Erstellen einer benutzerdefinierten Tabelle

Hinweis

Gültig ab November 2020:

  • Common Data Service wurde in Microsoft Dataverse umbenannt. Weitere Informationen
  • Einige Begriffe in Microsoft Dataverse wurden aktualisiert. Zum Beispiel ist Entität jetzt Tabelle und Feld ist jetzt Spalte. Weitere Informationen

Dieser Artikel wird in Kürze aktualisiert, um die neueste Terminologie widerzuspiegeln.

Eine Tabelle in Power Apps definiert die Informationen, die Sie in Form von Zeilen nachverfolgen möchten, die normalerweise Eigenschaften wie Firmenname, Standort, Produkte, E-Mail und Telefon umfassen. Sie können dann diese Daten dann aufrufen, indem Sie eine App entwickeln, die auf diese Tabelle verweist. Power Apps bietet integrierte Standardtabellen für typische Szenarien in einer Organisation (z. B. das Nachverfolgen von Terminen), doch es gibt möglicherweise Zeiten, in denen Sie benutzerdefinierte Tabellen zum Speichern von Daten erstellen müssen, die spezifisch für Ihre Organisation sind.

Anforderungen

Um eine Tabelle zu erstellen, müssen Sie über eine Systemadministrator- oder Systemanpasser-Sicherheitsrolle in Microsoft Dataverse verfügen.

Bei Power Apps anmelden

Melden Sie sich bei Power Apps unter https://make.powerapps.com an.

Tabelle erstellen

  1. Erweitern Sie im linken Navigationsbereich die Option Daten, und wählen Sie dann Tabellen aus.

  2. Klicken Sie auf der Befehlsleiste auf Neue Tabelle.

    Bevor Sie eine Tabelle erstellen, sehen Sie sich die Tabellenreferenz an, um eine Beschreibung der verfügbaren Standardtabellen zu erhalten. Diese Tabellen decken typische Szenarien ab. Wenn eine dieser Tabellen Ihre Bedingungen so wie sie ist oder nach geringfügigen Änderungen erfüllt, können Sie Zeit sparen, indem Sie mit dieser Tabelle beginnen.

  3. Geben Sie im Bereich Neue Tabelle die folgenden Informationsspalten ein. Erforderliche Spalten sind mit einem Sternchen (*) neben der Spaltenbezeichnung gekennzeichnet.

    Create new table
    Abschnitt Column Beschreibung des Dataflows
    Erforderliche Spalten **Anzeigename *** Dies ist der Name im Singular für die Tabelle, die in der App angezeigt wird. Dieses Limit kann später geändert werden.
    Erforderliche Spalten **Plural-Anzeigename *** Dies ist der Name im Plural für die Tabelle, die in der App angezeigt wird. Dieses Limit kann später geändert werden.
    Erforderliche Spalten **Anzeigename *** (Primäre Spalte) Standardmäßig enthält jede Tabelle ein Hauptfeld, das von Suchtabellen verwendet wird, wenn Beziehungen mit anderen Tabellen eingerichtet werden. Normalerweise werden in der primären Spalte die Namen oder die primäre Beschreibung der in der Tabelle gespeicherten Daten gespeichert. Sie können den Namen und den Anzeigenamen der primären Spalte aktualisieren, bevor Sie die Tabelle zum ersten Mal speichern. Beachten Sie auch, dass die primäre Spalte auch ein eigenes Feld für Name enthält, das auf ähnliche Weise wie der Tabellenname funktioniert, der oben beschrieben wird. Der Name der primären Spalte wird automatisch voraufgefüllt, wenn ein Anzeigename eingegeben wurde, verwendet dasselbe Präfix wie die Tabelle und kann nicht mehr geändert werden, nachdem die Tabelle erstellt wurde.
    Erforderliche Spalten **Name ***. Diese Spalte wird basierend auf dem von Ihnen eingegebenen Anzeigenamen für die primäre Spalte vorab ausgefüllt. Es enthält das Anpassungspräfix des Dataverse-Lösungsherausgebers. Eine spätere Änderung ist nach dem Speichern der Tabelle nicht möglich.

