Grundlegendes zu lokalen Datengateways für Canvas-AppsUnderstand on-premises data gateways for canvas apps

Installation und KonfigurationInstallation and configuration

VoraussetzungenPrerequisites

Minimum:Minimum:

  • .NET 4.5 Framework.NET 4.5 Framework
  • 64-Bit-Version von Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 (oder höher)64-bit version of Windows 7 or Windows Server 2008 R2 (or later)

Empfohlen:Recommended:

  • 8-Kern-CPU8 Core CPU
  • 8 GB Arbeitsspeicher8 GB Memory
  • 64-Bit-Version von Windows 2012 R2 (oder höher)64-bit version of Windows 2012 R2 (or later)

Zu berücksichtigende Aspekte:Related considerations:

  • Ein Gateway kann nicht auf einem Domänencontroller installiert werden.You can't install a gateway on a domain controller.
  • Sie sollten kein Gateway auf einem Computer wie einem Laptop installieren, der ausgeschaltet, im Energiesparmodus oder nicht mit dem Internet verbunden sein könnte, da das Gateway in diesen Fällen nicht ausgeführt werden kann.You shouldn't install a gateway on a computer, such a laptop, that may be turned off, asleep, or not connected to the Internet because the gateway can't run under any of those circumstances. Darüber hinaus kann die Verwendung eines Drahtlosnetzwerks die Leistung des Gateways beeinträchtigen.In addition, gateway performance might suffer over a wireless network.

Installation eines GatewaysInstall a gateway

  1. Laden Sie das Installationsprogramm herunter, und führen Sie es aus.Download the installer, and then run it.

    Ausführen des Installationsprogramms

  2. Klicken oder tippen Sie auf der ersten Seite des Installationsassistenten auf Weiter, um zu bestätigen, dass Sie die Erinnerung zum Installieren eines Gateways auf einem Laptop zur Kenntnis genommen haben.On the first screen of the installation wizard, click or tap Next to acknowledge the reminder about installing a gateway on a laptop.

    Erinnerung

  3. Geben Sie den Speicherort an, an dem Sie das Gateway installieren möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu akzeptieren, und klicken oder tippen Sie dann auf Installieren.Specify the location where you want to install the gateway, select the check box to accept the terms of use and the privacy statement, and then click or tap Install.

  4. Klicken oder tippen Sie in den Benutzerkontensteuerung-Dialogfeldern auf Ja, um den Vorgang fortzusetzen.In the User Account Control dialog boxes, click or tap Yes to continue.

  5. Auf dem nächsten Bildschirm des Assistenten klicken oder tippen Sie auf Anmelden, und geben Sie dann die Anmeldeinformationen an, mit denen Sie sich auch bei PowerApps anmelden.On the next screen of the wizard, click or tap Sign in, and then provide the same credentials that you use to sign in to PowerApps.

    Anmelden

  6. Klicken oder tippen Sie auf die Option, um ein neues Gateway zu registrieren, oder auf die Option, um ein vorhandenes Gateway zu migrieren, wiederherzustellen oder zu übernehmen, und klicken oder tippen Sie dann auf Weiter.Click or tap the option to register a new gateway or to migrate, restore, or take over an existing gateway, and then click or tap Next.

    Neues oder vorhandenes Gateway auswählen

    • Geben Sie zum Konfigurieren eines Gateways einen Namen und einen Wiederherstellungsschlüssel dafür ein, klicken oder tippen Sie auf Konfigurieren und dann auf Schließen.To configure a gateway, type a name for it and a recovery key, click or tap Configure, and then click or tap Close.

      Konfigurieren eines neuen Gateways

      Geben Sie einen Wiederherstellungsschlüssel an, der aus mindestens acht Zeichen besteht, und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf.Specify a recovery key that contains at least eight characters, and keep it in a safe place. Sie benötigen diesen Schlüssel, wenn Sie das zugehörige Gateway migrieren, wiederherstellen oder übernehmen möchten.You'll need this key if you want to migrate, restore, or take over its gateway.

