Konfigurieren und Verwenden eines DataflowsConfigure and consume a dataflow

Mit Dataflows können Sie Daten aus mehreren Quellen vereinheitlichen und die vereinheitlichten Daten für die Modellierung vorbereiten.With dataflows, you can unify data from multiple sources and prepare that unified data for modeling. Wenn Sie einen Dataflow erstellen, werden Sie aufgefordert, die Daten für den Dataflow zu aktualisieren.Whenever you create a dataflow, you're prompted to refresh the data for the dataflow. Sie müssen den Dataflow aktualisieren, bevor er in einem Dataset in Power BI Desktop verwendet werden kann oder bevor Sie auf ihn als verlinkte oder berechnete Entität verweisen können.Refreshing a dataflow is required before it can be consumed in a dataset inside Power BI Desktop, or referenced as a linked or computed entity.

Konfigurieren von DataflowsConfiguring a dataflow

Klicken Sie zur Konfiguration der Aktualisierung eines Dataflows erst auf das Menü Mehr (Auslassungspunkte) und dann auf Einstellungen.To configure the refresh of a dataflow, select the More menu (the ellipsis) and select Settings.

Portal für Datafloweinstellungen

Unter Einstellungen finden Sie viele Optionen für Ihren Dataflow, die in den folgenden Abschnitten beschrieben werden.The Settings options provide many options for your dataflow, as the following sections describe.

Datafloweinstellungen

  • Besitz übernehmen: Wenn Sie nicht der Besitzer des Dataflows sind, werden viele dieser Einstellungen deaktiviert.Take ownership: If you're not the owner of the dataflow, many of these settings are disabled. Sie können den Besitz des Dataflows übernehmen, indem Sie auf Übernehmen klicken.To take ownership of the dataflow, select Take over to take control. Sie werden dazu aufgefordert, Anmeldeinformationen einzugeben, damit sichergestellt werden kann, dass Sie über die erforderlichen Zugriffsrechte verfügen.You are prompted to provide credentials to ensure you have the necessary access level.

  • Gatewayverbindung: In diesem Abschnitt können Sie auswählen, ob der Dataflow ein Gateway verwendet und welches Gateway verwendet werden soll.Gateway Connection: In this section, you can choose whether the dataflow uses a gateway, and select which gateway is used.

  • Anmeldeinformationen für die Datenquelle: In diesem Abschnitt können Sie auswählen, welche Anmeldeinformationen verwendet werden, und ändern, wie Sie sich bei der Datenquelle authentifizieren.Data Source Credentials: In this section you choose which credentials are being used, and can change how you authenticate to the data source.

  • Vertraulichkeitsbezeichnung: In diesem Abschnitt können Sie die Vertraulichkeit der Daten im Dataflow definieren.Sensitivity Label: Here you can define the sensitivity of the data in the dataflow. Weitere Informationen zu Vertraulichkeitsbezeichnungen finden Sie unter Anwenden von Vertraulichkeitsbezeichnungen in Power BI.To learn more about sensitivity labels, see how to apply sensitivity labels in Power BI.

  • Geplante Aktualisierung: Hier können Sie die Tageszeiten definieren, an denen der ausgewählte Dataflow aktualisiert werden soll.Scheduled Refresh: Here you can define the times of day the selected dataflow refreshes. Dataflows können genauso häufig aktualisiert werden wie Datasets.A dataflow can be refreshed at the same frequency as a dataset.

  • Enhanced Compute Engine settings (Erweiterte Compute-Engine-Einstellungen): Hier können Sie definieren, ob der Dataflow innerhalb der Compute-Engine gespeichert wird.Enhanced Compute Engine settings: Here you can define whether the dataflow is stored inside the compute engine. Die Compute-Engine ermöglicht es anschließenden Dataflows, die auf diesen Dataflow verweisen, Zusammenführungen, Verknüpfungen und andere Transformationen viel schneller durchzuführen als gewöhnlich.The compute engine allows subsequent dataflows, which reference this dataflow, to perform merges and joins and other transformations much faster than you would otherwise. Außerdem kann DirectQuery für den Dataflow ausgeführt werden.It also allows DirectQuery to be performed over the dataflow. Wenn Sie On (Ein) auswählen, wird sichergestellt, dass der Dataflow immer im DirectQuery-Modus unterstützt wird und für alle Verweise die Engine verwendet werden kann.Selecting On ensures the dataflow is always supported in DirectQuery mode, and any references benefit from the engine. Wenn Sie Optimiert auswählen, wird die Engine nur verwendet, wenn es einen Verweis auf diesen Dataflow gibt.Selecting Optimized means the engine is only used if there is a reference to this dataflow. Wenn Sie Off (Aus) auswählen, werden die Compute-Engine und die DirectQuery-Funktion für diesen Dataflow deaktiviert.Selecting Off disables the compute engine and DirectQuery capability for this dataflow.