    Damit der Tabellenname zusammen mit der in Dynamics 365 for Customer Service eingebundenen Wissenssuche funktioniert, darf der Tabellenname einschließlich Herausgeberpräfix nicht länger als 24 Zeichen sein.
    Erforderliche Spalten Anhänge aktivieren Fügt der Tabelle das Steuerelement für Anhänge hinzu. Das Steuerelement wird zum Hinzufügen oder Entfernen von Dateien und Notizen zu Zeilen verwendet. Durch das Aktivieren dieser Option können Benutzer Dateien hinzufügen, z. B. Dokumentdateien von ihrem Computer oder vorhandene Fotos von einem mobilen Gerät. Angehängte Dateien können bis zu 10 MB groß sein. Sobald diese Option festgelegt ist, kann sie nach dem Erstellen der Tabelle nicht mehr geändert werden.
    Beschreibung Beschreibung Erweitern Mehr Einstellungen > Beschreibung. Wenn Sie möchten, können Sie eine Beschreibung für Ihre Tabelle eingeben. Beschreibungen sind hilfreich, wenn andere Personen diese Tabelle verwenden.
    Tabellentyp und -besitz Tabellentyp auswählen Ändern Sie den Tabellentyp in Aktivitätstabelle, um Tabellen zu erstellen, die Aufgaben verwalten können.
    Tabellentyp und -besitz Besitz Die Art von Besitz definiert, wer Vorgänge für Zeile ausführen darf. Beim Besitz Benutzer oder Team können die Tabellenzeilen Daten enthalten, die sich auf Kunden beziehen, z. B. Konten oder Kontakte. Die Sicherheit kann gemäß der Unternehmenseinheit für den Benutzer oder das Team definiert werden. Beim Besitz Organisation enthalten die Tabellenzeilen Daten, die etwas einbeziehen, das von der ganzen Organisation angezeigt werden kann oder dieser gehört. Tabellenzeilen im Besitz der Organisation können nicht zugewiesen oder freigegeben werden.
    Zusammenarbeit Feedback zulassen Geben Sie Kunden die Möglichkeit, für eine beliebige Tabellenzeile Feedback zu schreiben oder Tabellenzeilen innerhalb eines definierten Bewertungsbereichs zu bewerten. Sobald diese Einstellung aktiviert ist, kann Sie nicht mehr deaktiviert werden. Weitere Informationen: Eine Tabelle für Feedback/Bewertung konfigurieren
    Zusammenarbeit Für Aktivitäten aktivieren Weisen Sie den Zeilen für diese Tabelle Aktivitäten zu. Sobald diese Einstellung aktiviert ist, kann Sie nicht mehr deaktiviert werden.
    Zusammenarbeit Verbindungen aktivieren Mit der Verbindungsfunktion können Sie die Verbindungen der Zeilen dieser Tabelle mit den Zeilen anderer Tabellen anzuzeigen, bei denen die Verbindungsfunktion ebenfalls aktiviert ist. Sobald diese Einstellung aktiviert ist, kann Sie nicht mehr deaktiviert werden.
    Zusammenarbeit E-Mail an Tabelle senden Senden Sie E-Mails über eine E-Mail-Adresse, die in einer der Spalten gespeichert ist. Wenn noch keine Einzelne Zeile an Textspalte mit dem Format E-Mail für diese Tabelle vorhanden ist, wird ein neues Feld erstellt, sobald Sie das Senden von E-Mails aktivieren. Sobald diese Einstellung aktiviert ist, kann Sie nicht mehr deaktiviert werden.
    Zusammenarbeit Seriendruck unterstützen Ermöglicht die Verwendung dieser Tabelle mit Seriendruck.
    Zusammenarbeit Aktivieren von SharePoint Dokumentverwaltung Nachdem weitere Aufgaben zur Aktivierung der Dokumentenverwaltung für Ihre Organisation ausgeführt wurden, ermöglicht die Aktivierung dieser Funktion eine Integration der Tabelle in SharePoint.
    Zusammenarbeit Zugriffsteams automatisch erstellen Erstellen Sie Teamvorlagen für diese Tabelle.
    Zusammenarbeit Warteschlangen aktivieren Verwenden Sie die Tabelle bei Warteschlangen. Warteschlangen optimieren die Weiterleitung und Aufteilung von Aufgaben, da Zeilen für diese Tabelle an einem zentralen Ort verfügbar sind, auf den jeder Benutzer zugreifen kann. Sobald diese Einstellung aktiviert ist, kann Sie nicht mehr deaktiviert werden.
    Einstellungen erstellen und aktualisieren Formulare für Schnellerfassung aktivieren Nachdem Sie ein Formular für Schnellerfassung für diese Tabelle erstellt und veröffentlicht haben, kann mithilfe der Schaltfläche Erstellen im Navigationsbereich eine neue Zeile erstellt werden.