    • Geben Sie zum Migrieren, Wiederherstellen oder Übernehmen eines vorhandenen Gateways den Namen des Gateways und den Wiederherstellungsschlüssel an, klicken oder tippen Sie auf Konfigurieren, und befolgen Sie dann alle weiteren Anweisungen.To migrate, restore, or take over an existing gateway, provide the name of the gateway and its recovery key, click or tap Configure, and then follow any additional prompts.

      Ein vorhandenes Gateway wiederherstellen

Neustart des GatewaysRestart the gateway

Das Gateway wird als Windows-Dienst ausgeführt, deshalb können Sie es auf verschiedene Weisen starten und beenden.The gateway runs as a Windows service, so you can start and stop it in multiple ways. Beispielsweise können Sie eine Eingabeaufforderung mit erweiterten Berechtigungen auf dem Computer öffnen, auf dem das Gateway ausgeführt wird, und dann einen der folgenden Befehle ausführen:For example, you can open a command prompt with elevated permissions on the machine where the gateway is running and then run either of these commands:

  • Führen Sie diesen Befehl aus, um den Dienst zu beenden:To stop the service, run this command:
    net stop PBIEgwServicenet stop PBIEgwService

  • Führen Sie diesen Befehl aus, um den Dienst zu starten:To start the service, run this command:
    net start PBIEgwServicenet start PBIEgwService

Konfigurieren einer Firewall oder eines ProxysConfigure a firewall or proxy

Informationen über das Bereitstellen von Proxyinformationen für Ihr Gateway finden Sie unter Konfigurieren von Proxyeinstellungen.For information about how to provide proxy information for your gateway, see Configure proxy settings.

Sie können überprüfen, ob Ihre Firewall oder Ihr Proxy möglicherweise Verbindungen blockiert, indem Sie folgenden Befehl von einer PowerShell-Eingabeaufforderung ausführen.You can verify whether your firewall, or proxy, may be blocking connections by running the following command from a PowerShell prompt. Dieser Befehl testet die Konnektivität mit dem Azure Service Bus.This command will test connectivity to the Azure Service Bus. Es wird nur die Netzwerkkonnektivität getestet, und dies hat nichts mit dem Cloudserverdienst oder dem Gateway zu tun.This only tests network connectivity and doesn't have anything to do with the cloud server service or the gateway. Damit können Sie bestimmen, ob Ihr Computer eine Verbindung mit dem Internet herstellen kann.It helps to determine whether your machine can actually get out to the internet.

Test-NetConnection -ComputerName watchdog.servicebus.windows.net -Port 9350Test-NetConnection -ComputerName watchdog.servicebus.windows.net -Port 9350

Die Ergebnisse sollten diesem Beispiel ähneln.The results should look similar to this example. Wenn TcpTestSucceeded nicht TRUE ist, werden Sie möglicherweise durch eine Firewall blockiert.If TcpTestSucceeded is not True, you may be blocked by a firewall.

ComputerName           : watchdog.servicebus.windows.net
RemoteAddress          : 70.37.104.240
RemotePort             : 5672
InterfaceAlias         : vEthernet (Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet - Virtual Switch)
SourceAddress          : 10.120.60.105
PingSucceeded          : False
PingReplyDetails (RTT) : 0 ms
TcpTestSucceeded       : True

Wenn Sie einen vollständigen Test durchführen möchten, ersetzen Sie die Werte für ComputerName und Port durch die Werte, die unter Konfigurieren von Ports weiter unten in diesem Thema aufgeführt werden.If you want to be exhaustive, substitute the ComputerName and Port values with those listed under Configure ports later in this topic.

Die Firewall blockiert möglicherweise auch die Verbindungen, die der Azure Service Bus zu den Azure-Rechenzentren herstellt.The firewall may also be blocking the connections that the Azure Service Bus makes to the Azure data centers. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie die IP-Adressen für Ihre Region für diese Rechenzentren auf die Whitelist setzen (die Blockierung aufheben).If that's the case, you'll want to whitelist (unblock) the IP addresses for your region for those data centers. Eine Liste der Azure-IP-Adressen erhalten Sie hier.You can get a list of Azure IP addresses here.

