Die Funktionen „AddColumns“, „DropColumns“, „RenameColumns“ und „ShowColumns“ in PowerAppsAddColumns, DropColumns, RenameColumns, and ShowColumns functions in PowerApps

Formen eine Tabelle durch Hinzufügen, Verwerfen, Umbenennen und Auswählen der SpaltenShapes a table by adding, dropping, renaming, and selecting its columns.

ÜbersichtOverview

Diese Funktionen formen eine Tabelle, indem sie deren Spalten anpassen:These functions shape a table by adjusting its columns:

  • Verringern Sie mehreren Spalten in einer Tabelle auf eine einige Spalte, um sie mit Funktionen wie Lower oder Abs zu verwenden, die sich nur auf einzelne Spalten beziehen.Reduce a table that contains multiple columns down to a single column for use with single-column functions, such as Lower or Abs.
  • Fügen Sie einer Tabelle eine berechnete Spalte hinzu (z.B. die Spalte Gesamtpreis, die das Ergebnis der Multiplikation von Quantität und Stückpreis anzeigt).Add a calculated column to a table (for example, a Total Price column that shows the results of multiplying Quantity by Unit Price).
  • Geben Sie einer Spalte für die Benutzer oder die Verwendung in Formeln einen aussagekräftigeren Namen.Rename a column to something more meaningful, for display to users or for use in formulas.

Tabellen stellen in PowerApps einen Wert dar, genau wie Zeichenfolgen oder Zahlen.A table is a value in PowerApps, just like a string or a number. Sie können eine Tabelle als Argument in einer Formel angeben, und Formeln können eine Tabelle als Ergebnis zurückgeben.You can specify a table as an argument in a formula, and functions can return a table as a result. Die in diesem Thema beschriebenen Funktionen ändern eine Tabelle nicht.The functions that this topic describes don't modify a table. Stattdessen nehmen sie eine Tabelle als Argument und geben eine neue Tabelle mit einer angewendeten Transformation zurück.Instead they take a table as an argument and return a new table with a transform applied. Weitere Details erfahren Sie unter Arbeiten mit Tabellen.See working with tables for more details.

Die Spalten einer Datenquelle können durch diese Funktionen nicht geändert werden.You can't modify the columns of a data source by using these functions. Daten müssen an ihrer Quelle geändert werden.You must modify the data at its source. Sie können einer Sammlung mit der Collect-Funktion Spalten hinzufügen.You can add columns to a collection with the Collect function. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Datenquellen.See working with data sources for more details.

BeschreibungDescription

Die Funktion AddColumns fügt einer Tabelle eine Spalte hinzu, und eine Formel definiert die Werte in dieser Spalte.The AddColumns function adds a column to a table, and a formula defines the values in that column. Vorhandene Spalten bleiben unverändert.Existing columns remain unmodified.

Die Formel wird für jeden Datensatz der Tabelle ausgewertet.The formula is evaluated for each record of the table.

Fields of the record currently being processed are available within the formula. You simply reference them by name as you would any other value. You can also reference control properties and other values from throughout your app. For more details, see the examples below and working with record scope.

Die Funktion DropColumns schließt Spalten aus einer Tabelle aus.The DropColumns function excludes columns from a table. Alle anderen Spalten bleiben unverändert.All other columns remain unmodified. DropColumns schließt Spalten aus, und ShowColumns schließt Spalten ein.DropColumns excludes columns, and ShowColumns includes columns.

Die Funktion RenameColumns benennt die Spalten einer Tabelle um.The RenameColumns function renames columns of a table. Alle anderen Spalten behalten ihre ursprünglichen Namen.All other columns retain their original names.

Die Funktion ShowColumns schließt Spalten einer Tabelle ein und verwirft alle anderen Spalten.The ShowColumns function includes columns of a table and drops all other columns. Sie können ShowColumns verwenden, um eine einspaltige Tabelle aus einer Tabelle mit mehreren Spalten zu erstellen.You can use ShowColumns to create a single-column table from a multi-column table. ShowColumns schließt Spalten ein, und DropColumns schließt Spalten aus.ShowColumns includes columns, and DropColumns excludes columns.

