Azure SQL Data Warehouse mit DirectQueryAzure SQL Data Warehouse with DirectQuery

Mit Azure SQL Data Warehouse mit DirectQuery können Sie dynamische Berichte auf Basis von Daten und Metriken erstellen, die bereits in Azure SQL Data Warehouse verfügbar sind.Azure SQL Data Warehouse with DirectQuery allows you to create dynamic reports based on data and metrics you already have in Azure SQL Data Warehouse. Mit DirectQuery werden Abfragen in Echtzeit zurück zu Ihrem Azure SQL Data Warehouse gesendet, während Sie die Daten durchsuchen.With DirectQuery, queries are sent back to your Azure SQL Data Warehouse in real time as you explore the data. In Kombination mit der Skalierung von SQL Data Warehouse können Benutzer dadurch dynamische Berichte in Minutenschnelle für Terabyte von Daten erstellen.This, combined with the scale of SQL Data Warehouse enables users to create dynamic reports in minutes against terabytes of data. Darüber hinaus ermöglicht die Einführung der Schaltfläche In Power BI öffnen Benutzern, eine direkte Verbindung von Power BI zu ihrem SQL Data Warehouse herzustellen, ohne die Informationen manuell angeben zu müssen.In addition, the introduction of the Open in Power BI button allows users to directly connect Power BI to their SQL Data Warehouse without having to manually specify the information.

Bei Verwendung des SQL Data Warehouse-Connectors:When using the SQL Data Warehouse connector:

  • Geben Sie beim Herstellen der Verbindung den vollqualifizierten Servernamen an (Einzelheiten finden Sie weiter unten).Specify the fully qualified server name when connecting (see below for details)
  • Stellen Sie sicher, dass Firewall-Regeln für den Server so konfiguriert sind, dass sie den Zugriff auf Azure-Dienste erlauben.Ensure firewall rules for the server are configured to "Allow access to Azure services"
  • Bei jeder Aktion, wie z. B. dem Auswählen einer Spalte oder dem Hinzufügen eines Filters, wird das Data Warehouse direkt abgefragt.Every action such as selecting a column or adding a filter will directly query the data warehouse
  • Kacheln werden etwa alle 15 Minuten aktualisiert, und die Aktualisierung muss nicht geplant werden.Tiles are set to refresh approximately every 15 minutes and refresh does not need to be scheduled. Dies kann in den erweiterten Einstellungen angepasst werden, wenn Sie eine Verbindung herstellen.This can be adjusted in the Advanced settings when you connect.
  • Q&A steht für DirectQuery-Datasets nicht zur Verfügung.Q&A is not available for DirectQuery datasets
  • Schemaänderungen werden nicht automatisch übernommen.schema changes are not picked up automatically

Diese Einschränkungen und Hinweise können sich ändern, da wir die Benutzeroberfläche fortlaufend optimieren.These restrictions and notes may change as we continue to improve the experiences. Die Schritte zum Herstellen der Verbindung werden nachfolgend beschrieben.The step to connect are detailed below.

Verwenden der Schaltfläche "Open in Power BI"Using the 'Open in Power BI' button

Die Schaltfläche In Power BI öffnen im Azure-Vorschauportal bietet die einfachste Möglichkeit zum Navigieren zwischen Ihrem SQL Data Warehouse und Power BI.The easiest way to move between your SQL Data Warehouse and Power BI is with the Open in Power BI button within the Azure Preview Portal. Mit dieser Schaltfläche können Sie nahtlos beginnen, neue Dashboards in Power BI zu erstellen.This button allows you to seamlessly begin creating new dashboards in Power BI.

  1. Navigieren Sie zunächst zu Ihrer SQL Data Warehouse-Instanz im Azure-Vorschauportal.To get started, navigate to your SQL Data Warehouse instance in the Azure Preview Portal. Bitte beachten Sie, dass SQL Data Warehouse zu diesem Zeitpunkt nur im Azure-Vorschauportal verfügbar ist.Please note that SQL Data Warehouse only have a presence in the Azure Preview portal at this time.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Open in Power BI .Click the Open in Power BI button

  3. Wenn Sie nicht direkt angemeldet werden können oder wenn Sie nicht über ein Power BI-Konto verfügen, müssen Sie sich anmelden.If we are not able to sign you in directly or if you do not have a Power BI account, you will need to sign in.
  4. Sie werden auf die SQL Data Warehouse-Verbindungsseite weitergeleitet, die bereits mit den Informationen aus dem SQL Data Warehouse ausgefüllt ist.You will be directed to the SQL Data Warehouse connection page, with the information from your SQL Data Warehouse pre-populated. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und klicken Sie auf "Verbinden", um eine Verbindung herzustellen.Enter your credentials and hit connect to create a connection.

Herstellen einer Verbindung über Power BIConnecting through Power BI

SQL Data Warehouse ist auf der Seite zum Abrufen von Daten von Power BI ebenfalls aufgeführt.SQL Data Warehouse is also listed on the Power BI Get Data page.

  1. Wählen Sie unten im linken Navigationsbereich Daten abrufen aus.Select Get Data at the bottom of the left navigation pane.

  2. Wählen Sie in Datenbankendie Option Abrufenaus.Within Databases, select Get.

  3. Wählen Sie SQL Data Warehouse > Verbinden aus.Select SQL Data Warehouse > Connect.

  4. Geben Sie die erforderlichen Informationen für die Verbindung ein.Enter the necessary information to connect. Im Abschnitt Suchen von Parametern wird gezeigt, wo Sie diese Daten in Ihrem Azure-Portal finden können.The Finding Parameters section below shows where this data can be located in your Azure Portal.

    Hinweis

    Der Benutzername ist ein Benutzer, der in Ihrer Azure SQL Data Warehouse-Instanz definiert ist.The username will be a user that is defined in your Azure SQL Data Warehouse instance.

  5. Führen Sie einen Drilldown in das Dataset durch, indem Sie die neue Kachel oder das neu erstellte Dataset (durch das Sternchen gekennzeichnet) auswählen.Drill into the dataset by selecting the new tile or the newly created dataset, indicated by the asterisk. Dieses Dataset muss den gleichen Namen haben wie Ihre Datenbank.This dataset will have the same name as your database.

  6. Sie können alle Tabellen und Spalten durchsuchen.You can explore all of the tables and columns. Wenn Sie eine Spalte auswählen, wird eine Abfrage zurück an die Quelle gesendet, wodurch Ihre Visualisierung dynamisch erstellt wird.Selecting a column will send a query back to the source, dynamically creating your visual. Auch Filter werden in Abfragen übersetzt, die zurück an das Datawarehouse gesendet werden.Filters will also be translated into queries back to your data warehouse. Diese visuellen Objekte können in einem neuen Bericht gespeichert und wieder an Ihr Dashboard angeheftet werden.These visuals can be saved in a new report and pinned back to your dashboard.

Suchen von ParameterwertenFinding Parameter Values

Ihren vollqualifizierten Servernamen und den Datenbanknamen finden Sie im Azure-Vorschauportal.Your fully qualified server name and database name can be found in the Azure Preview Portal. Bitte beachten Sie, dass SQL Data Warehouse zu diesem Zeitpunkt nur im Azure-Vorschauportal verfügbar ist.Please note that SQL Data Warehouse only have a presence in the Azure Preview portal at this time.

Nächste SchritteNext steps

Erste Schritte mit Power BIGet started with Power BI
Abrufen von Daten in Power BIGet Data for Power BI
Azure SQL Data WarehouseAzure SQL Data Warehouse
Weitere Fragen?More questions? Wenden Sie sich an die Power BI-CommunityTry the Power BI Community