche Anordnen auf der Registerkarte Start des Menübands, um seine Z-Reihenfolge zu ändern.To manage the z-order of elements in a report, select an element, and use the Arrange button on the Home tab of the ribbon to change its z-order.

Mithilfe der Optionen im Menü der Schaltfläche Anordnen können Sie die gewünschte Reihenfolge der Elemente im Bericht festlegen.By using the options in the Arrange button menu, you can get the ordering of elements on you report just the way you want it. Sie können ein visuelles Element eine Ebene vor- oder zurückverschieben oder ganz oben oder ganz unten in der Reihenfolge positionieren.You can move a visual one layer forward or backward, or send it all the way to the front of the back of the order.

Die Verwendung der Schaltfläche „Anordnen“ ist besonders nützlich beim Verwenden von Formen als dekorativen Hintergrund oder Rand oder zum Hervorheben bestimmter Bereiche eines Diagramms oder Graphen.Using the Arrange button is particularly useful when using shapes as decorative backgrounds or borders, or to highlight particular sections of an individual chart or graph. Mithilfe der Formen können Sie außerdem einen Hintergrund erstellen, z. B. das hellblaue Rechteck in der folgenden Abbildung, das als Hintergrund für den Berichtstitel verwendet wird.You can also use them to create a background, such as the following light-blue rectangle being used for a report title background.

Visuelle Hierarchien und DrilldownVisual hierarchies and drill-down

Beim Hinzufügen eines Datumsfelds zu einem visuellen Element im Feldbucket Achse wird in Power BI automatisch eine Zeithierarchie hinzugefügt, die Jahr, Quartal, Monat und Tag enthält.When you add a date field to a visual in the Axis field bucket, Power BI automatically adds a time hierarchy that includes Year, Quarter, Month and Day. Dies ermöglicht eine zeitbasierte Interaktion mit den visuellen Elementen in den Berichten in Power BI, sodass Benutzer einen Drilldown durch die verschiedenen Zeitebenen ausführen können.By doing this, Power BI allows your visuals to have time-based interaction with those viewing your reports, by letting users drill-down through those different time levels.

Wenn eine Hierarchie vorhanden ist, können Sie den Drilldown durch die Zeithierarchie ausführen.With a hierarchy in place, you can begin drilling down through the time hierarchy. Durch Klicken auf ein Jahr im Diagramm wird z. B. ein Drilldown zur nächsten Ebene in der Hierarchie ausgeführt, in diesem Fall zu den Quartalen, die dann im visuellen Element angezeigt werden.For example, clicking a year in the chart drills down to the next level in the hierarchy, in this case Quarters, which are then displayed in the visual.

In dieser automatisch erstellten Hierarchie können Sie auch festlegen, bis zu welcher Ebene des freigegebenen Berichts Benutzer einen Drilldown ausführen können.In that automatically created hierarchy, you can also manage to which level your shared report allows people to drill. Klicken Sie dazu einfach im Bereich „Visualisierungen“ auf das „X“ neben der zu entfernenden Hierarchieebene.To do this, in the Visualizations pane, simply click the X beside the hierarchy that you want to remove. Die gelöschte Ebene wird aus dem Bericht entfernt, und auf dieser Ebene wird kein Drilldown mehr angezeigt.The deleted level is removed from the report, and drilling no longer displays that level.

Wenn Sie diese Hierarchieebene wieder hinzufügen möchten, entfernen Sie einfach das Datumsfeld, und fügen Sie es dann aus dem Bereich Felder wieder hinzu. Die Hierarchie wird wieder automatisch erstellt.If you need to get that level of the hierarchy back, just remove the date field, and then add it again from the Fields pane, and the hierarchy is once again created for you automatically.

Unter Umständen möchten Sie die Hierarchie für ein bestimmtes visuelles Element nicht verwenden.There may be times when you don't want the hierarchy to be used for a visual. In diesem Fall können Sie die Schaltfläche mit dem Pfeil nach unten neben dem Datumsfeld auswählen (nachdem Sie das Feld einem visuellen Element hinzugefügt haben) und dann Datum anstatt Datumshierarchie auswählen.You can control that by selecting the down-arrow button beside the Date field (once you've added it to a visual), and select Date rather than Date Hierarchy. Dies bewirkt, dass in Power BI die Rohdatumswerte im visuellen Element angezeigt werden.That prompts Power BI to show the raw date values in the visual.

Sie können außerdem alle aktuell sichtbaren Datenelemente gleichzeitig erweitern, anstatt ein bestimmtes Quartal oder Jahr auszuwählen.You can also expand all data elements currently visible at once, rather than selecting a single quarter, or a single year. Wählen Sie dazu das Symbol Drilldown zur nächsten Ebene links oben im visuellen Element aus (d. h. das Symbol mit zwei Pfeilen nach unten).To do that, select the Drill all icon in the top left of the visual, which is a double-down arrow icon.

R-Integration in Power BI DesktopR integration in Power BI Desktop

Durch die R-Integration können Sie mit Power BI Desktop analytische und statistische Analysen durchführen und beeindruckende visuelle Elemente erstellen. Sie können diese R-Visualisierungen im Bericht Power BI Desktop hosten.With Power BI Desktop, you can perform analytical and statistical analysis and create compelling visuals by integrating with R. You can host those R visualizations within the Power BI Desktop report.