Konfigurieren von PortsConfigure ports

Das Gateway stellt eine ausgehende Verbindung mit dem Azure Service Bus her.The gateway creates an outbound connection to Azure Service Bus. Es kommuniziert über ausgehende Ports: TCP 443 (Standard), 5671, 5672, 9350 bis 9354.It communicates on outbound ports: TCP 443 (default), 5671, 5672, 9350 thru 9354. Für das Gateway sind keine eingehenden Ports erforderlich.The gateway doesn't require inbound ports.

Erfahren Sie mehr über Hybridlösungen.Learn more about hybrid solutions.

Es wird empfohlen, dass Sie eine Whitelist mit IP-Adressen für Ihren Datenbereich in ihrer Firewall erstellen.It is recommended that you whitelist the IP addresses, for your data region, in your firewall. Sie können die IP-Liste des Microsoft Azure-Rechenzentrums herunterladen, die wöchentlich aktualisiert wird.You can download the Microsoft Azure Datacenter IP list, which is updated weekly.

Hinweis

In der IP-Liste des Azure-Rechenzentrums werden die Adressen in der CIDR-Notation aufgelistet.In the Azure Datacenter IP list, addresses are listed in CIDR notation. Beispielsweise bedeutet 10.0.0.0/24 nicht 10.0.0.0 bis 10.0.0.24.For example, 10.0.0.0/24 doesn't mean 10.0.0.0 through 10.0.0.24.

Hier finden Sie eine Liste der vollqualifizierten Domänennamen, die vom Gateway verwendet werden.Here is a listing of the fully qualified domain names used by the gateway.

DomänennamenDomain names Ausgehende PortsOutbound ports BeschreibungDescription
*.analysis.windows.net*.analysis.windows.net 443443 HTTPSHTTPS
*.login.windows.net*.login.windows.net 443443 HTTPSHTTPS
*.servicebus.windows.net*.servicebus.windows.net 5671-56725671-5672 Advanced Message Queuing Protocol (AMQP)Advanced Message Queuing Protocol (AMQP)
*.servicebus.windows.net*.servicebus.windows.net 443, 9350-9354443, 9350-9354 Listener auf Service Bus Relay über TCP (erfordert 443 für Access Control-Tokenabruf)Listeners on Service Bus Relay over TCP (requires 443 for Access Control token acquisition)
*.frontend.clouddatahub.net*.frontend.clouddatahub.net 443443 HTTPSHTTPS
*.core.windows.net*.core.windows.net 443443 HTTPSHTTPS
login.microsoftonline.comlogin.microsoftonline.com 443443 HTTPSHTTPS
*.msftncsi.com*.msftncsi.com 443443 Wird verwendet, um die Internetkonnektivität zu testen, wenn das Gateway vom Power BI-Dienst nicht erreicht werden kann.Used to test internet connectivity if the gateway is unreachable by the Power BI service.

AnmeldekontoSign-in account

Benutzer melden sich entweder mit einem Geschäfts- oder Schulkonto an.Users will sign in with either a work or school account. Dies ist Ihr Unternehmenskonto.This is your organization account. Wenn Sie sich für ein Office 365-Angebot registriert und nicht Ihre tatsächliche geschäftliche E-Mail-Adresse angegeben haben, könnte sie so aussehen: nancy@contoso.onmicrosoft.com.If you signed up for an Office 365 offering and didn’t supply your actual work email, it may look like nancy@contoso.onmicrosoft.com. Innerhalb eines Clouddiensts wird ihr Konto in einem Mandanten in Azure Active Directory (AAD) gespeichert.Your account, within a cloud service, is stored within a tenant in Azure Active Directory (AAD). In den meisten Fällen entspricht der UPN Ihres AAD-Kontos der E-Mail-Adresse.In most cases, your AAD account’s UPN will match the email address.

Windows-DienstkontoWindows Service account

Das lokale Datengateway ist für die Verwendung von NT SERVICE\PBIEgwService für die Anmeldeinformation des Windows-Diensts konfiguriert.The on-premises data gateway is configured to use NT SERVICE\PBIEgwService for the Windows service logon credential. In der Standardeinstellung verfügt es über die Berechtigung für die Anmeldung als Dienst.By default, it has the right of Log on as a service. Dies gilt im Kontext des Computers, auf dem Sie das Gateway installieren.This is in the context of the machine on which you're installing the gateway.

Dies ist nicht das Konto, das zum Herstellen einer Verbindung mit lokalen Datenquellen oder dem Geschäfts- oder Schulkonto verwendet wird, mit dem Sie sich bei den Clouddiensten anmelden.This isn't the account used to connect to on-premises data sources or the work or school account with which you sign in to cloud services.

Wenn bei Ihrem Proxyserver aufgrund der Authentifizierung Probleme auftreten, empfiehlt es sich, das Windows-Dienstkonto in ein Domänenbenutzerkonto oder verwaltetes Dienstkonto zu ändern, wie unter Konfigurierung von Proxyeinstellungen beschrieben.If you encounter issues with your proxy server due to authentication, you may want to change the Windows service account to a domain-user or managed-service account as proxy configuration describes.

Verwaltung auf MandantenebeneTenant level administration

Aktuell können Mandantenadministratoren nicht alle Gateways an einer Stelle gesammelt verwalten, die für andere Benutzer installiert und konfiguriert sind.There is currently no single place where tenant administrators can manage all the gateways that other users have installed and configured. Wenn Sie Mandantenadministrator sind, wird empfohlen, dass Sie alle Benutzer in Ihrer Organisation darum bitten, Sie für jedes installierte Gateway als Administrator hinzuzufügen.If you’re a tenant administrator, we recommend that you ask the users in your organization to add you as an administrator to every gateway they install. So können Sie alle Gateways in Ihrer Organisation über die Gatewayeinstellungen oder über PowerShell-Befehle verwalten.This allows you to manage all the gateways in your organization through the Gateway Settings page or through PowerShell commands.

Häufig gestellte FragenFrequently asked questions

AllgemeinGeneral

Frage: Welche Datenquellen werden vom Gateway unterstützt?Question: What data sources does the gateway support?
Antwort: Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments:Answer: As of this writing:

  • SQL ServerSQL Server
  • SharePointSharePoint
  • OracleOracle
  • InformixInformix
  • FileSystemFilesystem
  • DB2DB2

Frage: Benötige ich ein Gateway für Datenquellen in der Cloud wie z.B. SQL Azure?Question: Do I need a gateway for data sources in the cloud, such as SQL Azure?
Antwort: Nein.Answer: No. Ein Gateway stellt nur eine Verbindung zu lokalen Datenquellen her.A gateway connects to on-premises data sources only.

Frage: Wie heißt der eigentliche Windows-Dienst?Question: What is the actual Windows service called?
Antwort: Unter „Dienste“ heißt das Gateway Power BI Enterprise Gateway Service.Answer: In Services, the gateway is called Power BI Enterprise Gateway Service.

Frage: Gibt es eingehende Verbindungen zum Gateway aus der Cloud?Question: Are there any inbound connections to the gateway from the cloud?
Antwort: Nein.Answer: No. Das Gateway verwendet ausgehende Verbindungen zum Azure Service Bus.The gateway uses outbound connections to Azure Service Bus.

Frage: Was geschieht, wenn ich ausgehende Verbindungen blockiere?Question: What if I block outbound connections? Was muss ich öffnen?What do I need to open?
Antwort: In der Liste oben finden Sie die Ports und Hosts, die vom Gateway verwendet werden.Answer: Refer to the list of ports and hosts that the gateway uses above.

Frage: Muss das Gateway auf demselben Computer installiert werden wie die Datenquelle?Question: Does the gateway have to be installed on the same machine as the data source?
Antwort: Nein.Answer: No. Das Gateway stellt eine Verbindung mit der Datenquelle mithilfe der bereitgestellten Verbindungsinformationen her.The gateway will connect to the data source using the connection information that was provided. Stellen Sie sich das Gateway in diesem Sinn wie eine Clientanwendung vor.Think of the gateway as a client application in this sense. Es muss nur eine Verbindung zum bereitgestellten Servernamen herstellen können.It will just need to be able to connect to the server name that was provided.

