Verknüpfen von SharePoint-Listen mithilfe von NachschlagefeldernHow to link SharePoint lists using lookup fields

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie Sie zwei SharePoint-Listen unter Verwendung von Nachschlagefeldern verknüpfen.This tutorial shows how you can connect two SharePoint lists with lookup fields.

ÜbersichtOverview

SharePoint bietet zwei Arten von Nachschlagefeldern:SharePoint provides two types of lookup fields:

  • Nachschlagen: Verknüpfung mit einer anderen Liste, z.B. kann eine Liste Bestellungen über ein Nachschlagefeld verfügen, das mit den Kunden in einer Liste der Kunden verknüpft ist.Lookup: links to another list: for example an Orders list may have a lookup field that links to customers in a Customer list;
  • Auswahl: Durch Klicken oder Tippen auf dieses Feld wird ein kleines Menü mit Elementen angezeigt, aus denen Sie auswählen können.Choice: clicking or tapping the field displays a small menu of items that you choose from.

In diesem Tutorial erstellen Sie eine App, die diese Arten von Nachschlagefeldern verwendet.In this tutorial, you build an app that uses these kinds of lookup fields.

Wozu werden Nachschlagefelder verwendet?What do you use lookup fields for?

Die Daten in einem Unternehmen sind umfangreich und komplex.Data in an enterprise is large and complex. Die Daten in einer SharePoint-Liste beziehen sich häufig auf Daten in einer anderen Liste.Data in one SharePoint list often relates to data in another list. Nachschlagefelder sind die primäre Methode, um solche Geschäftsdaten zusammenzuführen.Lookup fields are the primary way such business data comes together.

Beispiel: Sie verfügen über eine Liste Bestellungen, die ein Nachschlagefeld aufweist, das mit der Liste Kunden verknüpft ist. So kann angezeigt werden, welche Kunden die jeweilige Bestellung getätigt haben.For example, you might have an Orders list which has a lookup field that links to a Customers list, to show which customer placed the order. Das Nachschlagefeld in der Liste Bestellungen ermöglicht es Ihnen, auch Daten aus der Liste Kunden abzurufen.The lookup field in the Orders list lets you get other data from the Customers list as well. Sie könnten außerdem ein Nachschlagefeld verwenden, um die Liste Bestellungen mit einer Liste Produkte zu verknüpfen und so Informationen zu den bestellten Produkten bereitzustellen, z.B. Produktabbildungen, Spezifikationen, Herstellerdetails usw.You might also use a lookup field to connect the Orders list to a Product list, and bring in information you need about the product ordered, such as product pictures, specifications, manufacturer details, etc.

Wozu werden Auswahlfelder verwendet?What are Choice fields used for?

Auswahlfelder werden für sehr kurze Listen verwendet. Anstelle jedoch eine separate Liste zu erstellen, schließen Sie die Listenwerte in ein kleines Menü ein, das angezeigt wird, wenn Sie auf das Auswahlfeld tippen oder klicken. Anschließend können Sie einen der Werte auswählen.Choice fields are used for very short lists, but instead of actually creating a separate list, you include the list values in a small menu, which appears when you click or tap on the Choice field, and you select one of the values.

Beispielsweise können Daten wie Kundenstatuscodes, Produktverfügbarkeit oder Statuscodes für Auswahlfelder verwendet werden – also grundsätzlich jede feste Liste, die relativ kurz ist.Examples include data like Customer Status Code, Product Availability, State Codes; basically any fixed list that is relatively short. Diese Daten könnten natürlich auch als separate Listen implementiert und dann über ein Nachschlagefeld verknüpft werden, aber es ist in der Regel einfacher und schneller, sie als Auswahlfelder zu implementieren.This data could in fact be implemented as separate lists, and then you would use a Lookup field to link to them, but it is usually easier and quicker to implement them as Choice fields.

