Anpassen eines Kataloglayouts in PowerAppsCustomize a gallery layout in PowerApps

Nachdem Sie eine App automatisch in PowerApps generiert haben, passen Sie den Bildschirm zum Durchsuchen an, der standardmäßig angezeigt wird.After you generate an app automatically in PowerApps, customize the browse screen, which appears by default. Geben Sie an, welches Layout verwendet wird, welche Spalten angezeigt werden und welche Spalten beim Sortieren und Filtern von Datensätzen verwendet werden.Specify which layout to use, which columns to show, and which columns to use when sorting and filtering records.

VoraussetzungenPrerequisites

Sie können dieses Tutorial zur allgemeinen Information verwenden oder den hier aufgeführten Schritten exakt folgen.You can review this tutorial for general concepts only, or you can follow it exactly if you complete these steps.

  1. Herstellen einer Verbindung von PowerApps zu SharePoint.Create a connection from PowerApps to SharePoint.
  2. Erstellen Sie eine SharePoint-Liste mit dem Namen AppGen, die die folgenden Spalten enthält.Create a SharePoint list, named AppGen, that contains these columns.

    Beispielspalten von SharePoint

  3. Fügen Sie diese Elemente der Liste hinzu, die Sie gerade erstellt haben.Add these items to the list that you just created.

    Beispieldaten

  4. Generieren Sie eine App automatisch basierend auf der Liste, die Sie gerade erstellt haben.Generate an app automatically based on the list that you just created.
  5. Klicken oder tippen Sie auf der linken Navigationsleiste rechts unten auf ein Symbol, um zur Miniaturansicht zu wechseln.In the left navigation bar, click or tap an icon in the upper-right corner to switch to the thumbnail view.

    Umschalten der Ansichten

  1. Klicken oder tippen Sie in der linken Navigationsleiste auf die obere Miniaturansicht, um sicherzustellen, dass BrowseScreen1 ausgewählt ist.In the left navigation bar, click or tap the top thumbnail to ensure that BrowseScreen1 is selected.

    Miniaturansicht für BrowseScreen1

    BrowseScreen1 zeigt die AccountID und den Titel für jedes Element in der SharePoint-Liste an.BrowseScreen1 shows the AccountID and Title of each item in the SharePoint list.

    Bildschirm zum Durchsuchen zeigt Bildschirmtitel und Konto-IDs

    Als Nächstes müssen Sie angeben, dass OrderDate für jedes Element angezeigt wird anstatt AccountID.Next, you'll specify that the OrderDate for each item will appear instead of the AccountID.

  2. Klicken oder tippen Sie auf AccountID des ersten Elements auf dem Bildschirm.Click or tap the AccountID for the first item on the screen.

    Beim Klicken oder tippen auf ein UI-Element (auch „Steuerelement“ genannt) wählen Sie das Element aus und ein Auswahlrahmen mit Handles zum Ändern der Größe erscheint um das Steuerelement.When you click or tap a UI element (called a control), you select it, and a selection border with resize handles appears around that control.

    Text des ersten Elements auswählen

  3. Öffnen Sie im rechten Bereich die Liste Title1, und klicken oder tippen Sie dann auf OrderDate.In the right-hand pane, open the Title1 list, and then click or tap OrderDate.

    Titel anzeigen

    BrowseScreen1 zeigt Ihre Änderung.BrowseScreen1 reflects your change.

    Layout mit Datumsangaben

Weitere Informationen zu Katalogen finden Sie unter Anzeigen einer Liste mit Elementen in PowerApps.For more information about galleries, see Show a list of items in PowerApps.

Sortier- und Suchspalten festlegenSet the sort and search columns

  1. Wählen Sie das Gallery-Steuerelement durch Klicken oder Tippen auf eine beliebigen Datensatz außer dem ersten aus.Select the Gallery control by clicking or tapping any record except the first one.

    Katalog auswählen

  2. Stellen Sie sicher, dass die Eigenschaftenliste in der Nähe der oberen linken Ecke Items anzeigt.Near the upper-left corner, ensure that the property list shows Items.

    Items-Eigenschaft

    Der Wert dieser Eigenschaft, die in der Bearbeitungsleiste angezeigt wird, bestimmt nicht nur die Quelle der Daten, die auf dem Bildschirm erscheinen, sondern auch die Filter- und Sortierspalten.The value of this property, which appears in the formula bar, determines not only the source of data that appears on the screen but also the filter and sort columns.

    Beispielsweise kann die Bearbeitungsleiste diese Formel standardmäßig enthalten.For example, the formula bar might contain this formula by default.

    Items-Standardeigenschaft

    Auf Grundlage dieser Formel können Benutzer selektiv nur die Datensätze anzeigen, die in der Spalte AccountID mit einem oder mehreren Buchstaben beginnen.Based on this formula, users can show only those records that start with one or more letters in the AccountID column.

