Daten verwaltenManaging data

Hier erfahren Sie, wie Sie Daten im Common Data Service speichern und modellieren.Understand how to store and model data in the Common Data Service. Definieren und verwenden Sie Entitäten, die Ihren Geschäftsdaten und Prozessen entsprechen, und erweitern Sie das Common Data Model durch benutzerdefinierte Entitäten.Define and use entities that map to your business data and processes, and extend the common data model with custom entities. Steuern Sie den Zugriff auf Entitäten mit rollenbasierter Sicherheit.Use role-based security to control access to entities. Arbeiten Sie mit den Daten direkt im Dienst und in Excel.Work with data directly in the service, and in Excel.

Sie erlernen Folgendes:

Der Common Data ServiceThe Common Data Service

Daten stehen im Zentrum von Unternehmensanwendungen und -prozessen – Daten aus Excel, aus lokalen Quellen wie SQL Server und aus Clouddatenquellen wie Salesforce und SharePoint Online.Data is at the heart of business applications and processes - data from Excel, from on-premises sources like SQL Server, and cloud sources like Salesforce and SharePoint Online. Daten können im Zusammenhang mit Kunden, Verkäufen, Mitarbeitern und vielem anderen stehen, sie sind aber immer von entscheidender Bedeutung für Ihr Unternehmen und spielen eine wichtige Rolle in den Apps, die Sie in PowerApps erstellen.Data can be related to customers, sales, employees, and many other things, but the common theme is that data is crucial to your business, and it plays a key role in the apps you build in PowerApps. Sie haben in diesem Kurs schon verschiedene Typen von Datenquellen kennengelernt und verwendet, und der Microsoft Common Data Service wurde bereits erwähnt.You have seen and worked with different types of data sources so far in the course, and we introduced the Microsoft Common Data Service earlier. In diesem Abschnitt werden wir den Dienst ausführlich behandeln, die Vorteile erläutern und die Verwendung zeigen.In this section, we'll spend some time getting into the details, explaining the benefits, and showing you how to use the service.

Grundlegendes zum DienstUnderstanding the service

Beginnen wir mit einigen Diagrammen.Let's get oriented with a couple of diagrams. Das erste Diagramm haben Sie vielleicht schon einmal gesehen – es zeigt die Komponenten der Microsoft-Plattform für Geschäftsanwendungen.You might have seen the first diagram before - it shows the components of the Microsoft business application platform. Sie sind offensichtlich mit PowerApps vertraut, aber Sie haben möglicherweise auch schon Microsoft Flow, Power BI oder anderen Komponenten verwendet.You're obviously acquainted with PowerApps by this point, but you might have also used Microsoft Flow, Power BI, or other components. Sie sehen hier den Common Data Service sowie Connectors und Gateways, die für alle diese Komponenten relevant sind.What you see is that the Common Data Service and connectors and gateways are relevant for all of these components. Zurzeit wird der Common Data Service in erster Linie mit PowerApps und Microsoft Flow verwendet, er wird in Zukunft aber auch für andere Komponenten verfügbar sein.Right now, the Common Data Service is used primarily with PowerApps and Microsoft Flow, but it will be available for other components in time.

Diagramm der Unternehmensplattform

Nachdem Sie jetzt die Einordnung des Common Data Service gesehen haben, betrachten wir die einzelnen Komponenten.Now that you understand where the Common Data Service fits in, let's look at its parts. Sie können sich den Common Data Service als Hierarchie vorstellen.Think of the Common Data Service as a hierarchy. Auf der untersten Ebene speichert der Dienst Daten skalierbar und zuverlässig und macht diese Daten verfügbar, sodass sie von verschiedenen Anwendungen verwendet werden können.At the bottom level, the service stores data in a scalable and reliable way, and makes the data available so that multiple applications can use it. Die nächste Ebene ist das Common Data Model, das eine Vielzahl von Entitäten enthält, die in Anwendungen und Geschäftsprozessen verwendet werden: Entitäten wie „Account“, „Contact“, „Product“ und „Sales Order“.The next level is the common data model that includes many entities used in applications and business processes: entities like Account, Contact, Product, and Sales Order. Sie können die Standardentitäten entsprechend den Anforderungen Ihres Unternehmens erweitern und benutzerdefinierte Entitäten erstellen.You can extend the standard entities and create custom ones to meet your business needs.

Architekturdiagramm des Common Data Service

Eine Entität ist einfach eine Kombination aus den Metadaten, die sie beschreiben (Feldnamen, Datentypen usw.), und den Daten, die Sie darin speichern.An entity is just a combination of the metadata that describes it (field names, data types, and so on) and the data that you store in it. Wenn Sie mit Access oder anderen Datenbanken vertraut sind, können Sie sich eine Entität wie eine Art Tabelle vorstellen.If you know Access or another database, an entity is very much like a table. Wir werden Entitäten im nächsten Thema ausführlicher betrachten, jetzt befassen wir uns aber mit den Vorteilen beim Arbeiten mit Entitätsdaten im Common Data Service:We will get into entities more in the next topic, but for now consider the benefits of working with entity data in the Common Data Service:

  • Einfach zu verwalten: Sowohl die Metadaten als auch die Daten werden in der Cloud gespeichert.Easy to manage: Both the metadata and data are stored in the cloud. Sie müssen sich nicht um die Details kümmern, wie diese gespeichert werden.You don't need to worry about the details of how they're stored.
  • Einfache Freigabe: Sie können Daten problemlos für Ihre Kollegen freigeben, da die Berechtigungen von PowerApps verwaltet werden.Easy to share: You can easily share data with your colleagues because PowerApps manages the permissions.
  • Bequem zu sichern: Daten werden sicher gespeichert, damit Benutzer sie nur dann sehen können, wenn Sie ihnen Zugriff gewähren.Easy to secure: Data is securely stored so that users can see it only if you grant them access. Durch die rollenbasierte Sicherheit können Sie den Zugriff auf Entitäten für verschiedene Benutzer innerhalb Ihrer Organisation steuern.Role-based security allows you to control access to entities for different users within your organization.
  • Umfassende Metadaten: Datentypen und Beziehungen werden direkt in PowerApps genutzt.Rich metadata: Data types and relationships are leveraged directly within PowerApps. Wenn Sie z.B. den Feldtyp als URL definieren, werden die Daten innerhalb Ihrer App als Hyperlink angezeigt.For example, defining a field type URL will present your data as a hyperlink within your app.
  • Produktivitätstools: Entitäten sind in den Add-Ins für Microsoft Excel und Outlook verfügbar, um die Produktivität zu steigern und die Verfügbarkeit Ihrer Daten sicherzustellen.Productivity tools: Entities are available within the add-ins for Microsoft Excel and Outlook to increase productivity, and ensure your data is accessible.
  • Auswahllisten: Sie können aus einer Vielzahl von Standardauswahllisten wählen, um schnell Dropdownlisten in Entitäten und Apps bereitzustellen.Picklists: Include picklists from a rich set of standard picklists to provide quick drop downs within your entities and apps.

Erstellen einer Common Data Service-DatenbankCreate a Common Data Service database

Common Data Service-Datenbanken werden in einer Umgebung erstellt.You create a Common Data Service database in an environment. Umgebungen wurden in diesem Kurs bereits vorgestellt, daher hier nur eine kurze Wiederholung: Eine Umgebung ist ein Container für Apps und andere Ressourcen wie den Common Data Service.You learned about environments earlier in the course, so just a quick recap: an environment is a container for apps and other resources, like the Common Data Service. Jeder Umgebung kann eine Instanz des Diensts zugeordnet werden.Each environment can have one instance of the service associated with it. Wenn Sie als Umgebungsadministrator den Dienst in einer Umgebung hinzufügen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor.If you are an Environment Admin, and you want to add the service to an environment, follow these steps.

Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Datenbank erstellen.From the Home tab, click Create Database.

Common Data Service: Datenbank erstellen

Geben Sie an, ob der Zugriff auf die Datenbank eingeschränkt werden soll, und klicken Sie auf Create my database (Eigene Datenbank erstellen).Specify whether you want to restrict access to the database, then click Create my database.

Common Data Service: Zugriff festlegen

Wenn der Prozess abgeschlossen ist, werden alle Standardentitäten angezeigt, die im Common Data Model enthalten sind.When the process is complete, you see all the standard entities that are included in the common data model. Einige davon sind unten dargestellt.Some of them are shown below.

Standardentitäten des Common Data Service

Wenn Sie noch nicht mit Datenbanken gearbeitet haben, wurden in diesem Thema möglicherweise für Sie neue Dinge behandelt.Some of this topic might have been unfamiliar territory if you haven't worked with databases before. Das Konzept ist aber eigentlich unkompliziert: Der Common Data Service stellt eine sichere und zuverlässige Möglichkeit zum Speichern von Daten und zum Behandeln dieser Daten in Form von häufig verwendeten Entitäten dar, z.B. „Account“, „Contact“, „Product“ und „Sales Order“.But the general concept is pretty straightforward: the Common Data Service provides a secure and reliable way to store data and to treat that data in terms of common entities like Account, Contact, Product, and Sales Order. Im nächsten Thema werden Entitäten ausführlicher behandelt.In the next topic, we'll dive a deeper into entities.

Grundlegendes zu Entitäten im Common Data ServiceUnderstand Common Data Service entities

Im ersten Thema in diesem Abschnitt wurde der Common Data Service vorgestellt, der ein Common Data Model umfasst.In the first topic in this section, we introduced you to the Common Data Service, which includes a common data model. Dieses Modell enthält wiederum Entitäten.The model in turn contains entities. Entitäten sind Gruppen von freigegebenen Daten, die geändert, gespeichert und abgerufen werden können und mit denen eine Interaktion möglich ist.Entities are chunks of shared data that can be modified, stored, retrieved, and interacted with. In diesem Thema erfahren Sie mehr über Entitäten, Felder und Datentypen.In this topic, you'll learn more about entities, fields, and data types.

StandardentitätenStandard entities

Das Common Data Model umfasst eine Reihe von Standardentitäten, die häufige Geschäftsanforderungen abdecken.The common data model comes with a set of standard entities that cover a range of common business needs. Einige Standardentitäten werden unten aufgeführt.Some of the standard entities are shown below.

Standardentitäten des Common Data Service

Diese Entitäten werden in Kategorien zusammengefasst, sodass leicht zu erkennen ist, welche häufig zusammen in Lösungen verwendet werden.The entities are grouped into categories so it's easy to see which ones typically work together in a solution.

FunktionsgruppeFunctional group BeschreibungDescription
Customer ServiceCustomer Service Customer Service-Entitäten verwalten Probleme Ihrer Kunden, einschließlich der Überwachung, Eskalation und Dokumentation.The Customer Service entities manage issues from your customers, including tracking, escalation, and documentation.
FoundationFoundation Die Foundation-Entitäten enthalten Informationen, die für fast jede andere Entitätsgruppe relevant sind.The Foundation entities contain information that is relevant to nearly every other entity group. Diese Gruppe enthält Entitäten wie Address und Currency.This group contains entities such as Address and Currency.
People, Organizations und GroupsPeople, Organizations, and Groups Diese Entitäten umfassen eine Vielzahl von Personen und Organisationen, mit denen Sie interagieren, einschließlich Mitarbeiter, Auftragnehmer, Spender, Freiwillige, Fans, Alumni und Familien.These entities encompass a rich set of people and organizations that you might interact with, including employees, contractors, donors, volunteers, fans, alumni, and families.
PurchasingPurchasing Mit den Purchasing-Entitäten können Sie Einkauflösungen erstellen.The Purchasing entities let you create purchasing solutions.
VertriebSales Mit den Sales-Entitäten können Sie End-to-End-Vertriebslösungen erstellen, angefangen bei der Verfolgung von Leads und Verkaufschancen über das Nachfassen bei Kontakten, Akzeptieren und Übermitteln von Aufträgen bis zum Senden von Rechnungen.The Sales entities let you create end-to-end sales solutions, from tracking leads and opportunities, to following through with contacts, accepting and delivering orders, and sending invoices.

Felder und DatentypenFields and data types

Jede Entität enthält eine Reihe von Standardfeldern, die Sie nicht ändern oder löschen können.Each entity contains a set of default fields that you can't change or delete. Einige dieser Felder wie Contact ID sind für eine Entität spezifisch.Some of those fields, like Contact ID, are specific to an entity. Andere wie Created on date time gelten für alle Entitäten.Others, like Created on date time, are common to all entities. Sie können Standardentitäten erweitern, indem Sie Felder hinzufügen.You can extend standard entities by adding fields. Klicken oder tippen Sie einfach auf Feld hinzufügen, und geben Sie die Eigenschaften für das neue Feld ein.Just click or tap Add field and specify the new field's properties.

Felder und Datentypen für die Entität „Contact“

Wenn Sie eine völlig andere Entität benötigen und das Erweitern einer Standardentität nicht ausreicht, können Sie eine benutzerdefinierte Entität erstellen.If you need an entity that is completely different (i.e. extending a standard entity isn't enough), you create a custom entity. Dies wird im nächsten Thema behandelt.We will cover that in the next topic.

