Best Practices und Handlungsempfehlungen für Common Data ServiceBest practices and guidance for the Common Data Service

Common Data Service ist ein erweiterbares Framework, mit dem Entwickler benutzerdefinierte und individuelle Lösungen erstellen können.The Common Data Service is an extensible framework that will allow developers to build highly customized and tailored experiences. Bei der Anpassung, Erweiterung oder Integration von Common Data Service sollten Entwickler Handlungsempfehlungen und Best Practices beachten.While customizing, extending, or integrating with the Common Data Service, a developer should be aware of the established guidance and best practices.

In diesem Abschnitt werden häufig auftretende Probleme, ihre Auswirkungen und Handlungsempfehlungen zur Lösung der Probleme beschrieben.Within this section you will learn about the issues we have identified, their impact, and understand the guidance to resolve them. Dabei werden auch die Hintergründe von Empfehlungen beschrieben. Zusätzlich lernen Sie, wie sich mögliche Probleme in der Zukunft vermeiden lassen.We will explain the background about why things should be done in a certain way and avoid potential problems in the future. Dies kann sich positiv auf die Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität und Leistung Ihrer Umgebung auswirken.This can benefit the usability, supportability, and performance of your environment. Die Dokumentation mit Handlungsempfehlungen ergänzt die vorhandenen Informationen in den Entwicklungs- und Verwaltungsleitfäden.The guidance documentation supports the existing information within the Developer and Administration guides.

Behandelte AnpassungstypenTargeted customization types

In dieser Dokumentation werden die folgenden Anpassungstypen behandelt:The documentation targets the following customization types:

  • benutzerdefinierte Workflowaktivitäten und Plug-InsCustom workflow activities and plug-ins
  • Arbeiten mit Common Data Service-DatenWorking with Common Data Service data
  • Integrationen zur Erweiterung von Common Data ServiceIntegrations extending Common Data Service

AbschnitteSections

Jeder Artikel mit Handlungsempfehlungen enthält die meisten oder alle der folgenden Abschnitte:Each guidance article includes most or all of the following sections:

  • Titel: Beschreibung der HandlungsempfehlungTitle - description of the guidance
  • Kategorie: ein oder mehrere Bereiche, die negativ betroffen sind, falls die Handlungsempfehlungen nicht berücksichtigt werdenCategory - one or more areas impacted by not following the guidance
  • Gefährdungspotenzial: das Risiko (hoch, mittel oder niedrig) für negative Auswirkungen auf die Umgebung, falls die Handlungsempfehlungen nicht berücksichtigt werdenImpact potential - the level of risk (high, medium, or low) of affecting the environment by not following the guidance
  • Symptome: mögliche Anzeichen dafür, dass die Handlungsempfehlungen nicht berücksichtigt wurdenSymptoms - possible indications that the guidance has not been followed
  • Handlungsempfehlungen: Vorschläge, die gelegentlich auch Beispiele enthaltenGuidance - recommendations that may also include examples
  • Problematische Muster: Beschreibungen oder Beispiele, in denen die Handlungsempfehlungen nicht berücksichtigt werdenProblematic patterns - description or examples of not following the guidance
  • Zusätzliche Informationen: ergänzende Details für eine noch genauere Darstellung des SachverhaltsAdditional information - supporting details for a more extensive view
  • Siehe auch: Referenzmaterialien, in denen im Artikel erwähnte Themen vertieft werdenSee also - references to learn more about something mentioned in the article

KategorienCategories

Jeder Artikel mit Handlungsempfehlungen wird in eine oder mehrere der folgenden Kategorien eingeteilt:Each guidance article is classified with one or more of the following categories:

  • Verwendung: falsche Nutzung einer API, eines Musters oder einer KonfigurationUsage – improper usage of a particular API, pattern, or configuration
  • Entwurf: Entwurfsfehler in einer AnpassungDesign – design flaws in a customization
  • Leistung: Anpassungen oder Muster, die sich beispielsweise negativ auf die Leistung der Speicherverwaltung, der CPU-Auslastung, des Netzwerkdatenverkehrs oder der Servicequalität für Benutzer auswirken könnenPerformance – customization or pattern that may produce a negative effect on performance in areas such as memory management, CPU utilization, network traffic, or user experience
  • Sicherheit: potenzielle Sicherheitsrisiken in einer Anpassung, die in einer Laufzeitumgebung unter Umständen ausgenutzt werden könnenSecurity – potential vulnerabilities in a customization that could be exploited in a runtime environment
  • Upgradebereitschaft: Anpassungen oder Muster, die das Risiko eines fehlerhaften Versionsupgrades erhöhenUpgrade Readiness - customization or pattern that may increase risk of having an unsuccessful version upgrade
  • Onlinemigration: Anpassungen oder Muster, die das Risiko einer fehlerhaften Onlinemigration erhöhenOnline Migration - customization or pattern that may increase risk of having an unsuccessful online migration
  • Wartbarkeit: Anpassung, die den Entwicklungsaufwand zur Implementierung von Änderungen, die Häufigkeit von erforderlichen Änderungen oder die Wahrscheinlichkeit der Einführung von Regressionen unnötigerweise erhöhtMaintainability – customization that unnecessarily increases the amount of developer effort required to make changes, the frequency of required changes, or the chance of introducing regressions
  • Kompatibilität: Anpassungen oder Muster, in denen veröffentlichte Kompatibilitätshinweise nicht berücksichtigt wurden. Dies kann sich beispielsweise in der Nutzung nicht mehr vorhandener APIs oder der Implementierung unzulässiger Methoden widerspiegelnSupportability – customization or pattern that falls outside the boundaries of published supportability statements, including usage of removed APIs or implementation of forbidden techniques