Frage: Wie ist die Latenzzeit für das Ausführen von Abfragen an eine Datenquelle über das Gateway?Question: What is the latency for running queries to a data source from the gateway? Was ist die beste Architektur?What is the best architecture?
Antwort: Installieren Sie das Gateway so nahe an der Datenquelle wie möglich, um die Netzwerklatenz zu reduzieren.Answer: To reduce network latency, install the gateway as close to the data source as possible. Wenn Sie das Gateway auf der Datenquelle installieren können, wird die Latenzzeit minimiert.If you can install the gateway on the actual data source, it will minimize the latency introduced. Berücksichtigen Sie auch die Rechenzentren.Consider the data centers as well. Wenn Ihr Dienst zum Beispiel das Rechenzentrum im Westen der USA nutzt und SQL Server auf einem virtuellen Azure-Computer gehostet wird, möchten Sie, dass sich der virtuelle Azure-Computer auch im Westen der USA befindet.For example, if your service is using the West US data center and you have SQL Server hosted in an Azure VM, you'll want to have the Azure VM in West US as well. Dadurch werden die Latenzzeit minimiert und Gebühren für ausgehenden Datenverkehr auf dem virtuellen Azure-Computer vermieden.This will minimize latency and avoid egress charges on the Azure VM.

Frage: Gibt es Anforderungen an die Netzwerkbandbreite?Question: Are there any requirements for network bandwidth?
Antwort: Es wird empfohlen, über eine Netzwerkverbindung mit gutem Durchsatz zu verfügen.Answer: It is recommended to have good throughput for your network connection. Jede Umgebung ist anders, und die Menge der übermittelten Daten wird sich auf die Ergebnisse auswirken.Every environment is different, and the amount of data being sent will affect the results. ExpressRoute könnte Ihnen dabei helfen, einen gewissen Durchsatz zwischen lokalen und Azure-Rechenzentren zu gewährleisten.Using ExpressRoute could help to guarantee a level of throughput between on-premises and the Azure data centers.

Sie können das Drittanbietertool Azure Speed Test-App verwenden, um Ihren Durchsatz zu messen.You can use the third-party tool Azure Speed Test app to help gauge what your throughput is.

Frage: Kann das Gateway Windows-Dienst mit einem Azure Active Directory-Konto ausgeführt werden?Question: Can the gateway Windows service run with an Azure Active Directory account?
Antwort: Nein.Answer: No. Der Windows-Dienst muss über ein gültiges Windows-Konto verfügen.The Windows service must have a valid Windows account. In der Standardeinstellung wird er mit der Dienst-SID NT SERVICE\PBIEgwService ausgeführt.By default, it will run with the Service SID, NT SERVICE\PBIEgwService.

Frage: Wie werden Ergebnisse zurück an die Cloud übermittelt?Question: How are results sent back to the cloud?
Antwort: Dies erfolgt über den Azure Service Bus.Answer: This is done by way of the Azure Service Bus. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise des Gateways.For more information, see how it works.

Frage: Wo werden meine Anmeldeinformationen gespeichert?Question: Where are my credentials stored?
Antwort: Die Anmeldeinformationen, die Sie für eine Datenquelle eingeben, werden verschlüsselt im Gatewayclouddienst gespeichert.Answer: The credentials that you enter for a data source are stored encrypted in the gateway cloud service. Die Anmeldeinformationen werden auf dem Gateway lokal entschlüsselt.The credentials are decrypted at the gateway on-premises.

Frage: Kann ich das Gateway in einem Umkreisnetzwerk (auch als DMZ bzw. demilitarisierte Zone bezeichnet) platzieren?Question: Can I place the gateway in a perimeter network (also known as DMZ, demilitarized zone, and screened subnet)?
Antwort: Für das Gateway ist eine Verbindung zur Datenquelle erforderlich.Answer: The gateway requires connectivity to the data source. Wenn sich die Datenquelle nicht in Ihrem Umkreisnetzwerk befindet, kann das Gateway möglicherweise keine Verbindung herstellen.If the data source isn't in your perimeter network, the gateway may not be able to connect to it. Zum Beispiel befindet sich der Computer, auf dem SQL Server ausgeführt wird, möglicherweise nicht in Ihrem Umkreisnetzwerk, und Sie können aus dem Umkreisnetzwerk keine Verbindung zu diesem Computer herstellen.For example, the computer that's running SQL Server may not be in your perimeter network, and you can't connect to that computer from the perimeter network. Wenn Sie das Gateway in Ihrem Umkreisnetzwerk platzieren, kann das Gateway keine Verbindung zu dem Computer herstellen, auf dem SQL Server ausgeführt wird.If you placed the gateway in your perimeter network, the gateway wouldn't be able to reach the computer that's running SQL Server.

