Ein Canvas-App-Steuerelement in Power Apps hinzufügen und konfigurieren

Fügen Sie Ihrer Canvas-App vielfältige Benutzeroberflächenelemente hinzu, und konfigurieren Sie Aspekte ihrer Darstellung und ihres Verhaltens direkt, über die Symbolleiste, auf der Registerkarte Eigenschaften oder in der Bearbeitungsleiste. Diese Elemente der Benutzeroberfläche werden als Steuerelemente bezeichnet, während die von Ihnen konfigurierten Aspekte als Eigenschaften bezeichnet werden.

Voraussetzungen

  1. Wenn Sie noch keine Power Apps Lizenz haben, gehen Sie zu Anmeldung, und melden Sie sich an.

  2. Fahren Sie unter Erstellen eigener Apps über die Kachel Canvas-App neu erstellen und wählen Sie Diese App erstellen.

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, an der Intro-Tour teilzunehmen, wählen Sie Weiter, um sich mit Schlüsselbereichen der Power Apps Schnittstelle vertraut zu machen (oder wählen Sie Überspringen).

    Sie können sich die Einführung jederzeit später anschauen. Klicken oder tippen Sie hierzu auf das Fragezeichen-Symbol in der Nähe der oberen rechten Ecke, und klicken oder tippen Sie anschließend auf Einführung später machen.

Ein Steuerelement auswählen und hinzufügen

Auf der Registerkarte Einfügen führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Wählen Sie Beschriftung oder Schaltfläche, um eine dieser Arten von Steuerelementen hinzuzufügen.
  • Wählen Sie eine Kategorie von Steuerelementen aus und wählen Sie dann den Steuerelementtyp aus, den Sie hinzufügen möchten.

Wählen Sie zum Beispiel Neuer Bildschirm und dann Leer, um Ihrer App einen leeren Bildschirm hinzuzufügen. (Bildschirme sind eine Art von Steuerelement, das andere Arten von Steuerelementen enthalten kann.)

Bildschirm hinzufügen

Der neue Bildschirm wird Bildschirm2 benannt und wird im linken Navigationsbereich angezeigt. In diesem Bereich wird eine hierarchische Liste der Steuerelemente in Ihrer App angezeigt, sodass Sie jedes Steuerelement leicht finden und auswählen können.

Anzeige2 in Liste

Wählen Sie aus, um zu demonstrieren, wie diese Liste funktioniert und wählen Sie Beschriftung auf der Einfügen Registerkarte. Das neue Steuerelement wird unter Anzeige2 in der hierarchischen Liste angezeigt.

Anzeige2 in Liste

Auf der Anzeige umgibt ein Feld mit sechs Griffen standardmäßig die Beschriftung. Diese Art von Kästchen umgibt das ausgewählte Steuerelement. Wenn Sie die Anzeige durch Klicken oder Tippen auswählen (jedoch außerhalb der Beschriftung), verschwindet das Kästchen von der Beschriftung. Um die Beschriftung erneut auszuwählen, können Sie darauf klicken oder darauf tippen oder auf den Namen in der hierarchischen Liste der Steuerelemente klicken oder darauf tippen.

Wichtig

Sie müssen immer ein Steuerelement auswählen, bevor Sie es konfigurieren können.

Ein Steuerelement umbenennen

Bewegen Sie den Mauszeiger in der hierarchischen Liste der Steuerelemente über das Steuerelement, das Sie umbenennen möchten, wählen Sie die angezeigte Schaltfläche mit den Auslassungspunkten aus und wählen Sie dann aus Umbenennen. Sie können dann einen eindeutigen, einprägsamen Namen eingeben, um das Erstellen Ihrer App zu vereinfachen.

Umbenennen des Steuerelements

Ein Steuerelement löschen

Bewegen Sie den Mauszeiger in der hierarchischen Liste der Steuerelemente über das Steuerelement, das Sie löschen möchten, wählen Sie die angezeigte Schaltfläche mit den Auslassungspunkten aus und wählen Sie dann aus löschen. Um ein Steuerelement zu löschen, das keine Anzeige ist, können Sie das Steuerelement auch auf der Leinwand auswählen und dann die Entf-Taste drücken.

Steuerelement löschen

Bildschirme neu anordnen

Bewegen Sie den Mauszeiger in der linken Navigationsleiste über die hierarchische Liste der Steuerelemente, die Sie nach oben oder unten verschieben möchten, wählen Sie die angezeigte Auslassungsschaltfläche aus und wählen Sie dann Bewegen Sie sich nach oben oder Sich abwärts bewegen.

Bildschirme neu anordnen

Hinweis

Wenn die App geöffnet wird, wird normalerweise zuerst der Bildschirm oben in der hierarchischen Liste der Steuerelemente angezeigt. Sie können jedoch einen anderen Bildschirm angeben, indem Sie die Einstellung OnStart Eigenschaft auf eine Formel festlegen, die die Funktion Navigieren enthält.

