Anhang: App-Zertifizierungscheckliste

Die folgende Checkliste bietet eine Liste der Überprüfungen, die von Microsoft während des Zertifizierungsprozesses durchgeführt werden, nachdem Sie Ihre App eingereicht haben.

Apps Überprüfungstyp Zertifizierungscheckliste
Modellgesteuerte Apps, Canvas-Apps und Flows, die eine Verbindung mit Common Data Service herstellen
Plausibilitätsprüfung
  • Überprüfen des App-Registrierungstyps: Kostenlos, Testversion oder Kontakt. Bei einer Registrierung als Kontakt muss der Herausgeber den Testlauf aktivieren.
  • Überprüfen Sie, dass das eingereichte Paket alle Artefakte enthält, die erforderlich sind, um auf AppSource zu veröffentlichen.
  • Laden Sie das funktionelle E2E-Dokument vom Cloud-Partner-Portal herunter und überprüfen Sie, ob das Dokument mit funktionalen Szenarien und einem Benutzer-/Administratorverlauf aktualisiert ist.
Codeüberprüfung
  • Die Codeüberprüfung für Canvas-Apps wird über das Barrierefreiheitprüfungstool in PowerApps ausgeführt, um Folgendes zu überprüfen:
    • Statische Formelfehler und Warnungen: Wenn Probleme gefunden werden, wird das Zertifizierungsteam die Rückmeldung zur Behebung freigeben und die App wieder bei AppSource einreichen.
    • Laufzeitfehler: Können auftreten, wenn die App im Ausführmodus zur Ansicht geöffnet wird. Alle gefundenen Probleme werden per E-Mail gemeldet.
    • Barrierefreiheitsfehler und Warnungen: Alle Barrierefreiheitsfehler sollten gemäß der Solution Checker-Anleitung gelöst werden.
  • Codeüberprüfung für die Common Data Service-Lösung wird über das OnDemand-Codeanalyse(ODCA)-Tool durchgeführt.
  • Die vom ODCA gemeldet Probleme werden manuell auf für Korrektheit überprüft und falsch positive Ergebnisse werden auf niedrigen Schweregrad verringert.
  • Der erstellte Bericht wird dem Herausgeber per E-Mail zugestellt.
Bereitstellungsüberprüfung
  • Die Lösung wird mithilfe vom Package Deployer in einem PowerApps Studio installiert. Installierte Canvas-Apps werden nach der Installation manuell in der Lösung und im App-Abschnitt gesucht. Es wird sichergestellt, dass die App im Bearbeitungs- und Ausführungsmodus geöffnet wird. Die Canvas-App wird manuell von PowerApps Studio gelöscht, um die erfolgreiche Deinstallation zu überprüfen.
  • Überprüfen Sie, ob die Canvas-App erfolgreich eine Verbindung über die vom Hersteller bereitgestellten Konnektoren herstellt. Beispielsweise Common Data Service oder andere Verbindungen.
  • Überprüfen Sie, ob alle Common Data Service-Komponenten (Entitäten, Webressourcen, Plug-Ins und andere Komponenten) der Lösung zur Verfügung stehen.
  • Deinstallieren Sie die Lösung manuell und überprüfen Sie, ob alle Komponenten, die der verwalteten Lösung zugeordnet wurden, entfernt werden.
Funktionsüberprüfung
  • Überprüfen Sie die Funktionalität der App basierend auf dem funktionalen Dokument, das dem Herausgeber freigegeben wurde. Alle Funktionen, die in der App implementiert wurden, sollten bestehen.
  • Der Herausgeber sollte das funktionale E2E-Dokument über das Cloud-Partner-Portal einreichen, oder er kann Videolinks durch E-Mails freigeben.
  • Wenn für die App eine Lizenzkonfiguration erforderlich ist, wird das Zertifizierungsteam die Instanzdetails freigeben, damit Herausgeber die erforderliche Lizenz aktualisieren können.
Sicherheitsüberprüfung
  • Überprüfen Sie, dass die Canvas-App eine Verbindung mit einer beliebigen externe Datenquelle oder Verbindungen herstellt, die Zugriff benötigen, und überprüfen Sie die richtigen Verbindungsdetails, die im E2E-Dokument freigegeben werden.
  • Überprüfen Sie, ob die Canvas-App aus PowerApps-Konnektoren eine Verbindung mit beliebigen externen Verbindungen herstellt.
  • Überprüfen Sie den benutzerdefinierten Code, der im Package Deployer zur Verfügung gestellt wird. Überprüfen Sie den Code, bevor Sie die App für AppSource genehmigen.
  • Überprüfen Sie den Code manuell, um zu überprüfen, ob der benutzerdefinierte Code beliebige Kundendaten von der Zielumgebung abruft.
Canvas-Apps und Flows, die eine Verbindung mit Datenquellen außer Common Data Service herstellen Plausibilitätsprüfung
  • Überprüfen Sie, ob die Canvas-App eine gültige .msapp-Datei enthält.
  • Überprüfen Sie, ob der Paketordner alle erforderlichen Komponenten wie Manifest, Jason und andere Bildkomponenten umfasst.
Codeüberprüfung
  • Das Gleiche, was zuvor für modellgesteuerte Apps, Canvas-Apps und Flows erklärt wurde, die eine Verbindung mit Common Data Service herstellen
Bereitstellungsüberprüfung
  • Canvas-Apps werden manuell auf einem PowerApps Studio mit der Import App-Funktion installiert. Installierte Canvas-Apps werden nach der Installation manuell im App-Abschnitt gesucht. Es wird sichergestellt, dass die App im Bearbeitungs- und Ausführungsmodus geöffnet wird. Die Canvas-App wird manuell von PowerApps Studio gelöscht, um die erfolgreiche Deinstallation zu überprüfen.
  • Überprüfen Sie, ob die Canvas-App erfolgreich eine Verbindung mit den vom Hersteller bereitgestellten Konnektoren herstellt.
Funktionsüberprüfung
  • Das Gleiche, was zuvor für modellgesteuerte Apps, Canvas-Apps und Flows erklärt wurde, die eine Verbindung mit Common Data Service herstellen
Sicherheitsüberprüfung
  • Das Gleiche, was zuvor für modellgesteuerte Apps, Canvas-Apps und Flows erklärt wurde, die eine Verbindung mit Common Data Service herstellen

Weitere Informationen zu bewährten Methoden für das Erstellen von: