Konfigurieren von Proxyeinstellungen für das lokale DatengatewayConfiguring proxy settings for the on-premises data gateway

Aufgrund Ihres Arbeitsumfelds ist es möglicherweise erforderlich, eine Internetverbindung über einen Proxy herzustellen.Your work environment may require that you go through a proxy to access the internet. Dies kann eine Verbindung des lokalen Datengateways mit dem Dienst verhindern.This could prevent the on-premises data gateway from connecting to the service.

Verwenden Ihr Netzwerk einen Proxy?Does your network use a proxy?

Im folgende Beitrag auf superuser.com wird erläutert, wie Sie feststellen können, ob sich in Ihrem Netzwerk ein Proxy befindet.The following post on superuser.com discusses how you can try to determine if you have a proxy on your network.

Wie weiß ich, welchen Proxyserver ich verwende? (SuperUser.com)How do I know what proxy server I'm using? (SuperUser.com)

Speicherort der Konfigurationsdatei und StandardkonfigurationConfiguration file location and default configuration

Proxy-Informationen werden in einer NET-Konfigurationsdatei konfiguriert.Proxy information is configured within a .NET configuration file. Der Pfad und der Dateiname sind je nach verwendetem Gateway unterschiedlich.The location, and file names, will be different depending on the gateway you are using.

Lokales DatengatewayOn-premises data gateway

Es gibt zwei Hauptkonfigurationsdateien für On-premises Data Gateway.There are two main configuration files that are involved with the on-premises data gateway.

KonfigurationConfiguration

Die erste Datei bezieht sich auf die Konfigurationsbildschirme, mit denen das Gateway tatsächlich konfiguriert wird.The first is for the configuration screens that actually configure the gateway. Wenn beim Konfigurieren des Gateways Probleme auftreten, prüfen Sie diese Datei.If you are having issues configuring the gateway, this is the file you will want to look at.

C:\Program Files\On-premises data gateway\enterprisegatewayconfigurator.exe.config

Windows-DienstWindows Service

Die zweite bezieht sich auf den tatsächlichen Windows-Dienst, der mit dem Power BI-Dienst interagiert und die Anfragen verarbeitet.The second is for the actual windows service that interacts with the Power BI service, and handles the requests.

C:\Program Files\On-premises data gateway\Microsoft.PowerBI.EnterpriseGateway.exe.config

Konfigurierung von ProxyeinstellungenConfiguring proxy settings

Die standardmäßige Proxykonfiguration lautet wie folgt.The default proxy configuration is the following.

<system.net>
    <defaultProxy useDefaultCredentials="true" />
</system.net>

Die Standardkonfiguration unterstützt die Windows-Authentifizierung.The default configuration works with Windows authentication. Wenn der Proxy eine andere Form der Authentifizierung verwendet, müssen Sie die Einstellungen zu ändern.If your proxy uses another form of authentication, you will need to change the settings. Wenn Sie nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.If you are not sure, you should contact your network administrator.

Weitere Informationen über die Konfiguration der Proxy-Elemente für NET-Konfigurationsdateien finden Sie unter -Element (Netzwerkeinstellungen).To learn more about the configuration of the proxy elements for .NET configuration files, see defaultProxy Element (Network Settings).

Ändern des Gateway-Dienstkontos in einen DomänenbenutzerChanging the gateway service account to a domain user

Wenn Sie die Proxyeinstellungen wie oben erläutert für die Verwendung von Standardanmeldeinformationen konfigurieren, können beim Proxy Authentifizierungsprobleme auftreten.When configuring the proxy settings to use default credentials, as explained above, you may encounter authentication issues with your proxy. Der Grund dafür ist, dass das Standarddienstkonto die Dienst-SID und nicht ein authentifizierter Domänenbenutzer ist.This is because the default service account is the Service SID and not an authenticated domain user. Sie können das Dienstkonto des Gateways ändern, um die ordnungsgemäße Authentifizierung beim Proxy zu ermöglichen.You can change the service account of the gateway to allow proper authentication with your proxy.

Hinweis

Es wird empfohlen, ein verwaltetes Dienstkonto zu verwenden, damit Kennwörter nicht zurückgesetzt werden müssen.It is recommended that you use a managed service account to avoid having to reset passwords. Erfahren Sie, wie Sie ein verwaltetes Dienstkonto in Active Directory erstellen.Learn how to create a managed service account within Active Directory.

Ändern des Dienstkontos für das lokale DatengatewayChange the on-premises data gateway service account

  1. Ändern Sie das Windows-Dienstkonto für den Dienst Lokales Datengateway.Change the Windows service account for the on-premises data gateway service.

    Das Standardkonto für diesen Dienst lautet NT SERVICE\PBIEgwService.The default account for this service is NT SERVICE\PBIEgwService. Sie sollten dieses in ein Domänenbenutzerkonto in der Active Directory-Domäne ändern.You will want to change this to a domain user account within your Active Directory domain. Oder verwenden Sie ein verwaltetes Dienstkonto, um das Kennwort nicht ändern zu müssen.Or, you will want to use a managed service account to avoid having to change the password.

    Ändern Sie das Konto in den Eigenschaften des Windows-Diensts auf der Registerkarte Anmelden.You will want to change the account on the Log On tab within the properties of the Windows service.

  2. Starten Sie den Dienst Lokales Datengateway neu.Restart the on-premises data gateway service.

    Geben Sie an der Administratoreingabeaufforderung die folgenden Befehle aus.From an admin command prompt, issue the following commands.

     net stop PBIEgwService
    
     net start PBIEgwService
    
  3. Starten Sie die Konfiguration des lokalen Datengateways.Start the on-premises data gateway configurator. Sie können auf die Windows-Schaltfläche „Start“ klicken und nach Lokales Datengateway suchen.You can select the windows start button and search for on-premises data gateway.
  4. Melden Sie sich bei Power BI an.Sign in to Power BI.
  5. Stellen Sie das Gateway mit dem Wiederherstellungsschlüssel wieder her.Restore the gateway using your recovery key.

    Dies ermöglicht dem neuen Dienstkonto das Entschlüsseln von gespeicherten Anmeldeinformationen für Datenquellen.This will allow the new service account to be able to decrypt stored credentials for data sources.

Nächste SchritteNext steps

Lokales Datengateway (persönlicher Modus) FirewallinformationenOn-premises data gateway (personal mode) Firewall information
Weitere Fragen?More questions? Wenden Sie sich an die Power BI-CommunityTry the Power BI Community