Bewährte Entwurfsmethoden für Berichte und VisualisierungenBest design practices for reports and visuals

Navigation und Darstellung von Inhalten in Power BI wurden verbessert. Die gesamte Dokumentation wird derzeit überarbeitet.We’ve released a new and improved navigation and content experience for Power BI, and we’re in the process of updating all of our documentation. Die Informationen und Screenshots auf dieser Seite entsprechen daher möglicherweise nicht der Anzeige auf Ihrem Bildschirm.The information and screenshots on this page may not match what you see on your screen. Weitere Informationen finden Sie unter Die neue Power BI-Navigation.For more information see Navigating Power BI service.

EinführungIntroduction

Dieses Dokument enthält Informationen zu den bewährten Methoden zum Entwerfen von Berichten in Power BI.This paper provides best practices for designing reports in Power BI. Ausgehend von der Planung werden Entwurfsgrundlagen und -verfahren beschrieben, die Sie für Ihre Berichte sowie für die Seiten und einzelnen visuellen Elemente des Berichts verwenden können.Starting with planning, it discusses principles of design that you can apply to your reports and to the pages and individual visuals that make up that report. Viele dieser bewährten Methoden gelten auch für das Entwerfen von Dashboards.Many of these best practices apply to dashboard design as well.

Wir hoffen, dass dieses Whitepaper eine gute Ausgangsbasis für Sie darstellt, indem Sie das Gelernte auf Ihre eigenen Berichte und Visualisierungen anwenden, und dass Sie sich unter „community.powerbi.com“ mit Beiträgen beteiligen. Das Entwerfen von BI-Berichten und die Nutzung von Visualisierungen ist gerade ein beliebtes Thema, und viele Vordenker, Blogger und Websites beschäftigen sich ausführlich damit (am Ende dieses Whitepapers sind einige davon aufgeführt).We hope this paper will be a jumping-off point for you and that you’ll apply what you learn to your own reports and visualizations and that you’ll continue the conversation on community.powerbi.com. BI report design and visualization usage is a hot topic right now and there are many thought leaders, bloggers, and websites that look at this topic in breadth and depth (we’ve listed a few at the end).

Hinweis

Die Empfehlungen in diesem Whitepaper sollen als Richtlinien dienen, die Sie anwenden können, wann und wo dies sinnvoll ist.The recommendations made in this white paper are guidelines for you to apply when and where it makes sense. Für jedes unten beschriebene Verfahren gibt es häufig auch Gründe für das „Brechen der Regeln“.For every principle we describe below, there are usually valid reasons to “break the rule.”

Wir werden mit Informationen überhäuft. Es sind nicht zu viele Informationen, aber wir wissen nicht, wie wir sie bewältigen sollen.We are overwhelmed by information, not because there is too much, but because we don't know how to tame it. -- Stephen Few-- Stephen Few

Betrachtung der Designlandschaft und TerminologieA look at the landscape and terminology

In Power BI besteht ein Bericht aus mindestens einer Berichtsseite, und alle Seiten zusammen werden als Bericht bezeichnet.In Power BI, a report can have one or more report pages and all the pages together are collectively referred to as the report. Die grundlegenden Elemente des Berichts sind visuelle Elemente (Visualisierungen), separate Abbildungen und Textfelder.The basic elements of the report are visuals (aka visualizations), standalone images, and text boxes. Von den einzelnen Datenpunkten über die Berichtselemente bis zur Berichtsseite selbst gibt es viele verschiedene Formatierungsoptionen.From the individual data points, to the report elements, to the report page itself, there are innumerable formatting options.

Wir beginnen mit der Phase der Berichtsplanung, fahren dann mit den Grundlagen des Berichtsentwurfs und den Grundlagen für den Entwurf von visuellen Elementen fort und beschreiben abschließend die bewährten Methoden für bestimmte Arten von visuellen Elementen.We’ll start at the report planning stage, continue on to basic report design principles, then discuss visual design principles, and finish with a discussion of best practices for individual visual types.

Ausführliche Anleitungen und Hilfeinformationen zum Erstellen und Verwenden von Power BI-Berichten finden Sie unter powerbi.com > Lernen.In-depth guidance and instructions for creating and using Power BI reports is available at powerbi.com > Learn.

Vor der Erstellung der ersten Visualisierung: Konzentration auf die AnforderungenBefore you build your first visualization…focus on requirements

Die Erstellung eines Berichts beginnt vor dem Erstellen des ersten visuellen Elements, weil für einen guten Bericht auch eine gute Planung erforderlich ist.Creating a report starts before you build your first visual because a good report needs planning. Sie sollten wissen, mit welchen Daten Sie arbeiten müssen, und eine Liste mit den Anforderungen für den Bericht erstellen.Know what data you have to work with and write down the requirements for the report. Stellen Sie sich folgende Frage: „Wie lautet die geschäftliche Anforderung, und wie und von wem werden diese Daten genutzt?“Ask yourself “What is the business need, how is this data going to be used, and by whom?” Eine wichtige Frage ist: „Welche Entscheidungen möchte der Leser anhand dieses Berichts treffen können?“A key question is “what decisions does the reader want to be able to make based on this report?”

Die Antworten auf diese Fragen stellen die Grundlage Ihres Entwurfs dar.The answer to those questions will drive your design. Mit jedem Bericht wird eine „Geschichte“ erzählt.Every report tells a story. Stellen Sie sicher, dass diese Geschichte an der geschäftlichen Anforderung ausgerichtet ist.Make sure that story matches the business need. Es kann verlockend sein, visuelle Elemente hinzuzufügen, mit denen eindrucksvolle Erkenntnisse veranschaulicht werden. Wenn diese Erkenntnisse aber nicht zur geschäftlichen Anforderung passen, ist der Bericht nicht hilfreich – und Benutzer werden durch die visuellen Elemente ggf. eher abgelenkt.It may be tempting to add visuals that show dramatic insights, but if those insights don’t match the business need, then the report won’t be useful – and in fact your users might be distracted by those visuals. Unter Umständen finden Sie auch heraus, dass die Informationen, die zum Treffen der Entscheidung benötigt werden, nicht aus den vorhandenen Daten ermittelt werden können.Also, you may find that the information needed to make that decision cannot be gleaned from this data. Kann dieser Bericht genutzt werden, um zu messen, was benötigt wird?Can this report be used to measure what is needed?

Berichte können zum Überwachen, Aufdecken, Nachverfolgen, Vorhersagen, Messen, Verwalten, Testen usw. verwendet werden.Reports can be used to monitor, uncover, track, predict, measure, manage, test, and more. Wenn die geschäftliche Anforderung beispielsweise ein Umsatzbericht ist, mit dem die Leistung gemessen wird, können Sie einen Bericht entwerfen, der Folgendes leistet: Ermitteln des aktuellen Umsatzes, Vergleichen mit vorherigem Umsatz, Vergleichen mit Wettbewerbern und Nutzen von KPIs zum Auslösen von Warnungen.If, for example, the business need is a sales report that measures performance, then you might design a report that looks at current sales, compares it to previous sales, compares to competitors, and includes some KPIs that trigger alerts. Es kann beispielsweise sein, dass Leser die ausführlichen Verkaufszahlen anzeigen können, um sich über Geschäftsschließungen oder Lieferkettenprobleme zu informieren, die sich ggf. auf den Umsatz auswirken.Perhaps readers can drill down into the sales numbers to see store closures or supply chain issues that may be impacting sales. Eine weitere Drilldown-Option kann darin bestehen, den Umsatz nach Geschäft, Region, Produkt, Jahreszeit usw. anzuzeigen.Another drilldown might be the ability to look at sales by store, region, product, season, and more.

Machen Sie sich klar, wer die „Kunden“ (also Empfänger) des Berichts sind. Entwerfen Sie einen Bericht, in dem vertraute Terminologie verwendet wird und der Daten mit dem Detail- bzw. Komplexitätsgrad enthält, der für den Wissensstand der Kunden geeignet ist.Know the customers for the report and design a report that uses familiar terminology and provides data at a level of detail and complexity on par with the customers’ level of knowledge. Gibt es mehrere Arten von Kunden?Have more than one type of customer? Ein Ansatz ist nicht immer für verschiedene Zielgruppen geeignet. Entwerfen Sie je nach Wissensstand separate Berichtsseiten, und wählen Sie für jede Seite eine eindeutige Bezeichnung, damit sie für Kunden selbsterklärend sind.One size doesn’t always fit all; design separate report pages based on expertise and be sure to label each page clearly so customers can self-identify. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Datenschnitten (Slicern), damit Kunden die Seite je nach Bedarf anpassen können.Another option is to use slicers so customers can tailor the page to fit them. Beziehen Sie Kunden in die Planungsphase ein, und vermeiden Sie es zu glauben, dass Sie bereits wissen, was benötigt wird.Involve the customer in the planning stage and avoid the mistake of building what you think they need. Seien Sie darauf vorbereitet, neu anzufangen und den Prozess mehrfach zu durchlaufen.Be prepared to start over and to iterate.

Nachdem Sie die geschäftliche Anforderung, die Kunden und die einzubeziehenden Metriken ermittelt haben, umfasst der nächste Schritt das Auswählen der richtigen visuellen Elemente zum Erzählen der Geschichte und deren Darstellung auf möglichst effektive Weise.Once you’ve identified the business need, the customers, and the metrics you’d like to include, the next step is to pick the right visuals to tell the story and present those visuals in the most-effective way possible. Dies ist ein weites Feld, und wir beginnen daher mit einigen Grundlagen des Berichtsentwurfs.That covers a lot of ground, and we’ll start with some basic principles of report design.

Grundlagen des BerichtsentwurfsPrinciples of report design

Der Platz auf einer Berichtsseite ist begrenzt, und eine der schwierigsten Aufgaben besteht darin, alle gewünschten Elemente unterzubringen – und dies trotzdem auf leicht verständliche Weise.A report page has limited space and one of the hardest things is to fit all the elements you want into that space – and still have that information be easily understood. Begehen Sie außerdem nicht den Fehler, die Wirkung eines „schönen Designs“ zu unterschätzen.And don’t underplay the value of “pretty.” Das Ziel sollte sein, die richtige Balance zwischen „schön“ und „nützlich“ zu finden.The key is to find the balance between pretty and useful.

Als Nächstes geht es um die Punkte Layout, Klarheit und Ästhetik.Let’s take a look at layout, clarity, and aesthetics.

Layout – Zeichenbereich des BerichtsLayout - the report canvas

Der Platz im Zeichenbereich (Canvas) des Berichts ist begrenzt.The report canvas has a finite amount of space. Unterteilen Sie den Bericht in mehrere Seiten, falls nicht alle Elemente auf eine Berichtsseite passen.If you can’t fit all the elements on a single report page, break the report up into pages. Eine Berichtsseite kann wie folgt ausgerichtet sein: auf eine bestimmte Zielgruppe (z.B. HR, IT, Vertrieb, SLT), eine bestimmte geschäftliche Fragestellung (z.B. „Wie wirken sich Defekte auf unsere Ausfallzeit aus?“, „Wie wirkt sich unsere Marketingkampagne auf die Stimmung aus?“) oder als progressive Geschichte (z.B. erste Seite als Übersicht oder Mittel zur Gewinnung der Aufmerksamkeit, zweite Seite als Fortsetzung der Datengeschichte, dritte Seite mit ausführlicheren Details der Geschichte usw.).A report page can be tailored to a specific audience (e.g., HR, IT, Sales, SLT), or to a specific business question (e.g., How are defects impacting our downtime?, What is our Marketing campaign’s impact on Sentiment?) or as a progressive story (e.g. first page as overview or attention-grabbing “hook”, 2nd page continues the data story, 3rd page dives deeper into the story, etc.). Wenn der gesamte Bericht auf eine Seite passt: umso besser.If your entire report fits on a single page, great. Falls nicht, ist es ratsam, separate Berichtsseiten zu erstellen, auf denen der Inhalt in logische Blöcke unterteilt ist.If it doesn’t, create separate report pages that logically chunk the content. Denken Sie auch daran, für die Seiten aussagekräftige und hilfreiche Namen zu verwenden.And don’t forget to give the pages meaningful and helpful names.

Stellen Sie sich dies wie die Einrichtung einer Kunstausstellung vor.Think about filling an art gallery. Sie würden nicht 50 Kunstobjekte in einem kleinen Raum anordnen, Stühle aufstellen und jede Wand in einer anderen Farbe streichen.You wouldn’t put 50 pieces of artwork into a small room, fill it with chairs and paint each wall a different color. Als Kurator würden Sie jeweils nur die Objekte auswählen, die zusammenpassen, und sie so im Raum anordnen, dass die Besucher viel Platz zum Bewegen und Betrachten haben. Außerdem würden Sie Informationsschilder anbringen, auf denen die Objekte beschrieben werden.As the curator, you’d choose just pieces that have a common theme, lay them out around the room with plenty of space for visitors to move and think, and place informational cards that describes what they’re looking at. Und es hat einen Grund, warum die meisten modernen Galerien weiße bzw. einfarbige Wände haben.And there’s a reason most modern galleries have plain walls! In diesem Artikel beginnen wir mit einem Beispiel für einen Bericht, für den viele Arbeitsschritte erforderlich sind, um ein gutes Ergebnis zu erhalten.For this article, we’ll start with a report example that needs a lot of work. Wenn wir nach und nach die bewährten Methoden und Entwurfsgrundlagen anwenden, verbessert sich die Qualität des Berichts.As we apply our best practices and principles of design, our report will improve.

Abbildung 1: Für diese wenig ansprechende Berichtsseite ist eine umfangreiche Bearbeitung erforderlich.Figure 1: This ugly report page needs a lot of work

Das obige Beispiel weist viele platzbezogene Entwurfsprobleme (Layoutprobleme) auf, die im Folgenden beschrieben werden:The example above has many space-related (layout) design issues that we’ll discuss below:

  • Ausrichtung, Reihenfolge und Abständealignment, order, and use of proximity
  • Fehlerhafte Nutzung des Platzes und der Sortierungpoor use of space and sorting
  • Unübersichtlichkeitclutter

Ausrichtung, Reihenfolge und AbständeAlignment, order, and proximity

Das Layout von Berichtselementen hat eine Auswirkung auf das Verständnis und leitet den Leser durch die Berichtsseite.The layout of your report elements impacts comprehension and guides the reader through the report page. Durch die Art und Weise der Anordnung und Positionierung von Elementen wird eine Geschichte erzählt.How you place and position elements tells a story. Die Aussage kann beispielsweise „Hier beginnen und dann hier fortfahren“ oder „Diese drei Elemente gehören zusammen“ lauten.The story might be “start here and then look here” or “these 3 elements are related to each other.”

