Beginnen Sie mit Configuration Manager CmdletsGet started with Configuration Manager cmdlets

Gilt für: Configuration Manager (Current Branch)Applies to: Configuration Manager (current branch)

Verwenden Sie Windows PowerShell zum Verwalten Ihrer Configuration Manager Hierarchie.Use Windows PowerShell to manage your Configuration Manager hierarchy. Sie können PowerShell-Skripts verwenden, um Configuration Manager ähnlich wie bei anderen dokumentierten Ansätzen mithilfe von WMI und c# zu automatisieren oder zu erweitern.You can use PowerShell scripts to automate or extend Configuration Manager similar to other documented approaches using WMI and C#. Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager SDK.For more information, see Configuration Manager SDK.

Führen Sie Configuration Manager Cmdlets und Skripts in PowerShell über die Configuration Manager Konsole oder eine Windows PowerShell-Sitzung aus.Run Configuration Manager cmdlets and scripts in PowerShell from the Configuration Manager console or from a Windows PowerShell session. Wenn Sie Configuration Manager-Cmdlets mit der Configuration Manager-Konsole ausführen, wird die Sitzung automatisch im Kontext des-Standorts ausgeführt.When you run Configuration Manager cmdlets by using the Configuration Manager console, your session automatically runs in the context of the site.

PowerShell über die Configuration Manager KonsolePowerShell from the Configuration Manager console

Die einfachste Methode zum Öffnen von PowerShell ist direkt über die Configuration Manager Konsole.The easiest method to open PowerShell is directly from the Configuration Manager console.

  1. Starten Sie die Configuration Manager-Konsole.Launch the Configuration Manager console. In der oberen linken Ecke gibt es ein blaues Rechteck.In the upper-left corner, there's a blue rectangle. Wählen Sie den weißen Pfeil im blauen Rechteck aus, und wählen Sie über Windows PowerShell verbindenaus.Select the white arrow in the blue rectangle, and choose Connect via Windows PowerShell.

  2. Nachdem Windows PowerShell geladen wurde, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, die ihren Standortcode enthält.After Windows PowerShell loads, you'll see a prompt that contains your site code. Wenn beispielsweise der Standortcode "ABC" lautet, sieht die Eingabeaufforderung wie folgt aus:PS ABC:\>For example, if the site code is "ABC", the prompt looks like: PS ABC:\>

  3. Verwenden Sie das Cmdlet " Get-cmsite ", um zu überprüfen, ob es funktioniert.To verify it works, use the Get-CMSite cmdlet. Dieses Cmdlet gibt Informationen über den Configuration Manager Standort zurück, mit dem Sie derzeit verbunden sind, und alle untergeordneten Standorte.This cmdlet returns information about the Configuration Manager site you're currently connected to and any child sites. Beispielsweise der Name des Standort Servers, der Installations Leiter, der Standort Name und die Version.For example, the site server name, installation director, site name, and version.

Importieren des Configuration Manager PowerShell-ModulsImport the Configuration Manager PowerShell module

Stellen Sie eine Verbindung mit Configuration Manager aus einer vorhandenen Windows PowerShell-Sitzung her, indem Sie das Configuration Manager Modul manuell laden.Connect to Configuration Manager from an existing Windows PowerShell session by manually loading the Configuration Manager module.

  1. Öffnen Sie eine Windows PowerShell-Sitzung über das Startmenü.Open a Windows PowerShell session from the Start menu.

  2. Importieren Sie das Configuration Manager Modul mithilfe des Import-Module- Cmdlets.Import the Configuration Manager module by using the Import-Module cmdlet. Geben Sie den Pfad zum Configuration Manager Modul an, oder wechseln Sie in das Verzeichnis, in dem sich das Modul befindet.Specify the path to the Configuration Manager module, or change to the directory that contains the module. Standardmäßig befindet sich das Modul im folgenden Pfad:C:\Program Files (x86)\Microsoft Endpoint Manager\AdminConsole\bin\ConfigurationManager.psd1By default, the module is at the following path: C:\Program Files (x86)\Microsoft Endpoint Manager\AdminConsole\bin\ConfigurationManager.psd1

    Wichtig

    Dieser Pfad wurde ab Version 1910 geändert, um den Microsoft Endpoint Manager Ordner zu verwenden.This path changed starting in version 1910 to use the Microsoft Endpoint Manager folder. Stellen Sie sicher, dass Sie keine ältere Version des Moduls importieren, die möglicherweise in einem anderen Ordner vorhanden ist.Make sure you don't import an older version of the module that might exist in another folder. Nachdem Sie das Modul importiert haben, verwenden Sie die folgenden Befehle, um die Modulversion und den Pfad zu überprüfen:After you import the module, use the following commands to check the module version and path:

