Azure ExpressRoute mit Microsoft Power Platform verwenden

Microsoft Azure ExpressRoute bietet eine Möglichkeit, Ihr lokales Netzwerk über private Konnektivität mit Microsoft Cloud Services zu verbinden.

Übersichtsdiagramm der ExpressRoute-fähigen Netzwerkkonfiguration mit öffentlichen Microsoft-Diensten und Azure

Übersichtsdiagramm der ExpressRoute-fähigen Netzwerkkonfiguration mit öffentlichen Microsoft-Diensten und Azure Eine direkte Verbindung zu den öffentlichen Diensten von Microsoft wird hergestellt, indem der öffentliche Internetdatenverkehr über das Netzwerk des Kunden verwendet wird. Eine andere Netzwerkverbindung wird eingerichtet, um eine Verbindung zum Netzwerkpartner-Edge herzustellen, für das eine ExpressRoute-Verbindung zu Microsoft Edge eingerichtet ist. Es werden zwei Verbindungen aufgebaut, eine primäre und eine sekundäre. Microsoft-Peering wird über Microsoft Edge verwendet, um eine Verbindung mit den öffentlichen Microsoft-Diensten herzustellen, und privates Peering von Azure wird verwendet, um über Microsoft-Edge eine Verbindung mit den Azure-Diensten herzustellen.

Obwohl der Name des Dienstes Azure ExpressRoute lautet, unterstützt es auch private Konnektivität zu Diensten, die auf Azure aufbauen, beispielsweise Microsoft 365, Microsoft Power Platform und Dynamics 365.

Diagramm des Microsoft-Technologie-Ökosystems

Diagramm des Microsoft-Technologie-Ökosystems Die Basisebene besteht aus Identität, Sicherheit, Verwaltung und Compliance. Azure erstreckt sich über diese Basis. GitHub und Microsoft Power Platform basieren auf Azure und Microsoft 365, LinkedIn und Microsoft Dynamics 365 befinden sich auf der obersten Ebene.

ExpressRoute ist eine wertvolle Technologie, insbesondere wenn sie mit Azure Infrastructure as a Service (IaaS) verwendet wird, ihre Bereitstellung sollte jedoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden, insbesondere für die Verwendung mit Microsoft Power Platform und Microsoft 365-Diensten. Sie sollten die Verwendung dieser Dienste für ExpressRoute erst in Betracht ziehen, nachdem Sie Ihre geschäftliche Begründung umfassend überprüft und die Konfiguration in Ihrer Organisation sorgfältig geplant haben.

Dieses Dokument konzentriert sich auf die Planung und Konfiguration von ExpressRoute für die Verwendung mit Microsoft Power Platform. Mehr Informationen: Was ist Azure ExpressRoute?

Eine Organisation zieht ExpressRoute in der Regel in Betracht, wenn sie eines oder mehrere der folgenden Anliegen hat:

  • Sicherstellen, dass ihre Netzwerk- oder Internetverbindung den zusätzlichen Datenverkehr einer umfangreichen Geschäftsanwendung verarbeiten kann

  • Verwaltung der Vorhersagbarkeit des Datenverkehrs zur Unterstützung geschäftskritischer Anwendungen – im Gegensatz zu anderem, weniger kritischem Internetverkehr – um die Leistung für ihre Benutzer und das Unternehmen zu gewährleisten

  • Gewährleistung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, dass Daten niemals über das öffentliche Internet übertragen werden dürfen

Die Verwendung von ExpressRoute kann diese Bedenken ausräumen, es ist jedoch wichtig, zu verstehen, welche Vorgänge ExpressRoute durchführt und welche nicht, damit Sie den Wert für Ihre Situation genau einschätzen können.