  • In den meisten Fällen lesen Benutzer von links nach rechts und von oben nach unten.In most cultures, people scan from left to right and top to bottom. Ordnen Sie das wichtigste Element oben links im Bericht an.Position the most important element in the top left corner of your report. Platzieren Sie die restlichen visuellen Elemente so, dass sich eine logische Navigation und ein logisches Verständnis der Informationen ergibt.And organize the rest of the visuals in a way that leads to logical navigation and comprehension of the information.
  • Ordnen Sie Elemente, bei denen der Leser eine Wahl treffen muss, links von den Visualisierungen an, auf die sich die Wahl auswirkt, z.B. bei Datenschnitten.Position elements that require the reader to make a choice to the left of the visualizations the choice will impact: slicers, for example.
  • Ordnen Sie zusammengehörige Elemente nah beieinander an. Durch geringe Abstände wird vermittelt, dass die Elemente zusammengehören.Position related elements close to each other; proximity implies the elements are related.
  • Eine weitere Möglichkeit zum Vermitteln von Beziehungen ist das Einfügen eines Rahmens oder farbigen Hintergrunds für eine Gruppe von Elementen.Another way to convey relationships is to add a border or color background around related elements. Sie können auch eine Trennlinie einfügen, um die bessere Unterscheidung zwischen unterschiedlichen Abschnitten eines Berichts zu ermöglichen.Conversely, add a divider to distinguish between different sections of a report.
  • Verwenden Sie Leerraum, um die einzelnen Abschnitte der Berichtsseite visuell abzutrennen.Use white space to visually chunk sections of the report page.
  • Füllen Sie die Berichtsseite aus.Fill the report page. Falls Ihnen viel Leerraum zur Verfügung steht, ist es oft ratsam, die Visualisierungen größer oder den Zeichenbereich kleiner zu machen.If you find that you have a lot of extra white space, make your visualizations larger or make the canvas smaller.
  • Wählen Sie die Größe der Berichtselemente mit Bedacht.Be intentional with sizing your report elements. Lassen Sie nicht zu, dass die Größe einer Visualisierung automatisch durch die Menge des verfügbaren Platzes vorgegeben wird.Don’t let space availability dictate the size of a visualization.
  • Machen Sie wichtige Elemente größer als andere, oder fügen Sie visuelle Elemente ein, z.B. einen Pfeil, um die Aufmerksamkeit auf etwas zu lenken.Make important elements larger than the others or add a visual element like an arrow to draw attention.
  • Richten Sie die Elemente auf der Berichtsseite entweder symmetrisch oder absichtlich asymmetrisch aus.Align the elements on the report page, either symmetrically or intentionally asymmetrically.

Wir gehen nun näher auf die Ausrichtung ein.Let’s take a closer look at alignment.

AusrichtungAlignment

Bei der Ausrichtung geht es nicht darum, dass die einzelnen Komponenten die gleiche Größe haben müssen oder dass in jeder Zeile des Berichts die gleiche Anzahl von Komponenten vorhanden ist.Alignment doesn’t mean that that the different components need to be the same size or that you must have the same number of components on each row of the report. Ausrichtung bedeutet lediglich, dass die Seite eine Struktur hat, die die leichte Navigation und Lesbarkeit fördert.It just means that there is a structure to the page that aids in navigation and readability.

Unten im aktualisierten Bericht ist zu erkennen, dass die Berichtskomponenten links und rechts ausgerichtet sind und jede Berichtszeile sowohl horizontal als auch vertikal ausgerichtet ist.We can see in our updated report below that the report components are now aligned on the left and right edges and each report row is aligned horizontally and vertically as well. Unsere Datenschnitte sind links von den visuellen Elementen angeordnet, auf die sie sich auswirken.Our slicers are to the left of the visuals they impact.

Abbildung 2: Wenig ansprechender Bericht mit Verbesserungen aufgrund der Bearbeitung des LayoutsFigure 2: Our ugly report example improved with layout edits

Power BI enthält Tools, die Sie beim Ausrichten der visuellen Elemente unterstützen.Power BI includes tools to help you align your visuals. Wenn Sie in Power BI Desktop mehrere visuelle Elemente markiert haben, können Sie im Menüband auf der Registerkarte Visuelle Elemente die Optionen unter Ausrichten oder verteilen verwenden, um die Position von visuellen Elementen anzugleichen.In Power BI Desktop, with multiple visuals selected, you can use the Align and Distribute options on the Visuals ribbon tab to match up the position of visuals.

Abbildung 3: Ausrichten von visuellen Elementen in Power BI DesktopFigure 3: Align visuals in Power BI Desktop

In Power BI Online und Power BI Desktop können Sie auch die Größe und Position von visuellen Elementen präzise steuern, indem Sie im Formatierungsbereich für alle Elemente die Registerkarte Allgemein verwenden:In Power BI online and Power BI Desktop, you also have precise control over the size and position of visuals through the General tab on the formatting pane for all visuals:

Abbildung 4: Festlegen der genauen Position für ein visuelles ElementFigure 4: Set exact position for your visual

Auf der Berichtsseite in unserem Beispiel (Abbildung 2) sind die beiden Karten und der große Rahmen nach der X-Position bei 200 ausgerichtet.In our example report page (Figure 2), the 2 cards and large border are aligned on the X Position at 200.

Anpassen an den vorhandenen PlatzFit to the space

Nutzen Sie den vorhandenen Platz so gut wie möglich.Make the best use of the space you have. Beachten Sie beim Entwerfen, wie der Bericht genutzt bzw. angezeigt wird, wenn Ihnen dies bekannt ist.If you know how the report will be viewed/displayed, design with that in mind. Reduzieren Sie den leeren Platz, um den Zeichenbereich auszufüllen.Reduce empty space to fill the canvas. Versuchen Sie möglichst zu vermeiden, dass für einzelne visuelle Elemente Bildlaufleisten eingeblendet werden.Do all you can to eliminate the need for scrollbars on individual visuals. Füllen Sie den Platz aus, ohne dass die einzelnen visuellen Elemente zu stark eingeengt sind.Fill the space without making the visuals seem cramped.

Anpassen der SeitengrößeAdjust the page size

Wenn Sie die Seitengröße verringern, erscheinen einzelne Elemente relativ zur gesamten Seite größer.By reducing the page size, individual elements become larger relative to the overall page. Heben Sie hierfür die Markierung aller visuellen Elemente auf der Seite auf, und verwenden Sie im Formatierungsbereich die Registerkarte Seitengröße.Do this by deselecting any visuals on the page and using the Page Size tab in the formatting pane.

Hier ist eine Berichtsseite dargestellt, für die einmal das Format 4:3 und dann das Format 16:9 gewählt wurde.Here is a report page using page size 4:3 and then using 16:9. Achten Sie darauf, dass 16:9 für das Layout deutlich besser geeignet ist.Notice how the layout suits 16:9 so much better. Es ist sogar so viel Platz vorhanden, dass die Bildlaufleiste für das zweite visuelle Element entfernt werden kann.There is even enough room to remove the scrollbar from the second visual.

Abbildung 5a: Bericht mit einem Seitenverhältnis von 4:3Figure 5a: The report at 4:3 page size

Abbildung 5b: Bericht mit einem Seitenverhältnis von 16:9Figure 5b: The report at 16:9 page size ratio

Soll Ihr Bericht im Format 4:3, 16:9 oder einem anderen Format angezeigt werden?Will your report be viewed 4:3, 16:9 or another ratio? Auf kleinen oder großen Bildschirmen?On small screens or huge screens? Oder für alle möglichen Bildschirmformate und -größen?Or on all possible screen ratios and sizes? Berücksichtigen Sie dies beim Entwerfen.Design with this in mind.

Unsere Berichtsseite im Beispiel ist etwas überladen.Our example report page seems a bit cramped. Öffnen Sie bei nicht ausgewählten Elementen den Formatierungsbereich, indem Sie das Symbol mit der Farbrolle auswählen.With no visual selected, open the formatting pane by selecting the paintroller icon. Erweitern Sie die Option Seitengröße, und ändern Sie Höhe in den Wert 900.Expand Page Size and change Height to 900.

Abbildung 6: Vergrößern der SeitenhöheFigure 6: Increase page height

Verringern der UnübersichtlichkeitReduce clutter

Eine unübersichtliche Berichtsseite ist nur schwer schnell zu erfassen und kann so überwältigend wirken, dass die Leser gleich aufgeben.A cluttered report page will be hard to understand at-a-glance and may be so overwhelming that readers won’t even try. Entfernen Sie alle Berichtselemente, die nicht benötigt werden.Get rid of all report elements that aren’t necessary. Fügen Sie keine Ausschmückungen hinzu, die nicht der Förderung des Verständnisses oder der Navigation dienen.Don’t add bells-and-whistles that don’t help comprehension or navigation. Ihre Berichtsseite sollte die Informationen so eindeutig, schnell und zusammenhängend wie möglich vermitteln.Your report page needs to convey the information as clearly and quickly and cohesively as it can.

Edward Tufte bezeichnet dies in seinem Buch The Visual Display of Quantitative Information (Die visuelle Darstellung von quantitativen Informationen) als „data to ink ratio“ (Verhältnis von Daten zu „Tinte“).Edward Tufte calls it “data to ink ratio” in his book The Visual Display of Quantitative Information. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass alle unnötigen Elemente entfernt werden sollten.Basically, remove anything that isn’t essential.

Durch das Entfernen der überflüssigen Elemente wird die freie Fläche auf der Berichtsseite vergrößert, und Sie erhalten mehr Platz zum Anwenden der bewährten Methoden, die oben im Abschnitt „Ausrichtung, Reihenfolge und Abstände“ beschrieben wurden.The clutter you remove will increase the whitespace on your report page and give you more real estate for applying the best practices we learned about above in the “Alignment, order, and proximity” section.

Hier sieht unser Beispiel schon besser aus.Here our example is already looking better. Wir haben die Unübersichtlichkeit beseitigt und Elemente durch die Verwendung passender Formen gruppiert.We’ve removed lots of clutter and added shapes to group elements together. Das Hintergrundbild ist nicht mehr vorhanden, der überflüssige Pfeil und das Textfeld wurden entfernt, ein visuelles Element wurde auf eine andere Seite des Berichts verschoben usw. Außerdem haben wir die Seite länger gemacht, um mehr freie Fläche zu erhalten.The background image is gone, the unnecessary arrow shape and text box are gone, one visual has been moved to another page in the report, etc. We’ve also lengthened the page size to increase white (yellow?) space.

Abbildung 7: Beseitigung der Unübersichtlichkeit des wenig ansprechenden BerichtsFigure 7: Our ugly report example de-cluttered

Eine ganze Geschichte auf einen BlickTell a story at a glance

Der ultimative Test ist: Eine Person ohne Vorkenntnisse muss den Bericht schnell verstehen können, ohne dass sie eine Erklärung erhält.The overall test should be that somebody without any prior knowledge can quickly understand the report without any explanation from anybody. Leser sollten auf den ersten Blick erkennen können, um was es auf der Seite und in den einzelnen Diagrammen und Tabellen geht.With a quick glance, readers should be able to quickly see what the page is about and what each chart/table is about.

Beim Betrachten des Berichts sollten die Augen der Leser zu dem Element geleitet werden, das sie sich zuerst ansehen sollen, und anschließend verläuft die Leserichtung von links nach rechts und von oben nach unten.When readers look at your report, their eyes should be drawn to the element you want them to look at first and their eyes will then continue left-right-top-down. Ändern Sie dieses Verhalten, indem Sie visuelle Anhaltspunkte wie Textfeldbeschriftungen, Formen, Rahmen und verschiedene Größen und Farben einsetzen.Change this behavior by adding visual cues like text box labels, shapes, borders, size, and color.

TextfelderText boxes

In einigen Fällen reichen die Titel der Visualisierungen nicht aus, um die Geschichte zu erzählen.Sometimes the titles on visualizations aren’t enough to tell the story. Fügen Sie Textfelder hinzu, um mit den Benutzern zu kommunizieren, die Ihre Berichte anzeigen.Add text boxes to communicate with the people viewing your reports. Mit Textfeldern kann eine Berichtsseite, eine Gruppe von visuellen Elementen oder ein einzelnes visuelles Element beschrieben werden.Text boxes can describe the report page, a grouping of visuals, or describe an individual visual. Sie können zum Erläutern von Ergebnissen oder zum besseren Definieren eines visuellen Elements, der Komponenten in Elementen oder der Beziehungen zwischen den Elementen genutzt werden.They can explain results or better-define a visual, components in the visual, or relationships between visuals. Mithilfe von Textfeldern können Sie die Aufmerksamkeit anhand von verschiedenen Kriterien auf bestimmte Dinge lenken.Text boxes can be used to draw attention based on different criteria called out in the text box.

Wählen Sie im Power BI-Dienst oben in der Menüleiste die Option Textfeld.In Power BI service, from the top menubar, select Text Box. (In Power BI Desktop: Wählen Sie im Menüband im Bereich Einfügen die Option Textfeld.)(In Power BI Desktop, select Text Box from the Insert area of the ribbon.)

Abbildung 8: Hinzufügen eines TextfeldsFigure 8: Add a text box

Geben Sie den Text in das Textfeld ein, und nutzen Sie dann die unten angeordneten Steuerelemente, um die Schriftart, die Größe, die Ausrichtung usw. festzulegen.Type in the empty box and then use the controls at the bottom to set font face, size, alignment, and more. Verwenden Sie die Ziehpunkte, um die Größe des Felds zu ändern.Use the handles to resize the box.

Abbildung 9: Formatieren des TextfeldsFigure 9: Format the text box

Es ist aber ratsam, hierbei nicht zu übertreiben.But don’t overdo it! Zu viel Text im Bericht führt zu allgemeiner Ablenkung und Ablenkung von den visuellen Elementen.Too much text on a report is distracting and detracting from the visuals. Falls sich herausstellt, dass sehr viel Text erforderlich ist, um Ihre Berichtsseite verständlich zu machen, sollten Sie neu anfangen.If you find that your report page requires a ton of text to make it understandable, then start over. Ist es möglich, ein anderes visuelles Element zu wählen, das mehr Aussagekraft hat?Can you pick a different visual that tells a better story on its own? Können Sie die nativen Titel des Visuals verbessern, um die Verständlichkeit zu fördern?Can you tweak the visual’s native titles to make it more intelligible?

TextText

Erstellen Sie eine Stilvorgabe für Text, und wenden Sie diese Regeln auf allen Seiten des Berichts an.Create a text style guide and apply it to all pages of your report. Wählen Sie nur ein paar Schriftarten, Textgrößen und Farben.Pick just a few font faces, text sizes, and colors. Wenden Sie die Regeln der Stilvorgabe nicht nur auf Textelemente an, sondern auch auf die Schriftarten, die Sie für die Visualisierungen wählen (siehe „Titel und Beschriftungen in Visualisierungen“ weiter unten).Apply this style guide to not only textual elements but to the font choices you make within your visualizations (see Titles and labels that are part of the visualizations, below). Legen Sie Regeln für die Verwendung von Fettdruck, Kursivschrift, größeren Schriftgraden, bestimmten Farben usw. fest.Set rules for when you’ll use bold, italics, increased font size, certain colors, and more. Versuchen Sie, Text in Großbuchstaben oder Unterstreichungen zu vermeiden.Try to avoid using all capitalization or underlining.

FormenShapes

Auch Formen können zu einer besseren Navigation und zum Verständnis beitragen.Shapes too can aid navigation and comprehension. Verwenden Sie Formen, um zusammengehörige Informationen zu gruppieren und wichtige Daten hervorzuheben, und setzen Sie Pfeile ein, um die Augen beim Lesen zu leiten.Use shapes to group related information together, highlight important data, and use arrows to direct the eye. Formen dienen als Hilfe für Leser, damit sie wissen, wo sie beginnen sollen und wie der Bericht zu interpretieren ist.Shapes help readers understand where to start and how to interpret your report. In der Designsprache wird dies häufig als Kontrast bezeichnet.In design terms, this is often referred to as contrast.

Abbildung 10a: Formen im Power BI-DienstFigure 10a: Shapes in Power BI service

Abbildung 10b: Formen in Power BI DesktopFigure 10b: Shapes in Power BI Desktop

Wie sieht unsere Beispielseite jetzt aus?What does our example page look like now? Abbildung 11 zeigt eine aufgeräumtere und übersichtlichere Seite mit einheitlicher Nutzung von Schriftarten, Schriftgrößen und Farben.Figure 11 shows a cleaner, less cluttered page with a consistent use of text faces, fonts, and colors. Der Seitentitel in der Ecke oben links informiert den Leser darüber, um was es auf der Seite geht.Our page title in the top-left corner tells us what the page is all about.