  • Endorsements (Vermerke): Sie können definieren, ob der Dataflow zertifiziert oder höhergestuft ist.Endorsements: You can define whether the dataflow is certified or promoted.

Aktualisieren eines DataflowsRefreshing a dataflow

Dataflows sind Bausteine, die aufeinander aufbauen.Dataflows act as building blocks on top of one another. Angenommen, Sie verfügen über einen Dataflow namens Rohdaten und eine verknüpfte Entität mit dem Namen Transformierten Daten, die eine mit dem Dataflow Rohdaten verknüpfte Entität enthält.Suppose you have a dataflow called Raw Data and a linked entity called Transformed Data which contains a linked entity to the Raw Data dataflow. Wenn eine geplante Aktualisierung für den Dataflow Rohdaten ausgelöst wird, werden im Anschluss auch alle anderen Dataflows ausgelöst, die auf diese verweisen.When the schedule refresh for the dataflow Raw Data triggers, it will trigger any dataflow that references it upon completion. Diese Funktion erzeugt eine Kettenreaktion für Aktualisierungen, sodass Sie Dataflows nicht manuell planen müssen.This functionality creates a chain effect of refreshes, allowing you to avoid having to schedule dataflows manually. Bei der Aktualisierung von verknüpften Entitäten gilt einiges zu beachten:There are a few nuances to be aware of when dealing with linked entities refreshes:

  • Eine verknüpfte Entität wird nur durch eine Aktualisierung ausgelöst, wenn sie im selben Arbeitsbereich gespeichert ist.A linked entity will be triggered by a refresh only if it exists in the same workspace

  • Verknüpfte Entitäten können nicht bearbeitet werden, wenn eine Quellentität aktualisiert wird.A linked entity will be locked for editing if a source entity is being refreshed. Wenn einer der Dataflows in einer Bezugskette nicht aktualisiert werden kann, wird für sämtliche Dataflows ein Rollback auf die alten Daten ausgeführt. Dataflowaktualisierungen werden innerhalb eines Workspace auf Transaktionsebene ausgeführt.If any of the dataflows in a reference chain fail to refresh, all the dataflows will roll back to the old data (dataflow refreshes are transactional within a workspace).

  • Es werden nur die Entitäten aktualisiert, auf die verwiesen wird, wenn sie durch den Abschluss einer Aktualisierung eines Quelldataflows ausgelöst werden.Only referenced entities are refreshed when triggered by a source refresh completion. Zur Planung aller Entitäten sollten Sie für die verknüpfte Entität ebenfalls einen Aktualisierungszeitplan festlegen.To schedule all the entities, you should set a schedule refresh on the linked entity as well. Sie sollten jedoch keinen Aktualisierungszeitplan für verknüpfte Dataflows festlegen, um doppelte Aktualisierungen zu vermeiden.Avoid setting a refresh schedule on linked dataflows to avoid double refresh.

Aktualisierung abbrechen: Im Gegensatz zu Datasets besteht für Dataflows die Möglichkeit, Aktualisierungsvorgänge abzubrechen.Cancel Refresh Dataflows support the ability to cancel a refresh, unlike datasets. Wenn eine Aktualisierung lange dauert, können Sie über die Auslassungspunkte neben dem jeweiligen Dataflow die Dataflowoptionen öffnen und dann auf Aktualisierung abbrechen klicken.If a refresh is running a long time, you can select the dataflow options (the ellipses next to the dataflow) and then select Cancel refresh.

Inkrementelle Aktualisierung (nur Premium): Dataflows können auch inkrementell aktualisiert werden.Incremental Refresh (Premium only) Dataflows can be also set to refresh incrementally. Wählen Sie hierzu den gewünschten Dataflow aus, und klicken Sie auf das Symbol „Inkrementelle Aktualisierung“.To do so, select the dataflow you wish to set up for incremental refresh, and then select the incremental refresh icon.