Hohe Verfügbarkeit und NotfallwiederherstellungHigh availability/disaster recovery

Frage: Ist es geplant, Szenarios mit Hochverfügbarkeit für das Gateway zu aktivieren?Question: Are there any plans for enabling high availability scenarios with the gateway?
Antwort: Hochverfügbarkeit wird durch Verknüpfen von mindestens zwei Gateways in demselben Cluster aktiviert.Answer: High availability is enabled by joining 2 or more gateways into the same cluster. Für Gatewaycluster mit Hochverfügbarkeit ist das Update von November 2017 auf ein lokales Datengateway oder höher erforderlich.High availability gateway clusters require the November 2017 update to on-premises data gateway, or later. Weitere Informationen finden Sie unter Blogbeitragsankündigung.See the blog post announcement for more details.

Frage: Welche Optionen sind für die Notfallwiederherstellung verfügbar?Question: What options are available for disaster recovery?
Antwort: Sie können den Wiederherstellungsschlüssel zum Wiederherstellen oder Verschieben eines Gateways verwenden.Answer: You can use the recovery key to restore or move a gateway. Geben Sie beim Installieren des Gateways den Wiederherstellungsschlüssel an.When you install the gateway, specify the recovery key.

Frage: Was ist der Vorteil des Wiederherstellungsschlüssels?Question: What is the benefit of the recovery key?
Antwort: Er bietet eine Möglichkeit zum Migrieren oder Wiederherstellen Ihrer Gatewayeinstellungen nach einem Notfall.Answer: It provides a way to migrate or recover your gateway settings after a disaster.

ProblembehandlungTroubleshooting

Frage: Wo befinden sich die Gatewayprotokolle?Question: Where are the gateway logs?
Antwort: Siehe Tools weiter unten in diesem Thema.Answer: See Tools later in this topic.

Frage: Wie kann ich sehen, welche Abfragen an die lokale Datenquelle übermittelt werden?Question: How can I see what queries are being sent to the on-premises data source?
Antwort: Sie können die Abfrageablaufverfolgung aktivieren, die auch die Abfragen umfasst, die gerade übermittelt werden.Answer: You can enable query tracing, which will include the queries being sent. Denken Sie daran, sie nach der Problembehandlung wieder in den ursprünglichen Wert zu ändern.Remember to change it back to the original value when done troubleshooting. Wenn Sie die Abfrageablaufverfolgung aktiviert lassen, werden die Protokolle größer.Leaving query tracing enabled will cause the logs to be larger.

Sie können sich auch Tools ansehen, die die Datenquelle für die Abfrageablaufverfolgung bietet.You can also look at tools that your data source has for tracing queries. Sie können beispielsweise erweiterte Ereignisse oder SQL Profiler für SQL Server und Analysis Services verwenden.For example, you can use Extended Events or SQL Profiler for SQL Server and Analysis Services.

Funktionsweise des GatewaysHow the gateway works

So funktioniert's

Wenn ein Benutzer mit einem Element interagiert, das mit einer lokalen Datenquelle verbunden ist:When a user interacts with an element that's connected to an on-premises data source:

  1. Der Clouddienst erstellt eine Abfrage zusammen mit den verschlüsselten Anmeldeinformationen für die Datenquelle und sendet die Abfrage an die Warteschlange für die Verarbeitung durch das Gateway.The cloud service creates a query, along with the encrypted credentials for the data source, and sends the query to the queue for the gateway to process.