Abbildung 11: Berichtsbeispiel mit Texthinweisen und TitelFigure 11: Our report example with text guidelines applied and title added

Im Beispiel wurde oben links ein Titel für die Berichtsseite eingefügt, also an der Stelle, die sich Leser als Erstes ansehen.In our example, a report page title was added in the top left corner; the first place readers look. Der Schriftgrad ist 28, und die Schriftart ist Segoe Bold, damit der Text gegenüber den anderen Seitenelementen hervorgehoben ist.Font size is 28 and font is Segoe Bold to help it stand out from the rest of the page. In unserer Stilvorgabe wird Folgendes gefordert: keine Hintergründe, Titeltext in Schwarz, Legenden und Beschriftungen. Diese Vorgaben wurden auf alle visuellen Elemente der Seite angewendet, soweit dies möglich war (die Achsen und Beschriftungen des Kombinationsdiagramms sind nicht änderbar).Our text style guide calls for no backgrounds, black titles, legends, and labels and that was applied to all visuals on the page, where possible (the Combo chart axes and labels are not editable). Außerdem wurde Folgendes durchgeführt:Additionally:

  • Karten: Kategoriebeschriftung auf „Aus“ und Titel auf „Ein“ festgelegt und „12 Pt., Schwarz, Zentriert“ ausgewählt.Cards: Category label set to Off, Title turned On and set to 12pt black centered.
  • Titel von visuellen Elementen: Bei „Ein“ Auswahl von „12 Pt., Linksbündig“.Visual titles: if turned On, set to 12pt and left-aligned.
  • Datenschnitt: Kopfzeile auf „Aus“ und Titel auf „Ein“.Slicers: Header set to Off, Title turned On. Behalten Sie für Elemente > Text die Einstellung „Grau, 10 Pt.“ bei.Leave Items > Text grey and 10pt.
  • Punkt- und Säulendiagramme: Schwarze Schrift für X- und Y-Achsen und Titel von X- und Y-Achsen, falls zutreffend.Scatter and column charts: black font for X and Y axes and X and Y axes titles, if used.

FarbeColor

Verwenden Sie Farben, um die Einheitlichkeit sicherzustellen.Use color for consistency. Auf diesen Punkt gehen wir unter „Grundlagen des Entwurfs von visuellen Elementen“ näher ein.We’ll talk more about color in Principles of visual design, below. Hierbei geht es darum, die Farben mit Bedacht auszuwählen, damit die Leser nicht abgelenkt werden und den Bericht schnell verstehen.But here we’re referring to being deliberate in your selection of color so that it doesn’t detract from your readers being able to quickly understand your report. Zu viele grelle Farben können störend wirken.Too many bright colors barrage the senses. Dieser Abschnitt enthält eher Informationen dazu, was Sie in Bezug auf Farbe nicht tun sollten.This section is more what not to do with color.

HintergründeBackgrounds

Wählen Sie beim Festlegen von Hintergründen für Berichtsseiten keine Farben, die den Bericht verdüstern, die nicht zu den anderen Farben auf der Seite passen oder deren Anblick wehtut.When setting backgrounds for report pages, choose colors that don’t overshadow the report, clash with other colors on the page, or generally hurt the eyes. Beachten Sie auch, dass einige Farben mit bestimmten Bedeutungen behaftet sind.Realize that some colors have inherent meaning. In den USA wird die Farbe Rot in einem Bericht normalerweise für etwas Negatives verwendet.For example, in the US, red in a report is typically interpreted as “bad”.

Abbildung 12: Festlegen des Hintergrunds für den BerichtFigure 12: Set report background

Die Aufgabe besteht nicht darin, ein Kunstwerk zu erstellen, sondern einen funktionellen Bericht.You’re not creating a work of art, but a functional report. Wählen Sie eine Farbe, mit der die Lesbarkeit und Hervorhebung der Berichtselemente verbessert wird.Choose a color that improves the readability and prominence of the report elements.

Eine Studie zur Verwendung von Farben und Visualisierungen auf Webseiten hat ergeben, dass ein höherer Kontrast zwischen Farben das Verständnis fördert (The effect of text and background colour on visual search of Web pages* (Auswirkung von Text- und Hintergrundfarben auf die visuelle Suche nach Webseiten) und Determining Users’ Perception of Web Page Visual Complexity and Aesthetic Characteristics* (Ermittlung des Benutzereindrucks der visuellen Komplexität und ästhetischen Merkmale von Webseiten)).A study on the use of color and visualizations within Web pages found that higher contrast between colors increases the speed of comprehension (*The effect of text and background colour on visual search of Web pages and *Determining Users’ Perception of Web Page Visual Complexity and Aesthetic Characteristics.)

Wir haben einige bewährte Methoden für den Einsatz von Farben auf unseren Beispielbericht angewendet (siehe Abbildungen 20 und 21 weiter unten).We’ve applied some color best practices to our example report (Figure 20 and 21) below. Der wichtigste Punkt ist, dass wir die Hintergrundfarbe in Schwarz geändert haben.The most-notable was that we changed the background color to black. Gelb war zu grell und eine Belastung für die Augen.The yellow was too bright and strained our eyes. Außerdem lief der gelbe Teil der Balken im Diagramm „Count of athlete name by year and class“ in den gelben Hintergrund.Also, on the “Count of athlete name by year and class” chart, the yellow portion of the bars disappeared into the yellow background. Bei Verwendung eines schwarzen (oder weißen) Hintergrunds ist der Kontrast am größten, und die Aufmerksamkeit wird auf die visuellen Elemente geleitet.Using a black (or white) background gives us maximum contrast and makes the visuals the focus of attention.

Wir haben die folgenden zusätzlichen Schritte ausgeführt, um den Beispielbericht zu verbessern:Here are the additional steps we took to improve the example report:

SeitentitelPage title

Als wir den Hintergrund auf die Farbe Schwarz festgelegt haben, war der Titel nicht mehr zu sehen, weil im Textfeld nur schwarze Schrift zulässig ist.When we changed the background to black, our title disappeared because the text box field only allows black font. Fügen Sie stattdessen einen Textfeldtitel ein, um dieses Problem zu beheben.To fix this, add a text box title instead. Löschen Sie bei markiertem Textfeld den Text, und wählen Sie auf der Registerkarte „Visualisierungen“ die Option Titel. Wählen Sie für diese Option „Ein“.With the text box selected, erase the text and in the Visualizations tab, select Title and turn it On. Wählen Sie den Pfeil, um die Optionen unter Titel einzublenden. Geben Sie Summer Olympic Games in das Feld Titeltext ein, und wählen Sie die Farbe Weiß als Schriftfarbe.Select the arrow to expand the Title options, type Summer Olympic Games into the Title Text field and select white Font color.

Abbildung 13: Hinzufügen eines SeitentitelsFigure 13: Add a page title

KartenCards

Öffnen Sie für die visuellen Kartenelemente den Formatierungsbereich (Farbrollen-Symbol), und legen Sie Hintergrund auf „Ein“ fest.For the card visuals, open the formatting pane (paint roller icon) and turn Background On. Wählen Sie die Farbe Weiß mit einer Transparenz von 0 %.Select white with a transparency of 0%. Legen Sie anschließend Titel auf „Ein“ fest, und wählen Sie Weiß als Schriftfarbe und Schwarz als Hintergrundfarbe aus.Then turn Title On, select Font color white and Background color black.

DatenschnitteSlicers

Die beiden Datenschnitte wiesen eine unterschiedliche Formatierung auf, was nicht sinnvoll ist.Up to this point the two slicers had different formatting, which doesn't make design sense. Ändern Sie die Hintergrundfarbe für beide Datenschnitte in „Aquamarin“.For both slicers, change the background color to aqua. Die Farbe Aquamarin ist eine gute Wahl, da sie in der Farbpalette der Seite enthalten ist. Sie ist im Flächenkartogramm, in der Strukturkarte und im Säulendiagramm zu sehen.Aqua is a good choice because it is part of the page’s color palette – you can see it in the filled map, tree map, and column chart.

Abbildung 14: Ändern der Hintergrundfarbe für den DatenschnittFigure 14: Change slicer background color

Fügen Sie einen dünnen weißen Rahmen hinzu.Add a thin white border.

Abbildung 15: Hinzufügen eines Rahmens für den DatenschnittFigure 15: Add a border to the slicer

Die graue Farbe ist auf dem Aquamarin-Hintergrund nicht gut zu sehen. Ändern Sie die Farbe für Elemente daher in Weiß.The grey font is hard to see against the aqua, so change the Items color to white.

Abbildung 16: Ändern der Schriftfarbe des DatenschnittsFigure 16: Change slicer font color

Ändern Sie abschließend unter Titel die Option Schriftfarbe in Weiß, und legen Sie Hintergrundfarbe auf „Schwarz“ fest.And, finally, under Title, change Font color to white and add a black Background color.

Abbildung 17: Formatieren des Titels für den DatenschnittFigure 17: Format slicer title

Rechteckige FormRectangle shape

Auch das Rechteck ist auf dem schwarzen Hintergrund nicht mehr sichtbar.The rectangle too has disappeared into the black background. Wählen Sie die Form aus, und legen Sie im Bereich Form formatieren die Option Hintergrund auf „Ein“ fest.To fix this, select the shape and in the Format shape pane, turn Background On.

Abbildung 18: Formatieren der FormFigure 18: Format the shape

Säulendiagramme, Blasendiagramm, Flächenkartogramm und StrukturkarteColumn charts, bubble chart, filled map, and tree map

Fügen Sie den restlichen visuellen Elementen auf der Berichtsseite einen weißen Hintergrund hinzu.Add a white background to the remaining visuals on the report page. Erweitern Sie im Formatierungsbereich die Option Linie, und legen Sie die Linienfarbe auf „Weiß“ und die Stärke auf 3 fest.From the formatting pane, expand the Line option and set the Line Color to white and Weight to 3.

Abbildung 19: Hinzufügen eines weißen Hintergrunds für die restlichen VisualisierungenFigure 19: Add a white background to remaining visualizations

Abbildung 20: Berichtsbeispiel mit Anwendung von bewährten Methoden für Farbe (schwarzer Hintergrund)Figure 20: Report example with color best practices applied (black background)

Abbildung 21: Berichtsbeispiel mit Anwendung von bewährten Methoden für Farbe (weißer Hintergrund)Figure 21: Report example with color best practices applied (white background)

ÄsthetikAesthetics

Viele Aspekte der Ästhetik wurden oben bereits genannt: Dinge wie Ausrichtung, Farbe, Schriftart und Übersichtlichkeit.Much of what we would consider aesthetics has already been discussed above: things like alignment, color, font choices, clutter. Es gibt aber noch einige andere bewährte Methoden für den Entwurf von Berichten, die erwähnenswert sind und das Gesamtbild des Berichts betreffen.But there are a few more best practices for report design worth discussing and these deal with the overall appearance of the report.

Denken Sie daran, dass die Aufgabe des Berichts darin besteht, eine geschäftliche Anforderung zu erfüllen, und nicht darin, besonders hübsch auszusehen.Remember that the function of your report is to meet a business need; not to be pretty. Ein gewisses Maß an gutem Design ist aber schon erforderlich. Dies gilt vor allem für den ersten Eindruck.But some level of beauty is required, especially when it comes to first impressions. Nashville-Berater Tony Bodoh meint: „Die Gefühlsregung tritt eine halbe Sekunde vor der logischen Erkenntnis ein.“Nashville consultant Tony Bodoh explains "Emotion fires a half-second before logic can kick in." Leser reagieren auf Ihre Berichtsseite zuerst auf emotionaler Ebene, bevor sie sich die Zeit nehmen, tiefer einzusteigen.Readers will first react at an emotional level to your report page, before they take more time to dig deeper. Wenn die Seite unorganisiert, verwirrend und unprofessionell aussieht, kann es gut sein, dass die Leser gar nicht erst erkennen, was für eine wichtige Geschichte erzählt wird.If your page looks disorganized, confusing, unprofessional…your reader may never discover the powerful story it tells.

Der TDI-Blogger und TechTarget-Branchenanalyst Wayne Eckerson hat hierzu eine schöne Analogie:TDI blogger and TechTarget industry analyst Wayne Eckerson has a great analogy. Das Entwerfen eines Berichts ist wie das Einrichten eines Zimmers.Designing a report is like decorating a room. Im Laufe der Zeit kaufen Sie eine Vase, ein Sofa, einen Beistelltisch und ein Gemälde.Over time you purchase a vase, a sofa, end table, a painting. Diese Elemente liegen Ihnen alle am Herzen.Separately you like all of these elements. Aber auch wenn jedes einzelne Stück sinnvoll ist, kann es trotzdem sein, dass sie nicht zusammenpassen oder um die Aufmerksamkeit des Betrachters konkurrieren.But although each individual selection makes sense, collectively the objects clash or compete for attention.

Konzentrieren Sie sich auf Folgendes:Concentrate on:

  • Erstellen eines einheitlichen Designs oder Erscheinungsbilds für den Bericht zur Anwendung auf alle BerichtsseitenCreating a common theme or look for your report, and apply it to all pages of the report
  • Verwenden eigenständiger Bilder und anderer Grafiken zur Unterstützung der Geschichte – und nicht als AblenkungUsing standalone images and other graphics to support and not detract from the real story
  • Anwenden aller bewährten Methoden, die in diesem Artikel bisher beschrieben wurdenAnd applying all the best practices we discussed up to this point in the article.

Grundlagen des Entwurfs von visuellen ElementenPrinciples of visual design

Wir haben die Grundlagen des Berichtsentwurfs beschrieben, nämlich das Organisieren der Berichtselemente mit der Zielsetzung, den Bericht schnell und leicht verständlich zu machen.We’ve looked at the principles of report design; how to organize the report elements in a way that makes the report easy to quickly grasp. Nun geht es um die Entwurfsgrundlagen für die eigentlichen visuellen Elemente.Now we’ll look at design principles for visuals themselves. Im nächsten Abschnitt werden die einzelnen visuellen Elemente dann näher beschrieben und die bewährten Methoden für einige häufig verwendete Elemente erläutert.And, in the next section, we’ll dig down into individual visuals and discuss best practices for some of the more commonly-used types.

In diesem Abschnitt lassen wir unser Beispiel für die Berichtsseite beiseite und sehen uns andere Beispiele an.In this section, we’re going to leave our example report page alone for a while and look at other examples. Nachdem wir die Grundlagen des Entwurfs von visuellen Elementen abgehandelt haben, kehren wir zur Berichtsseite aus dem Beispiel zurück und wenden das Gelernte an (mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen).After we’ve gone through the principles of visual design, we’ll return to our example report page and apply what we’ve learned (with step-by-step instructions).

Planung – Auswählen des richtigen visuellen ElementsPlanning – choose the right visual

Ebenso wichtig wie das Planen des Berichts vor dem Beginn der Erstellung ist das Planen der einzelnen visuellen Elemente.Just as it’s important to plan out your report before you start building, each visual also requires planning. Stellen Sie sich folgende Frage: „Welche Geschichte möchte ich mit diesem visuellen Element erzählen?“Ask yourself “what story am I trying to tell with this visual?” Ermitteln Sie anschließend, welche Art von visuellem Element zum Erzählen der Geschichte am besten geeignet ist.And then figure out which visual type will tell the story best. Sie können den Fortschritt eines Verkaufszyklus zwar in Form eines Balkendiagramms ausdrücken, aber wäre ein Wasserfalldiagramm oder Trichterdiagramm nicht viel besser geeignet?You could show progress through a sales cycle as a bar chart but wouldn’t a waterfall or funnel chart tell it better? Hilfe hierzu finden Sie im letzten Abschnitt „Arten von visuellen Elementen und bewährte Methoden“ dieses Whitepapers, in dem die bewährten Methoden für einige gängigere Arten beschrieben werden.For help with this, read the last section of this paper “Visual types and best practices” which describes best practices for some of the more-common types. Wundern Sie sich nicht, wenn sich das zuerst ausgewählte visuelle Element nicht als beste Option herausstellt.Don’t be surprised if the first visual type you pick doesn’t end up being your best option. Probieren Sie mehr als eine Art von visuellem Element aus, um herauszufinden, womit die Aussage am besten vermittelt wird.Try more than one visual type to see which one makes the point best.

