Bewährte Methoden bei der Arbeit mit Power QueryBest practices when working with Power Query

Dieser Artikel enthält einige Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihre Data Wrangling in Power Query optimal nutzen können.This article contains some tips and tricks to make the most out of your data wrangling experience in Power Query.

Wählen Sie den richtigen Connector aus.Choose the right connector

Power Query bietet eine große Anzahl von datenconnectors.Power Query offers a vast number of data connectors. Diese Connectors reichen von Datenquellen, z. b. txt-, CSV-und Excel-Dateien bis hin zu Datenbanken wie Microsoft SQL Server und gängigen SaaS-Diensten wie Microsoft Dynamics 365 und salesforce.These connectors range from data sources such as TXT, CSV, and Excel files, to databases such as Microsoft SQL Server, and popular SaaS services such as Microsoft Dynamics 365 and Salesforce. Wenn die Datenquelle im Fenster Daten abgerufen nicht angezeigt wird, können Sie immer den ODBC-oder OLEDB-Connector verwenden, um eine Verbindung mit der Datenquelle herzustellen.If you don't see your data source listed in the Get Data window, you can always use the ODBC or OLEDB connector to connect to your data source.

Wenn Sie den besten Connector für die Aufgabe verwenden, erhalten Sie eine optimale Leistung und Leistung.Using the best connector for the task will provide you with the best experience and performance. Wenn Sie z. b. den SQL Server-Connector anstelle des ODBC-Verbindungs-Connector verwenden, wenn Sie eine Verbindung mit einer SQL Server-Datenbank herstellen, erhalten Sie nicht nur eine viel bessere Daten Menge, sondern auch Features, mit denen Sie die Leistung und Leistung verbessern können, wie z. b. SQL Server das Falten von Abfragen.For example, using the SQL Server connector instead of the ODBC connector when connecting to a SQL Server database not only provides you with a much better Get Data experience, but the SQL Server connector also offers you features that can improve your experience and performance, such as query folding. Weitere Informationen zum Falten von Abfragen finden Sie unter Power Query-Abfrage Falten.To read more about query folding, see Power Query query folding.

Jeder Datenconnector folgt einem Standardverhalten, wie in " Datenbeschaffung" erläutert.Each data connector follows a standard experience as explained in Getting data. Diese standardisierte Darstellung bietet eine Phase mit dem Namen " Daten Vorschau".This standardized experience has a stage called Data Preview. In dieser Phase erhalten Sie ein benutzerfreundliches Fenster, in dem Sie die Daten auswählen können, die Sie aus der Datenquelle erhalten möchten, wenn der Connector dies zulässt, und eine einfache Daten Vorschau dieser Daten.In this stage, you're provided with a user-friendly window to select the data that you want to get from your data source, if the connector allows it, and a simple data preview of that data. Sie können sogar mehrere Datasets aus der Datenquelle über das Fenster Navigator auswählen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.You can even select multiple datasets from your data source through the Navigator window, as shown in the following image.

Fenster "Beispiel Navigator"

Hinweis

Die vollständige Liste der verfügbaren Connectors in Power Query finden Sie unter Connectors in Power Query.To see the full list of available connectors in Power Query, see Connectors in Power Query.

Früh FilternFilter early

Es wird immer empfohlen, Ihre Daten in den frühen Phasen der Abfrage oder so früh wie möglich zu filtern.It's always recommended to filter your data in the early stages of your query or as early as possible. Einige Connectors nutzen Ihre Filter durch die Faltung von Abfragen, wie in Power Query Abfrage Faltenbeschrieben.Some connectors will take advantage of your filters through query folding, as described in Power Query query folding. Außerdem ist es eine bewährte Vorgehensweise, alle Daten herauszufiltern, die für Ihren Fall nicht relevant sind.It's also a best practice to filter out any data that isn't relevant for your case. Auf diese Weise können Sie sich besser auf Ihre Aufgabe konzentrieren, indem Sie nur Daten anzeigen, die im Abschnitt "Daten Vorschau" relevant sind.This will let you better focus on your task at hand by only showing data that’s relevant in the data preview section..

Sie können das Menü automatisch Filtern verwenden, das eine unterschiedliche Liste der in der Spalte gefundenen Werte anzeigt, um die Werte auszuwählen, die Sie beibehalten oder herausfiltern möchten. Sie können auch die Suchleiste verwenden, um die Werte in der Spalte zu finden.You can use the auto filter menu that displays a distinct list of the values found in your column to select the values that you want to keep or filter out. You can also use the search bar to help you find the values in your column.