Das Ergebnis all dieser Funktionen ist eine neue Tabelle mit angewendeter Transformation.For all these functions, the result is a new table with the transform applied. Die ursprüngliche Tabelle wird nicht geändert.The original table isn't modified.

When used with a data source, these functions can't be delegated. Only the first portion of the data source will be retrieved and then the function applied. The result may not represent the complete story. A blue dot will appear at authoring time to remind you of this limitation and to suggest switching to delegable alternatives where possible. For more information, see the delegation overview.

SyntaxSyntax

AddColumns( Tabelle, Spaltenname1, Formel1 [, Spaltenname2, Formel2, ... ] )AddColumns( Table, ColumnName1, Formula1 [, ColumnName2, Formula2, ... ] )

  • Table: erforderlich.Table - Required. Die zu verarbeitende Tabelle.Table to operate on.
  • ColumnName(s): erforderlich.ColumnName(s) - Required. Name(n) der hinzuzufügenden Spalte(n).Name(s) of the column(s) to add. Sie müssen für dieses Argument eine Zeichenfolge angeben (z.B. "Name" in doppelten Anführungszeichen)You must specify a string (for example, "Name" with double quotes included) for this argument.
  • Formel(n): Erforderlich.Formula(s) - Required. Die für jeden Datensatz der Tabelle auszuwertende(n) Formel(n).Formula(s) to evaluate for each record. Das Ergebnis wird als der Wert der entsprechenden neuen Spalte hinzugefügt.The result is added as the value of the corresponding new column. Sie können in dieser Formel auf andere Spalten der Tabelle verweisen.You can reference other columns of the table in this formula.

DropColumns( Tabelle, Spaltenname1 [, Spaltenname2, ... ] )DropColumns( Table, ColumnName1 [, ColumnName2, ... ] )

  • Table: erforderlich.Table - Required. Die zu verarbeitende Tabelle.Table to operate on.
  • ColumnName(s): erforderlich.ColumnName(s) - Required. Name(n) der zu verwerfenden Spalte(n).Name(s) of the column(s) to drop. Sie müssen für dieses Argument eine Zeichenfolge angeben (z.B. "Name" in doppelten Anführungszeichen)You must specify a string (for example, "Name" with double quotes included) for this argument.

RenameColumns( Tabelle, AlterSpaltenname, NeuerSpaltenname )RenameColumns( Table, OldColumneName, NewColumnName )

  • Table: erforderlich.Table - Required. Die zu verarbeitende Tabelle.Table to operate on.
  • AlterSpaltenname: erforderlich.OldColumnName - Required. Der Name der umzubenennenden Spalte.Name of the column to rename. Der Name muss eine Zeichenfolge sein (z.B. "Name" in doppelten Anführungszeichen)This name must be a string (for example "Name" with double quotes included).
  • NeuerSpaltenname: erforderlich.NewColumnName - Required. Der neue Name.Replacement name. Sie müssen für dieses Argument eine Zeichenfolge angeben (z.B. "Customer Name" (Kundenname) in doppelten Anführungszeichen).You must specify a string (for example, "Customer Name" with double quotes included) for this argument.

ShowColumns( Tabelle, Spaltenname1 [, Spaltenname2, ... ] )ShowColumns( Table, ColumnName1 [, ColumnName2, ... ] )

  • Table: erforderlich.Table - Required. Die zu verarbeitende Tabelle.Table to operate on.
  • ColumnName(s): erforderlich.ColumnName(s) - Required. Name(n) der einzuschließenden Spalte(n).Name(s) of the column(s) to include. Sie müssen für dieses Argument eine Zeichenfolge angeben (z.B. "Name" in doppelten Anführungszeichen)You must specify a string (for example, "Name" with double quotes included) for this argument.

BeispieleExamples

In den Beispielen in diesem Abschnitt wird die Datenquelle IceCreamSales (Eiscremeverkäufe) verwendet, die die Daten in dieser Tabelle enthält:The examples in this section use the IceCreamSales data source, which contains the data in this table:

Keines dieser Beispiele verändert die Datenquelle IceCreamSales.None of these examples modify the IceCreamSales data source. Jede Funktion transformiert den Wert der Datenquelle in eine Tabelle und gibt den Wert als Ergebnis zurück.Each function transforms the value of the data source as a table and returns that value as the result.