Machen Sie sich mit dem Unterschied zwischen Kategoriedaten und quantitativen Daten vertraut, und ermitteln Sie, welche Arten von visuellen Elementen für welche Arten von Daten am besten funktionieren.Understand the difference between categorical and quantitative data and know which visual types work best with what type of data. Quantitative Daten werden häufig als Kennzahlen bezeichnet und sind meist numerischer Art.Quantitative data is often referred to as measures and it’s typically numeric. Kategoriedaten werden häufig als Dimensionen bezeichnet und können klassifiziert werden.Categorical data is often referred to as dimensions and can be classified. Unter „Wählen der richtigen Measures“ wird dies ausführlicher beschrieben.This is discussed in more depth in “Choose the right measure”, below.

Widerstehen Sie der Versuchung, ausgefallene oder komplexere visuelle Elemente mit dem Ziel zu verwenden, den Bericht eindrucksvoller erscheinen zu lassen.Avoid the temptation to use fancy or more-complex visual types just to make your report look more impressive. Ihr Ziel sollte darin bestehen, die einfachste Option zum Vermitteln Ihrer Geschichte zu finden.What you want is the most-simple option for conveying your story. Mit horizontalen Balkendiagrammen und einfachen Liniendiagrammen lassen sich Informationen schnell vermitteln.Horizontal bar charts and simple line charts can convey information quickly. Sie sind Lesern vertraut und können meist leicht interpretiert werden.They are familiar and comfortable and most readers can interpret them easily. Ein weiterer Vorteil ist, dass die meisten Personen von links nach rechts und von oben nach unten lesen und diese beiden Diagrammtypen deshalb schnell erfasst und verstanden werden können.An added advantage is that most people read left-to-right and top-to-bottom and these two chart types can therefore be scanned and comprehended quickly.

Muss für Ihre visuellen Elemente ein Bildlauf durchgeführt werden, um die Geschichte zu erzählen?Does your visual require scrolling to tell the story? Vermeiden Sie Bildläufe nach Möglichkeit.Avoid scrolling if you can. Versuchen Sie es mit Filtern, und nutzen Sie Hierarchien bzw. Drilldown-Optionen. Falls sich der Bildlauf damit nicht vermeiden lässt, sollten Sie erwägen, ein anderes visuelles Element zu wählen.Try applying filters and making use of hierarchies/drilldown, and if those don’t eliminate the scrollbar, consider choosing a different visual type. Wenn sich ein Bildlaufbalken gar nicht verhindern lässt, gilt als Faustregel, dass Leser horizontale Bildläufe eher als vertikale Bildläufe tolerieren.If you can’t escape scrolling, horizontal scrolling is tolerated better than vertical scrolling.

Auch wenn Sie das beste visuelle Element für die Geschichte wählen, kann es sein, dass Sie für die Vermittlung trotzdem weitere Hilfsmittel benötigen.Even when you choose the absolutely-best visual for the story, you might still need help telling the story. An diesem Punkt kommen Beschriftungen, Titel, Menüs, Farben und verschiedene Größen ins Spiel.That’s where labels, titles, menus, color, and size come in. Diese Entwurfselemente werden später im Abschnitt „Entwurfselemente“ beschrieben.We’ll discuss these design elements later in the section titled “Design elements”.

Wählen der richtigen MeasuresChoose the right measure

Ist die Geschichte, die mit dem visuellen Element erzählt wird, ausreichend interessant?Is the story your visual telling compelling? Hat sie Aussagekraft?Does it matter? Erstellen Sie visuelle Elemente nicht nur um ihrer reinen Erstellung wegen.Don’t build visuals for the sake of building visuals. Sie sind vielleicht der Meinung, dass mit den Daten eine interessante Geschichte erzählt wird, aber es kann auch sein, dass dies nicht der Fall ist.Maybe you thought the data would tell an interesting story, but it doesn’t. Scheuen Sie sich nicht, neu anzufangen und nach einer interessanteren Geschichte zu suchen.Don’t be afraid to start over and look for a more-interesting story. Es kann auch sein, dass die Geschichte steht, aber andere Measures (Kennzahlen) erforderlich sind.Or, maybe the story is there but it needs to be measured in a different way.

Angenommen, Sie möchten den Erfolg Ihrer Vertriebsleiter messen.For example, say you want to measure the success of your sales managers. Welches Measure würden Sie für diese Aufgabe verwenden?What measure would you use to do this? Würden Sie sich den Gesamtumsatz oder -gewinn, die Steigerungsrate des letzten Jahres oder die Leistung anhand einer Zielvorgabe ansehen?Would you measure that best by looking at total sales or total profit, growth over previous year or performance against a target goal? Die Vertriebsmitarbeiterin Sally verfügt vielleicht über den höchsten Umsatz, und wenn Sie den Gesamtgewinn pro Vertriebsmitarbeiter in einem Balkendiagramm darstellen, sieht dies für Sally im Vergleich mit den Kolleginnen und Kollegen natürlich sehr gut aus.Salesperson Sally might have the largest profit, and if you showed total profit by salesperson in a bar chart, she would look like a rockstar compared to the other salespeople. Wenn Sally aber auch über hohe Vertriebskosten (Reisekosten, Lieferkosten, Fertigungskosten usw.) verfügt, ist die Aussagekraft nicht ausreichend, wenn allein der Umsatz betrachtet wird.But if Sally has a high cost of sales (travel expenses, shipping costs, manufacturing costs, etc.), simply looking at sales doesn’t tell the best story.

Realität widerspiegeln – nicht verzerrenReflect reality/don’t distort reality

Es ist möglich, ein visuelles Element zu erstellen, mit dem die Wahrheit verzerrt wird.It’s possible to build a visual that distorts the truth. Es gibt eine Website, auf der Datenspezialisten „schlechte“ visuelle Elemente austauschen.There’s a website where data enthusiasts share “bad” visuals. In den meisten Kommentaren wird bemängelt, dass ein Unternehmen das jeweilige fehlerhafte visuelle Element erstellt und veröffentlicht hat.And the common theme in the comments is disappointment in the company that created and distributed that visual. Die Botschaft ist, dass das Unternehmen nicht vertrauenswürdig ist.It sends the message that they can’t be trusted.

Erstellen Sie also visuelle Elemente, mit denen die Realität nicht absichtlich verzerrt wird und die nicht manipuliert wurden, um einer Geschichte die gewünschte Richtung zu geben.So create visuals that don’t intentionally distort reality and that aren’t manipulated to tell the story you want them to tell. Beispiel:Here is an example:

Abbildung 22: Diagramm mit Verzerrung der RealitätFigure 22: Distorted reality chart

In diesem Beispiel wird der Eindruck erweckt, als ob zwischen den vier Unternehmen ein großer Unterschied besteht und als ob CorpB deutlich erfolgreicher als die anderen drei Unternehmen ist.In this example, it appears as if there is a big difference between the 4 companies, and that CorpB is way more successful than the other 3. Beachten Sie aber, dass die X-Achse nicht bei Null beginnt und dass die Unterschiede zwischen den Unternehmen sich innerhalb des Fehlerquotenbereichs bewegen.But notice that the X axis doesn’t start at zero and that the differences between the companies is likely within the margin of error. Unten sind die gleichen Daten in einem Diagramm dargestellt, bei dem die X-Achse bei Null beginnt.Here’s the same data with an X axis that does start at zero.

Abbildung 23: Realistisches DiagrammFigure 23: Realistic chart

Leser erwarten es und setzen es häufig als gegeben voraus, dass die X-Achse bei Null beginnt.Readers expect and often assume the X axis is starting at zero. Wenn bei Ihnen die X-Achse nicht bei Null beginnt, sollten Sie darauf achten, dass das Ergebnis nicht verzerrt wird. Erwägen Sie, einen visuellen Hinweis oder ein Textfeld einzufügen, um auf die Abweichung von der normalen Vorgehensweise hinzuweisen.If you decide to not start at zero, do so in a way that doesn’t distort the results and consider adding a visual cue or text box to point out the deviation from the norm.

EntwurfselementeDesign elements

Nachdem Sie einen Typ und ein Measure ausgewählt und das visuelle Element erstellt haben, ist es an der Zeit, die Darstellung zu optimieren, um eine maximale Effektivität zu erzielen.Once you’ve selected a type and measure and created the visual, it’s time to fine-tune the display for maximum effectiveness. In diesem Abschnitt wird Folgendes beschrieben:This section covers:

  • Layout, Abstände und GrößenLayout, space, and size
  • Textelemente: Beschriftungen, Anmerkungen, Menüs, TitelText elements: labels, annotations, menus, titles
  • SortierungSorting
  • Visuelle InteraktionVisual interaction
  • FarbeColor

Optimieren von visuellen Elementen zur bestmöglichen Nutzung des PlatzesTweaking visuals for best use of space

Wenn Sie mehrere Diagramme in einem Bericht unterbringen möchten, kann es hilfreich sein, das Verhältnis von Daten zu „Tinte“ zu erhöhen, um den Fokus auf die Geschichte zu legen. Wie bereits erwähnt, stammt die Bezeichnung „Verhältnis von Daten zu Tinte“ von Edward Tufte: Das Ziel besteht darin, so viele Hinweis- und Designelemente wie möglich aus einem Diagramm zu entfernen, ohne die Interpretation der Daten durch den Leser zu beeinträchtigen.If you’re trying to fit multiple charts into a report, maximizing your data-ink ratio will help make the story in your data stand out. As mentioned above, Edward Tufte coined ‘data-ink’ ratio: the goal is remove as many marks from a chart as possible without impairing a reader’s ability to interpret the data.

Die erste unten angegebene Gruppe von Diagrammen enthält redundante Achsenbeschriftungen (Jan 2014, Apr 2014 usw.) und Titel („by Date“).In the first set of charts below, there are redundant axis labels (Jan 2014, Apr 2014 etc.) and titles (“by Date”). Für die Titel jedes Diagramms ist außerdem eigener Platz in horizontaler Richtung erforderlich.The titles for each chart also require dedicated horizontal space across each chart. Indem wir die Diagrammtitel entfernen und einzelne Achsenbeschriftungen aktivieren, beseitigen wir einige Hinweis- und Designelemente und erzielen so eine bessere Nutzung des vorhandenen Platzes.By removing the chart titles and turning on individual axis labels we remove some ink and have better use of the overall space. Wir können die Achsenbeschriftungen für die oberen beiden Diagramme entfernen, um die Zahl der Hinweis- und Designelemente weiter zu reduzieren und einen größeren Teil des Platzes für Daten zu nutzen.We can remove the axis labels for the top two charts to further reduce ink and use more of the space for data.

Falls Sie bestimmte Zeiträume besonders hervorheben möchten, können Sie Linien oder Rechtecke hinter allen Diagrammen als Anhaltspunkte für die Augen einzeichnen, um Vergleiche zu vereinfachen.If there were particular time periods that you wanted to call out, you could draw lines or rectangles behind all the charts to help draw the eye up and down to aid comparisons.

Abbildung 24: VorherFigure 24: Before

Abbildung 25: NachherFigure 25: After

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie AchsentitelTo turn axis titles on and off

Markieren Sie das visuelle Element, um es zu aktivieren, und öffnen Sie den Formatierungsbereich.Select the visual to make it active and open the Formatting pane. Erweitern Sie die Optionen für die X-Achse bzw. Y-Achse, und ziehen Sie den Schieberegler für Titel auf „Ein“ oder „Aus“.Expand the options for the X-axis or Y-axis and drag the slider for Title on or off.

Abbildung 26: Aktivieren bzw. Deaktivieren von AchsentitelnFigure 26: Turn axis titles on and off

So aktivieren bzw. deaktivieren Sie AchsenbeschriftungenTo turn axis labels on and off

Markieren Sie das visuelle Element, um es zu aktivieren, und öffnen Sie den Formatierungsbereich.Select the visual to make it active and open the Formatting pane. Neben den Optionen X-Achse und Y-Achse befinden sich jeweils Schieberegler.Next to X-Axis and Y-Axis are sliders. Verschieben Sie den Schieberegler, um die Achsenbeschriftungen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.Drag the slider to turn axis labels on or off.

Abbildung 27: Aktivieren bzw. Deaktivieren von AchsenbeschriftungenFigure 27: Turn axis labels on and off

Tipp

Ein Fall, in dem Sie die Beschriftungen der Y-Achse deaktivieren können, ist die Nutzung von aktivierten Datenbeschriftungen.One scenario where you might turn Y-axis labels off would be if you had Data labels turned on.

So entfernen Sie Titel von visuellen ElementenTo remove visual titles

Markieren Sie das visuelle Element, um es zu aktivieren, und öffnen Sie den Formatierungsbereich.Select the visual to make it active and open the Formatting pane. Legen Sie den Schieberegler für Titel auf „Aus“ fest.Set the slider for Title to Off.

Abbildung 28: Entfernen von Titeln aus visuellen ElementenFigure 28: Remove titles from visuals

Überlegen Sie, wie die Leser den Bericht anzeigen, und stellen Sie sicher, dass die visuellen Elemente und Texte groß genug und dunkel genug sind, damit sie gut gelesen werden können.Consider how your readers will be viewing the report and ensure your visuals and text are large enough and dark enough to be read. Falls die Seite ein überproportional großes visuelles Element enthält, gehen die Leser unter Umständen davon aus, dass es sich um das wichtigste Element handelt.If you have a proportionally-larger visual on the page, readers may assume it’s the most important. Lassen Sie zwischen den visuellen Elementen genügend Platz, damit der Bericht nicht überladen und verwirrend aussieht.Put enough space between the visuals that your report doesn’t look cluttered and confusing. Richten Sie die visuellen Elemente so aus, dass die Augen der Leser richtig geleitet werden.Align your visuals to help direct the eyes of your readers.

So ändern Sie die Größe eines visuellen ElementsTo resize a visual

Wählen Sie das visuelle Element aus, um es zu aktivieren.Select the visual to make it active. Verschieben Sie einen der Ziehpunkte, um die Größe anzupassen.Grab and drag one of the handles to adjust the size.

Abbildung 29: Ändern der Größe eines visuellen ElementsFigure 29: Resize visual

So verschieben Sie ein visuelles ElementTo move a visual

Wählen Sie das visuelle Element aus, um es zu aktivieren.Select the visual to make it active. Ziehen Sie das visuelle Element mit dem Ziehelement oben in der Mitte bei gedrückter Maustaste an die neue Position.Select and hold the gripper bar at the top middle of the visual and drag the visual to its new location.