Menü "automatisch filtern" in Power Query

Sie können auch die typspezifischen Filter wie z. b. in der vorherigen Spalte für eine Date-, DateTime-oder even Date Zeitzone-Spalte nutzen.You can also take advantage of the type-specific filters such as In the previous for a date, datetime, or even date timezone column.

Typspezifischer Filter für eine Datums Spalte

Diese typspezifischen Filter können Ihnen beim Erstellen eines dynamischen Filters helfen, mit dem immer Daten abgerufen werden, die sich in der vorherigen x -Anzahl von Sekunden, Minuten, Stunden, Tagen, Wochen, Monaten, Quartalen oder Jahren befinden, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.These type-specific filters can help you create a dynamic filter that will always retrieve data that's in the previous x number of seconds, minutes, hours, days, weeks, months, quarters, or years as showcased in the following image.

Ist im vorherigen Datums spezifischen Filter

Hinweis

Weitere Informationen zum Filtern von Daten auf der Grundlage von Werten aus einer Spalte finden Sie unter Filtern nach Werten.To learn more about filtering your data based on values from a column, see Filter by values.

Verwenden der richtigen DatentypenUse the correct data types

Einige Features in Power Query sind kontextbezogen mit dem Datentyp der ausgewählten Spalte.Some features in Power Query are contextual to the data type of the column selected. Wenn Sie z. b. eine Datums Spalte auswählen, sind die verfügbaren Optionen unter der Spalten Gruppe Datum und Uhrzeit im Menü Spalte hinzufügen verfügbar.For example, when selecting a date column, the available options under the Date and time column group in the Add Column menu will be available. Wenn für die Spalte jedoch kein Datentyp festgelegt ist, werden diese Optionen abgeblendet dargestellt.But if the column doesn't have a data type set, then these options will be greyed out.

Typspezifische Option im Menü "Spalte hinzufügen"

Eine ähnliche Situation tritt bei den typspezifischen Filtern auf, da Sie für bestimmte Datentypen spezifisch sind.A similar situation occurs for the type-specific filters, since they're specific to certain data types. Wenn für Ihre Spalte nicht der richtige Datentyp definiert ist, sind diese typspezifischen Filter nicht verfügbar.If your column doesn't have the correct data type defined, these type-specific filters won't be available.

Typspezifischer Filter für eine Datums Spalte

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie immer mit den richtigen Datentypen für ihre Spalten arbeiten.It's crucial that you always work with the correct data types for your columns. Beim Arbeiten mit strukturierten Datenquellen, z. b. Datenbanken, werden die Datentyp Informationen aus dem in der Datenbank gefundenen Tabellen Schema abgeleitet.When working with structured data sources such as databases, the data type information will be brought from the table schema found in the database. Bei unstrukturierten Datenquellen, z. b. txt-und CSV-Dateien, ist es jedoch wichtig, dass Sie die richtigen Datentypen für die Spalten festlegen, die aus dieser Datenquelle stammen.But for unstructured data sources such as TXT and CSV files, it's important that you set the correct data types for the columns coming from that data source. Standardmäßig bietet Power Query eine automatische Datentyp Erkennung für unstrukturierte Datenquellen.By default, Power Query offers an automatic data type detection for unstructured data sources. Weitere Informationen zu dieser Funktion und ihrer Unterstützung bei den Datentypenfinden Sie hier.You can read more about this feature and how it can help you in Data types.

Hinweis

Weitere Informationen zur Wichtigkeit von Datentypen und deren Verwendung finden Sie unter Datentypen.To learn more about the importance of data types and how to work with them, see Data types.

Untersuchen Ihrer DatenExplore your data

Bevor Sie mit der Vorbereitung der Daten beginnen und neue Transformationsschritte hinzufügen, wird empfohlen, dass Sie die Power Query Datenprofilerstellungs-Tools aktivieren, um problemlos Informationen zu Ihren Daten zu ermitteln.Before you start preparing you data and adding new transformation steps, we recommend that you enable the Power Query data profiling tools to easily discover information about your data.