Die Felder in einer Entität verfügen jeweils über einen Datentyp, z.B. „Number“.The fields in an entity each have a data type, like Number. Verschiedene Datentypen haben gegenüber einem allgemeinen Datentyp den Vorteil, dass mit der App unterschiedlichste Dinge möglich sind.Having different data types, rather than a single generic data type is helpful because it lets your apps to do all sorts of cool things. Bei einem Feld mit dem Typ „Number“ kann in den Apps z.B. ein Schieberegler-Steuerelement verwendet werden, wenn ein Benutzer das Feld bearbeitet.For example, when you have a field of type Number, your apps can use a slider control when a user edits that field. Sie können aus mehr als einem Dutzend Datentypen auswählen – die folgende Liste enthält die wichtigsten Typen:You can choose from more than a dozen data types - the following list shows some representative types:

  • Grundlegende Typen, z.B. „Text“ und „Number“Basic types, like Text and Number
  • Komplexere Typen, z.B. „Email“ und „Phone“More complex types, like Email and Phone
  • Spezielle Typen, z.B. „Lookup“ (zum Erstellen von Beziehungen) und „Picklist“ (für eine vordefinierte Auswahl von Werten für ein Feld)Special types, like Lookup (for creating relationships) and Picklist (to hold a fixed set of values for a field)

Arbeiten mit EntitätenWorking with entities

Wenn Sie eine Entität öffnen, sehen Sie viele Informationen und mehrere Aktionen, die Sie ausführen können.When you open an entity, you see a lot of information and several actions that you can take. Wir betrachten kurz die verfügbaren Registerkarten und die Aktionen zum Verwalten der Entitätsdaten.We'll briefly look at the tabs that are available, and the actions you can take to manage entity data.

Registerkarten für Entitäten

  • Felder: Hier werden Felder und Datentypen angezeigt, und Sie können Felder hinzufügen, wie oben beschrieben.Fields: see fields and data types, and add fields, all of which we discussed above.
  • Schlüssel: Das Feld, das jede Zeile in einer Entität identifiziert, z.B. „Contact ID“ bei der Entität „Contact“.Key: the field that identifies each row in an entity, like Contact ID for the Contact entity.
  • Beziehungen: Verbindungen zwischen verknüpften Entitäten wie „Product“ und „Product Category“.Relationships: connections between related entities like Product and Product category. Im nächsten Thema wird hierzu ein Beispiel betrachtet.We'll see an example in the next topic.
  • Feldgruppen: Hiermit werden verschiedene Verhaltensweisen gesteuert, z.B. welche Felder beim Erstellen eines App-Bildschirms in PowerApps automatisch angezeigt werden.Field groups: used to control various behaviors, like which fields to automatically show when you create an app screen in PowerApps.
  • Daten: Hier können Sie Beispieldaten und nach dem Importieren Ihren eigenen Daten durchsuchen.Data: browse sample data and your own data after it's imported.

Aktionen für Entitäten

  • In Excel öffnen: Wenn Sie das PowerApps-Add-In installiert haben, können Sie mit dieser Option Ihre Daten in Excel untersuchen und bearbeiten.Open in Excel: if you have the PowerApps add-in installed, use this option to explore and edit your data in Excel.
  • Daten importieren: Importieren Sie Daten aus Excel und CSV-Dateien.Import data: bring in data from Excel and CSV files.
  • Daten exportieren: Hiermit können Sie Daten in eine Excel-Datei exportieren.Export data: export data to an Excel file.
  • Vorlage exportieren: Hiermit exportieren Sie die Struktur einer Entität in eine Excel-Datei, um die Datei mit Daten aufzufüllen und dann wieder in die Entität zu importieren.Export template: export the structure of an entity to an Excel file so you can populate the file and import it back into the entity.
  • Einstellungen und Löschen: Für Standardentitäten nicht verfügbar.Settings and Delete: not available for standard entities.

Herstellen einer Verbindung mit einer Standardentität in PowerApps StudioConnecting to a standard entity in PowerApps Studio

Nachdem Sie Entitäten nun kennengelernt haben, betrachten wir das Herstellen einer Verbindung mit der Entität „Contact“ in PowerApps Studio.Now that you understand what entities are, we'll look at how to connect to the Contact entity in PowerApps Studio. Klicken Sie auf Neu, und klicken Sie anschließend unter Common Data Service auf Telefonlayout.Click New, then under Common Data Service, click Phone layout. Links werden die verfügbaren Datenverbindungen und rechts die Entitäten angezeigt.You see available data connections on the left and the list of entities on the right. Versuchen Sie selbst, eine Verbindung herzustellen und eine App aus der Entität zu erstellen.Try connecting on your own, and generate an app from the entity.

