Schritt 3: Erstellen einer verwalteten Lösung für die App

Erstellen Sie eine verwaltete Lösung, sodass die App alle Komponenten einschließt. Sie finden möglicherweise diese Themen hilfreich, während Sie eine verwaltete Lösung planen und erstellen, um die App-Komponenten zu integrieren:

Anzeigename und Beschreibung der Lösung

Beim Erstellen einer Lösung, um die App-Komponenten zu integrieren, stellen Sie sicher, dass die entsprechenden Werte in den Feldern Anzeigename und Beschreibung für die neue Lösung bereitgestellt werden, die Sie dann den Kunden anzeigen möchten.

Erstellen einer Lösung

Die Werte Anzeigename und Beschreibung für eine Lösung werden Kunden im Portal Dynamics 365 Administration Center angezeigt.

Lösungen

Sichern von Daten für die Lösung

Wenn die Lösung Demodaten oder Support erfordert:

  1. Erstellen von Unterstützungs-/Demodaten in der Testumgebung.
  2. Verwenden Sie dasConfiguration Migration tool, um ein Schema für die Support-/Demodaten zu erstellen.
  3. Speichern Sie die Schemadatei, damit Sie sie später erneut verwenden können, um die Daten zu aktualisieren, wenn Ihre Demodaten ändern.
  4. Sie können das Schema später verwenden, um die Daten zu exportieren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen beschreibenden Namen in der Exportdatei angeben. Die Menübanddaten werden als komprimierte Datei exportiert.

Ausführliche Informationen zum Erstellen von Berichten mithilfe des Configuration Migration tool, um ein Schema zu erstellen und die Daten exportieren zu können, finden Sie unter Erstellen Sie ein Schema, um Konfigurationsdaten zu exportieren

Am Ende dieses Schritts

Sie haben eine Lösungsdatei (Beispiel: SampleSolution.zip) und optional eine Demodatendatei (Beispiel: SampleData.zip) für die App.