Herstellen einer Verbindung mit Office 365 Outlook aus PowerAppsConnect to Office 365 Outlook from PowerApps

Office 365 Outlook

Wenn Sie eine Verbindung mit Office 365 Outlook herstellen, können Sie E-Mail-Nachrichten anzeigen, senden, löschen und beantworten sowie weitere Aufgaben ausführen.If you connect to Office 365 Outlook, you can show, send, delete, and reply to email messages, in addition to other tasks.

Sie können Steuerelemente hinzufügen, um diese Funktionen in Ihrer App auszuführen.You can add controls to perform these functions in your app. Sie können beispielsweise Texteingabe-Steuerelemente hinzufügen, mit denen der Empfänger, der Betreff und der Text der E-Mail abgefragt werden, sowie ein Schaltflächen-Steuerelement, um die E-Mail zu senden.For example, you can add Text input controls to ask for the recipient, the subject, and the body of the email, and add a Button control to send the email.

In diesem Thema wird gezeigt, wie Sie Office 365 als Verbindung hinzufügen, Office 365 Ihrer App als Datenquelle hinzufügen und wie Sie die Daten in verschiedenen Steuerelementen verwenden.This topic shows you how to add Office 365 Outlook as a connection, add Office 365 Outlook as a data source to your app, and use this data in different controls.

Wichtig

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels werden für den Kalender keine wiederkehrenden Ereignisse unterstützt.As of this writing, the calendar operation doesn't support recurring events.

VoraussetzungenPrerequisites

Herstellen einer Verbindung mit Office 365 OutlookConnect to Office 365 Outlook

  1. Fügen Sie eine Datenverbindung hinzu, und wählen Sie Office 365 Outlook aus:Add a data connection and select Office 365 Outlook:

    Herstellen einer Verbindung mit Office 365

  2. Wählen Sie Verbinden aus, und wenn Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, geben Sie Ihr Geschäftskonto ein.Select Connect, and if prompted to sign in, enter your work account.

Die Office 365 Outlook-Verbindung wurde erstellt und Ihrer App hinzugefügt.The Office 365 Outlook connection has been created and added to your app. Sie kann jetzt verwendet werden.Now, it's ready to be used.

Anzeigen von NachrichtenShow messages

  1. Wählen Sie im Menü Einfügen die Option Katalog aus, und fügen Sie einen der Textkataloge hinzu.On the Insert menu, select Gallery, and then select a Text gallery control.
  2. Legen Sie die Items-Eigenschaft auf den folgenden Ausdruck fest:Set its Items property to the following formula:

    Office365.GetEmails({fetchOnlyUnread:false})

    Das Katalog-Steuerelement wird automatisch mit einigen Ihrer E-Mails aufgefüllt.The gallery control is automatically populated with some of your emails.

  3. Legen Sie im Katalog die Text-Eigenschaft der ersten Bezeichnung auf ThisItem.From fest.In the gallery, set the Text property of the first label to ThisItem.From. Legen Sie die zweite Bezeichnung auf ThisItem.Subject fest.Set the second label to ThisItem.Subject. Legen Sie die dritte Bezeichnung auf ThisItem.Body fest.Set the third label to ThisItem.Body. Sie können auch die Größe der Bezeichnungen ändern.You can also resize the labels.

    Das Katalog-Steuerelement wird automatisch mit den neuen Eigenschaften aktualisiert.The gallery control is automatically populated with the new properties.

  4. Für diese Funktion sind verschiedene optionale Parameter verfügbar.This function has several optional parameters available. Legen Sie die Items-Eigenschaft des Katalogs auf eine der folgenden Formeln fest:Set the gallery's Items property to one of the following formulas:

    Office365.GetEmails({fetchOnlyUnread:false})
    Office365.GetEmails({fetchOnlyUnread:false, top:2})
    Office365.GetEmails({folderPath:"Sent Items", fetchOnlyUnread:false, top:2})
    Office365.GetEmails({folderPath:"Sent Items", fetchOnlyUnread:false, top:2, searchQuery:"powerapps"})
    Office365.GetEmails({folderPath:"Deleted Items", fetchOnlyUnread:false, top:2, skip:3})

Senden einer NachrichtSend a message

  1. Klicken Sie im Menü Insert (Einfügen) auf Text, und wählen Sie dann Texteingabe (Texteingabe) aus.On the Insert menu, select Text, and then select Text input.
  2. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt zwei weitere Male, sodass Sie über drei Felder verfügen, und ordnen Sie diese in einer Spalte an:Repeat the previous step two more times so that you have three boxes, and then arrange them in a column:

    Drei Felder in einer Spalte

  3. Benennen Sie die Steuerelemente wie folgt um:Rename the controls to:

    • inputToinputTo
    • inputSubjectinputSubject
    • inputBodyinputBody
  4. Wählen Sie im Menü Einfügen die Option Steuerelemente und anschließend Schaltfläche aus.On the Insert menu, select Controls, and then select Button. Legen Sie die OnSelect-Eigenschaft auf die folgende Formel fest:Set its OnSelect property to the following formula:

    Office365.SendEmail(inputTo.Text, inputSubject.Text, inputBody.Text)

  5. Verschieben Sie die Schaltfläche, sodass sie unter den anderen Steuerelementen angezeigt wird, und legen Sie ihre Text-Eigenschaft auf "Send email" fest.Move the button so that it appears under all the other controls, and set its Text property to "Send email".
  6. Drücken Sie F5, oder wählen Sie die Vorschauschaltfläche (Vorschauschaltfläche) aus.Press F5, or select the Preview button (Preview button). Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse in inputTo ein, und geben Sie in den anderen beiden Texteingabe-Steuerelementen beliebigen Text ein.Type in a valid email address in inputTo, and type whatever you want in the other two Text input controls.
  7. Wählen Sie end email aus, um die Nachricht zu senden.Select Send email to send the message. Drücken Sie die ESC-Taste, um zum Standardarbeitsbereich zurückzukehren.Press Esc to return to the default workspace.

