Erstellen eines Slicers und Filters für relative Datumsbereiche in Power BICreating a relative date slicer and filter in Power BI

GILT FÜR: Gilt nicht für Benutzer des Power BI-Diensts. Gilt für den Power BI-Dienst für Designer und Entwickler. Gilt für Power BI Desktop. Gilt nicht für: Erfordert Pro- oder Premium-Lizenz.APPLIES TO: Does not apply to.Power BI service for consumers Applies to.Power BI service for designers & developers Applies to.Power BI Desktop Does not apply to.Requires Pro or Premium license

Mit dem relativen Datenschnitt mit Datum oder relativem Datumsfilter können Sie zeitbasierte Filter auf beliebige Datumsspalten in Ihrem Datenmodell anwenden.With the relative date slicer or relative date filter, you can apply time-based filters to any date column in your data model. Zum Beispiel können Sie mit dem relativen Datenschnitt mit Datum nur Daten zu Verkäufen anzeigen lassen, die innerhalb der letzten 30 Tage (des letzten Monats, des Kalendermonats usw.) aufgetreten sind.For example, you can use the relative date slicer to show only sales data that's happened within the last 30 days (or month, calendar months, and so on). Wenn Sie die Daten aktualisieren, wendet der relative Zeitraum automatisch die entsprechende relative Datumseinschränkung an.When you refresh the data, the relative time period automatically applies the appropriate relative date constraint.

Screenshot: Bericht mit einem Pfeil, der auf einen relativen Datenschnitt mit Datum zeigt

Um Ihren Bericht für einen Power BI-Kollegen freigeben zu können, ist es erforderlich, dass Sie und Ihr Kollege jeweils eine eigene Power BI Pro-Lizenz haben oder dass der Bericht in der Premium-Kapazität gespeichert wird.To share your report with a Power BI colleague requires that you both have individual Power BI Pro licenses or that the report is saved in Premium capacity.

Erstellen des relativen Datenschnitts mit DatumsbereichCreate the relative date range slicer

Der relative Datenschnitt mit Datum funktioniert wie jeder andere Datenschnitt.You can use the relative date slicer just like any other slicer. Erstellen Sie ein Visual vom Typ Datenschnitt für Ihren Bericht, und wählen Sie dann für Feld einen Datumswert aus.Create a slicer visual for your report and then select a date value for the Field value. In der folgenden Abbildung wurde das Feld OrderDate ausgewählt.In the following image, we selected the OrderDate field.

Screenshot: Visualisierungsbereich mit Pfeilen, die auf das Datenschnittvisual und das Feld zeigen

Wählen Sie den Datenschnitt für Ihre Canvas aus, und klicken Sie dann auf das Caretzeichen in der oberen rechten Ecke des Datenschnittvisuals.Select the slicer on your canvas and then the carat in the upper-right corner of the slicer visual. Wenn das Visual Datumsdaten enthält, wird im Menü die Option Relativ angezeigt.If the visual has date data, the menu displays the option for Relative.

Screenshot: Datenschnittvisual mit hervorgehobenem Caretzeichen und einem Pfeil, der auf die Option „Relativ“ zeigt

Wählen Sie für den relativen Datenschnitt mit Datum die Option Relativ aus.For the relative date slicer, select Relative.

Anschließend können Sie die Einstellungen auswählen.You can then select the settings.

Für die erste Einstellung im relativen Datenschnitt mit Datum stehen folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:For the first setting in the relative date slicer, you have the following choices:

Screenshot: Konfigurationsoption „Relative“ mit der ersten Einstellung hervorgehoben

  • LetzteLast
  • WeiterNext
  • DieseThis

Mit der zweiten (mittleren) Einstellung im relativen Datenschnitt mit Datum können Sie eine Zahl eingeben, um den relativen Datumsbereich zu definieren.The second (middle) setting in the relative date slicer lets you enter a number to define the relative date range.