Daten Vorschau oder Datenprofilerstellungs-Tools in Power Query

Diese Datenprofilerstellungs-Tools helfen Ihnen, Ihre Daten besser zu verstehen.These data profiling tools help you better understand your data. Die Tools bieten Ihnen kleine Visualisierungen, die Ihnen Informationen auf Spalten Basis anzeigen, z. b.:The tools provide you with small visualizations that show you information on a per column basis, such as:

  • Spalten Qualität — Bietet ein kleines Balkendiagramm und drei Indikatoren mit der Darstellung, wie viele Werte in der Spalte unter den Kategorien gültiger, Fehlerwert oder leerer Werte liegen.Column quality—Provides a small bar chart and three indicators with the representation of how many values in the column fall under the categories of valid, error, or empty values.
  • Spalten Verteilung — Stellt einen Satz von visuellen Elementen unterhalb der Namen der Spalten bereit, die die Häufigkeit und Verteilung der Werte in den einzelnen Spalten darstellen.Column distribution—Provides a set of visuals underneath the names of the columns that showcase the frequency and distribution of the values in each of the columns.
  • Spalten Profil — Bietet eine ausführlichere Ansicht der Spalte und der zugehörigen Statistiken.Column profile—Provides a more thorough view of your column and the statistics associated to it.

Sie können auch mit diesen Features interagieren, die Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Daten helfen.You can also interact with these features, which will help you prepare your data.

Data Quality-Hover-Optionen

Hinweis

Weitere Informationen zu den Datenprofilerstellungs-Tools finden Sie unter Datenprofilerstellungs-Tools.To learn more about the data profiling tools, see Data profiling tools.

Dokumentieren Sie Ihre ArbeitDocument your work

Es wird empfohlen, Ihre Abfragen zu dokumentieren, indem Sie Ihre Schritte, Abfragen oder Gruppen nach Bedarf umbenennen oder einer Beschreibung hinzufügen.We recommend that you document your queries by renaming or adding a description to your steps, queries, or groups as you see fit.

Wenn Power Query im Bereich angewendete Schritte automatisch einen Schritt Namen erstellt, können Sie auch die Schritte umbenennen oder einer beliebigen Beschreibung eine Beschreibung hinzufügen.While Power Query automatically creates a step name for you in the applied steps pane, you can also rename your steps or add a description to any of them.

Bereich "angewendete Schritte" mit dokumentierten Schritten und Beschreibung hinzugefügt

Hinweis

Weitere Informationen zu allen verfügbaren Features und Komponenten im Bereich angewendete Schritte finden Sie unter Verwenden der Liste angewendete Schritte.To learn more about all the available features and components found inside the applied steps pane, see Using the Applied steps list.

Einen modularen AnsatzTake a modular approach

Es ist durchaus möglich, eine einzelne Abfrage zu erstellen, die alle benötigten Transformationen und Berechnungen enthält.It's entirely possible to create a single query that contains all the transformations and calculations that you may need. Wenn die Abfrage jedoch eine große Anzahl von Schritten enthält, empfiehlt es sich, die Abfrage in mehrere Abfragen aufzuteilen, wobei eine Abfrage auf die nächste verweist.But if the query contains a large number of steps, then it might be a good idea to split the query into multiple queries, where one query references the next. Das Ziel dieses Ansatzes besteht darin, Transformationsphasen zu vereinfachen und in kleinere Teile zu entkoppeln, damit Sie leichter verständlich sind.The goal of this approach is to simplify and decouple transformation phases into smaller pieces so they're easier to understand.

Angenommen, Sie haben eine Abfrage mit den neun Schritten, die in der folgenden Abbildung dargestellt sind.For example, say you have a query with the nine steps shown in the following image.

Bereich "angewendete Schritte" mit dokumentierten Schritten und Beschreibung hinzugefügt

Sie können diese Abfrage im Schritt zusammen führen mit Preistabellen in zwei Spalten aufteilen.You could split this query into two at the Merge with Prices table step. Auf diese Weise ist es einfacher, die Schritte zu verstehen, die vor dem Zusammenführen auf die Sales-Abfrage angewendet wurden.That way it's easier to understand the steps that were applied to the sales query before the merge. Um diesen Vorgang durchzuführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schritt zusammen führen mit den Tabellen , und wählen Sie die Option vorherige extrahieren aus.To do this operation, you right-click the Merge with Prices table step and select the Extract Previous option.

