Herstellen einer Verbindung mit einer Oracle-Datenbank aus PowerAppsConnect to an Oracle database from PowerApps

Nachdem Sie eine Verbindung mit einer Oracle-Datenbank hergestellt und eine App in PowerApps erstellt haben, können Sie Tabellen in der Oracle-Datenbank auflisten und Tabellenzeilen erstellen, lesen und aktualisieren.List tables, and create, read, update and delete table rows in an Oracle database after you create a connection and build an app in PowerApps. Die Verbindung mit der Oracle-Datenbank unterstützt die vollständige Delegierung von Filtern, Sortieren und weiteren Funktionen, jedoch keine Trigger und gespeicherten Prozeduren.The Oracle Database connection supports full delegation of filtering, sorting, and other functions but not triggers or stored procedures.

VoraussetzungenPrerequisites

  • Oracle 9 und höherOracle 9 and later
  • Oracle-Clientsoftware, Version 8.1.7 und höherOracle client software 8.1.7 and later
  • Installation eines lokalen DatengatewaysInstallation of an on-premises data gateway
  • Installation des Oracle-Client-SDKInstallation of the Oracle client SDK

Installation eines lokalen DatengatewaysInstall an on-premises data gateway

Führen Sie zum Installieren eines Gateways die Schritte in diesem Tutorial aus.To install a gateway, follow the steps in this tutorial.

Ein lokales Datengateway fungiert als Brücke, die die schnelle und sichere Übertragung von Daten zwischen lokalen Quellen (Daten, die nicht in der Cloud gespeichert sind) und den Diensten Power BI, Microsoft Flow, Logic Apps und PowerApps ermöglicht.An on-premises data gateway acts as a bridge, providing quick and secure data transfer between on-premises data (data that isn't in the cloud) and the Power BI, Microsoft Flow, Logic Apps, and PowerApps services. Sie können dasselbe Gateway für mehrere Dienste und mehrere Datenquellen verwenden.You can use the same gateway with multiple services and multiple data sources. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Gateways.For more information, see Understand gateways.

Installieren des Oracle-ClientsInstall Oracle client

Installieren Sie auf dem Computer, auf dem sich das lokale Datengateway befindet, Oracle Data Access Components (ODAC) 64-Bit-ODAC 12c-Version 4 (12.1.0.2.4) für Windows x64.On the same computer as the on-premises data gateway, install the 64-bit ODAC 12c Release 4 (12.1.0.2.4) for Windows x64. Andernfalls wird ein Fehler angezeigt, wenn Sie versuchen, die Verbindung zu erstellen oder zu verwenden, wie in der Liste bekannter Probleme beschrieben.Otherwise, an error will appear if you try to create or use the connection, as the list of known issues describes.

Erstellen einer App aus einer Tabelle in einer Oracle-DatenbankCreate an app from a table in an Oracle database

  1. Klicken oder tippen Sie in PowerApps Studio im Menü Datei auf Neu (nahe dem linken Rand).In PowerApps Studio, click or tap New on the File menu (near the left edge).

    Neue Option

  2. Klicken oder tippen Sie auf den Pfeil unter Mit eigenen Daten beginnen.Under Start with your data, click or tap the arrow.

    Eine Liste der bereits vorhandenen Verbindungen wird angezeigt.A list of connections that you already have appears.

  3. Klicken oder tippen Sie auf Neue Verbindung.Click or tap New connection.

    Neue Verbindung

  4. Klicken oder tippen Sie in der Liste der Verbindungen auf Oracle Database.In the list of connections, click or tap Oracle Database.

    Neue Datenbank

  5. Geben Sie den Namen eines Oracle-Servers, einen Benutzernamen und ein Kennwort ein.Specify the name of an Oracle server, a username, and a password.

    Geben Sie einen Server im folgenden Format ein, wenn eine SID erforderlich ist:Specify a server in this format if an SID is required:
    Servername/SIDServerName/SID

    Verbindungsparameter

  6. Klicken oder tippen Sie auf das Gateway, das Sie verwenden möchten, oder installieren Sie ein Gateway.Click or tap the gateway that you want to use, or install one.

    Wenn Ihr Gateway nach der Installation nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Gatewayliste aktualisieren.If your gateway doesn't appear after you install it, click Refresh gateway list.