Inkrementelle Dataflowaktualisierung

Wenn Sie inkrementelle Aktualisierungen einrichten, werden Parameter zum Dataflow hinzugefügt, um den Datumsbereich festzulegen.Setting incremental refresh adds parameters to the dataflow to specify the date range. Ausführliche Informationen zum Einrichten der inkrementellen Aktualisierung finden Sie im Artikel Inkrementelle Aktualisierung in Power Query.For detailed information on how to set up incremental refresh, see the incremental refresh in Power Query article.

In einigen Situationen sollten Sie die inkrementelle Aktualisierung nicht auswählen:There are some circumstances under which you should not set incremental refresh:

  • Für verknüpfte Entitäten sollten keine inkrementellen Aktualisierungen verwendet werden, wenn sie auf einen Dataflow verweisen.Linked entities should not use incremental refresh if they reference a dataflow. Dataflows unterstützen kein Query Folding (auch nicht, wenn DirectQuery für die Entität aktiviert ist).Dataflows do not support query folding (even if the entity is Direct Query enabled).

  • Für Datasets, die auf Dataflows verweisen, sollten keine inkrementellen Aktualisierungen verwendet werden.Datasets referencing dataflows should not use incremental refresh. Aktualisierungen von Dataflows sind in der Regel sehr leistungsfähig, weshalb keine inkrementellen Aktualisierungen benötigt werden sollten.Refreshes to dataflows are generally performant, so incremental refreshes shouldn't be necessary. Wenn Aktualisierungen zu lange dauern, empfiehlt es sich, die Compute-Engine oder den DirectQuery-Modus zu verwenden.If refreshes take too long, consider using the compute engine, or DirectQuery mode.

Verwenden von DataflowsConsuming a dataflow

Es gibt drei Möglichkeiten, Dataflows zu verwenden:A dataflow can be consumed in the following three ways:

  • Erstellen Sie eine verknüpfte Entität für den Dataflow, damit andere Dataflowautoren die Daten verwenden können.Create a linked entity from the dataflow to allow another dataflow author to use the data

  • Erstellen Sie ein Dataset für den Dataflow, damit Benutzer die Daten für die Erstellung von Berichten verwenden können.Create a dataset from the dataflow to allow a user to utilize the data to create reports

  • Stellen Sie über externe Tools, die das CDM-Format lesen können, eine Verbindung her.Create a connection from external tools that can read from the CDM format

Verwendung über Power BI Desktop: Wenn Sie einen Dataflow verwenden möchten, führen Sie Power BI Desktop aus, und klicken Sie im Dialogfeld Daten abrufen auf den Power BI-Connector für Dataflows.Consuming from Power BI Desktop To consume a dataflow, run Power BI Desktop and select the Power BI dataflows connector in the Get Data dialog.

Hinweis

Der Power BI-Connector für Dataflows verwendet andere Anmeldeinformationen als die des zum jeweiligen Zeitpunkt angemeldeten Benutzers.The Power BI dataflows connector uses a different set of credentials than the current logged in user. Dies ist beabsichtigt, damit Benutzer mehrere Mandanten verwenden können.This is by design, to support multi-tenant users.

Connector für Dataflows

Wählen Sie aus, welche Dataflows und Entitäten Sie miteinander verbinden möchten.Select which dataflow and which entities to which you want to connect.

Hinweis

Sie können zu jedem Dataflow und jeder Entität eine Verbindung herstellen, unabhängig davon, wo sie gespeichert sind und ob sie in einem Premium-Arbeitsbereich oder einem anderen Arbeitsbereich definiert wurden.You can connect to any dataflow or entity regardless of which workspace it resides in, and whether or not it was defined in a Premium or non-Premium workspace.

Connectorentitäten für Dataflows

Wenn DirectQuery verfügbar ist, werden Sie dazu aufgefordert auszuwählen, ob Sie über DirectQuery oder über einen Import eine Verbindung mit den Entitäten herstellen möchten.If DirectQuery is available, you're prompted to choose whether you want to connect to the entities through DirectQuery or Import.

Im DirectQuery-Modus können Sie große Datasets schnell auf lokaler Ebene abfragen.In DirectQuery mode, you can quickly interrogate large-scale datasets locally. Sie können jedoch keine weiteren Transformationen durchführen.However, you cannot perform any additional transformations.

Wenn Sie sich für einen Import der Daten in Power BI entscheiden, muss das Dataset unabhängig vom Dataflow aktualisiert werden.Using Import bring the data into Power BI, and requires the dataset to be refreshed independently of the dataflow.

Nächste SchritteNext steps

In den folgenden Artikeln finden Sie weitere Informationen zu Dataflows und Power BI:The following articles provide more information about dataflows and Power BI: