Exchange Server-PowerShell (Exchange-Verwaltungsshell)Exchange Server PowerShell (Exchange Management Shell)

Die Exchange-Verwaltungsshell auf Windows PowerShell-Technologie basiert und bietet eine leistungsstarke Befehlszeilenschnittstelle, die die Automatisierung von Exchange-Verwaltungsaufgaben ermöglicht. Die Exchange-Verwaltungsshell können Sie um alle Aspekte von Exchange zu verwalten. Beispielsweise können Sie e-Mail-Konten erstellen, Erstellen von Sendeconnectors und Empfangsconnectors, Datenbank Postfacheigenschaften konfigurieren und Verwalten von Verteilergruppen. Die Exchange-Verwaltungsshell können Sie jede Aufgabe, die in der Exchange grafische Verwaltungstools plus Features, mit denen Sie es (beispielsweise Mengenoperationen) nicht verfügbar ist. Tatsächlich, wenn Sie etwas tun, der der Exchange-Verwaltungskonsole (EAC), die Exchange-Steuerelement Systemsteuerung oder die Exchange-Verwaltungskonsole (EMC), ist es der Exchange-Verwaltungsshell, die die Arbeit im Hintergrund ausführt.The Exchange Management Shell is built on Windows PowerShell technology and provides a powerful command-line interface that enables the automation of Exchange administration tasks. You can use the Exchange Management Shell to manage every aspect of Exchange. For example, you can create email accounts, create Send connectors and Receive connectors, configure mailbox database properties, and manage distribution groups. You can use the Exchange Management Shell to perform every task that's available in the Exchange graphical management tools, plus things that you can't do there (for example, bulk operations). In fact, when you do something in the the Exchange admin center (EAC), the Exchange Control Panel (ECP), or the Exchange Management Console (EMC), it's the Exchange Management Shell that does the work behind the scenes.

Die Exchange-Verwaltungsshell stellt zudem eine stabile und flexible Skriptplattform bereit. Visual Basic-Skripts, die viele Codezeilen erfordern, können durch Exchange-Verwaltungsshell-Befehle ersetzt werden, die weniger als eine Codezeile umfassen. Die Exchange-Verwaltungsshell bietet diese Flexibilität, da sie ein auf Microsoft.NET Framework basierendes Objektmodell verwendet. Dieses Objektmodell ermöglicht es den Exchange-Cmdlets, die Ausgabe eines Befehls für die Ausführung nachfolgender Befehle zu übernehmen.The Exchange Management Shell also provides a robust and flexible scripting platform. Visual Basic scripts that required many lines of code can be replaced by Exchange Management Shell commands that use as little as one line of code. The Exchange Management Shell provides this flexibility because it uses an object model that's based on the Microsoft .NET Framework. This object model enables Exchange cmdlets to apply the output from one command to subsequent commands.

Informationen für die ersten Schritte mit der Exchange-Verwaltungsshell finden Sie im Abschnitt Dokumentation zur Exchange-Verwaltungsshell weiter unten in diesem Thema.To start using the Exchange Management Shell immediately, see the Exchange Management Shell documentation section later in this topic.

Funktionsweise der Exchange-Verwaltungsshell auf allen Exchange-Serverrollen mit Ausnahme von Edge-TransportHow the Exchange Management Shell works on all Exchange server roles except Edge Transport

Ob Sie die Exchange-Verwaltungsshell verwenden, auf einem lokalen Exchange-Server oder auf einem Exchange-Server, der sich innerhalb des Landes befindet, funktioniert der remote-PowerShell die.Whether you use the Exchange Management Shell on a local Exchange server or on an Exchange server that's located across the country, remote PowerShell does the work.

Wenn Sie die Exchange-Verwaltungsshell-Verknüpfung auf einem Exchange-Server klicken, führt die lokale Instanz von Windows PowerShell die folgenden Schritte aus:When you click the Exchange Management Shell shortcut on an Exchange server, the local instance of Windows PowerShell performs the following steps:

  1. Verbinden Sie mit den nächsten Exchange-Server (in den meisten Fällen die lokalen Exchange-Server) mithilfe von Windows-Remoteverwaltung (WinRM) bezeichnet eine erforderliche Windows PowerShell-Komponente.Connect to the closest Exchange server (most often, the local Exchange server) using a required Windows PowerShell component called Windows Remote Management (WinRM).

  2. Authentifizierungsprüfungen werden ausgeführt.Perform authentication checks.

  3. Eine Remote-PowerShell-Sitzung wird für Sie erstellt.Create a remote PowerShell session for you to use.

Sie erhalten nur Zugriff auf die Exchange-Cmdlets und -Parameter, die den Exchange-Verwaltungsrollengruppen und -Verwaltungsrollen zugeordnet sind, die Ihnen zugewiesen sind. Weitere Informationen dazu, wie in Exchange mit Rollengruppen und Rollen verwaltet wird, wer welche Aufgaben ausführen kann, finden Sie unter Permissions.You only get access to the Exchange cmdlets and parameters that are associated with the Exchange management role groups and management roles you're assigned. For more information about how Exchange uses role groups and roles to manage who can do what tasks, see Permissions.

Ein Vorteil von remote-PowerShell ist, können Sie mithilfe von Windows PowerShell auf einem lokalen Computer Verbindung mit einem Exchange-Server, und importieren Sie die Exchange-Cmdlets in der Windows PowerShell-Sitzung, damit Sie Exchange verwalten können. Die einzigen Anforderungen für den Computer sind:A benefit of remote PowerShell is that you can use Windows PowerShell on a local computer to connect to a remote Exchange server, and import the Exchange cmdlets in the Windows PowerShell session so you can administer Exchange. The only requirements for the computer are:

  • Ein unterstütztes Betriebssystem für Exchange Server.A supported operating system for Exchange Server.

  • Eine unterstützte Version von .NET Framework.A supported version of the .NET Framework.

  • Eine unterstützte Version von Windows Management Framework (WMF), das WinRM und Windows PowerShell enthält.A supported version of the Windows Management Framework (WMF), which includes WinRM and Windows PowerShell.

Ausführliche Informationen finden Sie in den folgenden Themen:For details, see the following topics:

Jedoch wird empfohlen, dass Sie die Exchange-Verwaltungstools (einschließlich der Exchange-Verwaltungsshell) auf jedem Computer installieren, mit denen Sie häufig Exchange 2016 verwalten. Ohne die Exchange-Verwaltungstools installiert müssen Sie die remote Exchange Server manuell hergestellt werden soll, und Sie haben keinen Zugriff auf die zusätzlichen Funktionen, die Exchange-Verwaltungstools zu bieten.However, we recommend that you install the Exchange management tools (which includes the Exchange Management Shell) on any computer that you use to extensively manage Exchange 2016. Without the Exchange management tools installed, you need to connect to the remote Exchange server manually, and you don't have access to the additional capabilities that the Exchange management tools provide.

Weitere Informationen zum Herstellen einer Verbindung mit Exchange-Servern, ohne die Exchange-Verwaltungstools installiert werden finden Sie unter Connect to Exchange-Servern mithilfe von remote-PowerShell.For more information about connecting to Exchange servers without the Exchange management tools installed, see Connect to Exchange servers using remote PowerShell.

Funktionsweise der Exchange-Verwaltungsshell auf Edge-Transport-ServernHow Exchange Management Shell works on Edge Transport servers

Auf Edge-Transport-Servern funktioniert die Exchange-Verwaltungsshell anders. In der Regel stellen Sie Edge-Transport-Server in Ihrem Umkreisnetzwerk bereit, entweder als eigenständige Server oder als Mitglied einer Active Directory-Umkreisdomäne.On Edge Transport servers, the Exchange Management Shell works differently. You typically deploy Edge Transport servers in your perimeter network, either as stand-alone servers or as members of a perimeter Active Directory domain.

Wenn Sie die Exchange-Verwaltungsshell-Verknüpfung auf einem Exchange-Edge-Transport-Server klicken, wird die lokale Instanz von Windows PowerShell für die Verwendung eine lokale PowerShell-Sitzung erstellt.When you click the Exchange Management Shell shortcut on an Exchange Edge Transport server, the local instance of Windows PowerShell creates a local PowerShell session for you to use.

Auf Edge-Transport-Servern werden keine Verwaltungsrollen oder Verwaltungsrollengruppen zur Steuerung von Berechtigungen verwendet. Die lokale Administratorengruppe bestimmt, wer die Exchange-Features auf dem lokalen Server konfigurieren kann.Edge Transport servers don't use management roles or management role groups to control permissions. The local Administrators group controls who can configure the Exchange features on the local server.

Weitere Informationen zu Edge-Transport-Servern finden Sie unter Edge Transport Servers.For more information about Edge Transport servers, see Edge Transport Servers.

Dokumentation zur Exchange-VerwaltungsshellExchange Management Shell documentation

Die folgende Tabelle enthält Links zu Themen, die Ihnen beim Verständnis und der Verwendung der Exchange-Verwaltungsshell helfen können.The following table provides links to topics that can help you learn about and use the Exchange Management Shell.

ThemaTopic BeschreibungDescription
Öffnen der Exchange-VerwaltungsshellOpen the Exchange Management Shell Suchen Sie und öffnen Sie die Exchange-Verwaltungsshell auf einem Exchange-Server oder einem Computer, der die Exchange-Verwaltungstools installiert sind.Find and open the Exchange Management Shell on an Exchange server or a computer that has the Exchange management tools installed.
Herstellen einer Verbindung mit Exchange-Servern mithilfe der Remote-PowerShellConnect to Exchange servers using remote PowerShell Verbindung mit einem Exchange-Server mithilfe von Windows PowerShell auf einem lokalen Computer.Use Windows PowerShell on a local computer to connect to an Exchange server.
Steuern von PowerShell-Remotezugriff auf Exchange-ServernControl remote PowerShell access to Exchange servers Informationen Sie zum Blockieren oder Zulassen von remote PowerShell Zugriff von Benutzern auf Exchange-Servern.Learn how to block or allow users' remote PowerShell access to Exchange servers.
Ermitteln der erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen von Exchange-CmdletsFind the permissions required to run any Exchange cmdlet Das Cmdlet finden Sie die Berechtigungen, die müssen Sie ein bestimmtes Cmdlet ausführen, oder einen oder mehrere Parameter.Find the permissions you need to run a specific cmdlet, or one or more parameters on the cmdlet.
Exchange-Cmdlet systaxExchange cmdlet systax Lernen Sie die Struktur und die Syntax der Exchange PowerShell-Cmdlets.Learn about the structure and syntax of cmdlets in Exchange PowerShell.
Empfänger filtert im Exchange-Verwaltungsshell-BefehleRecipient filters in Exchange Management Shell commands Informationen Sie zu Empfängerfiltern in der Exchange-Verwaltungsshell.Learn about recipient filters in the Exchange Management Shell.
Verwenden Sie die Update-ExchangeHelp so aktualisieren Sie Exchange PowerShell-Hilfethemen auf Exchange-ServernUse Update-ExchangeHelp to update Exchange PowerShell help topics on Exchange servers Informationen Sie zum Update-ExchangeHelp verwenden, um Hilfe für Exchange-Cmdlet Referenzthemen auf Exchange-Servern zu aktualisieren.Learn how to use Update-ExchangeHelp to update help for Exchange cmdlet reference topics on Exchange servers.