Abbildung 30: Verschieben eines visuellen ElementsFigure 30: Move a visual

Titel und Beschriftungen in VisualisierungenTitles and labels that are part of the visualizations

Achten Sie darauf, dass Titel und Beschriftungen gut lesbar und selbsterklärend sind.Ensure titles and labels are readable and self-explanatory. Der Text von Titeln und Beschriftungen muss eine optimale Größe und eine auffällige Farbe haben (z.B. Schwarz anstelle der Standardeinstellung Grau).Text in titles and labels must be an optimal size with colors that stand out (such as black instead of the default grey). Erinnern Sie sich an unsere Stilvorgabe (siehe Abschnitt „Text“ weiter oben)?Remember our style guide (see "Text" above)? Begrenzen Sie die Anzahl unterschiedlicher Farben und Größen. Wenn zu viele verschiedene Schriftgrößen und Farben verwendet werden, sieht die Seite überladen und verwirrend aus.Limit the number of colors and sizes -- too many different font sizes and colors make the page look busy and confusing. Erwägen Sie, die gleiche Schriftfarbe und -größe für die Titel aller visuellen Elemente einer Berichtsseite zu nutzen, und wählen Sie die gleiche Ausrichtung für alle Titel einer Berichtsseite.Consider using the same font color and size for the title of all visuals on a report page and choose the same alignment for all titles on a report page.

FormatierungsbereichThe formatting pane

Wählen Sie für alle unten aufgeführten Formatanpassungen jeweils das Farbrollen-Symbol, um den Formatierungsbereich zu öffnen.For each of the formatting adjustments listed below, select the paint roller icon to open the Formatting pane.

Abbildung 31: Öffnen des FormatierungsbereichsFigure 31: Open the Formatting pane

Wählen Sie anschließend das anzupassende visuelle Element aus, und vergewissern Sie sich, dass „Ein“ festgelegt ist.Then select the visual element to adjust and make sure it is set to On. Beispiele für visuelle Elemente: X-Achse, Y-Achse, Titel, Datenbeschriftungen und Legende.Examples of visual elements are: X-Axis, Y-Axis, Title, Data labels, and Legend. Im Beispiel unten wird das Element Titel verwendet.The example below shows the Title element.

Abbildung 32: Formatieren des Titels eines visuellen ElementsFigure 32: Format a visual title

Festlegen der TextgrößeSet the text size

Die Textgröße kann für Titel und Datenbeschriftungen angepasst werden, aber nicht für X- oder Y-Achsen oder Legenden.Text size can be adjusted for titles and data labels, but not for X or Y axes or legends. Probieren Sie speziell für Datenbeschriftungen verschiedene Anzeigeeinheiten und Dezimalstellen aus, bis Sie für die Anzeige im Bericht den optimalen Detailgrad ermittelt haben.For data labels specifically, play with the Display units and number of Decimal Places until you find the optimal level of detail for displaying on your report.

Festlegen der TextausrichtungSet the text alignment

Für die Titelausrichtung können Sie „Linksbündig“, „Rechtsbündig“ und „Zentriert“ wählen.The choices for title alignment are left, right, and center. Entscheiden Sie sich für eine Option, und wenden Sie diese Einstellung für alle visuellen Elemente auf der Seite an.Choose one and apply that same setting to all visuals on the page.

Festlegen der TextpositionSet the text position

Die Textposition kann für einige Y-Achsen und für die Legende angepasst werden.Text position can be adjusted for some Y axes and for the legend. Gehen Sie für die anderen Y-Achsen und Legenden der Seite genauso vor, nachdem Sie sich für eine Option entschieden haben.Whichever you choose, do the same for the other Y axes and any other legend on the page.

Festlegen der Länge für Titel und BeschriftungenSet the title and label length

Passen Sie die Länge der Titel, Achsentitel, Datenbeschriftungen und Legenden an.Adjust the length of titles, axes titles, data labels, and legends. Wenn Sie sich für die Anzeige dieser Elemente entscheiden, wird durch das Anpassen der Länge (und der Textgröße) sichergestellt, dass nichts abgeschnitten wird.If you decide to display any of these elements, adjusting the length (along with text size) ensures that nothing is truncated. Für Titel und Legende lautet die Einstellung Titeltext. Hier geben Sie den eigentlichen Titel ein, der im visuellen Element angezeigt wird.For Title and Legend, the setting is Title Text and this is where you type in the actual title that will appear on the visual. Für X-Achse und Y-Achse lautet die Einstellung Stil, und Sie treffen Ihre Wahl in einer Dropdownliste.For X-Axis and Y-Axis, the setting is Style and you select from a dropdown. Für Datenbeschriftungen lauten die Einstellungen Anzeige und Dezimal.For Data labels, the settings are Display and Decimal. Verwenden Sie die Dropdownliste Anzeige, um die Maßeinheiten auszuwählen: Millionen, Tausende, Keine, Auto usw. Verwenden Sie das Feld Dezimal, um anzugeben, wie viele Dezimalstellen von Power BI angezeigt werden sollen.Use the Display dropdown to select the units of measurement: millions, thousands, none, auto, etc. Use the Decimal field to tell Power BI how many decimal places to display.

Festlegen der TextfarbeSet the text color

Die Textfarbe kann für Titel, Achsen und Datenbeschriftungen angepasst werden.Text color can be adjusted for titles, axes, and data labels.

Titel und Beschriftungen außerhalb von VisualisierungenTitles and labels that are not part of the visualizations

Weiter oben in diesem Whitepaper wurde das Einfügen von Textfeldern auf Berichtsseiten beschrieben.Earlier in this paper we discussed adding text boxes to report pages. In einigen Fällen reichen die Titel der Visualisierungen nicht aus, um die Geschichte zu erzählen.Sometimes the titles on visualizations aren’t enough to tell the story. Fügen Sie Textfelder hinzu, um den Lesern Ihrer Berichte zusätzliche Informationen zu vermitteln.Add text boxes to communicate additional information to the readers of your reports.
Damit die Berichtsseite nicht zu verwirrend oder voll aussieht, ist es ratsam, bei der Verwendung von Schriftarten, Schriftgrößen, Farben und der Ausrichtung einheitlich vorzugehen.To keep your report page from looking too confusing or too busy, be consistent in your use of text box fonts, sizes, colors, and alignment. Wählen Sie das Textfeld zum Vornehmen einer Anpassung am Text aus, um das Menü für die Formatierung zu öffnen.To make an adjustment to the text in a text box, select the text box to reveal the formatting menu.

Abbildung 33: Formatieren der Schriftart für das TextfeldFigure 33: Format the font used in a text box

SortierungSorting

Eine sehr einfache Möglichkeit zur Förderung des Verständnisses ist das Sortieren der visuellen Elemente.A really simple opportunity to provide faster insight is to set the sorting of visuals. Wenn Sie Balkendiagramme beispielsweise anhand des Werts der Balken in absteigender oder aufsteigender Reihenfolge sortieren, können Sie signifikante inkrementelle Informationen schnell anzeigen, ohne dass mehr Platz verbraucht wird.For example, sorting bar charts in descending or ascending order based on the value in the bars enables you to quickly show significant incremental information without using more real estate.

Wählen Sie zum Sortieren eines Diagramms die Auslassungspunkte (…) oben rechts im Diagramm und dann die Option Sortieren. Wählen Sie anschließend das Feld, nach dem sortiert werden soll, und die Richtung aus.To sort a chart, select the ellipses (…) in the top right of the chart, select Sort and choose the field you want to sort by and the direction. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Sortierung eines Diagramms in einem Power BI-Bericht.For more information, see Change how a visual is sorted.

Interaktion und Zusammenwirken von DiagrammenChart interaction and interplay

Eine der interessantesten Funktionen von Power BI ist die Möglichkeit zum Ändern der Art und Weise, wie Diagramme interagieren.One of the most compelling feature of Power BI is the ability to edit the way charts interact with each other. Standardmäßig funktionieren Hervorhebungen diagrammübergreifend: Wenn Sie einen Datenpunkt auswählen, werden die dazugehörigen Daten in anderen Diagrammen hervorgehoben und die nicht relevanten Daten abgeblendet.By default, charts are cross-highlighted: when you select a data point, the related data of other charts light up and the unrelated data dims. Sie können dieses Verhalten deaktivieren, um ein Diagramm als echten Filter zu verwenden und so Platz auf der Seite zu sparen.You can override this behavior to use any chart as a true filter which saves you real estate on your page. Wählen Sie hierzu in der Menüleiste die Option Visuelle Interaktionen.To do this, select Visual Interactions from the menubar.

Abbildung 34: Visuelle InteraktionenFigure 34: Visual interactions

Entscheiden Sie dann für jedes visuelle Element auf der Seite, ob das ausgewählte visuelle Element für die Filterung oder Hervorhebung verwendet werden oder ob keine Aktion durchgeführt werden soll.Then, for each visual on the page, decide whether you want the selected visual to filter, highlight, or do nothing. Nicht alle visuellen Elemente können hervorgehoben werden, und das Steuerelement für die Hervorhebung ist dann nicht verfügbar.Not all visuals can be highlighted, and for those the highlight control won't be available. Weitere Informationen finden Sie unter Interaktionen mit Visualisierungen in einem Power BI-Bericht.For more information, see Visual interactions in Power BI.

Tipp

Für Leser, für die Power BI neu ist, ist das Klicken und Interagieren mit Berichten unter Umständen nicht gleich erkennbar.For readers who’re new to Power BI, this ability to click and interact with reports may not be instantly obvious. Fügen Sie Textfelder ein, damit verdeutlicht wird, worauf geklickt werden kann, um weitere Erkenntnisse zu gewinnen.Add text boxes to help them understand what they can click on to find more insights.

Verwendung von Farbe in visuellen ElementenThe use of color in visuals

Weiter oben in diesem Whitepaper ging es um die Bedeutung eines Plans für den Einsatz von Farbe in einem Bericht.Earlier in this paper we talked about the importance of having a plan for how you’re going to use color across a report. Einige Punkte werden hier wiederholt, aber im Wesentlichen geht es darum, wie Sie Farbe in den einzelnen visuellen Elementen einsetzen können.This section will have some overlap but primarily applies to how you use color in individual visuals. Es gelten auch wieder die gleichen Grundprinzipien: Nutzen Sie Farbe, um den Bericht konsistent zu machen, die Aufmerksamkeit auf wichtige Daten zu lenken und die Verständlichkeit des visuellen Elements für Leser zu fördern.And the same principles apply: use color to tie the report together, add emphasis to important data, and to improve the reader’s comprehension of the visual. Der Einsatz von zu vielen unterschiedlichen Farben lenkt ab und erschwert Lesern das Auffinden der gewünschten Informationen.Too many different colors is distracting and makes it difficult for the reader to know where to look. Vermeiden Sie es, die Verständlichkeit auf Kosten des hübschen Designs zu reduzieren.Don’t sacrifice comprehension for beauty. Fügen Sie nur Farbe hinzu, wenn dies der Verständlichkeit dient.Only add color if it improves comprehension.

Tipp

Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wie Ihre Zielgruppe aussieht und welche Regeln in Bezug auf Farben gelten.Know your audience and any inherent color rules. In den USA steht Grün normalerweise für „positiv“ und Rot für „negativ“.For example, in the United States, green typically means “good” and red typically means “not good”.

Dieses Thema ist in die folgenden Unterpunkte unterteilt:This topic is broken down to cover:

  1. Farben für DatenData color
  2. Farben für DatenbeschriftungenData label color
  3. Farben für KategoriewerteColor for categorical values
  4. Farben für ZahlenwerteColor for numerical values

Verwenden von Farben zum Hervorheben von interessanten DatenUse colors to highlight interesting data

Die einfachste Möglichkeit zur Verwendung von Farben besteht darin, die Farbe von einem oder mehreren Datenpunkten zu ändern, um die Aufmerksamkeit darauf zu lenken.The simplest way to use color is by changing one or more data point’s color to call attention to it. In diesem Beispiel ändert sich die Farbe an dem Punkt, an dem sich der Jahresrhythmus für die Olympischen Sommer- und Winterspiele geändert hat (abwechselnd alle zwei Jahre, anstatt alle vier Jahre).In this example, the color changes when the Olympic games moved from a 4-year cycle to a 2-year cycle of alternating Summer and Winter games.

Abbildung 35: Verwenden von Farben zum Erzählen einer GeschichteFigure 35: Use color to tell a story

Sie können die Farbe von Datenpunkten im Formatierungsbereich auf der Registerkarte Datenfarben ändern.You can change data point colors from the Data colors tab in the formatting pane. Stellen Sie sicher, dass Alle anzeigen auf „Ein“ festgelegt ist, wenn Sie jeden Datenpunkt einzeln anpassen möchten.To customize each data point individually, make sure Show all is set to On.

Abbildung 36: Festlegen von Farben für DatenpunkteFigure 36: Set data point colors

Hinweis

Power BI wendet ein Standarddesign auf die visuellen Elemente des Berichts an.Power BI applies a default theme to your report visuals. Die Designfarben wurden so gewählt, dass für Abwechslung und Kontrast gesorgt ist.The theme colors have been chosen to provide variety and contrast. Wählen Sie die Option Benutzerdefinierte Farbe, wenn Sie von der Palette mit den Standardfarben abweichen möchten.To divert from the default theme palette, select Custom color.

Abbildung 37: Auswählen einer benutzerdefinierten FarbeFigure 37: Choose a custom color

In Power BI Desktop können Sie sogar Ausreißer oder einen bestimmten Abschnitt einer Linie hervorheben, indem Sie eine zweite Reihe verwenden:In Power BI Desktop, you can even highlight outliers or a section of a line by using a second series:

Abbildung 38: Verwenden von Desktop zum Darstellen von AusreißernFigure 38: Using Desktop to plot outliers

Hier sind in der Reihe „Ausreißer“ nur Werte enthalten, wenn die Durchschnittstemperatur für den Monat August unter 15,5 °C (60 °F) gefallen ist.Here, values in the ‘Outliers’ series only exist where the average August temperature drops below 60. Hierfür wurde mit der folgenden Formel per DAX-Berechnung eine Spalte erstellt:This was done by creating a DAX calculated column using this formula:

Outliers = if(Editions[Temp]<60, Editions[Temp], BLANK())Outliers = if(Editions[Temp]<60, Editions[Temp], BLANK())

Unser Beispiel enthält drei Ausreißer: 1952, 1956 und 2000.In our example, there were 3 outliers: 1952, 1956, and 2000.

Farben für Beschriftungen und TitelColors for labels and titles

Wenn Sie sich alle verfügbaren Formatierungsoptionen ansehen, erkennen Sie die vielen Möglichkeiten zum Einfügen von Farbe für Titel und Legenden.As you explore all the formatting options available to you, you’ll find many different places to add color to titles and legends. Sie können beispielsweise die Farbe von Datenbeschriftungen und Achsentiteln ändern.For example, you can change the color of data labels and axes titles. Gehen Sie hierbei mit Bedacht vor.Proceed with caution. Es ist meist ratsam, für alle Titel von visuellen Elementen die gleiche Farbe zu nutzen.Generally, you want to use a single color for all visual titles. Wie für alle Regeln in diesem Whitepaper gilt auch hier, dass es immer Fälle und Gründe geben kann, die „Regeln zu brechen“. Wenn Sie sich zu diesem Schritt entschließen, sollten Sie dies aber aus einem guten Grund tun.As with all the guidelines in this paper, there are always situations and reasons to “break the rules”, but if you do decide to break the rules, do it for a good reason.

Farben für KategoriewerteColors for categorical values

Diagramme mit einer Datenreihe enthalten in der Legende normalerweise einen Kategoriewert.Charts with a series typically have a categorical value in the legend. Jede Farbe in der unten angegebenen Legende steht für eine andere Kategorie im Bereich „Land/Region“.For example, each color in the legend below represents a different category of Country/Region.

