OleDb.DataSourceOleDb.DataSource

SyntaxSyntax

OleDb.DataSource(connectionString as any, optional options as nullable record) as table

InfoAbout

Gibt eine Tabelle mit SQL-Tabellen und -Ansichten aus der OLE DB-Datenquelle zurück, die durch die Verbindungszeichenfolge connectionString angegeben wird.Returns a table of SQL tables and views from the OLE DB data source specified by the connection string connectionString. connectionString kann Text oder ein Datensatz aus Eigenschafts-Wert-Paaren sein.connectionString can be text or a record of property value pairs. Eigenschaftswerte können entweder Text oder Zahl sein.Property values can either be text or number. Ein optionaler Datensatzparameter options kann angegeben werden, um zusätzliche Eigenschaften anzugeben.An optional record parameter, options, may be provided to specify additional properties. Der Datensatz kann die folgenden Felder enthalten:The record can contain the following fields:

  • CreateNavigationProperties: Ein logischer Wert (true/false), der festlegt, ob für die zurückgegebenen Werte Navigationseigenschaften generiert werden (Standardwert: true)CreateNavigationProperties : A logical (true/false) that sets whether to generate navigation properties on the returned values (default is true).
  • NavigationPropertyNameGenerator: Eine Funktion, die zur Erstellung von Namen für Navigationseigenschaften verwendet wirdNavigationPropertyNameGenerator : A function that is used for the creation of names for navigation properties.
  • Query: Eine native SQL-Abfrage, die zum Abrufen von Daten verwendet wird.Query : A native SQL query used to retrieve data. Wenn die Abfrage mehrere Resultsets generiert, wird nur das erste zurückgegeben.If the query produces multiple result sets, only the first will be returned.
  • HierarchicalNavigation: Ein logischer Wert (TRUE/FALSE), der festlegt, ob die Tabellen nach ihren Schemanamen gruppiert angezeigt werden sollen (Standardwert: TRUE).HierarchicalNavigation : A logical (true/false) that sets whether to view the tables grouped by their schema names (default is true).
  • ConnectionTimeout: Ein Zeitraum, der steuert, wie lange ein Versuch zur Herstellung einer Verbindung mit dem Server dauern darf, bevor er abgebrochen wird.ConnectionTimeout : A duration which controls how long to wait before abandoning an attempt to make a connection to the server. Der Standardwert ist vom Treiber abhängig.The default value is driver-dependent.
  • CommandTimeout: Ein Zeitraum, der steuert, wie lange die serverseitige Abfrage ausgeführt werden darf, bevor sie abgebrochen wird.CommandTimeout : A duration which controls how long the server-side query is allowed to run before it is canceled. Der Standardwert ist zehn Minuten.The default value is ten minutes.
  • SqlCompatibleWindowsAuth: Ein logischer Wert (TRUE/FALSE), der angibt, ob SQL Server-kompatible Verbindungszeichenfolgenoptionen für die Windows-Authentifizierung bereitgestellt werden sollen.SqlCompatibleWindowsAuth : A logical (true/false) that determines whether to produce SQL Server-compatible connection string options for Windows authentication. Der Standardwert ist TRUE.The default value is true.

Der Datensatzparameter wird beispielsweise wie folgt angegeben: [option1 = value1, option2 = value2...] oder [Query = "select ..."].The record parameter is specified as [option1 = value1, option2 = value2...] or [Query = "select ..."] for example.