In PowerApps Studio mit Entität verbinden

Im nächsten Thema zeigen wir Ihnen, wie Sie benutzerdefinierte Entitäten sowie Beziehungen zwischen Entitäten erstellen.In the next topic, we'll show you how to create custom entities, as well as relationships between entities.

Erstellen von benutzerdefinierten EntitätenCreate custom entities

Der Common Data Service ist für alle unsere Geschäftskunden konzipiert, vom kleinen Geschäft bis hin zu Großunternehmen.The Common Data Service is designed for all our business customers, from the smallest shops to the largest enterprises. Das Common Data Model umfasst eine Reihe von Standardentitäten für viele häufige Geschäftsszenarien. Im vorherigen Thema haben Sie gesehen, dass diese Standardentitäten bei Bedarf erweitert werden können.The common data model includes a set of standard entities that address many common business scenarios, and you saw in the previous topic that you can extend those standard entities if necessary. Manchmal brauchen Sie aber vielleicht etwas komplett anderes, um für Ihr Unternehmen spezifische Probleme zu lösen.But sometimes you need something completely different to solve problems specific to your business. In diesem Fall benötigen Sie eine benutzerdefinierte Entität, und in diesem Thema wird das Erstellen dieser Entitäten beschrieben.In that case you need a custom entity, and we'll show you how to build one in this topic.

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Erstellen einer Entität:There are two ways to create an entity:

  • Sie erstellen die Entität von Grund auf neu.Create the entity from scratch. Dieses Verfahren wird in diesem Thema beschrieben.This is what we'll do in this topic.
  • Sie erstellen eine Entität auf Grundlage einer anderen Entität, indem Sie die Felder und die Einstellungen der Entität, nicht jedoch die Daten kopieren.Create an entity that is based on another entity, by copying the fields and settings of that entity, but not its data.

Erstellen einer neuen EntitätCreating an entity from scratch

In diesem Beispiel erstellen wir eine benutzerdefinierte Entität für eine Produktbewertung mit dem Namen „Product review“ von Grund auf neu.For this example, we'll create a custom entity called Product review, from scratch. Klicken Sie dazu zunächst auf der Registerkarte Entitäten auf Neue Entität.To start, on the Entities tab click New Entity. Füllen Sie die Felder Entitätsname (keine Leerzeichen oder Sonderzeichen), Anzeigename und Beschreibung aus.Enter an Entity name (no spaces or special characters), a friendly Display name, and a meaningful Description. Klicken Sie dann auf Weiter.Then click Next.

Neue Entität

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie die fünf Standardfelder, die alle Standardentitäten und benutzerdefinierten Entitäten enthalten.On the next screen, you see the five default fields that all standard and custom entities contain. Klicken Sie auf Feld hinzufügen, um eigene Felder hinzuzufügen.Click Add field to start adding your own.

Standardfelder für Entitäten

In diesem Beispiel fügen wir vier Felder hinzu:For this example, let's add four fields:

  • Review Date, ein erforderliches Datumsfeld.Review Date, which is a date field, and is required.
  • Product Rating, ein erforderliches Ganzzahlfeld.Product Rating, which is an integer field, and is required. Wir könnten hier eine Auswahlliste verwenden, mit der nur bestimmte Werte eingegeben werden können (z.B. 1–5), dieser Schritt soll aber nicht zu kompliziert werden.We could use a picklist here that allows you to specify only certain values (like 1-5), but we'll keep it simple right now.
  • Reviewer Name, ein nicht erforderliches Textfeld.Reviewer Name, which is a text field, and isn't required
  • Reviewer Comment, ein ebenfalls nicht erforderliches Textfeld.Reviewer Comment, which is a text field, and also isn't required.

Wenn Sie die Definition der Entität abgeschlossen haben, klicken Sie auf Erstellen.When you're happy with the entity, click Create. Nach dem Erstellen enthält die Entität keine Daten.When the entity is created, it doesn't have any data in it. Im nächsten Thema erfahren Sie, wie Sie Daten importieren können.We'll show how to import data in the next topic.

Benutzerdefinierte Entitätsfelder

Erstellen einer Beziehung zwischen zwei EntitätenCreating a relationship between two entities

Da jede Bewertung einem bestimmten Produkt zugeordnet werden soll, müssen wir eine Beziehung zwischen der Entität „Product review“ und der Entität „Product“ erstellen.Because we want to associate each review with a particular product, we need to create a relationship between the Product review entity and the Product entity. Klicken Sie in der Entität „Product review“ auf der Registerkarte Beziehungen auf Neue Relationship.In the Product review entity, on the Relationships tab, click New relationship. Wählen Sie dann eine Verknüpfte Entität aus, und geben Sie Werte für Name, Anzeigename und Beschreibung ein.Then select a Related entity, and enter a Name, a Display name, and a Description. Klicken Sie auf Speichern, um die Beziehung zu erstellen.Click Save to create the relationship.

