Best Practices und Anleitungen für modellgetriebene AnwendungenBest practices and guidance for model-driven apps

Model-driven Apps ist ein komponentenorientierter Ansatz zur App-Entwicklung, der von einem Entwickler erweitert werden kann, um ein viel individuelleres Erlebnis zu erreichen.Model-driven apps is a component-focused approach to app development which can be extended by a developer to achieve a much more tailored experience. Bei der Anpassung modellgetriebener Anwendungen sollte sich ein Entwickler mit den etablierten Richtlinien und Best Practices vertraut machen.While customizing model-driven apps, a developer should be aware of the established guidance and best practices.

In diesem Abschnitt erfahren Sie mehr über die von uns identifizierten Probleme, ihre Auswirkungen und verstehen die Leitlinien zu ihrer Lösung.Within this section you will learn about the issues we have identified, their impact, and understand the guidance to resolve them. Wir werden die Hintergründe erklären, warum die Dinge auf eine bestimmte Weise geschehen sollten und mögliche Probleme in der Zukunft vermeiden.We will explain the background about why things should be done in a certain way and avoid potential problems in the future. Dies kann der Benutzerfreundlichkeit, der Supportfähigkeit und der Leistung Ihrer Umgebung zugute kommen.This can benefit the usability, supportability, and performance of your environment. Die Anleitungsdokumentation unterstützt die vorhandenen Informationen innerhalb der Entwickler- und Administrationsleitfäden.The guidance documentation supports the existing information within the Developer and Administration guides.

Betroffene AnpassungsartenTargeted customization types

Die Dokumentation richtet sich an die folgenden Anpassungsarten:The documentation targets the following customization types:

  • Modellgetriebenes App-DesignModel-driven app design
  • Entitätsformular-DesignEntity form design
  • Client-SkriptingClient scripting
  • WebressourcenWeb resources

AbschnitteSections

Jeder Leitartikel enthält die meisten oder alle der folgenden Abschnitte:Each guidance article includes most or all of the following sections:

  • Titel - Beschreibung des LeitfadensTitle - description of the guidance
  • Kategorie - ein oder mehrere Bereiche, die von der Nichteinhaltung der Richtlinien betroffen sind.Category - one or more areas impacted by not following the guidance
  • Wirkungspotential - das Ausmaß des Risikos (hoch, mittel oder niedrig), die Umwelt zu belasten, wenn die Leitlinien nicht eingehalten werden.Impact potential - the level of risk (high, medium, or low) of affecting the environment by not following the guidance
  • Symptome - mögliche Anzeichen dafür, dass die Anweisungen nicht befolgt wurden.Symptoms - possible indications that the guidance has not been followed
  • Anleitung - Empfehlungen, die auch Beispiele enthalten können.Guidance - recommendations that may also include examples
  • Problematische Muster - Beschreibung oder Beispiele für die Nichteinhaltung der AnleitungProblematic patterns - description or examples of not following the guidance
  • Zusatzinformationen - unterstützende Details für eine umfangreichere AnsichtAdditional information - supporting details for a more extensive view
  • Siehe auch - Referenzen, um mehr über etwas zu erfahren, das im Artikel erwähnt wird.See also - references to learn more about something mentioned in the article

KategorienCategories

Jeder Leitartikel wird in eine oder mehrere der folgenden Kategorien eingeteilt:Each guidance article is classified with one or more of the following categories:

  • Verwendung - unsachgemäße Verwendung einer bestimmten API, eines bestimmten Musters oder einer bestimmten Konfiguration.Usage – improper usage of a particular API, pattern, or configuration
  • Design - Designfehler in einer IndividualisierungDesign – design flaws in a customization
  • Leistung - Anpassung oder Muster, die sich negativ auf die Leistung in Bereichen wie Speicherverwaltung, CPU-Auslastung, Netzwerkverkehr oder Benutzererfahrung auswirken können.Performance – customization or pattern that may produce a negative effect on performance in areas such as memory management, CPU utilization, network traffic, or user experience
  • Sicherheit - potenzielle Schwachstellen in einer Anpassung, die in einer Laufzeitumgebung genutzt werden können.Security – potential vulnerabilities in a customization that could be exploited in a runtime environment
  • Upgrade Readiness - Anpassung oder Muster, die das Risiko eines erfolglosen Versions-Upgrades erhöhen können.Upgrade Readiness - customization or pattern that may increase risk of having an unsuccessful version upgrade
  • Online-Migration - Anpassung oder Muster, die das Risiko einer erfolglosen Online-Migration erhöhen können.Online Migration - customization or pattern that may increase risk of having an unsuccessful online migration
  • Wartbarkeit - Anpassung, die den Aufwand für die Entwicklung von Änderungen, die Häufigkeit der erforderlichen Änderungen oder die Möglichkeit der Einführung von Regressionen unnötig erhöht.Maintainability – customization that unnecessarily increases the amount of developer effort required to make changes, the frequency of required changes, or the chance of introducing regressions
  • Supportfähigkeit - Anpassung oder Muster, die außerhalb der Grenzen veröffentlichter Supportfunktionen liegen, einschließlich der Verwendung entfernter APIs oder der Implementierung verbotener Techniken.Supportability – customization or pattern that falls outside the boundaries of published supportability statements, including usage of removed APIs or implementation of forbidden techniques