Screenshot: relative Konfigurationsoptionen mit der zweiten Einstellung hervorgehoben

Mit der dritten Einstellung können Sie den Datumswert auswählen.The third setting lets you pick the date measurement. Die folgenden Auswahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung:You have the following choices:

Screenshot: Konfigurationsoption „Relative“ mit der dritten Einstellung hervorgehoben

  • TageDays
  • WochenWeeks
  • Wochen (Kalender)Weeks (Calendar)
  • MonateMonths
  • Monate (Kalender)Months (Calendar)
  • JahreYears
  • Years (Calendar)Years (Calendar)

Wenn Sie in dieser Liste Monate auswählen und 2 in der mittleren Einstellung eingeben, geschieht Folgendes:If you select Months from that list, and enter 2 in the middle setting, here's what happens:

  • Angenommen, heute ist der 20. Juli:If today is July 20:

    • Es werden in den Visuals enthaltene und vom Slicer eingeschränkte Daten für die letzten zwei Monate angezeigt.The data included in visuals constrained by the slicer will show data for the previous two months,
    • Das Startdatum ist der 21. Mai und das Enddatum der 20. Juli (heutiges Datum).Starting on May 21 and going through July 20 (today's date).

Wenn Sie hingegen Monate (Kalender) auswählen, zeigen die eingeschränkten Visuals Daten vom 1. Mai bis zum 30. Juni (die letzten zwei vollständigen Kalendermonate).In comparison, if you selected Months (Calendar), the visuals constrained would show data from May 1 through June 30 (the last two complete calendar months).

Erstellen des relativen DatumsbereichsfiltersCreate the relative date range filter

Sie können auch einen relativen Datumsbereichsfilter für Ihre Berichtsseite oder für den gesamten Bericht erstellen.You can also create a relative date range filter for your report page or your entire report. Hierzu ziehen Sie ein Datumsfeld in die Filter auf Seitenebene oder die Berichtsstufenfilter im Bereich Feld:To do so, drag a date field into the Page level filters well or the Report level filters well in the Field pane:

Screenshot: Ziehen des OrderDate-Felds in die Filter auf Seitenebene

Anschließend können Sie den relativen Datumsbereich ändern.Once there, you can change the relative date range. Dazu gehen Sie ähnlich der Anpassung des relativen Datenschnitts mit Datum vor.It's similar to how you can customize the relative date slicer. Wählen Sie in der Dropdownliste Filtertyp den Eintrag Relative Datumsfilterung aus.Select Relative date filtering from the Filter Type drop-down.

Screenshot: Dropdownmenü für den Filtertyp mit Mauszeiger auf „Relative Datumsfilterung“

Sobald Sie die Relative Datumsfilterung ausgewählt haben, werden Ihnen wie beim Datenschnitt drei zu ändernde Abschnitte, einschließlich eines numerischen Felds in der Mitte, angezeigt.Once you've selected Relative date filtering, you see three sections to change, including a middle numeric box, just like the slicer.

Screenshot: Berichtsstufenfilter mit Pfeilen, die auf die Optionen für „Elemente anzeigen, deren Wert gilt:“ zeigen

Einschränkungen und ÜberlegungenLimitations and considerations

Die folgenden Überlegungen und Einschränkungen betreffen derzeit den relativen Datenschnitt mit Datum und den relativen Datumsfilter.The following limitations and considerations currently apply to the relative date range slicer and filter.

  • Der Datentyp des Felds im Slicer muss ein Datum und nicht der Standardtext sein.The data type for the field in the slicer must be a date, and not the default of text. Andernfalls werden die relativen Optionen im Slicer nicht angezeigt.Otherwise, the relative options don't show up in the slicer.
  • Datenmodelle in Power BI enthalten keine Zeitzoneninformationen.Data models in Power BI don't include time zone info. In Modellen können Zeitangaben gespeichert werden, es gibt jedoch keinerlei Hinweise auf die entsprechende Zeitzone.The models can store times, but there's no indication of the time zone they're in.
  • Die Datenschnitte und Filter basieren immer auf der Zeit in UTC.The slicer and filter are always based on the time in UTC. Wenn Sie einen Filter in einem Bericht einrichten und an einen Kollegen in einer anderen Zeitzone senden, sehen sie beide dieselben Daten.If you set up a filter in a report and send it to a colleague in a different time zone, you both see the same data. Wenn Sie sich nicht in der UTC-Zeitzone befinden, müssen Sie und Ihr Kollege den Zeitversatz berücksichtigen.Unless you are in the UTC time zone, you and your colleague must account for the time offset you experience.
  • Sie können Daten, die in einer lokalen Zeitzone erfasst wurden, mithilfe des Abfrage-Editors in UTC konvertieren.You can convert data captured in a local time zone to UTC using the Query Editor.

Nächste SchritteNext steps