FormelFormula BeschreibungDescription ErgebnisResult
AddColumns( IceCreamSales, "Revenue", UnitPrice * QuantitySold )AddColumns( IceCreamSales, "Revenue", UnitPrice * QuantitySold ) Fügt dem Ergebnis die Spalte Revenue (Umsatz) hinzu.Adds a Revenue column to the result. UnitPrice * QuantitySold (Stückpreis * verkaufte Menge) wird für jeden Datensatz ausgewertet, und das Ergebnis wird in die neue Spalte eingefügt.For each record, UnitPrice * QuantitySold is evaluated, and the result is placed in the new column.
DropColumns( IceCreamSales, "UnitPrice" )DropColumns( IceCreamSales, "UnitPrice" ) Schließt die Spalte UnitPrice aus dem Ergebnis aus.Excludes the UnitPrice column from the result. Mit dieser Funktion können Spalten ausgeschlossen und mit ShowColumns eingeschlossen werden.Use this function to exclude columns, and use ShowColumns to include them.
ShowColumns( IceCreamSales, "Flavor" )ShowColumns( IceCreamSales, "Flavor" ) Schließt nur die Spalte Flavor (Geschmack) im Resultset ein.Includes only the Flavor column in the result. Mithilfe dieser Funktion können Sie Spalten einschließen und mithilfe der Funktion DropColumns ausschließen.Use this function include columns, and use DropColumns to exclude them.
RenameColumns( IceCreamSales, "UnitPrice", "Price")RenameColumns( IceCreamSales, "UnitPrice", "Price") Benennt die Spalte UnitPrice im Resultset um.Renames the UnitPrice colum in the result.
DropColumns(
RenameColumns(
AddColumns( IceCreamSales, "Revenue",
UnitPrice * QuantitySold ),
"UnitPrice", "Price" ),
"Quantity" )
DropColumns(
RenameColumns(
AddColumns( IceCreamSales, "Revenue",
UnitPrice * QuantitySold ),
"UnitPrice", "Price" ),
"Quantity" )
Führt der Reihe nach die folgenden Transformationen aus, beginnend im Kern der Formel:Performs the following table transforms in order, starting from the inside of the formula:
  1. Fügt eine Revenue-Spalte basierend auf der Berechnung von UnitPrice * Quantity (Stückpreis * Menge) pro Datensatz hinzu.Adds a Revenue column based on the per-record calculation of UnitPrice * Quantity.
  2. Benennt UnitPrice in Price (Preis) um.Renames UnitPrice to Price.
  3. Schließt die Spalte Quantity aus.Excludes the Quantity column.
Beachten Sie, dass diese Reihenfolge wichtig ist.Note that order is important. Angenommen, UnitPrice kann nach der Umbenennung nicht berechnet werden.For example, we can't calculate with UnitPrice after it has been renamed.

Schritt für SchrittStep by step

  1. Importieren oder erstellen Sie eine Sammlung namens Inventory (Inventar), wie im ersten Unterverfahren unter Anzeigen von Bildern und Text in einem Katalog beschrieben.Import or create a collection named Inventory as the first subprocedure in Show text and images in a gallery describes.
  2. Fügen Sie eine Schaltfläche hinzu, und legen Sie ihre Eigenschaft OnSelect auf diese Formel fest:Add a button, and set its OnSelect property to this formula:

    ClearCollect(Inventory2, RenameColumns(Inventory, "ProductName", "JacketID"))ClearCollect(Inventory2, RenameColumns(Inventory, "ProductName", "JacketID"))

  3. Drücken Sie F5, klicken Sie auf die Schaltfläche, die Sie gerade erstellt haben, und drücken Sie die ESC-TASTE, um zum Designarbeitsbereich zurückzukehren.Press F5, select the button that you just created, and then press Esc to return to the design workspace.
  4. Wählen Sie im Menü Datei Sammlungen aus.On the File menu, select Collections.
  5. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Sammlung namens Inventory2 erstellt haben.Confirm that you've created a collection, named Inventory2. Die neue Sammlung enthält fast dieselben Informationen wie Inventory, nur die Spalte ProductName in Inventory heißt JacketID in Inventory2.The new collection contains the same information as Inventory except that the column named ProductName in Inventory is named JacketID in Inventory2.