Beziehungen zwischen Entitäten erstellen

Herstellen einer Verbindung mit einer benutzerdefinierten Entität in PowerApps StudioConnecting to a custom entity in PowerApps Studio

Das Herstellen einer Verbindung mit einer benutzerdefinierten Entität in PowerApps Studio unterscheidet sich nicht vom Verbinden einer Standardentität.Connecting to a custom entity in PowerApps Studio is just like connecting to a standard entity. Klicken Sie auf Neu, und klicken Sie anschließend unter Common Data Service auf Telefonlayout.Click New, then under Common Data Service, click Phone layout. Links werden die verfügbaren Datenverbindungen und rechts die Entitäten angezeigt.You see available data connections on the left and the list of entities on the right.

In PowerApps Studio mit Entität verbinden

Im nächsten Thema zeigen wir Ihnen, wie Sie Daten im Common Data Service verwalten.In the next topic, we'll show you how to manage data in the Common Data Service.

Verwalten von EntitätsdatenManage entity data

In diesem Thema wird die Datenverwaltung im Common Data Service behandelt.In this topic, we'll cover data management in the Common Data Service. Das Importieren und Exportieren von Daten wurde in anderen Themen bereits angesprochen, jetzt gehen wir ausführlich auf das Arbeiten mit Daten in Excel ein.We have touched on importing and exporting data in other topics, but we'll spend more time now on working with data in Excel.

Importieren von Daten aus Excel oder CSVImport data from Excel or CSV

In diesem Beispiel importieren wir Daten aus Excel in die Entität „Product Review“, die im letzten Thema erstellt wurde.In this example, we'll import data from Excel into the Product review entity that we created in the last topic. Sie können auch Daten aus CSV-Dateien importieren, die häufig für die Datenverwaltung verwendet werden.You can also import data from CSV files, which is a common format to move data around. Hier sehen Sie noch einmal eine Entität. In diesem Thema konzentrieren wir uns auf den markierten Bereich.Here's a reminder of what the entity looks like; the highlighted area is what we'll focus on in this topic.

Entität „Product review“

Klicken Sie in einer Entität auf Daten importieren, und navigieren Sie dann zu der Datei, aus der Sie Daten importieren möchten.In an entity, click Import data, then navigate to the file you want to import from. Klicken Sie auf Zuordnung anzeigen, und stellen Sie sicher, dass die Spalten in der Excel-Datei den richtigen Feldern in der Entität zugeordnet sind.Click Show mapping and make sure the columns in the Excel file are associated with the right fields in the entity. Wenn Sie die Zuordnungen erstellt haben, klicken Sie auf Änderungen speichern.When you're happy with the mappings, click Save changes. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm auf Import.Back on the main import screen, click Import.

Importieren von Daten aus Excel

Exportieren von Daten nach ExcelExport data to Excel

Exportieren Sie Daten, wenn Sie außerhalb des Common Data Service darauf zugreifen möchten.Export data if you need access to it outside the Common Data Service. Klicken Sie in einer Entität auf Daten exportieren, und warten Sie, bis die ZIP-Datei generiert wurde.In an entity, click Export Data, and then wait for the zip file to be generated. Öffnen Sie die ZIP-Datei, um die exportierten Daten anzuzeigen.Open the zip file and you see the exported data. Daten in Excel exportierenExport data to Excel

Exportieren einer Vorlage in ExcelExport a template to Excel

Neben Daten können Sie auch eine Vorlage herunterladen.In addition to downloading data, you can download a template. Bei einer Vorlage handelt es sich um eine Excel-Datei mit einer Struktur, die den Feldern einer Entität entspricht, die jedoch keine Daten enthält.A template is an Excel file with a structure that matches the fields of an entity, but without the data. Nachdem Sie die Vorlage heruntergeladen haben, füllen Sie sie manuell oder programmgesteuert auf und importieren sie wieder in den Dienst.After you download the template, you populate it manually or programmatically, and import it back into the service. Klicken Sie in einer Entität auf Vorlage exportieren, und geben Sie dann die gewünschten Felder an (in diesem Fall habe ich ein einzelnes Feld ausgewählt).In an entity, click Export Template, then specify the fields you want (in this case I selected a single field). Klicken Sie auf In Excel exportieren, und warten Sie, bis die Excel-Datei generiert wird.Click Export to Excel, and then wait for the Excel file to be generated. Öffnen Sie die Excel-Datei, um die exportierte Vorlage mit den ausgewählten Feldern anzuzeigen.Open the Excel file and you see the exported template with the fields you selected.