  2. Der Gatewayclouddienst analysiert die Abfrage und übermittelt die Anforderung mithilfe von Push an den Azure Service Bus.The gateway cloud service analyzes the query and pushes the request to the Azure Service Bus.

  3. Das lokale Datengateway fragt den Azure Service Bus nach ausstehenden Anforderungen ab.The on-premises data gateway polls the Azure Service Bus for pending requests.

  4. Das Gateway erhält die Abfrage, entschlüsselt die Anmeldeinformationen und stellt mit diesen Anmeldeinformationen eine Verbindung zu der (den) Datenquelle(n) her.The gateway gets the query, decrypts the credentials, and connects to the data source(s) with those credentials.

  5. Das Gateway übermittelt die Abfrage für die Ausführung an die Datenquelle.The gateway sends the query to the data source for execution.

  6. Die Ergebnisse werden von der Datenquelle zurück an das Gateway und von dort aus an den Clouddienst übermittelt.The results are sent from the data source back to the gateway and then onto the cloud service. Der Dienst verwendet dann die Ergebnisse.The service then uses the results.

ProblembehandlungTroubleshooting

Aktualisieren auf die neueste VersionUpdate to the latest version

Viele Probleme können auftreten, wenn die Gatewayversion veraltet ist.A lot of issues can surface when the gateway version is out of date. Es wird allgemein empfohlen, die neueste Version zu verwenden.It is a good general practice to make sure you are on the latest version. Wenn Sie das Gateway einen Monat oder länger nicht aktualisiert haben, empfiehlt es sich, die neueste Version des Gateways zu installieren und zu sehen, ob das Problem erneut auftritt.If you haven't updated the gateway for a month, or longer, you may want to consider installing the latest version of the gateway and see if you can reproduce the issue.

Fehler: Fehler beim Hinzufügen des Benutzers zur Gruppe.Error: Failed to add user to group. (-2147463168 PBIEgwService Leistungsprotokollbenutzer )(-2147463168 PBIEgwService Performance Log Users )

Dieser Fehler wird möglicherweise angezeigt, wenn Sie versuchen, das Gateway auf einem Domänencontroller zu installieren, da dies nicht unterstützt wird.You may receive this error if you are trying to install the gateway on a domain controller, which isn't supported. Sie müssen das Gateway auf einem Computer bereitstellen, der kein Domänencontroller ist.You'll need to deploy the gateway on a machine that isn't a domain controller.

ToolsTools

Sammeln von Protokollen über den Gateway-KonfiguratorCollecting logs from the gateway configurator

Sie können mehrere Protokolle für das Gateway sammeln.You can collect several logs for the gateway. Beginnen Sie immer mit den Protokollen!Always start with the logs!

InstallationsprotokolleInstaller logs

%localappdata%\Temp\On-premises_data_gateway_*.log%localappdata%\Temp\On-premises_data_gateway_*.log

KonfigurationsprotokolleConfiguration logs

%localappdata%\Microsoft\on-premises data gateway\GatewayConfigurator*.log%localappdata%\Microsoft\on-premises data gateway\GatewayConfigurator*.log

Enterprise Gateway-DienstprotokolleEnterprise gateway service logs

C:\Users\PBIEgwService\AppData\Local\Microsoft\on-premises data gateway\Gateway*.logC:\Users\PBIEgwService\AppData\Local\Microsoft\on-premises data gateway\Gateway*.log

EreignisprotokolleEvent logs

Die Protokolle des lokalen Datengatewaydiensts befinden sich unter Anwendungs- und Dienstprotokolle.The On-premises data gateway service event logs are present under Applications and Services Logs.

Ereignisprotokolle

Ablaufverfolgung mit FiddlerFiddler Trace

Fiddler ist ein kostenloses Tool von Telerik zur Überwachung des HTTP-Verkehrs.Fiddler is a free tool from Telerik that monitors HTTP traffic. Sie können den eingehenden und ausgehenden Datenverkehr mit dem Power BI-Dienst vom Clientcomputer aus prüfen.You can see the back and forth with the Power BI service from the client machine. Dadurch können Fehler und sonstige zugehörige Informationen angezeigt werden.This may show errors and other related information.