Abbildung 39: Angewendete StandardfarbenFigure 39: Default colors applied

Die Farben, die von Power BI standardmäßig verwendet werden, wurden speziell ausgewählt und sollen eine gute farbliche Trennung zwischen Kategoriewerten ermöglichen, damit sie gut unterschieden werden können.The colors Power BI uses by default were chosen to provide a good color separation between categorical values so they are easy to distinguish. Es kann vorkommen, dass Benutzer diese Farben ändern, um sie an das im Unternehmen verwendete Schema anzupassen. Dies kann aber zu Problemen führen.Sometimes people change these colors to match their corporate scheme etc. but it can lead to problems.

Abbildung 40: Anwendung von Farbe in Form von Farbtönen einer bestimmten FarbeFigure 40: Color applied as hues of a single color

Indem nur ein einzelner Farbton verwendet und die Intensität der Farbe variiert wurde, wurde in diesem visuellen Element eine scheinbare Sortierung für die Kategorien erzielt.By sticking to a single hue and varying the intensity of the color, this visual has introduced a false sense of ordering between the categories. Es wird impliziert, dass die dunkleren Blasen auf einer Skala höher oder niedriger als die helleren Blasen angeordnet sind.It implies the darker bubbles are higher or lower on some scale than the lighter hues. Für diese Art von Kategoriewerten gilt normalerweise mit Ausnahme der alphabetischen Sortierung keine andere Sortierung.Other than alphabetical, there’s normally no inherent order in this sort of categorical value. Öffnen Sie zum Ändern der Standardfarben den Formatierungsbereich, und wählen Sie die Option Datenfarben.To change the default colors, open the Formatting pane, and select Data colors.

Farben für ZahlenwerteColors for numerical values

Für Felder, die über eine inhärente Reihenfolge und einen Zahlenwert verfügen, können Sie Datenpunkte auch basierend auf dem Wert mit einer Farbe versehen.For fields that do have some inherent order and numerical value, you can also color data points by the value. Dies kann nützlich sein, um die Verteilung der Werte über die Daten hinweg darzustellen und zwei Variablen gemeinsam in einem Diagramm anzuzeigen.This can be helpful to show the spread of values across the data, and also allow for two variables to be shown on a single chart. In diesem Diagramm wird beispielsweise verdeutlicht, dass China zwar die höchste Zahl von Medaillen errungen hat, aber dass Japan und Thailand an mehr Olympischen Spielen teilgenommen haben.For example this chart makes it clear that although China has the highest medal count, Japan and Thailand have participated in more Olympic games.

Abbildung 41: Versehen von Datenpunkten mit Farbe basierend auf dem WertFigure 41: Color data points by the value

Geben Sie zum Erstellen dieses Diagramms einen Wert in das Feld „Farbsättigung“ ein, und passen Sie die Farben dann im Formatierungsbereich an.To create this chart, add a value to the Color saturation field and then adjust those colors in the Formatting pane.

Abbildung 42: Hinzufügen eines Felds für die FarbsättigungFigure 42: Add a color saturation field

Abbildung 43: Anpassen der für die Sättigung verwendeten FarbenFigure 43: Adjust the colors used for saturation

Farben können auch verwendet werden, um die Varianz für einen Hauptwert hervorzuheben.Color can also be used to emphasize variance around a central value. Ein Beispiel hierfür sind grüne positive Werte und rote negative Werte.For example, coloring positive values green and negative values red. Beachten Sie die kulturellen Unterschiede, wenn Sie positiven oder negativen Werten Farben zuweisen. Nicht überall wird die Farbe Rot für „negativ“ und Grün für „positiv“ verwendet!Be aware of cultural differences when assigning colors to positive or negative values; not all cultures use red for bad and green for good!

Abbildung 44: Farbe zum Hervorheben der Varianz für einen HauptwertFigure 44: Color to emphasize variance around central value

Grundlagen des Entwurfs von visuellen Elementen – Anwendung auf die Berichtsseite aus dem BeispielPrinciples of visual design – applied to example report page

Nun wenden wir die oben beschriebenen Grundlagen für visuelle Element auf unseren Beispielbericht an.Now let’s take the visual principles discussed above and apply them to our sample report.

VorherBefore

Abbildung 45: Beispielbericht (vorher)Figure 45: Our example report (before)

NachherAfter

Abbildung 46: Beispielbericht (nachher)Figure 46: Our example report (after)

Was haben wir unternommen?What did we do?

  1. Datenschnitt: Wir haben die Leerstellen aus den Datenschnitten entfernt, indem wir einen Filter auf Seitenebene hinzugefügt und nur Gold, Silber und Bronze ausgewählt haben.Slicer: removed blanks from the slicers by adding a page level filter and selecting only gold, silver, bronze. Wir haben die Option Auswahlsteuerelemente für Einfachauswahl und Alles auswählen auf „Aus“ festgelegt.Changed Selection Controls to Off for Single Select and Select All.
  2. Blase: Die Legende enthält so viele Elemente, dass nicht alle sichtbar sind.Bubble: there are so many items in the legend that they scroll off the screen. Wir haben die Legende entfernt und stattdessen Kategoriebeschriftungen aktiviert.Removed the legend and turned on Category labels instead. Kunden können den Mauszeiger auf die Blasen bewegen, um die Details anzuzeigen.Customers can hover over the bubbles to see the details. Wir haben den Titel gekürzt und den Zusatz „by countryregion“ entfernt, weil dies offensichtlich ist.Shortened the title and removed “by countryregion” since that seems self-evident. Wir haben die Achsenbeschriftungen jeweils auf „Ein“ festgelegt, damit das Diagramm leichter verständlich ist.Turned axes labels On for both to make the chart easier to understand.
  3. Flächenkartogramm: Wir haben die Datenfarben geändert, um eine bessere Hervorhebung zu erzielen.Filled map: changed the Data colors to make it stand out more. Wir haben Abweichend aktiviert und das Minimum auf „Rosa“ und das Maximum auf „Rot“ festgelegt.Turned Diverging on and set the Minimum to pink and the Maximum to red.
  4. Strukturkarte: Wir haben den Filter entfernt, der nur für die USA galt.Tree map: removed filter which was set for only USA. Legen Sie für die Datenbeschriftungen eine Dezimalstelle fest.Set the Data labels to 1 decimal place. Für das visuelle Element wurde das Feld „Klasse“ verwendet. Dies ist nicht sehr nützlich, da der Wert fast immer 33 % (Gold/Silber/Bronze) beträgt.The visual was using the Class field which isn’t very useful since it will almost always be 33% (Gold/Silver/Bronze). Wir haben ein interessanteres Feld ausgewählt (Geschlecht).Selected a different more-interesting field, gender. Aus Designgründen haben wir „Aquatics“ (Wassersport) in Blau und „Athletics“ (Leichtathletik) in Grau geändert.Changed Aquatics to blue and Athletics to grey for design.
  5. Oberes Balkendiagramm: Wir haben den Titel verkürzt, die Datenbeschriftungen entfernt und den Legendentitel deaktiviert.Top bar chart: shortened the title, removed data labels, turned legend title off. Wir haben die Wortreihenfolge im Titel geändert, um sie an das Diagramm unten anzupassen.Changed word order of title to match the chart below.
  6. Unteres Balkendiagramm: Wir haben aufsteigend nach dem Jahr sortiert, damit dies mit dem obigen Diagramm übereinstimmt.Bottom bar chart: sorted by year ascending to match chart above. Wir haben die Farben geändert, damit sie mit der Klasse übereinstimmen.Changed colors to match class. Der Titel wurde geändert.Changed title. Wir haben die Legende deaktiviert, um mehr Platz für Daten zu erhalten.Turned off legend for more space for data. Wir haben die Datenbeschriftungen aktiviert, die im Bericht nicht angezeigt werden (da das visuelle Element zu klein ist und die Beschriftungen nicht lesbar wären), sondern nur, wenn das visuelle Element im Fokusmodus geöffnet wird.Turned on data labels which won't show up in the report (because the visual is too small for the labels to be readable) but will show when the visual is opened in Focus mode. Informationen zum Fokusmodus.Learn about Focus mode. Die Anzahl von (eindeutigen) Veranstaltungen wurde unter QuickInfo hinzugefügt. Wenn Sie mit der Maus jetzt auf eine gestapelte Säule zeigen, werden Sie über die QuickInfo nun auch darüber informiert, wie viele Veranstaltungen während des Jahres stattgefunden haben.Added Count of Event (Distinct) to Tooltips so now when you hover over a stacked column, the tooltips also tell you how many events were contested that year.
  7. Visuelle Interaktionen: Wir haben die Interaktionen für beide Karten deaktiviert, da immer alle Spiele und Sportarten angezeigt werden sollen.Visual Interactions: turned off interactions for both cards since I always want them to show total games and sports.

Arten von visuellen Elementen und bewährte MethodenVisual types and best practices

In Power BI werden viele Arten von Visuals nativ bereitgestellt.Power BI provides many visual types natively. Wenn wir nun noch die benutzerdefinierten visuellen Elemente hinzufügen, die über Microsoft und die Power BI-Community verfügbar sind, werden die Optionen für visuelle Elemente zu zahlreich, um hier dokumentiert zu werden.To these, add the custom visuals available from Microsoft and from the Power BI community and total visual options become too numerous to document here. Wir gehen aber auf die am häufigsten verwendeten nativen Visualtypen ein.But let’s look at some of the most-used native visual types.

LiniendiagrammeLine charts

Liniendiagramme sind eine gute Möglichkeit, um Daten in Abhängigkeit der Zeit darzustellen.Line charts are a powerful way to look at data over time. Wenn wir uns Daten in Tabellen ansehen, können die Augen sie nicht so schnell erfassen, wie dies bei den Spitzen, Tälern, Zyklen und Mustern dieser Diagrammdarstellung möglich ist.Looking at data in tables doesn’t really take advantage of the speed in which our eyes spot peaks, valleys, cycles, and patterns.
Im Beispiel unten sind die Trends bei der Anzahl von vergebenen Medaillen und der Anzahl von Athleten erkennbar, die diese Medaillen errungen haben.The example below shows the trends in the number of medals awarded and the number of athletes winning those medals.

Abbildung 47: LiniendiagrammeFigure 47: Line charts

Bewährte MethodenBest practices

  • Beim Ansehen von Liniendiagrammen fällt Benutzern zuerst die Form der Kurve auf.When people look at line charts, the first thing they see is the shape of the curve. Dies bedeutet, dass Sie eine X-Achse benötigen, damit die Kurve aussagekräftig ist, z.B. mit Zeit- oder Verteilungskategorien.This means that you need to have an x-axis that makes the curve meaningful such a time or distribution categories. Wenn Sie auf der X-Achse Kategoriefelder wie „Produkt“ oder „Geografische Region“ anordnen, ist das Liniendiagramm uninteressant, da die Form der Kurve keine Aussagekraft hat.If you put categorical fields like product or geography on the x-axis, the line chart will not be interesting as the shape of the curve would provide no meaningful information.
  • Wenn Sie mehrere Diagramme wie hier über- bzw. untereinander anordnen, sollten Sie die X-Achsen ausrichten, um das Vergleichen der Datenreihen zu vereinfachen.If you choose to place multiple charts above and below each other like this, to make it easier to compare across series, line up the X-axis. Verwenden Sie Filter, um sicherzustellen, dass der gleiche Filterbereich angezeigt wird.Use filters to make sure that the same range of values is shown. Stellen Sie bei Datumsbereichen beispielsweise sicher, dass die gleichen Bereiche verwendet werden.For example, if you’re looking at date ranges, ensure they are the same date ranges. Beispiel: 1896 bis 2012 in beiden Diagrammen.For example, 1896 to 2012 on both charts.
  • Nutzen Sie den vorhandenen Platz auf bestmögliche Weise.Make full use of the space. Gehen Sie wie folgt vor, sofern es für Ihre Daten sinnvoll ist: Legen Sie die Start- und Endpunkte für die Y-Achse so fest, dass oben und unten im Diagramm keine leeren Flächen entstehen und der Fokus auf den eigentlichen Datenpunkten liegt.If it makes sense for your data, set the start and end points for the Y-axis to eliminate empty space at the top and bottom of your chart and to focus in on the actual data points. Wählen Sie hierzu das Farbrollen-Symbol aus, um den Formatierungsbereich zu öffnen.To do this, select the paint roller icon to open the Formatting pane. Erweitern Sie den Bereich für die Y-Achse, und legen Sie die Punkte für Start und Ende fest.Expand the Y-Axis area and set the Start and End points.

    Abbildung 48: Festlegen der Start- und EndpunkteFigure 48: Set the start and end points

  • Ein weiterer Grund dafür, warum die Start- und Endpunkte explizit festgelegt werden sollten, ist die Vergleichsmöglichkeit von zwei oder mehr Diagrammen auf einer Seite anhand des gleichen Felds der Y-Achse.Another reason to explicitly set the Start and End points is if you’re comparing two or more charts on the same page using the same Y-axis field. Wenn Sie sich beispielsweise kumulative Veranstaltungszahlen ansehen und die Zahlen für das Vereinigte Königreich von 1 bis 70 und für Australien von 1 bis 12 reichen, werden in den beiden Liniendiagrammen sehr unterschiedliche Y-Achsen angezeigt (Abbildung 49).For example, if you’re looking at cumulative event counts, and the United Kingdom has counts that range from 1 to 70 and Australia has counts that range from 1 to 12, the 2 line charts will display very different Y-axes (Figure x). Dies erschwert einen Vergleich auf den ersten Blick.This makes it difficult to compare at a glance. Legen Sie die Diagramme stattdessen so fest, dass der gleiche Bereich für die Y-Achse verwendet wird (Abbildung 50).Instead, set the charts to use the same Y-axis range (Figure x).

    Abbildung 49: Liniendiagramme mit unterschiedlichen Y-AchsenFigure 49:Line charts with different y-axes

    Abbildung 50: Liniendiagramme mit gleichen Y-AchsenFigure 50:Line charts with matching y-axes

Weitere Informationen finden Sie unter:For more information, see:

Balken-/SäulendiagrammeBar/Column Charts

Wenn Liniendiagramme der Standard für die Darstellung von Daten in Abhängigkeit der Zeit sind, sind Balkendiagramme der Standard für die Darstellung eines bestimmten Werts für unterschiedliche Kategorien.If line charts are the standard for looking at data over time, bar charts are the standard for looking at a specific value across different categories. Wenn Sie die Balken anhand des Zahlenwerts sortieren, sind die höchsten Werte und die Verteilung sofort erkennbar.If you sort the bars based on the number, you will instantly see the top values and distribution. Horizontale Balkendiagramme eignen sich gut für längere Beschriftungen.Horizontal bar charts work well with long-ish labels.

Abbildung 51: Horizontales BalkendiagrammFigure 51: Horizontal bar chart

Bewährte MethodenBest practices

  • Nutzen Sie Datenbeschriftungen für Werte.Display data labels for values. Dies erleichtert Ihnen die Identifizierung von bestimmten Werten.This makes it easier to identify specific values. Öffnen Sie hierfür den Formatierungsbereich, und legen Sie die Option Datenbeschriftungen auf „Ein“ fest.To do this, open the Formatting pane, and set Data labels to On.