Bei der Auswahl des Symbols für visuelle R-Elemente im Bereich Visualisierungen erstellt Power BI einen Platzhalter im Zeichenbereich, um das visuelle R-Element zu hosten. Anschließend wird ein R-Skript-Editor geöffnet, den Sie direkt im Zeichenbereich verwenden können.When you select the R visual icon from the Visualizations pane, Power BI creates a placeholder on the canvas to host your R visual, and then presents an R script editor for you to use right on the canvas. Während Sie dem visuellen R-Element Felder hinzufügen, werden diese von Power BI Desktop im Bereich des R-Skript-Editors hinzugefügt.As you add fields to the R visual, Power BI Desktop adds them to the R script editor pane.

Unterhalb der von Power BI im R-Skript-Editor generierten Elemente können Sie damit beginnen, das R-Skript zu erstellen, um das visuelle Element zu generieren.Below what Power BI generates in the R script editor, you can begin creating your R script to generate the visual. Wenn Sie das Skript fertiggestellt haben, wählen Sie Ausführen aus. Nun geschieht Folgendes:Once your script is complete, select Run and the following occurs:

  1. Die dem visuellen Element (über den Bereich Felder) hinzugefügten Daten werden von Power BI Desktop an die lokale Installation von R gesendet.The data added to the visual (from the Fields pane) is sent from Power BI Desktop to the local installation of R
  2. Das im R-Skript-Editor von Power BI Desktop erstellte Skript wird in dieser lokalen Installation von R ausgeführt.The script created in the Power BI Desktop R script editor is run on that local installation of R
  3. Anschließend erhält Power BI Desktop ein visuelles Element von der R-Installation, das im Zeichenbereich angezeigt wird.Then Power BI Desktop gets a visual back from the R installation, and displays it on the canvas

Diese Schritte werden sehr schnell ausgeführt, und das Ergebnis wird in der Visualisierung des visuellen R-Elements im Zeichenbereich angezeigt.It all happens quite quickly, and the result appears in the R visual visualization on the canvas.

Sie können das visuelle R-Element ändern, indem Sie das R-Skript anpassen und dann erneut Ausführen auswählen.You can change the R visual by adjusting the R script, and then selecting Run again. In der folgenden Abbildung wurde das visuelle Element so geändert, dass anstelle von Quadraten Kreise angezeigt werden.In the following image, we changed the visual to display circles instead of squares.

Da sich das visuelle R-Element ebenso verhält wie jede andere Visualisierung in Power BI Desktop, können Sie mit ihm interagieren und Verbindungen mit anderen visuellen Elementen im Zeichenbereich erstellen.And since the R visual is just like any other visual in Power BI Desktop, you can interact with it and make connections with other visuals on the canvas as well. Bei der Interaktion mit anderen visuellen Objekten im Zeichenbereich (durch Filtern oder Hervorheben), reagiert das visuelle R-Element automatisch genauso wie alle anderen Power BI-Visualisierungen. Das R-Skript muss nicht angepasst werden.When you interact with other visuals on the canvas, through filtering or highlighting, the R visual automatically reacts just like any other Power BI visual, without needing to adjust the R script.

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit von R in Power BI Desktop unmittelbar zu nutzen.It's a great way to use the power of R, right in Power BI Desktop.

Nächste SchritteNext steps

Herzlichen Glückwunsch!Congratulations! Sie haben diesen Abschnitt Visualisierungen im Kurs Geführtes Lernen für Power BI abgeschlossen.You've completed this Visualizations section of the Guided Learning course for Power BI. Sie verfügen jetzt über fundierte Kenntnisse zu vielen der in Power BI verfügbaren Visualisierungen und wissen außerdem, wie Sie sie verwenden, ändern und anpassen können.You can consider yourself well-versed in the many visualizations offered in Power BI, and also knowledgeable about how to use, modify, and customize them. Das Erfreuliche ist: Da Visualisierungen in Power BI Desktop und im Power BI-Dienst nahezu identisch sind, können Sie das Gelernte auf beides anwenden.And good news: visualizations are essentially the same in Power BI Desktop and the Power BI service, so what you learned applies to both.

Sie sind nun bereit, mehr über die Cloud und den Power BI-Dienst zu erfahren, mit dem Sie Daten durchsuchen können.You're now ready to head to the cloud and get immersed in the Power BI service, where you can Explore Data. Wie Sie wissen, sieht der Ablauf in etwa wie folgt aus:As you know, the flow of work looks something like the following:

  • Abrufen von Daten in Power BI Desktop und Erstellen eines BerichtsBring data into Power BI Desktop, and create a report.
  • Veröffentlichen im Power BI-Dienst, in dem neue Visualisierungen und Dashboards erstellt werdenPublish to the Power BI service, where you create new visualizations and build dashboards
  • Freigeben von Dashboards für andere Benutzer, insbesondere für mobile BenutzerShare your dashboards with others, especially people who are on the go
  • Anzeigen und Verwenden von freigegebenen Dashboards und Berichten in Power BI Mobile-AppsView and interact with shared dashboards and reports in Power BI Mobile apps

Ob Sie Berichte erstellen oder einfach anzeigen und mit ihnen interagieren – Sie wissen nun, wie diese interessanten visuellen Elemente erstellt und mit den Daten verbunden werden.Whether you create reports or just view and interact with them, you now know how all those cool visuals are created, and how they connected to the data. Als Nächstes werden diese visuellen Elemente und Berichte in Aktion vorgestellt.Next we get to see those visuals and reports in action.

Wir sehen uns im nächsten Abschnitt!See you in the next section!

Herzlichen Glückwunsch!

Nice work. You've completed the Visualizations section of Guided Learning, and you're ready for the next tutorial - Exploring data.

Sie haben Folgendes gelernt:

Nächstes Tutorial

Exploring data

Beitragende

  • Davidiseminger
  • olprod
  • Alisha-Acharya