Verschieben und Ändern von Steuerelementen

Um ein Steuerelement zu verschieben, wählen Sie es aus, bewegen Sie den Mauszeiger über die Mitte, sodass der vierköpfige Pfeil angezeigt wird, und ziehen Sie das Steuerelement an eine andere Position.

Steuerelement verschieben

Um die Größe eines Steuerelements zu ändern, wählen Sie es aus, bewegen Sie den Mauszeiger über ein beliebiges Handle im Auswahlfeld, sodass der Pfeil mit zwei Köpfen angezeigt wird, und ziehen Sie das Handle.

Steuerelement verschieben

Hinweis

Wie in Thema später beschrieben, können Sie ein Steuerelement auch verschieben und seine Größe ändern, indem Sie eine beliebige Kombination davon ändern X, Y, Höhe, und Breite Eigenschaften in der Formelleiste.

Ändern Sie den Text einer Beschriftung oder einer Schaltfläche

Wählen Sie eine Beschriftung oder Schaltfläche aus, doppelklicken Sie auf den im Steuerelement angezeigten Text und geben Sie den gewünschten Text ein.

Text ändern

Hinweis

Wie dieses Thema später beschreibt, können Sie diesen Text auch ändern, indem Sie seine Text Eigenschaft in der Formelleiste ändern.

Konfigurieren eines Steuerelements von der Symbolleiste

Durch Konfigurieren eines Steuerelements von der Symbolleiste können Sie eine größere Anzahl von Optionen als beim direkten Konfigurieren eines Steuerelements angeben.

Sie können beispielsweise eine Beschriftung auswählen, die Registerkarte Home wählen und dann die Schriftart des Texts in der Beschriftung ändern.

Schriftart ändern

Konfigurieren eines Steuerelements auf der Registerkarte Eigenschaften

Mit der Nutzung der Registerkarte Eigenschaften können Sie eine größere Anzahl von Optionen als beim direkten Konfigurieren eines Steuerelements angeben.

Sie können beispielsweise ein Steuerelement auswählen und es dann ein- oder ausblenden, indem Sie Die Eigenschaft auf Sichtbar ändern.

Sichtbarkeit festlegen

Konfigurieren eines Steuerelements in der Bearbeitungsleiste

Anstatt ein Steuerelement direkt auf der Registerkarte Eigenschaften oder über die Symbolleiste zu konfigurieren, können Sie auch den Wert einer Eigenschaft aktualisieren, indem Sie diese in der Eigenschaftenliste auswählen und anschließend einen Wert in der Bearbeitungsleiste angeben. Mit dieser Vorgehensweise können Sie Eigenschaften nach ihrer alphabetischen Reihenfolge durchsuchen, und Sie können mehr Werttypen angeben.

Sie können beispielsweise eine Beschriftung auswählen und sie dann folgendermaßen konfigurieren:

  • Verschieben Sie sie durch Auswahl von X oder Y in der Eigenschaftenliste und geben Sie dann eine andere Nummer in der Formelleiste an.

    X Eigenschaften festlegen

  • Passen Sie durch Auswahl von X oder Y in der Eigenschaftenliste die Größe an und geben Sie dann eine andere Nummer in der Formelleiste an.

    So legen Sie die Eigenschaft Höhe fest

  • Ändern Sie den Text durch Auswahl Text in der Eigenschaftenliste und geben Sie dann eine beliebige Kombination aus einer Literalzeichenfolge, einem Ausdruck oder einer Formel in der Formelleiste an.

    • Eine Literalzeichenfolge ist von Anführungszeichen umgeben und wird genau so angezeigt, wie Sie sie eingeben. "Hallo Welt" ist eine literale Zeichenfolge.

      Setzen Sie die Text-Eigenschaft auf eine Literalzeichenfolge

    • Ein Ausdruck enthält keine Funktion und basiert häufig auf einer Eigenschaft eines anderen Steuerelements. Screen1.Height ist ein Ausdruck, der die Höhe von Bildschirm1 anzeigt.

      Setzen Sie die Text-Eigenschaft auf einen Ausdruck

    • Eine Formel enthält eine oder mehrere Funktiomen. Die Funktion Jetzt gibt das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit in Ihrer lokalen Zeitzone zurück und die Funktion Text formatiert Werte wie Datum, Uhrzeit und Währung.

      Setzen Sie die Text-Eigenschaft auf eine Formel

      Formeln sind normalerweise viel komplexer als dieses Beispiel, sodass sie Daten aktualisieren, sortieren, filtern und andere Vorgänge ausführen können. Weitere Informationen finden Sie unter Referenzinformationen zu Formeln.

Nächste Schritte