    Abbildung 52: Aktivieren von DatenbeschriftungenFigure 52: Turn on data labels

  • Das obige Balkendiagramm ist sehr gut geeignet, um ein Measure für einen bestimmten Zeitpunkt mit vielen anderen Measures zu vergleichen.The bar chart above is really useful to compare one measure against many at a single point in time. Während oben im Liniendiagramm der Trend in Abhängigkeit der Zeit verdeutlicht wurde, ist im Balkendiagramm der Trend für eine einzelne Kategorie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu sehen.While the line chart above showed us the trend over time, the bar chart shows us the trend for a single category at a specific point in time. In unserem Balkendiagramm ist sofort erkennbar, dass Spanien eine der weltweit höchsten Arbeitslosenquoten aufweist (25 %).At a glance, our bar chart shows us Spain has one of the worst unemployment rates in the world, at 25%.
  • Wenn der zugeordnete Platz für ein Balken- bzw. Säulendiagramm nicht ausreicht, werden in Power BI Bildlaufleisten eingefügt.When an entire Bar/Column chart doesn’t fit into the allotted space, Power BI adds scrollbars. Bauen Sie das visuelle Element und den Bericht – sofern dies möglich und sinnvoll ist – so auf, dass Diagramme vollständig zu sehen sind, damit die Leser sich einen Überblick über die gesamte Verteilung verschaffen können.When possible, and if it makes sense, structure the visual and report to show the entire chart so the reader gets an overview of the entire distribution. Aufgrund der hohen Zahl von Ländern der Welt ist dies in unserem Beispiel leider nicht möglich.Unfortunately this is not possible in our example given the significant number of countries around the world.

    Eine Möglichkeit zur Begrenzung der einbezogenen Werte ist die Verwendung eines Filters.One way to limit the values included is to use a filter. Fügen Sie beispielsweise einen Filter auf visueller Ebene hinzu, damit ein Land nur angezeigt wird, wenn die Arbeitslosenquote über 20 % liegt.For example, add a Visual level filter that shows the country only if unemployment rate is above 20%.

  • Für Balken-/Säulendiagramme kann ein Drilldown (und anschließend ein Drillup) durchgeführt werden.Bar/Column charts can be drilled down (and back up again). Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um mehr Informationen in einem visuellen Element unterzubringen, ohne dass mehr Platz belegt wird.This is a great way to pack more information into a visual without taking up more real estate. Das folgende Beispiel enthält eine Hierarchie für „Regionen“ > „Länder“.The example below has a hierarchy for Regions > Countries. Wenn Sie auf den Balken für eine Region klicken, wird ein Drilldown zu den Ländern durchgeführt, die sich in der Region befinden.Double-clicking a region bar drills down to the countries that make up that region. Weitere Informationen zu Drilldown- und Drillup-Vorgängen finden Sie unter Drilldown in einer Visualisierung in Power BI.For more information on drill, see Drill down in a visualization.

    Abbildung 53: DrilldownFigure 53: Drill down

Ausführlichere Informationen zu Balken- und Säulendiagrammen finden Sie auf den folgenden Seiten:For more details on Bar and Column charts:

Gestapelte Balken-/SäulendiagrammeStacked Bar/Column Charts

Fügen Sie Ihren Balken-/Säulendiagrammen eine weitere Dimension hinzu, indem Sie verschiedene Kategorien im Balken oder in der Säule stapeln.Add another dimension to your bar/column charts by stacking different categories within the bar or column. Mit dem Diagramm werden dann nicht nur Informationen zu einem Haupttrend vermittelt (basierend auf Höhe/Länge), sondern es wird auch der Einfluss der Kategorien auf diesen Trend dargestellt.Now the chart conveys information about one overall trend (based on height/length) but also shows the influence of the categories on that trend. Im Diagramm unten wird die Umsatzsteigerung von Fußball-Spitzenteams auf Beträge von über 6 Milliarden im Jahr 2014 veranschaulicht.The chart below shows the overall growth of Top soccer team revenue above 6 billion in 2014.

Abbildung 54: Gestapeltes SäulendiagrammFigure 54: Stacked column chart

Dieses gestapelte Säulendiagramm verdeutlicht, dass sich der Gesamtumsatz im Laufe der Zeit erhöht und dass die Werte in den Kategorien „Commercial“ und „Broadcasting“ stetig zunehmen – und so zur Steigerung des Gesamtumsatzes beitragen.This stacked column chart shows us that total revenue is growing over time and that the Commercial and the Broadcasting categories are increasing steadily over time – contributing to overall revenue increase. Mit diesem Diagramm ist es aber nicht ohne Weiteres möglich, die Auswirkungen zu vergleichen, die die drei Kategorien jeweils aufeinander haben.But this chart doesn’t make it easy to compare the impact each of the 3 categories has on each other. Beispiel: Wie verhält sich die Steigerung in der Kategorie „Commercial“ zur Steigerung in den Kategorien „Broadcasting“ oder „Match Day“?For example, how does the growth of Commercial compare to the growth of Broadcasting or Match Day? Eine bessere Wahl für diese Daten oder für ein begleitendes visuelles Element wäre ein Liniendiagramm.A better choice for this data, or a companion visual for this data, would be a line chart.

Abbildung 55: Konvertieren in ein LiniendiagrammFigure 55: Convert to a line chart

In diesem Liniendiagramm ist leicht erkennbar, dass der Umsatzanstieg für „Commercial“ am höchsten war, gefolgt von „Broadcasting“ und „Match Day“.In this line chart it is easier to see how commercial revenue has grown the most followed by broadcast and match day.

Bewährte MethodenBest practices

  • Wie bei Balken-/Säulendiagrammen auch, können Sie die horizontale oder die vertikale Anzeige wählen.As with columns/bars, you have the option of horizontal or vertical display. Die horizontale Anzeige ist die bessere Wahl, wenn Sie lange Beschriftungen verwenden, und die vertikale Anzeige hat Vorteile, wenn Sie Zeitreihendaten verwenden.Horizontal is a better choice if you have long labels and vertical if you have time series data.
  • Vermeiden Sie die Nutzung von gestapelten Balken-/Säulendiagrammen, wenn Sie Trends und andere Veränderungsmuster in Abhängigkeit der Zeit darstellen möchten.Avoid stacked Bar/Column charts if you want to show trends and other patterns of change over time. Andere Diagramme, z.B. Liniendiagramme, sind für diese Aufgabe deutlich besser geeignet.Other charts, like Line charts, do a much better job.
  • Sie können das Diagramm auch so einrichten, dass die Verteilung auf dem Gesamtvolumen oder einem Prozentsatz des Gesamtwerts basiert.You can also have the distribution based on total volume or as a % of total.
  • Wie Stephen Few angemerkt hat, ist es schwierig, die Segmente eines gestapelten Balkens zu vergleichen. Wenn die Segmente nebeneinander angeordnet werden und alle von der gleichen Grundlinie aus nach oben verlaufen, kann die Höhe leicht verglichen werden. Dies ist aber schwierig, wenn sie gestapelt werden. Außerdem ist zwar relativ leicht erkennbar, wie sich der Umsatz von Monat zu Monat geändert hat, aber es nicht einfach zu sehen, wie sich der Umsatz in anderen Kategorien geändert hat.As Few noted it is difficult to compare the segments of a stacked bar. If the segments were arranged side-by-side and all grew upwards from the same baseline, it would be easy to compare their heights, but when stacked upon one another, the task becomes hard. Plus, although it’s fairly easy to see how (revenue) changed from month to month it is quite difficult to see how (revenue) in the other (categories) changed.
  • Diagramme vom Typ „Gestapelt (100 %)“ sind eine gute Wahl, wenn Sie Prozentsätze verwenden, die zusammen den Wert 100 ergeben.100% Stacked charts are a good choice when using percentages that add up to 100. Im Beispiel unten ist die Kategorieverteilung nach Team zu sehen.In the example below, we see the category distribution by team. Die Prozentsätze sind relativ und ermöglichen das Erkennen von Mustern auf einen Blick.The percentages are relative and allows us to, at a glance, see patterns. Der Umsatz von Everton stammt hauptsächlich aus der Kategorie „Broadcasting“ (über 70 %), während PSG nur 20 % seines Umsatzes in dieser Kategorie erzielt.For example, Everton’s revenue comes primarily from Broadcasting (over 70%) while PSG only derives 20% of its revenue from Broadcasting. Wenn die horizontale Anzeige gewählt wird, ist mehr Platz für die Namen der Teams vorhanden, und die Auswirkung der Umsatzart ist besser erkennbar.The choice of a horizontal display makes it easier to fit the team labels and to see the impact of revenue type.

    Abbildung 56: Horizontales gestapeltes DiagrammFigure 56: Horizontal stacked chart

Weitere Informationen zu gestapelten Diagrammen:For more information on stacked charts:

Kombinationsdiagramme (Balken/Säulen)Combo Bar/Column Charts

In Power BI können Sie Säulen- und Liniendiagramme zu einem Kombinationsdiagramm kombinieren.In Power BI, you can combine column and line charts into a combo chart. Die Optionen lauten: „Linien- und gestapeltes Säulendiagramm“ und „Linien- und gruppiertes Säulendiagramm“.The choices are: Line and Stacked Column chart and Line and Clustered Column chart. Sparen Sie wertvollen Platz im Zeichenbereich, indem Sie zwei separate visuelle Elemente kombinieren.Save valuable canvas space by combining two separate visuals into one.

Die beiden Screenshots unten zeigen den Zustand vorher und nachher.The two screenshots below show a before and after. Die erste Seite enthält zwei separate visuelle Elemente: ein Säulendiagramm mit der Bevölkerungszahl in Abhängigkeit der Zeit und ein Liniendiagramm mit dem Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Abhängigkeit der Zeit.The first page has two separate visuals: a Column chart showing population over time and a Line chart showing GDP over time. Diese Diagramme sind ein guter Kandidat für ein Kombinationsdiagramm, weil sie über die gleiche X-Achse (Jahr) und die gleichen Werte (2002 bis 2012) verfügen.These charts are a good candidate for a Combo chart because they have the same X-Axis (year) and values (2002 through 2012). Warum kombinieren wir die Diagramme nicht, um die beiden Trends in einem visuellen Element gemeinsam anzuzeigen und zu vergleichen?Why not combine them to compare these 2 trends on a single visual? Die Kombination dieser beiden Diagramme ermöglicht einen schnelleren Vergleich der Daten.Combining these 2 charts lets you make a quicker comparison of the data.

Die neue Berichtsseite enthält nur noch ein visuelles Element: ein Linien- und gestapeltes Säulendiagramm.The new report page has a single visual: a line and stacked column chart. Wir hätten auch ein Linien- und gruppiertes Säulendiagramm erstellen können.We could’ve just as easily created a line and clustered column chart. Es ist jetzt leichter möglich, nach einer Beziehung zwischen den beiden Trends zu suchen.It’s now easier to look for a relationship between the two trends. Wir sehen, dass der Trend für die Bevölkerungszahl und das BIP bis 2008 ähnlich verlaufen sind.We can see that up until 2008, population and GDP followed a similar trend. Ab 2009 flachte die Zunahme der Bevölkerung ab, und das BIP wurde volatiler.But starting in 2009, as population growth flattened, GDP was more volatile.

Abbildung 57: Zwei separate DiagrammeFigure 57: As two separate charts

Abbildung 58: KombinationsdiagrammFigure 58: As a single combo chart

Bewährte MethodenBest practices

Kombinationsdiagramme funktionieren am besten, wenn beide visuellen Elemente mindestens eine gleiche Achse aufweisen.Combo charts work best when both visuals have at least one axis in common.

Achten Sie auf die Achsen!Watch your axes! Lässt sich Ihr Kombinationsdiagramm leicht lesen und interpretieren?Is your Combo chart easy to read and interpret? Oder werden unterschiedliche Bereiche und Werte verwendet?Or does it use dissimilar ranges and values? Wenn der Maßstab der Y-Achse des Säulendiagramms beispielsweise deutlich kleiner als der Maßstab der Y-Achse des Liniendiagramms ist, ist das Kombinationsdiagramm nicht aussagekräftig.For example, if the scale of the column chart’s Y-Axis is much smaller than the scale of the line chart’s Y-Axis, your combo chart won’t be meaningful. Sehen Sie sich beispielsweise die dritte Zeile (Farbe „Aquamarin“) ganz unten an.For example, notice the third line (aqua color) way down at the bottom.

Abbildung 59: Ungeeignetes LiniendiagrammFigure 59: An unsuccessful line chart

Das Kombinationsdiagramm ist auch nicht aussagekräftig, wenn für das Säulendiagramm und das Liniendiagramm zwei verschiedene Measures verwendet werden und Sie nicht zwei Achsen erstellen.So too, your combo chart won’t be meaningful if your column chart and line chart use 2 different measures and you don’t create dual axes. Beispiel: US-Dollar und Prozent.For example, dollars versus percent. Binden Sie beide Achsen ein, damit die Leser das Diagramm besser verstehen können, und erwägen Sie auch, Achsenbeschriftungen zu verwenden.Be sure to include both axes to help the reader understand the chart and consider adding axes labels as well.

Öffnen Sie hierzu den Formatierungsbereich, erweitern Sie die Y-Achse, und legen Sie die Option Sekundäre anzeigen auf „Ein“ fest (falls nicht bereits aktiviert).To do this, open the Formatting pane, expand Y-Axis and set Show Secondary to On (if it isn’t already on). Diese Einstellung ist manchmal nicht leicht zu finden. Erweitern Sie die Option Y-Achse (Spalte), und scrollen Sie nach unten, bis die Option Sekundäre anzeigen zu sehen ist.This setting is sometimes difficult to find; expand Y-Axis (Column) and scroll down until you see Show secondary. Legen Sie außerdem den Titel für „Y-Achse (Spalte)“ auf „Ein“ und den Titel für „Y-Achse (Linie)“ auf „Ein“ fest.Also, set the Y-Axis (Column) Title to On and set the Y-Axis (Line) Title to On.

Abbildung 60: Anzeigen der SekundärachseFigure 60: Show secondary axis

Abbildung 61: Erstellen eines Kombinationsdiagramms als AlternativeFigure 61: Create a combo chart instead

  • Nutzen Sie die Vorteile von zwei Achsen.Take advantage of dual axes. Dies ist eine gute Möglichkeit, um mehrere Measures mit verschiedenen Wertebereichen zu vergleichen.It’s a great way to compare multiple measures with different value ranges. Außerdem können so die Zusammenhänge von zwei Measures in einem visuellen Element dargestellt werden.And it’s a great way to illustrate the correlation between two measures in one visual.

Weitere Informationen:For more information:

PunktdiagrammScatter Chart

In einigen Fällen sind viele Variablen vorhanden, die zusammen dargestellt werden sollen. Ein Punktdiagramm kann sehr nützlich sein, um sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen.Sometimes we have many variables that we want to see together, and a scatter chart can be a very useful way to get an overall picture. Mit Punktdiagrammen werden Beziehungen zwischen zwei (Punktdiagramm) oder drei (Blasendiagramm) quantitativen Measures dargestellt.Scatter charts display relationships between 2 (Scatter) or 3 (Bubble) quantitative measures. Ein Punktdiagramm weist immer zwei Wertachsen auf, sodass ein Satz von numerischen Daten entlang einer horizontalen Achse und ein anderer Satz von numerischen Werten entlang einer vertikalen Achse angezeigt werden.A scatter chart always has two value axes to show one set of numerical data along a horizontal axis and another set of numerical values along a vertical axis. Das Diagramm zeigt Schnittpunkte von x- und y-Zahlenwerten an, wobei diese Werte in jeweils einem einzelnen Punkt kombiniert werden.The chart displays points at the intersection of an x and y numerical value, combining these values into single data points. Diese Datenpunkte können in Abhängigkeit von den Daten gleichmäßig oder ungleichmäßig auf der horizontalen Achse verteilt sein.These data points may be distributed evenly or unevenly across the horizontal axis, depending on the data.

In einem Blasendiagramm werden die Datenpunkte durch Blasen ersetzt, wobei die Blasengröße eine zusätzliche Datendimension darstellt.A bubble chart replaces the data points with bubbles, with the bubble size representing an additional dimension of the data.

