Open-Source-Power Fx ermöglicht Low Code überall

Wichtig

This content is archived and is not being updated. For the latest documentation, go to What's new in Power Apps?. For the latest release plans, go to Dynamics 365 and Microsoft Power Platform release plans.

Aktiviert für Öffentliche Vorschauversion Vorabzugriff Allgemeine Verfügbarkeit
Administrator*innen, Maker*innen, Marketingspezialist*innen, Analyst*innen, automatisch 31. Oktober 2021 - -

Geschäftswert

Low-Code-Power FX, auf das sich auch die Microsoft Power Platform-Produkte stützen, steht allen als Open Source zur Verfügung. Wie bei allen anderen Programmiersprachen hängen Wachstum und Akzeptanz heutzutage von einem freien Austausch über Ideen, Probleme und Verbesserungen innerhalb der Entwickler*innen-Community ab.

Details zur Funktion

Power Fx kommt in Power Virtual Agents, Microsoft Dataverse, modellgesteuerten Apps und anderen Produkten der Microsoft Power Platform zur Anwendung. Um seine Akzeptanz zu erhöhen und unsere Entwickler*innen-Community besser einzubinden, unternehmen wir einen Schritt, den heute fast alle Programmiersprachen gehen – einschließlich der Microsoft-Sprachen TypeScript und C#. Wir stellen die Sprache und Implementierung als Open Source zur Verfügung, damit alle Power Fx in ein breites Spektrum ihrer eigenen Lösungen integrieren können. Alle können den Code einsehen, Fehler melden, zukünftige Ausrichtungen diskutieren und uns helfen, die Sprache zu erweitern und zu verfeinern.

Der Quellcode und die Dokumentation werden auf https://github.com/microsoft/Power-Fx zur Verfügung gestellt.

Power Fx jetzt als Open Source frei verfügbar auf: https://github.com/microsoft/Power-Fx<!--alt text end ‑->

Siehe auch

Power Fx Open Source verwenden (Video)

Microsoft Power Fx – Übersicht (Dokumente)