Senden einer Nachricht mit einem AnhangSend a message with an attachment

Sie können beispielsweise eine App erstellen, in der der Benutzer Bilder mit der Kamera des Geräts aufzeichnet und diese als Anhänge sendet.You can, for example, create an app in which the user takes pictures by using the device's camera and then sends them as attachments. Benutzer können zudem viele weitere Dateitypen an eine E-Mail-App anhängen.Users can also attach many other kinds of files to an email app.

Führen Sie die Schritte im vorhergehenden Abschnitt aus, um einer Nachricht einen Anhang hinzuzufügen. Fügen Sie dabei jedoch einen Parameter hinzu, um einen Anhang anzugeben (beim Festlegen der OnSelect-Eigenschaft der Schaltfläche).To add an attachment to a message, follow the steps in the previous section, but add a parameter to specify an attachment (when you set the OnSelect property of the button). Dieser Parameter ist als Tabelle strukturiert, in der Sie für jeden Anhang bis zu drei Eigenschaften angeben können:This parameter is structured as a table in which you specify up to three properties for each attachment:

  • NameName
  • ContentBytesContentBytes
  • @odata.type

Hinweis

Sie können die @odata.type-Eigenschaft nur für einen Anhang angeben, und Sie können sie auf eine leere Zeichenfolge festlegen.You can specify the @odata.type property for only one attachment, and you can set it to an empty string.

In diesem Beispiel wird ein Foto als file1.jpg gesendet:In this example, a photo will be sent as file1.jpg:

Office365.SendEmail(inputTo.Text, inputSubject.Text, inputBody.Text, {Attachments:Table({Name:"file1.jpg", ContentBytes:Camera1.Photo, '@odata.type':""})})

In diesem Beispiel wird zusätzlich zum Foto eine Audiodatei gesendet:In this example, an audio file will be sent in addition to the photo:

Office365.SendEmail(inputTo.Text, inputSubject.Text, inputBody.Text, {Attachments:Table({Name:"file1.jpg", ContentBytes:Camera1.Photo, '@odata.type':""}, {Name:"AudioFile", ContentBytes:microphone1.audio })})

Löschen einer NachrichtDelete a message

  1. Wählen Sie im Menü Einfügen die Option Katalog aus, und fügen Sie einen der Textkataloge hinzu.On the Insert menu, select Gallery, and then select a Text gallery control.
  2. Legen Sie die Items-Eigenschaft auf den folgenden Ausdruck fest:Set its Items property to the following formula:

    Office365.GetEmails({fetchOnlyUnread:false})

    Das Katalog-Steuerelement wird automatisch mit einigen Ihrer E-Mails aufgefüllt.The gallery control is automatically populated with some of your emails.

  3. Legen Sie im Katalog die Text-Eigenschaft der ersten Bezeichnung auf ThisItem.Id fest.In the gallery, set the Text property of the first label to ThisItem.Id. Legen Sie die zweite Bezeichnung auf ThisItem.Subject fest.Set the second label to ThisItem.Subject. Legen Sie die dritte Bezeichnung auf ThisItem.Body fest.Set the third label to ThisItem.Body.
  4. Wählen Sie die erste Bezeichnung im Katalog aus, und benennen Sie sie in EmailID um:Select the first label in the gallery, and rename it to EmailID:

    Erste Bezeichnung umbenennen

  5. Wählen Sie die dritte Bezeichnung im Katalog aus, und fügen Sie eine Schaltfläche hinzu (Menü Einfügen).Select the third label in the gallery, and add a Button (Insert menu). Legen Sie die OnSelect-Eigenschaft der Schaltfläche auf die folgende Formel fest:Set the button's OnSelect property to the following formula:

    Office365.DeleteEmail(EmailID.Text)

  6. Drücken Sie F5, oder wählen Sie die Vorschauschaltfläche aus (Press F5, or select the Preview button (Vorschauschaltfläche).). Wählen Sie eine der E-Mails in Ihrem Katalog aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche.Select one of the emails in your gallery, and click the button.

    Hinweis

    Hierdurch werden die ausgewählten E-Mails aus dem Posteingang gelöscht.This deletes the selected email from your inbox. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie die richtigen E-Mails auswählen.So, choose wisely.

  7. Drücken Sie die ESC-Taste, um zum Standardarbeitsbereich zurückzukehren.Press Esc to return to the default workspace.

Markieren einer Nachricht als gelesenMark a message as read

In diesem Abschnitt werden die gleichen Steuerelemente verwendet wie unter Löschen einer Nachricht.This section uses the same controls as Delete a message.

  1. Legen Sie die OnSelect-Eigenschaft der Schaltfläche auf die folgende Formel fest:Set the button's OnSelect property to the following formula:

    Office365.MarkAsRead(EmailID.Text)

  2. Drücken Sie F5, oder wählen Sie die Vorschauschaltfläche aus (Press F5, or select the Preview button (Vorschauschaltfläche).). Wählen Sie eine ungelesene E-Mail aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche.Select one of the unread emails, and then click the button.
  3. Drücken Sie ESC, um zum Standardarbeitsbereich zurückzukehren.Press Esc to return to the default workspace.