Das unten angegebene Blasendiagramm gilt für Südamerika und enthält einen Vergleich des BIP pro Kopf (Y-Achse), der BIP-Summe (X-Achse) und der Bevölkerung nach Land in Südamerika.The bubble chart below looks at South America and compares GDP per capita (Y-Axis) sum of GDP (X-Axis) and population by South American country. Die Größe der Blasen steht für die Gesamtbevölkerung eines Lands.The size of the bubbles represents total population for that country. Brasilien weist die höchste Bevölkerungszahl (Blasengröße) und den größten Anteil am BIP von Südamerika auf (höchster Wert auf der X-Achse).Brazil has the largest population (bubble size) and the largest share of South America’s GDP (it is farthest along on the X-Axis). Beachten Sie aber, dass das BIP pro Kopf für Uruguay, Chile und Argentinien höher als für Brasilien ist (höhere Werte auf der Y-Achse).But notice that GDP per capita for Uruguay, Chile, and Argentina is higher than Brazil (farther up on the Y-Axis).

Abbildung 62: BIP und Bevölkerung für Südamerika als BlasendiagrammFigure 62: South America GDP and population as a bubble chart

Wenn Sie eine Wiedergabeachse hinzufügen, können Sie so tun, als ob Sie Hans Rosling sind, und die Geschichte erzählen (https://www.youtube.com/watch?v=PbaDBJWCeD4).If you add a play axis, you can pretend you are Hans Rosling and tell the story over time (https://www.youtube.com/watch?v=PbaDBJWCeD4). Ziehen Sie zum Hinzufügen einer Wiedergabeachse ein datetime-Feld in den Bereich Wiedergabeachse.To add a play axis, drag a datetime field into the Play Axis well.

Bewährte MethodenBest practices

  • Punkt- und Blasendiagramme eignen sich gut zum Erzählen von Geschichten.Scatter and Bubble charts are great storytellers. Für das Untersuchen von Daten sind sie dagegen nicht so nützlich.But they are not as useful when trying to explore data. Auf diesen Punkt weist Stephen Few im Absatz unten hin.Die Stärke dieses Ansatzes ist die Verwendung zum Erzählen einer Geschichte. Wenn Hans Rosling kommentiert, was im Diagramm passiert, während sich die Blasen bewegen und ihre Werte ändern, und auf die interessanten Aspekte hinweist, werden die Informationen zum Leben erweckt. Animierte Blasendiagramme sind aber deutlich weniger effektiv, was das Untersuchen und Interpretieren der Daten betrifft, wenn Sie dies allein versuchen. Vermutlich setzt Hans Rosling diese Methode nicht zum Ermitteln der Geschichten ein, sondern nur zum Erzählen, nachdem die Geschichte bereits steht. Wir können nicht auf mehr als eine Blase gleichzeitig achten, während sie sich bewegen. Also müssen wir die Animation immer wieder abspielen und versuchen, die Geschehnisse zu erfassen. Wir können Spuren für ausgewählte Blasen hinzufügen, damit wir den gesamten Weg der Blasen verfolgen können. Aber wenn die Spuren für eine höhere Zahl von Blasen aktiviert werden, wird das Diagramm schnell unübersichtlich. Mit diesen Informationen möchte ich im Wesentlichen darauf hinweisen, dass dies nicht die beste Möglichkeit ist, um diese Informationen zu Untersuchungs- und Analysezwecken anzuzeigen.This is what Stephen Few points out in the paragraph below The strength of this approach is when it’s used to tell a story. When Rosling narrates what’s happening in the chart as the bubbles move around and change in value, pointing to what he wants us to see, the information comes alive. Animated bubble charts, however, are much less effective for exploring and making sense of data on our own. I doubt that Rosling uses this method to discover the stories, but only to tell them once they’re known. We can’t attend more than one bubble at once as they’re moving around, so we’re forced to run the animation over and over to try to get a sense of what’s going on. We can add trails to selected bubbles, which make it possible to review the full path these bubble have taken, but if trails are used for more than a few bubbles the chart will quickly become too cluttered. Essentially, what I’m pointing out is that this is not the best way to display this information for exploration and analysis.
  • Fügen Sie Beschriftungen für die X- und Y-Achsen ein, damit mehr Informationen zum Vermitteln der Geschichte vorhanden sind.Add X and Y axes labels to help tell the story. Besonders bei Blasendiagrammen sind viele Komponenten involviert, und Beschriftungen tragen zum besseren Verständnis des visuellen Elements bei.Especially with bubble charts, there are many components at play and labels help readers understand the visual.
  • Fügen Sie Datenbeschriftungen ein, damit das visuelle Element leichter interpretiert werden kann.Add data labels to make the visual easier to interpret. Vor allem bei Blasendiagrammen kann es schwierig sein, zwischen ähnlichen Farben zu unterscheiden, wenn die Legende viele Einträge enthält.Especially with bubble charts, when you have many items in the Legend, it may be difficult to distinguish between similar colors. Im obigen visuellen Element sind die Legendenfarben für Suriname, Kolumbien und Ecuador sehr ähnlich.In the visual above, the legend colors for Suriname, Columbia, and Ecuador are very similar.
  • Haben Sie ein Punktdiagramm erstellt, und sehen Sie nur einen Datenpunkt, unter dem alle Werte auf der X- und der Y-Achse zusammengefasst sind?Did you create a scatter chart and see only one data point that aggregates all the values on the X and Y axes? Oder werden im Diagramm alle Werte auf einer einzelnen horizontalen oder vertikalen Linie zusammengefasst?Or, your chart aggregates all the values along a single horizontal or vertical line? Gehen Sie wie folgt vor, um dieses Problem zu beheben: Fügen Sie im Bereich Details ein Feld hinzu, damit Power BI erkennt, wie die Werte gruppiert werden sollen.To fix this, add a field to the Details area to tell Power BI how to group the values. Das Feld muss für jeden Punkt, der dargestellt werden soll, eindeutig sein.The field must be unique for each point you want to plot. Hilfe finden Sie unter Tutorial: Punktdiagramme und Blasendiagramme in Power BI.For help, refer to the Power BI scatter and bubble chart tutorial.

StrukturdiagrammeTree Map Charts

Strukturdiagramme können sehr nützlich sein, um einen guten Überblick über die relative Größe verschiedener Komponenten zu erhalten, die ein Ganzes bilden – besonders wenn eine Gruppierung nach Kategorien möglich ist.Tree maps can be very useful for giving a good overview of the relative size of different components that make up a whole -- especially when you can group them by categories. Immer wenn ich versuche, einen neuen Geschäftsansatz zu verstehen, kann ein Strukturdiagramm mit den Hauptkomponenten sehr nützlich dabei sein, die Gesamtverteilung darzustellen.Any time I try to understand a new business, having a tree map of the main components can be very useful in knowing the overall distribution.

Im ersten der unten angegebenen Diagramme sehen Sie sofort, dass Brasilien ungefähr die Hälfte des BIP von Südamerika beisteuert und dass Venezuela und Argentinien ungefähr die gleiche Größe haben.In the first chart below, you can see right away that Brazil makes up approximately half of South America’s GDP and that Venezuela and Argentina are roughly the same size.

Wenn Sie einen weiteren Kontext benötigen und trotzdem die Auswirkungen der Länder mit den höchsten Anteilen sehen möchten, können Sie visuelle Hierarchien erstellen, in denen die Elemente der Kategorie (Länder) in den Regionen geschachtelt sind.If you want to have broader context and still have an idea of the impact of the top contributing countries, you can create visual hierarchies with category members (countries) nested inside regions. Im zweiten Strukturdiagramm sehen wir vor allem die relative Größe der Regionen und können in den einzelnen Regionen erkennen, welche Länder den größten Teil beitragen.The second tree map gives us an idea, first and foremost, of the relative size of the regions and then, within each region, we can see which individual countries contribute the most. Wir sehen, dass es drei sehr große Regionen gibt (Europa, Asien und Nordamerika), und die jeweiligen wichtigsten Länder bzw. Regionen sind gut zu erkennen.We see that there are three massive regions (Europe, Asia & North America) and within those we can easily see the top countries/regions.

Die wichtigste Einschränkung eines Strukturdiagramms ist, dass die unterschiedlichen Rechtecke über die obersten Rechtecke hinaus nur schwer verglichen werden können.The main limitation of a tree map is the limited ability to compare the different rectangles beyond the top ones. Das Diagramm ist gut geeignet, um sich einen Überblick zu verschaffen. Balken- und Säulendiagramme sind aber meist die bessere Wahl, wenn es um präzise Informationen zur relativen Größe von unterschiedlichen Komponenten geht.It is a good chart for an overview but column and bar chart are probably a better choice to have more precise idea of the relative size of different components.   Im ersten Strukturdiagramm erhalten Sie grobe Informationen zur Reihenfolge der BIP-Anteile, aber es ist nicht einfach, spezifische Unterschiede zwischen den Ländern auszumachen – besonders für die kleineren Felder ohne Beschriftung.  For example, the first tree map gives a broad indication of the order of the GDP size, but it’s hard to identify specific differences between countries, particularly the smaller unlabeled boxes. Für diese Daten, bei denen eine einzelne Gruppierung verglichen werden soll, ist ein Balken- oder Säulendiagramm wahrscheinlich besser geeignet.For this data, where a single grouping is compared, a bar or column chart might be a better choice.

Abbildung 63: Vergleich des BIP für Südamerika per StrukturdiagrammFigure 63: South America GDP comparison as a tree map

Hier haben wir eine zusätzliche Datenebene (Region) hinzugefügt und sehen den gesamten BPI-Beitrag nach Regionen sowie die relative Auswirkung in den Regionen.Here we’ve added another level of data, region, and we can see the overall contribution to GDP by regions, as well as the relative impact within the regions. Beachten Sie Folgendes: Bei Verwendung von nicht summativen Measures (z.B. Durchschnittswerten) stellt die Summe der Details unter Umständen nicht den tatsächlichen Wert auf Aggregatebene dar.Beware that doing this with non-summative measure (such as averages) that the sum of the details might not represent the actual value at the aggregate level.

Abbildung 64: BIP nach Region und Land als StrukturdiagrammFigure 64: GDP by region and country as a tree map

Weitere Informationen zu Strukturdiagrammen finden Sie unter den unten angegebenen Links.For more information on tree maps, feel free to click on links below.

Andere DiagrammeOther charts

Kreis- oder RingdiagrammePie or Donut Charts

Im Allgemeinen reichen Balken-, Säulen- und Liniendiagramme für die meisten Zwecke aus.In general, bar/column/line charts will serve most purposes. Es ist bekannt, dass Kreis- und Ringdiagramme von Menschen nur schwer richtig interpretiert werden können und dass die Daten häufig verzerrt sind.It’s well understood that pie and donut charts are difficult for humans to interpret correctly, and in fact can often distort data. Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, diese Diagramme zu verwenden.Avoid them where possible. Stephen Few hat einen hervorragenden Artikel zur Geschichte und zu den Gefahren verfasst: Save the Pies for Dessert.Stephen Few has an excellent write up on the history and dangers in [Save the Pies for Dessert](www.percetualedge.com/articles/08-21-07.pdf

Er beschreibt einen Fall, in dem Kreisdiagramme nützlich sein können: beim Vergleichen der Beziehungen von Teilen zum Ganzen.He does explain the one time where pie charts can be useful, when comparing part-to-whole relationships. Aber auch dieser Ansatz liefert nur in seltenen Fällen deutlich bessere Ergebnisse als ein Diagramm vom Typ „Gestapeltes Balkendiagramm (100 %)“.But even this is rarely significantly-better than, say, a 100% stacked bar chart.

Einen weiteren interessanten Artikel (und eine Animation) zu Kreisdiagrammen finden Sie auf der Darkhorse Analytics-Website.Another fun article (and animation) about pie charts can be found on the Darkhorse Analytics site.

Sie können sich auch einen Artikel mit einer anderen Meinung durchlesen: Why Tufte is flat-out wrong about pie charts (Warum die Meinung von Edward Tufte zu Kreisdiagrammen falsch ist).Or read an opposing point of view, Why Tufte is flat-out wrong about pie charts

Radiale Messgeräte und KPIsRadial Gauges & KPIs

Radiale Messgeräte scheinen gute visuelle Elemente zu sein, um die Leistung gegenüber einem Zielwert anzuzeigen, und sind in Dashboards für Führungskräfte sehr beliebt.Radial gauges seem like a good visual for indicating performance against a target, and they are very popular in executive dashboards. Sie haben allerdings zwei entscheidende Nachteile.However, they suffer in two main ways. Wie bei Kreisdiagrammen auch, ist es nicht einfach, den Winkel des schattierten Bereichs gegenüber dem vollständigen 180-Grad-Bogen oder der Ziellinie zu interpretieren.As with pie charts, it’s difficult to interpret the angle of the shaded area compared to the full 180 degree arc or target line. Außerdem wird viel Platz verbraucht, um eine einzelne Metrik anzuzeigen.It also uses a lot of space to show a single metric.

Eine gute Alternative ist ein einfaches visuelles KPI-Element.A good alternative is a simple KPI visual

Mit KPIs werden der Wert, der Status, der Zielwert und die Abweichung vom Zielwert und Trend gemeinsam in einem Bereich angezeigt.KPIs show the value, status, goal, variance from the goal and trend in the same amount of space. Die grüne Farbe ändert sich in Rot, wenn das Ziel nicht erreicht wird, oder ggf. in Gelb, wenn ein Zwischenziel erreicht wird.The green coloring turns red if the target isn’t being met and can be yellow if some intermediate target is hit. Das KPI-Element kann viel einfacher als das Messgerät gelesen und interpretiert werden.It’s much simpler to read and interpret than the gauge.

Weitere Informationen finden Sie unter:For more information, see:

FazitConclusion

Sie können diese bewährten Methoden jetzt in der Praxis testen.Now it’s time for you to put these best practices to the test. Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns über Ihre bewährten Methoden informieren würden.Keep in touch and share your own best practices. Sind Sie anderer Meinung, oder haben Sie einen guten Grund, die „Regeln zu brechen“?Don’t agree with our recommendations or found a great reason to “break the rules?” Auch an diesen Informationen sind wir interessiert.We’d love to hear about those as well.

BuchempfehlungenBook recommendations

Es sind viele gute Bücher erhältlich, mit denen sich Teams über Entwurfstechniken für visuelle Elemente informieren können.There are many good books available today to help teams bone up on visual design techniques. Ein wichtiges Buch ist Information Dashboard Design von Stephen Few.Stephen Few’s Information Dashboard Design book is a must-read. In zwei anderen Büchern, Show Me the Numbers und Now You See It geht er mehr ins Detail.He delves into greater detail in two other books, Show Me the Numbers and Now You See It. Stephen Few und andere haben sich von Edward R. Tufte inspirieren lassen, dessen Buch The Visual Display of Quantitative Information als Klassiker in diesem Bereich angesehen wird.Few and others have drawn inspiration from Edward R. Tufte, whose book The Visual Display of Quantitative Information is considered a classic in the field. Weitere Bücher von Edward R. Tufte sind Visual Explanations, Envisioning Information und Beautiful Evidence.Tufte has also written Visual Explanations, Envisioning Information, and Beautiful Evidence. Eine weitere Option ist das neue Buch Data Visualization: A Handbook for Data Driven Design von Andy Kirk.Andy Kirk’s new book Data Visualization: A Handbook for Data Driven Design is another great option. Weitere empfehlenswerte Autoren sind: Lachlan James, William McKnight und Boris Evelson (Forrester), Darkhorse Analytics.Some other authors who have been recommended are: Lachlan James, William McKnight, and Boris Evelson (Forrester), Darkhorse Analytics.

Weitere Fragen?More questions? Wenden Sie sich an die Power BI-CommunityTry the Power BI Community