Erstellen der Listen in SharePointCreate the lists in SharePoint

In diesem Tutorial verknüpfen Sie zwei benutzerdefinierte SharePoint-Listen: Assets und RepairShop.In this tutorial, you link two SharePoint custom lists together, Assets and RepairShop. Die Liste Assets wird verwendet, um Hardwarekomponenten in einem Team nachzuverfolgen.The Assets list is used to track hardware equipment in a team. Da es bei Hardwarekomponenten gelegentlich zu einem Defekt kommen kann, werden mit der Liste RepairShop die lokalen Werkstätten nachverfolgt, die eine Reparatur durchführen können.Since hardware gets broken from time to time, we use the RepairShop list to track the local shops which can fix it.

In diesem Beispiel verwendete NachschlagefelderThe lookup fields used in this example

In der Liste RepairShop wird das Feld ContactEmail verwendet, um die Werkstatt zu identifizieren.The RepairShop list uses the ContactEmail field to identify the shop. Diese Liste wird zuerst definiert, sodass jede Zeile in der Liste Assets auf ein Element verweisen kann.This list is defined first so that each row in the Assets list has something to point to.

Die Liste Assets umfasst zwei Nachschlagefelder:The Assets list has two lookup fields:

  • Das Feld RepairShop ist vom Typ Nachschlagen und verwendet E-Mail-Adressen, um auf Einträge in der Liste RepairShop zu verweisen.one called RepairShop, of type Lookup, which uses email addresses to point to entries in the RepairShop list;
  • Das Feld AssetType ist vom Typ Auswahl und listet die möglichen Hardwaretypen für die Assets auf.one called AssetType, of type Choice, which lists the kinds of hardware that this asset might be.

Je nachdem, welche Informationen Sie nachverfolgen möchten, würden Sie wahrscheinlich weitere Felder definieren.You most likely would define additional fields, depending on the information you need to track.

Definieren der RepairShop-Liste und Hinzufügen von DatenDefine the RepairShop list and add data

Dieser Schritt erfolgt zuerst, damit beim Hinzufügen von Daten zur Liste Assets schon Einträge in RepairShop verfügbar sind, die aus dem Nachschlagefeld Assets.RepairShop ausgewählt werden können.You do this first, so that when you add data to the Assets list, RepairShop entries are available for you to choose from the Assets.RepairShop lookup field.

  1. Erstellen Sie auf Ihrer SharePoint-Website eine neue Liste RepairShop.On your SharePoint site, create a new RepairShop list.

  2. Fügen Sie ein Feld ContactEmail vom Typ Eine Textzeile hinzu.Add a ContactEmail field of type Single line of text.

  3. Fügen Sie nach Bedarf weitere Felder hinzu.Add any other fields you need.
  4. Klicken oder tippen Sie auf + Neu, um Beispieldaten in die Liste einzugeben. Fügen Sie mindestens 3 Zeilen mit unterschiedlichen ContactEmail-Werten ein.Click or tap + New to enter sample data into the list, at least 3 rows with different ContactEmail values. Wenn ein Asset repariert werden muss, wählen Sie eine der Adressen aus.When an asset needs to be repaired, you choose one of these.

Definieren der AssetlisteDefine the Assets list

  1. Erstellen Sie auf Ihrer SharePoint-Website eine neue Liste Assets.On your SharePoint site, create a new Assets list.
  2. Klicken oder tippen Sie auf das Pluszeichen, und wählen Sie Weitere aus.Click or tap the plus sign and choose More.