Exportieren einer Vorlage in Excel

Öffnen und Bearbeiten von Daten in ExcelOpen and work with data in Excel

Im letzten Schritt betrachten wir die Option In Excel öffnen.The last thing we'll look at is the Open in Excel option. Wenn Sie das PowerApps-Add-In installiert haben, können Sie mit dieser Option Ihre Daten in Excel untersuchen und bearbeiten.If you have the PowerApps add-in installed, you can use this option to explore and edit your data in Excel. Klicken Sie in einer Entität auf In Excel öffnen, und öffnen Sie dann die Datei.In an entity, click Open in Excel, then open the file. Wenn Sie das Bearbeiten aktivieren, stellt das Add-In eine Live-Verbindung mit der Entität im Dienst her, und die Arbeitsmappe wird mit Daten aufgefüllt.Enable editing, then the add-in establishes a live connection to the entity in the service and populates the workbook. Sie können die Daten direkt in der Arbeitsmappe bearbeiten und Zeilen hinzufügen und löschen.You edit directly in the workbook, and can add and delete rows. Klicken Sie auf Veröffentlichen, um die Änderungen zu speichern.Click Publish to save changes. Sie können Daten auch aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie mit einer aktuellen Version arbeiten, und Daten filtern, was besonders bei Entitäten mit großen Datenmengen praktisch ist.You can also refresh data to make sure you have an up-to-date copy; and filter data, which is especially handy if an entity has a lot of data in it.

In Excel öffnen

Hiermit wird das Thema zum Verwalten von Daten im Common Data Service abgeschlossen – Daten importieren, exportieren und in Excel bearbeiten.That wraps up the topic on managing data in the Common Data Service—importing, exporting, and working with data in Excel. Im nächsten Thema befassen wir uns mit der Sicherheit der Daten.In the next topic, we'll talk about managing data security.

Sicherheit im Common Data ServiceCommon Data Service security

In diesem Thema wird die Sicherheit im Common Data Service behandelt.In this topic, we'll cover security in the Common Data Service. Der Dienst verwendet ein rollenbasiertes System, um den Benutzern Berechtigungen für Daten zu gewähren.The service uses a role-based system to grant users permissions to data. Das Sicherheitsmodell ist eine Hierarchie, wobei jede Ebene eine andere Zugriffsebene darstellt.The security model is a hierarchy, with each level representing a different level of access. Auf der untersten Ebene befinden sich einzelne Berechtigungen zum Erstellen, Lesen, Aktualisieren und Löschen für eine einzelne Entität.At the lowest level are individual create, read, update, and delete permissions on a single entity. Eine Sammlung dieser Berechtigungen auf Entitätsebene bildet einen Berechtigungssatz.A collection of these entity-level permissions forms a permission set. Einer oder mehrere Berechtigungssätze können dann von einer Rolle verwendet werden.One or more permission sets can then be used by a role. Eine Rolle befindet sich auf der obersten Ebene – sie umfasst alle Berechtigungen, die ein Benutzer oder eine Gruppe von Benutzern benötigt.A role is at the top level - encompassing all the permissions needed by a user or a group of users.

Grundlegendes zu Rollen und BerechtigungssätzenUnderstanding roles and permission sets

In diesem Kurs ging es meistens um powerapps.com und PowerApps Studio.In most of this course, we've focused on powerapps.com and the PowerApps Studio. In diesem Thema wird das PowerApps Admin Center genauer betrachtet.In this topic, we will be in the PowerApps admin center. Wenn Sie im Admin Center auf eine Umgebung klicken, werden unter Sicherheit Registerkarten für Umgebungsrollen (in einem vorherigen Thema erläutert), Benutzerrollen und Berechtigungssätze angezeigt.If you click on an environment in the admin center, under Security you see tabs for Environment roles (whch we looked at in a previous topic), User roles and Permission sets. Standardmäßig gibt es zwei Benutzerrollen:By default, there are two user roles:

  • Datenbankbesitzer ist eine Administratorrolle, die uneingeschränkten Zugriff auf alle Entitäten gewährt.Database Owner is an administrative role that gives full access to all entities.
  • Organisationsbenutzer ist die Standardrolle, die allen Benutzern zugewiesen wird.Organization user is the default role assigned to all users. Diese Rolle ermöglicht allen Benutzern den Zugriff auf Entitäten, die öffentliche Daten enthalten.This role provides all users access to entities that contain public data.