    Neues Gateway

  7. Klicken oder tippen Sie auf Erstellen, um die Verbindung zu erstellen.Click or tap Create to create the connection.

    Neu

  8. Klicken oder tippen Sie auf das Dataset Standard.Click or tap the default dataset.

    Neu

  9. Klicken oder tippen Sie in der Liste der Tabellen auf die Tabelle, die Sie verwenden möchten.In the list of tables, click or tap the table that you want to use.

    Neu

  10. Klicken Sie auf Verbinden, um die App zu erstellen.Click Connect to create the app.

    Neu

Es wird eine App erstellt, die drei Bildschirme enthält und in der Daten aus der von Ihnen ausgewählten Tabelle angezeigt werden:PowerApps creates an app that has three screens and shows data from the table that you selected:

  • BrowseScreen1 – Dort werden alle Einträge in der Tabelle aufgelistet.BrowseScreen1, which lists all entries in the table.
  • DetailScreen1 – Bietet weitere Informationen über einen einzelnen Eintrag.DetailScreen1, which provides more info about a single entry.
  • EditScreen1 – Dort können Benutzer einen Eintrag aktualisieren oder erstellen.EditScreen1, in which users can update an entry or create an entry.

Neu

Nächste SchritteNext steps

  • Zum Speichern der App, die Sie gerade erstellt haben, drücken Sie STRG+S.To save the app that you've just generated, press Ctrl-S.
  • Informationen zum Anpassen von BrowseScreen1 (standardmäßig angezeigt) finden Sie unter Anpassen eines Layouts.To customize BrowseScreen1 (which appears by default), see Customize a layout.
  • Informationen zum Anpassen von DetailsScreen1 oder EditScreen1 finden Sie unter Anpassen von Formularen.To customize DetailsScreen1 or EditScreen1, see Customize a form.

Bekannte Probleme, Tipps und ProblembehandlungKnown issues, tips, and troubleshooting

  1. Das Gateway ist nicht erreichbar.Cannot reach the Gateway.

    Dieser Fehler wird angezeigt, wenn das lokale Datengateway keine Verbindung mit der Cloud herstellen kann.This error appears if the on-premises data gateway can't connect to the cloud. Um den Status des Gateways zu überprüfen, melden Sie sich bei „powerapps.microsoft.com“ an, klicken oder tippen Sie auf Gateways, und klicken oder tippen Sie auf das Gateway, das Sie verwenden möchten.To check the status of your gateway, sign in to powerapps.microsoft.com, click or tap Gateways, and then click or tap the gateway that you want to use.

    Stellen Sie sicher, dass das Gateway ausgeführt wird und eine Verbindung mit dem Internet herstellen kann.Make sure that your gateway is running and can connect to the Internet. Installieren Sie das Gateway nicht auf einem Computer, der möglicherweise ausgeschaltet oder in den Energiesparmodus versetzt wird.Avoid installing the gateway on a computer that may be turned off or asleep. Möglicherweise können Sie das Problem auch durch einen Neustart des lokalen Datengatewaydiensts (PBIEgwService) beheben.Also try restarting the on-premises data gateway service (PBIEgwService).

  2. System.Data.OracleClient erfordert Version 8.1.7 oder höher der Oracle-Clientsoftware.System.Data.OracleClient requires Oracle client software version 8.1.7 or greater.

    Dieser Fehler wird angezeigt, wenn das Oracle-Client-SDK nicht auf demselben Computer wie das lokale Datengateway installiert ist.This error appears if the Oracle client SDK isn't installed on the same computer as the on-premises data gateway. Um das Problem zu beheben, installieren Sie die Software vom offiziellen Anbieter.To resolve this issue, install the official provider.

  3. Für die Tabelle „[Tabellenname]“ sind keine Schlüsselspalten definiert.Table '[Tablename]' does not define any key columns.

    Dieser Fehler wird angezeigt, wenn Sie eine Verbindung mit einer Tabelle herstellen, die keinen Primärschlüssel enthält. Dieser ist für die Verbindung mit der Oracle-Datenbank erforderlich.This error appears if you're connecting to a table that doesn't have a primary key, which the Oracle Database connection requires.

  4. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments werden gespeicherte Prozeduren, Tabellen mit zusammengesetzten Schlüsseln und geschachtelte Objekttypen in Tabellen nicht unterstützt.As of this writing, stored procedures, tables with composite keys, and nested object types in tables aren't supported.