  3. Fügen Sie ein Feld AssetType vom Typ Auswahl hinzu, und geben Sie im Textfeld Geben Sie jede Auswahl in einer neuen Zeile ein die Werte ein, die im Auswahlmenü angezeigt werden sollen.Add an AssetType field of type Choice, and in the Type each choice on a separate line text box, fill in the values you want to appear in the choice menu. Klicken oder tippen Sie dann auf OK.Then click or tap OK.
  4. Beginnen Sie damit, ein weiteres Feld hinzufügen, und gehen Sie dazu wie in Schritt 2 vor: Klicken oder tippen Sie auf das Pluszeichen, und wählen Sie Weitere aus.Start to add another field, just like in step 2: click or tap the plus sign and choose More.
  5. Fügen Sie ein Feld RepairShop vom Typ Nachschlagen hinzu, wählen Sie für das Textfeld Informationen kommen aus das Feld RepairShop aus, und wählen Sie im Textfeld In dieser Spalte die Option ContactEmail aus.Add a RepairShop field of type Lookup, choose RepairShop from the Get information from text box, and choose ContactEmail from the In this column text box. Klicken oder tippen Sie dann auf OK.Then click or tap OK.
  6. Fügen Sie nach Wunsch weitere Felder hinzu.Add any additional fields you want.

Erstellen einer Apps aus der AssetlisteCreate an app from the Assets list

Sie verwenden diese App, um Daten zur Liste Assets hinzuzufügen.You use this app to add data to the Assets list.

  1. Öffnen Sie PowerApps Studio.Open PowerApps Studio. Wenn Sie PowerApps bisher nicht verwendet haben, können Sie sich unter Verwendung Ihrer Organisations-E-Mail-Adresse kostenlos registrieren und den Anweisungen zum Herunterladen von PowerApps Studio aus dem Windows Store folgen.If you are new to PowerApps, sign up for free using your organizational email address and follow the instructions to download PowerApps Studio from the Windows store.
  2. Klicken oder tippen Sie im Menü Datei auf der linken Seite auf Neu, und klicken oder tippen Sie dann auf SharePoint.In the File menu (along the left edge), click or tap New, and then click or tap SharePoint.

  1. Wählen Sie in der Liste Zuletzt geöffnete Websites Ihre SharePoint-Website aus, oder geben Sie die Website-URL direkt in das Textfeld ein.Choose your SharePoint site from the Recent sites list or enter your site's url directly into the text box. Klicken oder tippen Sie auf LOS.Click or tap GO.

  1. Wählen Sie die Hauptliste aus Ihrer SharePoint-Website aus, in diesem Beispiel Assets.Choose the main list from your SharePoint site, in this example, Assets. Klicken oder tippen Sie rechts unten auf die Schaltfläche Verbinden.Click or tap the Connect button in the lower-right corner.

Hinzufügen von Daten zur AssetlisteAdd data to the Assets list

Sie können die App jetzt ausführen und sich ansehen, wie der Bildschirm zur Detailanzeige für die Nachschlagefelder aussieht.Now you can run the app and see how the view details screen looks for the lookup fields.

  1. Drücken Sie F5, oder wählen Sie die Vorschau () aus.Press F5 or select Preview ( ).
  2. Klicken oder tippen Sie oben rechts auf das Symbol +, um einen Eintrag hinzuzufügen.Click or tap the + symbol in the upper right corner to add an entry.
  3. Geben Sie einen Titel für das Asset ein.Enter a Title for this asset.
  4. Klicken oder tippen Sie auf den Pfeil der Dropdownliste AssetType.Click or tap the AssetType dropdown arrow. Die angezeigten Werte sind diejenigen, die Sie beim Erstellen dieses Felds eingegeben haben.The values displayed are those you entered when you created this field. Wählen Sie einen der Einträge.Choose one of the entries.

  5. Klicken oder tippen Sie auf den Pfeil der Dropdownliste RepairShop.Click or tap the RepairShop dropdown arrow. Wählen Sie einen der Einträge.Choose one of the entries.

  6. Klicken oder tippen Sie oben rechts auf das Häkchen, um den neuen Eintrag zu speichern.In the upper-right corner, click or tap the check mark to save the new entry.
  7. (Optional) Wiederholen Sie diesen Vorgang, um der Liste weitere Elemente hinzuzufügen.(optional) Repeat this procedure to add as many items to the list as you want.
  8. Drücken Sie die ESC-Taste, um zum Standardarbeitsbereich zurückzukehren.Press Esc to return to the default workspace.

Weitere InformationenFor more information