    Standardsuchspalten

    Wenn ein Benutzer z.B. den Buchstaben „A“ in der Suchleiste eingegeben hat, zeigt der Bildschirm den Datensatz für Europa an.If a user typed, for example, the letter "A" into the search bar, the screen would show the record for Europa. Der Titel dieses Datensatzes stimmt nicht mit dem Suchkriterium überein, aber die Konto-ID.The title of that record doesn't match the search criterion, but the account ID does. Später in diesem Verfahren ändern Sie die Formel ab, sodass die Datensätze auf Grundlage der Spalte Title gefiltert werden.Later in this procedure, you'll change the formula to filter records based on the Title column.

    In jeder generierten App können Benutzer Datensätze alphabetisch in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge sortieren, indem Sie auf die Sortierschaltfläche in der Nähe der oberen rechten Ecke klicken oder tippen.In any generated app, users can sort records alphabetically in ascending or descending order by clicking or tapping the sort button near the upper-right corner. Diese Formel gibt an, dass die Datensätze auf Grundlage der Spalte AccountID sortiert werden.This formula specifies that the records will be sorted based on the AccountID column.

    Standardsortierspalte

    Später in diesem Verfahren ändern Sie die Formel ab, sodass die Datensätze auf Grundlage der Spalte Title sortiert werden.Later in this procedure, you'll change the formula to sort the records based on the Title column instead.

  3. Ersetzen Sie in der Bearbeitungsleiste beide Instanzen von AccountID durch Title (einschließlich der doppelten Anführungszeichen, die die zweite Instanz einschließen).In the formula bar, replace both instances of AccountID with Title (including the double quotation marks around the second instance).

    Die Bearbeitungsleiste sollte jetzt eine Formel enthalten, die diesem Beispiel ähnelt:The formula bar should now contain a formula that resembles this example:
    SortByColumns(Filter(AppGen, StartsWith(Title, TextSearchBox1.Text)), "Title", If(SortDescending1, Descending, Ascending))SortByColumns(Filter(AppGen, StartsWith(Title, TextSearchBox1.Text)), "Title", If(SortDescending1, Descending, Ascending))

    Hinweis

    Die Zahl nach TextSearchBox ist möglicherweise höher, je nachdem welche Aktionen Sie zuvor ausgeführt haben.The number that appears after TextSearchBox might be higher, depending on what actions you took previously. Jedoch sollte die Formel weiterhin wie erwartet funktionieren.However, the formula should still work as expected.

Testen von Sortieren und SuchenTest sorting and searching

  1. Öffnen Sie den Vorschaumodus durch Drücken von F5 (oder durch Klicken oder Tippen der Schaltfläche „Wiedergabe“ in der Nähe der oberen rechten Ecke).Open Preview mode by pressing F5 (or by clicking or tapping the play button near the upper-right corner).

    Öffnen des Vorschaumodus

  2. In der Nähe der oberen rechten Ecke des BrowseScreen1, klicken oder tippen Sie mindestens einmal auf die Schaltfläche „Sort“. So ändern Sie die alphabetische Sortierreihenfolge zwischen aufsteigender und absteigender.Near the upper-right corner of BrowseScreen1, click or tap the sort button one or more times to change the alphabetical sort order between ascending and descending.

    Testen der Schaltfläche „Sort“

  3. Geben Sie im Suchfeld einen oder mehrere Buchstaben ein, um nur die Datensätze anzuzeigen, deren Titel mit dem bzw. den Buchstaben beginnt, den/die Sie eingeben.In the search box, type one more letters to show only those records of which the title starts with the letter or letters that you type.

    Testen der Suchleiste

  4. Löschen Sie den Text aus der Suchleiste. Schließen Sie anschließend den Vorschaumodus durch Drücken der ESC-TASTE (oder durch Klicken oder Tippen auf das Schließen-Symbol unter der Titelleiste für PowerApps).Remove all text from the search bar, and then close Preview mode by pressing Esc (or by clicking or tapping the close icon under the title bar for PowerApps).

    Schließen des Vorschaumodus

Ändern des BildschirmtitelsChange the title of the screen

  1. Klicken oder tippen Sie auf den Titel des Bildschirms, um ihn auszuwählen.Click or tap the title of the screen to select it.

    Auswählen des Bildschirmtitels

  2. Stellen Sie sicher, dass die Eigenschaftenliste Text angezeigt, und geben Sie anschließend den gewünschten Namen umgeben von doppelten Anführungszeichen in der Bearbeitungsleiste ein.Ensure that the property list shows Text, and then type the name that you want, surrounded by double quotation marks, in the formula bar.

    Aktualisieren des Bildschirmtitels

    BrowseScreen1 zeigt Ihre Änderung.BrowseScreen1 reflects your change.

    Neuer Bildschirmtitel

Nächste SchritteNext steps

  • Drücken Sie STRG+S, um die Änderungen zu speichern.Press Ctrl-S to save your changes.
  • Passen Sie die Formulare in der App durch Einblenden, Ausblenden und Neuanordnen von Feldern im Formular an.Customize the forms in the app by showing, hiding, and reordering the fields that the forms show.