Vorherigen Schritt extrahieren

Anschließend werden Sie in einem Dialogfeld aufgefordert, der neuen Abfrage einen Namen zu geben.You'll then be prompted with a dialog to give your new query a name. Dadurch wird die Abfrage effektiv in zwei Abfragen aufgeteilt.This will effectively split your query into two queries. Eine Abfrage enthält alle Abfragen vor dem Merge.One query will have all the queries before the merge. Die andere Abfrage enthält einen ersten Schritt, der auf Ihre neue Abfrage verweist, und die restlichen Schritte, die Sie in der ursprünglichen Abfrage aus der Tabelle zusammenführen mit den Preisen nach unten durchgeführt haben.The other query will have an initial step that will reference your new query and the rest of the steps that you had in your original query from the Merge with Prices table step downward.

Ursprüngliche Abfrage nach der Aktion zum Extrahieren des vorherigen Schritts

Sie können auch die Verwendung von Abfrage verweisen wie nach Bedarf nutzen.You could also leverage the use of query referencing as you see fit. Es ist jedoch eine gute Idee, Ihre Abfragen auf einer Ebene beizubehalten, die auf den ersten Blick mit so vielen Schritten nicht sonderlich erscheint.But it's a good idea to keep your queries at a level that doesn't seem daunting at first glance with so many steps.

Hinweis

Weitere Informationen zu Abfrage verweisen finden Sie Untergrund Legendes zum Bereich " Abfragen".To learn more about query referencing, see Understanding the queries pane.

Erstellen von GruppenCreate groups

Eine gute Möglichkeit, ihre Arbeit zu organisieren, besteht darin, die Verwendung von Gruppen im Bereich Abfragen zu nutzen.A great way to keep your work organized is by leveraging the use of groups in the queries pane.

Arbeiten mit Gruppen in Power Query

Der einzige Zweck von Gruppen besteht darin, Ihnen zu helfen, ihre Arbeit zu organisieren, indem Sie als Ordner für Ihre Abfragen fungieren.The sole purpose of groups is to help you keep your work organized by serving as folders for your queries. Sie können Gruppen innerhalb von Gruppen erstellen, die Sie je benötigen.You can create groups within groups should you ever need to. Das Verschieben von Abfragen über Gruppen hinweg ist so einfach wie Drag & Drop.Moving queries across groups is as easy as drag and drop.

Versuchen Sie, ihren Gruppen einen aussagekräftigen Namen zu übergeben, der für Sie und ihren Fall sinnvoll ist.Try to give your groups a meaningful name that makes sense to you and your case.

Hinweis

Weitere Informationen zu allen verfügbaren Features und Komponenten, die im Bereich Abfragen gefunden werden, finden Sie Untergrund Legendes zum Bereich " Abfragen".To learn more about all the available features and components found inside the queries pane, see Understanding the queries pane.

Abfragen mit zukünftiger AbsicherungFuture-proofing queries

Wenn Sie sicherstellen, dass Sie eine Abfrage erstellen, die während einer zukünftigen Aktualisierung keine Probleme hat, haben Sie die höchste Priorität.Making sure that you create a query that won't have any issues during a future refresh is a top priority. Es gibt mehrere Features in Power Query, um die Abfrage auf Änderungen zu optimieren und zu aktualisieren, auch wenn sich einige Komponenten der Datenquelle ändern.There are several features in Power Query to make your query resilient to changes and able to refresh even when some components of your data source changes.

Es ist eine bewährte Vorgehensweise, den Umfang der Abfrage zu definieren, was Sie tun soll und was Sie im Hinblick auf Struktur, Layout, Spaltennamen, Datentypen und andere Komponenten berücksichtigen sollte, die Sie für den Bereich relevant halten.It's a best practice to define the scope of your query as to what it should do and what it should account for in terms of structure, layout, column names, data types, and any other component that you consider relevant to the scope.

Einige Beispiele für Transformationen, die Ihnen helfen können, die Abfrage für Änderungen zu optimieren, sind folgende:Some examples of transformations that can help you make your query resilient to changes are:

  • Wenn die Abfrage eine dynamische Anzahl von Zeilen mit Daten aufweist, aber eine festgelegte Anzahl von Zeilen, die als Fußzeile dienen, die entfernt werden soll, können Sie die Funktion " untere Zeilen entfernen " verwenden.If your query has a dynamic number of rows with data, but a fixed number of rows that serve as the footer that should be removed, you can use the Remove bottom rows feature.