    (Get-Module -Name ConfigurationManager).Version
    (Get-Module -Name ConfigurationManager).Path
    

    Im folgenden Beispiel wird in das Modul Verzeichnis geändert und dann importiert:The following example changes to the module's directory and then imports it:

    Set-Location 'C:\Program Files (x86)\Microsoft Endpoint Manager\AdminConsole\bin'
    Import-Module .\ConfigurationManager.psd1
    

    Tipp

    Sie können auch die Umgebungsvariable SMS_ADMIN_UI_PATH verwenden.You can also use the SMS_ADMIN_UI_PATH environment variable. Beispiel:For example:

    Set-Location $env:SMS_ADMIN_UI_PATH\..\
    

    Außerdem können Sie den CD -Alias verwenden, um Verzeichnisse anstelle des Set-Location- Cmdlets zu ändern.Also, you can use the cd alias to change directories instead of the Set-Location cmdlet.

  3. Wenn Sie das Configuration Manager Modul zum ersten Mal auf diesem Computer importieren, müssen Sie möglicherweise das Standort Laufwerk erstellen.If it's the first time importing the Configuration Manager module on this computer, you may need to create the site drive. Beispiel:For example:

    New-PSDrive -Name "ABC" -PSProvider "AdminUI.PS.Provider\CMSite" -Root "siteserver.contoso.com" -Description "Primary site"
    

    Tipp

    Wenn Sie PowerShell über die-Konsole starten, wird das PSDrive automatisch für den aktuell verbundenen Standort erstellt.When you start PowerShell from the console, it automatically creates the PSDrive as a convenience for the currently connected site. Wenn Sie sich in einer Hierarchie befinden, erstellen Sie mit New-PSDrive Laufwerke für jeden Standort.If you're in a hierarchy, use New-PSDrive to create drives for each site.

  4. Wenn Sie die Configuration Manager-Cmdlets ausführen möchten, müssen Sie den Pfad zur Configuration Manager Site wechseln.To run the Configuration Manager cmdlets, you need to switch the path to the Configuration Manager site. Im folgenden Beispiel lautet der Standortcode wie folgt ABC :In the following example, the site code is ABC:

    Set-Location ABC:
    
  5. Vergewissern Sie sich, dass PowerShell das Configuration Manager-Modul ordnungsgemäß mithilfe des Cmdlets " Get-cmsite " geladen hat.Confirm that PowerShell properly loaded the Configuration Manager module by using the Get-CMSite cmdlet.

Hilfe aktualisierenUpdate help

Aktualisieren Sie die Windows PowerShell-Hilfe mithilfe des Cmdlets Update-Help .Update Windows PowerShell help by using the Update-Help cmdlet. Mit dieser Aktion können Sie auch die Hilfe für die Configuration Manager-Cmdlets aktualisieren.This action can also update the help for the Configuration Manager cmdlets. Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, navigieren Sie zu Ihrem Windows PowerShell-Fenster, und geben Sie den folgenden Befehl ein:If your computer is connected to the internet, go to your Windows PowerShell window, and type the following command:

Update-Help –Module ConfigurationManager

Nachdem Sie die Configuration Manager-Cmdlet-Hilfe aktualisiert haben, können Sie mithilfe des Cmdlets " Get-Help " Hilfe zu den Cmdlets erhalten.After you update the Configuration Manager cmdlet help, you can get help about the cmdlets by using the Get-Help cmdlet. Beispiel:For example:

Get-Help Get-CMSite

Nächste SchritteNext steps

Wenn Sie weitere Informationen zu den Änderungen in der neuesten Version von Configuration Manager haben, wählen Sie im Inhaltsverzeichnis die neuesten Anmerkungen zu dieser Version aus.For more information about what's changed in the most recent release of Configuration Manager, select the latest Release Notes from the table of contents.

Weitere Informationen zu einzelnen Cmdlets finden Sie in der Configuration Manager-Cmdlet-Referenz.For more information on individual cmdlets, see the Configuration Manager cmdlet reference.

Weitere Informationen zum Erlernen und den ersten Schritten mit Windows PowerShell finden Sie unter PowerShell 101.For more information on learning and getting started with Windows PowerShell, see PowerShell 101.