Admin Center-Benutzerrollen

Standardmäßig gibt es zwei Berechtigungssätze für jede Entität:By default there are two permission sets for each entity

  • Verwalten ermöglicht den Vollzugriff: Berechtigungen zum Erstellen, Lesen, Aktualisieren und Löschen.Maintain gives full control: create, read, update, and delete permissions.
  • Anzeigen bietet schreibgeschützten Zugriff.View gives read-only access.

Die folgende Abbildung zeigt die Standardberechtigungssätze für die Entität „Account“.The following image shows the default permission sets for the Account entity.

Berechtigungssätze im Admin Center

Im Video erfahren Sie, wie Sie zusätzliche Rollen und Berechtigungssätze erstellen und so den Zugriff für Ihre Anwendungen genau definieren können.In the video, we show you how to create additional roles and permission sets so you can enable fine-grained access for your applications. Wir erstellen den Berechtigungssatz Maintain product review, der Vollzugriff auf die benutzerdefinierte Entität gewährt, die in einem früheren Thema erstellt wurde. Außerdem wird die Rolle ReviewApp Owner erstellt, der der Berechtigungssatz zugewiesen wird.We create a Maintain product review permission set that gives full access to the custom entity we created in an earlier topic and a ReviewApp Owner role that we assign the permission set to.

Einschränken des Zugriffs auf eine DatenbankRestrict access to a database

Als in einem vorhergehenden Thema eine Datenbank erstellt wurde, haben wir den Standardwert übernommen und den Zugriff auf die Datenbank nicht eingeschränkt.When we created a database in an earlier topic, we stayed with the default of open access to the database. Klicken Sie zum Ändern des Zugriffs auf der Registerkarte Datenbank auf Zugriff beschränken, und bestätigen Sie die Änderung.To change the access, on the Database tab click Restrict access, and then confirm that you want to make the change.

Datenbankzugriff einschränken

Im eingeschränkten Modus müssen Sie jedem Benutzer eine oder mehrere Rollen zuweisen.In restricted mode, every user must have one or more role assigned to them. Eine Rolle kann für eine bestimmte Position innerhalb des Unternehmens eingerichtet und jeder Person in dieser Position zugewiesen werden.A role can be set up for a given position within your company, and assigned to any person who is in that position. Benutzer können basierend auf den Azure Active Directory-Benutzergruppen, denen sie angehören, auch automatisch zu Rollen hinzugefügt werden.Users can also be automatically added to a role based on the Azure Active Directory groups they belong to.

ZusammenfassungWrapping it up

Auch wenn die Sicherheit ein komplexes Thema ist, können Sie sich einfach die Hierarchie der Berechtigungen vor Augen halten.Security can be a complex topic, but just remember the hierarchy of permissions. Sie beginnt mit den Berechtigungen zum Erstellen, Lesen, Aktualisieren und Löschen für eine Entität. Diese können zu Berechtigungssätzen zusammengefasst werden, die dann Rollen zugewiesen werden.It starts with create, read, update, and delete permissions on an entity, which can form permission sets, which are then assigned to roles. Dies ist ein flexibles System, mit dem Sie den Datenzugriff relativ präzise steuern können.It's a flexible system that enables you to control data access in a fairly granular way.

Damit sind wir am Ende des Abschnitts zum Common Data Service und auch am Ende dieses Kurses für „Geführtes Lernen“ angelangt.Well, this brings us to the end of our section on the Common Data Service and also the end of this Guided Learning course. Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen hat und Sie viel gelernt haben. Sie können uns jederzeit Feedback senden und sollten auch in Zukunft vorbeischauen, da wir in nächster Zeit weitere Inhalte hinzufügen werden.We hope you've enjoyed it and learned a lot - let us know if you have any feedback, and check back because we plan to add content over time. Wenn Sie ausführliche Informationen suchen, finden Sie diese in der PowerApps-Dokumentation.For more in-depth content right now, check out the PowerApps documentation.

Herzlichen Glückwunsch!

Sie haben den Abschnitt Daten verwalten des geführten Lernens zu Microsoft PowerApps abgeschlossen.You've completed the Managing data section of Microsoft PowerApps Guided Learning.

Sie haben Folgendes gelernt:

Beitragende

  • Michael Blythe
  • olprod