    Hinweis

    Weitere Informationen zum Filtern von Daten nach Zeilen Positionen finden Sie unter Filtern einer Tabelle nach Zeilen Position.To learn more about filtering your data by row position, see Filter a table by row position.

  • Wenn die Abfrage über eine dynamische Anzahl von Spalten verfügt, Sie aber nur bestimmte Spalten aus dem Dataset auswählen müssen, können Sie die Funktion Spalten auswählen verwenden.If your query has a dynamic number of columns, but you only need to select specific columns from your dataset, you can use the Choose columns feature.

    Hinweis

    Weitere Informationen zum auswählen oder Entfernen von Spalten finden Sie unter auswählen oder Entfernen von Spalten.To learn more about choosing or removing columns, see Choose or remove columns.

  • Wenn die Abfrage eine dynamische Anzahl von Spalten aufweist und Sie nur eine Teilmenge der Spalten entpivotieren müssen, können Sie die Funktion " nur ausgewählte Spalten entpivotieren " verwenden.If your query has a dynamic number of columns and you need to unpivot only a subset of your columns, you can use the unpivot only selected columns feature.

    Hinweis

    Weitere Informationen zu den Optionen zum entpivotieren der Spalten finden Sie unter UNPIVOT-Spalten.To learn more about the options to unpivot your columns, see Unpivot columns.

  • Wenn in der Abfrage ein Schritt vorliegt, der den Datentyp einer Spalte ändert, aber einige Zellen Fehler erzeugen, da die Werte nicht dem gewünschten Datentyp entsprechen, können Sie die Zeilen entfernen, die Fehler Werte ausgegeben haben.If your query has a step that changes the data type of a column, but some cells yield errors as the values don't conform to the desired data type, you could remove the rows that yielded error values.

    Hinweis

    Weitere Informationen zum Arbeiten und behandeln von Fehlern finden Sie unter Behandeln von Fehlern.To more about working and dealing with errors, see Dealing with errors.

Verwenden von ParameternUse parameters

Das Erstellen von dynamischen und flexiblen Abfragen ist eine bewährte Vorgehensweise.Creating queries that are dynamic and flexible is a best practice. Parameter in Power Query helfen Ihnen, Ihre Abfragen dynamischer und flexibler zu gestalten.Parameters in Power Query help you make your queries more dynamic and flexible. Ein Parameter dient als Möglichkeit, einen Wert, der auf viele verschiedene Arten wieder verwendet werden kann, auf einfache Weise zu speichern und zu verwalten.A parameter serves as a way to easily store and manage a value that can be reused in many different ways. Dies wird jedoch in zwei Szenarien häufig verwendet:But it's more commonly used in two scenarios:

  • Schritt Argument — Sie können einen Parameter als Argument mehrerer Transformationen verwenden, die von der Benutzeroberfläche gesteuert werden.Step argument—You can use a parameter as the argument of multiple transformations driven from the user interface.

    Parameter für Transformations Argument auswählen

  • Benutzerdefiniertes Funktions Argument — Sie können eine neue Funktion aus einer Abfrage erstellen und auf Parameter als Argumente Ihrer benutzerdefinierten Funktion verweisen.Custom Function argument—You can create a new function from a query, and reference parameters as the arguments of your custom function.

    Erstellen einer Funktion

Die wichtigsten Vorteile der Erstellung und Verwendung von Parametern lauten:The main benefits of creating and using parameters are:

  • Zentralisierte Ansicht aller Parameter im Fenster " Parameter verwalten ".Centralized view of all your parameters through the Manage Parameters window.

    Fenster "Parameter verwalten"

  • Wiederverwendbarkeit des Parameters in mehreren Schritten oder Abfragen.Reusability of the parameter in multiple steps or queries.

  • Ermöglicht die einfache und einfache Erstellung von benutzerdefinierten Funktionen.Makes the creation of custom functions straightforward and easy.

Sie können sogar Parameter in einigen der Argumente der datenconnectors verwenden.You can even use parameters in some of the arguments of the data connectors. Sie können z. b. einen Parameter für den Servernamen erstellen, wenn Sie eine Verbindung mit Ihrer SQL Server Datenbank herstellen.For example, you could create a parameter for your server name when connecting to your SQL Server database. Anschließend können Sie diesen Parameter im Dialogfeld für die SQL Server-Datenbank verwenden.Then you could use that parameter inside the SQL Server database dialog.

