Sql.DatabasesSql.Databases

SyntaxSyntax

Sql.Databases(server as text, optional options as nullable record) as table

InfoAbout

Gibt eine Tabelle mit Datenbanken auf dem angegebenen SQL-Server server zurück.Returns a table of databases on the specified SQL server, server. Der optionaler Datensatzparameter options kann angegeben werden, um die folgenden Optionen zu steuern:An optional record parameter, options, may be specified to control the following options:

  • CreateNavigationProperties: Ein logischer Wert (true/false), der festlegt, ob für die zurückgegebenen Werte Navigationseigenschaften generiert werden (Standardwert: true)CreateNavigationProperties : A logical (true/false) that sets whether to generate navigation properties on the returned values (default is true).
  • NavigationPropertyNameGenerator: Eine Funktion, die zur Erstellung von Namen für Navigationseigenschaften verwendet wirdNavigationPropertyNameGenerator : A function that is used for the creation of names for navigation properties.
  • MaxDegreeOfParallelism: Eine Zahl, die den Wert der "maxdop"-Abfrageklausel in der generierten SQL-Abfrage festlegtMaxDegreeOfParallelism : A number that sets the value of the "maxdop" query clause in the generated SQL query.
  • CommandTimeout: Ein Zeitraum, der steuert, wie lange die serverseitige Abfrage ausgeführt werden darf, bevor sie abgebrochen wird.CommandTimeout : A duration which controls how long the server-side query is allowed to run before it is canceled. Der Standardwert ist zehn Minuten.The default value is ten minutes.
  • ConnectionTimeout: Ein Zeitraum, der steuert, wie lange ein Versuch zur Herstellung einer Verbindung mit dem Server dauern darf, bevor er abgebrochen wird.ConnectionTimeout : A duration which controls how long to wait before abandoning an attempt to make a connection to the server. Der Standardwert ist vom Treiber abhängig.The default value is driver-dependent.
  • HierarchicalNavigation: Ein logischer Wert (true/false), der festlegt, ob die Tabellen nach ihren Schemanamen gruppiert angezeigt werden (Standardwert: false)HierarchicalNavigation : A logical (true/false) that sets whether to view the tables grouped by their schema names (default is false).
  • MultiSubnetFailover: Ein logischer Wert (true/false), der den Wert der Eigenschaft "MultiSubnetFailover" in der Verbindungszeichenfolge festlegt (Standardwert: false).MultiSubnetFailover : A logical (true/false) that sets the value of the "MultiSubnetFailover" property in the connection string (default is false).
  • UnsafeTypeConversions
  • ContextInfo: Ein Binärwert, der verwendet wird, um vor dem Ausführen der einzelnen Befehle die CONTEXT_INFO festzulegen.ContextInfo : A binary value that is used to set the CONTEXT_INFO before running each command.
  • OmitSRID

Der Datensatzparameter wird beispielsweise als [Option1 = Wert1, Option2 = Wert2...] angegeben.The record parameter is specified as [option1 = value1, option2 = value2...] for example.
Das Festlegen einer SQL-Abfrage zur Ausführung auf dem Server wird nicht unterstützt.Does not support setting a SQL query to run on the server. Sql.Database sollte stattdessen verwendet werden, um eine SQL-Abfrage auszuführen.Sql.Database should be used instead to run a SQL query.