    Wenn diese Option für eine benutzerdefinierte Aktivitätstabelle aktiviert ist, wird die benutzerdefinierte Aktivität in der Gruppe der Aktivitätstabellen angezeigt, sobald Benutzer die Schaltfläche Erstellen betätigen. Da Aktivitäten keine Formulare für Schnellerfassung unterstützten, wird das Hauptformular angezeigt, wenn das Symbol für benutzerdefinierte Tabellen ausgewählt wird.
    Einstellungen erstellen und aktualisieren Duplikaterkennung Wenn Sie dies aktivieren, können Sie Duplikaterkennungsregeln für diese Tabelle erstellen.
    Einstellungen erstellen und aktualisieren Änderungsnachverfolgung aktivieren Die neue Funktion zur Änderungsnachverfolgung bietet eine leistungsstarke Synchronisierung der Daten, indem festgestellt wird, welche Daten nach der ursprünglichen Extraktion oder letzten Synchronisierung geändert wurden.
    Dynamics 365 for Outlook Offlinefunktionen aktivieren Ermöglicht, dass Zeilendaten für diese Tabelle verfügbar sind, wenn Dynamics 365 for Outlook nicht mit dem Netzwerk verbunden ist.
  4. Wählen Sie Erstellen aus.

Beachten Sie, dass auf der Tabellendetailseite die Tabelle noch im Hintergrund bereitgestellt wird. Nachdem die Bereitstellung abgeschlossen wurde, wird die Tabelle gespeichert und kann in Apps verwendet werden. Felder, Beziehungen und Schlüssel können der Tabelle jederzeit hinzugefügt werden (auch wenn die Bereitstellung noch ausgeführt wird), aber Ansichten, Formulare, Diagramme, Dashboards und Geschäftsregeln können nur zur Tabelle hinzugefügt werden, nachdem die Bereitstellung abgeschlossen ist.

Nächste Schritte

In diesem Artikel haben Sie erfahren, wie Sie benutzerdefinierte Tabellen erstellen. Als Nächstes erfahren Sie, wie Sie Beziehungen zwischen Tabellen definieren.

Datenschutzbestimmungen

Mit dem allgemeinen Datenmodell von Microsoft Power Apps sammelt und speichert Microsoft benutzerdefinierte Tabellen- und Spaltennamen in unseren Diagnosesystemen. Wir verwenden diese Informationen, um das allgemeine Datenmodell für unsere Kunden zu verbessern. Die Tabellen- und Spaltennamen, die von App-Erstellern erstellt werden, helfen uns dabei, Szenarien zu verstehen, die in der Microsoft Power Apps-Community üblich sind, und Lücken bei den Standardtabellen des Service festzustellen, z. B. Schemas bezüglich der Organisationen. Die Daten in den Datenbanktabellen, die mit diesen Tabellen verknüpft werden, werden von Microsoft nicht verwendet, es wird nicht darauf zugegriffen und sie werden nicht außerhalb der Region, in der die Datenbank bereitgestellt wird, repliziert. Beachten Sie jedoch, dass die benutzerdefinierte Tabellen- und die Spaltennamen möglicherweise in Regionen repliziert werden und in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien zur Datenaufbewahrung gelöscht werden. Microsoft legt großen Wert auf Ihren Datenschutz, wie weiter unten in unserem Trust Center beschrieben.

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).