Dialogfeld "Daten Bank SQL Server" mit Parameter für Server Name

Wenn Sie den Server Speicherort ändern, müssen Sie lediglich den Parameter für den Servernamen aktualisieren, und Ihre Abfragen werden aktualisiert.If you change your server location, all you need to do is update the parameter for your server name and your queries will be updated.

Hinweis

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwenden von Parametern finden Sie unter Verwenden von Parametern.To learn more about creating and using parameters, see Using parameters.

Erstellen wiederverwendbarer FunktionenCreate reusable functions

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie denselben Satz von Transformationen auf verschiedene Abfragen oder Werte anwenden müssen, können Sie eine Power Query benutzerdefinierte Funktion erstellen, die so oft wie nötig wieder verwendet werden kann.If you find yourself in a situation where you need to apply the same set of transformations to different queries or values, creating a Power Query custom function that can be reused as many times as you need could be beneficial. Eine Power Query benutzerdefinierte Funktion ist eine Zuordnung von einem Satz von Eingabe Werten zu einem einzelnen Ausgabewert und wird aus nativen M-Funktionen und-Operatoren erstellt.A Power Query custom function is a mapping from a set of input values to a single output value, and is created from native M functions and operators.

Angenommen, Sie haben mehrere Abfragen oder Werte, die denselben Satz von Transformationen benötigen.For example, say you have multiple queries or values that require the same set of transformations. Sie könnten eine benutzerdefinierte Funktion erstellen, die später für die Abfragen oder Werte Ihrer Wahl aufgerufen werden kann.You could create a custom function that later could be invoked against the queries or values of your choice. Diese benutzerdefinierte Funktion spart Ihnen Zeit und hilft Ihnen bei der Verwaltung ihrer Transformationen an einem zentralen Ort, den Sie jederzeit ändern können.This custom function would save you time and help you in managing your set of transformations in a central location, which you can modify at any moment.

Power Query benutzerdefinierte Funktionen können aus vorhandenen Abfragen und Parametern erstellt werden.Power Query custom functions can be created from existing queries and parameters. Stellen Sie sich beispielsweise eine Abfrage mit mehreren Codes als Text Zeichenfolge vor, und Sie möchten eine Funktion erstellen, die diese Werte decodiert.For example, imagine a query that has several codes as a text string and you want to create a function that will decode those values.

Liste der Codes

Sie beginnen mit einem Parameter, der über einen Wert verfügt, der als Beispiel fungiert.You start by having a parameter that has a value that serves as an example.

Codewert für Beispiel Parameter

Mit diesem Parameter erstellen Sie eine neue Abfrage, bei der Sie die benötigten Transformationen anwenden.From that parameter, you create a new query where you apply the transformations that you need. In diesem Fall möchten Sie den Code Pty-CM1090-Lax in mehrere Komponenten aufteilen:For this case, you want to split the code PTY-CM1090-LAX into multiple components:

  • Ursprung = PtyOrigin = PTY
  • Ziel = LaxDestination = LAX
  • Fluggesellschaft = cmAirline = CM
  • Flightid = 1090FlightID = 1090

Beispiel für eine Transformations Abfrage

Anschließend können Sie diese Abfrage in eine Funktion umwandeln, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Abfrage klicken und CREATE FUNCTIONauswählen.You can then transform that query into a function by doing a right-click on the query and selecting Create Function. Schließlich können Sie die benutzerdefinierte Funktion in einer Ihrer Abfragen oder Werte aufrufen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.Finally, you can invoke your custom function into any of your queries or values, as shown in the following image.

Aufrufen einer benutzerdefinierten Funktion

Nach einigen weiteren Transformationen können Sie sehen, dass Sie die gewünschte Ausgabe erreicht und die Logik für eine solche Transformation von einer benutzerdefinierten Funktion genutzt haben.After a few more transformations, you can see that you've reached your desired output and leveraged the logic for such a transformation from a custom function.

Endgültige Ausgabe Abfrage nach dem Aufrufen einer benutzerdefinierten Funktion Final output query after invoking a custom function

Hinweis

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwenden von benutzerdefinierten Funktionen in Power Query finden Sie im Artikel benutzerdefinierte Funktionen.To learn more about how to create and use custom functions in Power Query from the article Custom Functions.