Installieren von PowerShellGetInstalling PowerShellGet

PowerShellGet ist ein Modul, das zum Lieferumfang der folgenden Releases gehört:PowerShellGet is an in-box module in the following releases

Bevor Sie PowerShellGet aktualisieren, sollten Sie immer den neuesten NuGet -Anbieter installieren.Before updating PowerShellGet , you should always install the latest NuGet provider. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl in einer PowerShell-Sitzung mit erhöhten Rechten aus.From an elevated PowerShell session, run the following command.

Install-PackageProvider -Name NuGet -Force

Für Systeme mit PowerShell 5.0 (oder höher) können Sie das neueste PowerShellGet-Modul installierenFor systems with PowerShell 5.0 (or newer) you can install the latest PowerShellGet

Zum Installieren von PowerShellGet führen Sie unter Windows 10, Windows Server 2016 auf einem beliebigen System mit WMF 5.0 oder 5.1 oder auf einem beliebigen System mit PowerShell 6 den folgenden Befehl aus einer PowerShell-Sitzung mit erhöhten Rechten aus.To install PowerShellGet on Windows 10, Windows Server 2016, any system with WMF 5.0 or 5.1 installed, or any system with PowerShell 6, run the following commands from an elevated PowerShell session.

Install-Module -Name PowerShellGet -Force

Verwenden Sie Update-Module, um neuere Versionen zu beziehen.Use Update-Module to get newer versions.

Update-Module -Name PowerShellGet
Exit

Computer mit PowerShell 3.0 oder PowerShell 4.0For computers running PowerShell 3.0 or PowerShell 4.0

Diese Anweisungen gelten für Computer, auf denen die PackageManagement-Vorschauversion oder keine Version von PowerShellGet installiert ist.These instructions apply to computers that have the PackageManagement Preview installed or don't have any version of PowerShellGet installed.

Das Cmdlet Save-Module wird in beiden Anweisungssätzen verwendet.The Save-Module cmdlet is used in both sets of instructions. Save-Module lädt ein Modul und alle Abhängigkeiten aus einem registrierten Repository herunter und speichert sie.Save-Module downloads and saves a module and any dependencies from a registered repository. Die neueste Version des Moduls wird in einem bestimmten Pfad auf dem lokalen Computer gespeichert, wird aber nicht installiert.The module's most current version is saved to a specified path on the local computer, but isn't installed. Kopieren Sie die in Modulen gespeicherten Ordner in $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules, um die Module in PowerShell 3.0 oder 4.0 zu installieren.To install the modules in PowerShell 3.0 or 4.0, copy the module saved folders to $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules.

Weitere Informationen finden Sie unter Save-Module.For more information, see Save-Module.

Hinweis

PowerShell 3.0 und PowerShell 4.0 unterstützten nur eine Version eines ModulsPowerShell 3.0 and PowerShell 4.0 only supported one version of a module. Ab PowerShell 5.0 werden Module in <modulename>\<version> installiert.Starting in PowerShell 5.0, modules are installed in <modulename>\<version>. Dadurch können Sie mehrere Versionen nebeneinander installieren.This allows you to install multiple versions side-by-side. Nachdem Sie das Modul mithilfe von Save-Module heruntergeladen haben, müssen Sie wie in den nachfolgenden Anweisungen beschrieben die Dateien aus <modulename>\<version> in den Ordner <modulename> auf dem Zielcomputer kopieren.After downloading the module using Save-Module you must copy the files from the <modulename>\<version> to the <modulename> folder on the destination machine, as shown in the instructions below.

Vorbereitungsschritt für Computer, auf denen PowerShell 3.0 ausgeführt wirdPreparatory Step on computers running PowerShell 3.0

Wenn Sie die Anweisungen in den folgenden Abschnitten ausführen, werden die Module im Verzeichnis $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules installiert.The instructions in the sections below install the modules in directory $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules. In PowerShell 3.0 wird dieses Verzeichnis in $env:PSModulePath standardmäßig nicht aufgeführt. Damit die Module automatisch geladen werden, müssen Sie das Verzeichnis hinzufügen.In PowerShell 3.0, this directory isn't listed in $env:PSModulePath by default, so you'll need to add it in order for the modules to be auto-loaded.

Öffnen Sie eine PowerShell-Sitzung mit erhöhten Rechten, und führen Sie den folgenden Befehl aus (der in künftigen Sitzungen übernommen wird):Open an elevated PowerShell session and run the following command (which will take effect in future sessions):

[Environment]::SetEnvironmentVariable(
  'PSModulePath',
  ((([Environment]::GetEnvironmentVariable('PSModulePath', 'Machine') -split ';') + "$env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules") -join ';'),
  'Machine'
)

Computer mit installierter PackageManagement-VorschauversionComputers with the PackageManagement Preview installed

Hinweis

Die PackageManagement-Vorschauversion war eine herunterladbare Komponente, mit der PowerShellGet für die PowerShell-Versionen 3 und 4 verfügbar gemacht wurde. Diese Version ist jedoch nicht mehr verfügbar.PackageManagement Preview was a downloadable component that made PowerShellGet available to PowerShell versions 3 and 4, but it is no longer available. Führen Sie Get-Module -ListAvailable PowerShellGet aus, um zu testen, ob diese Komponente auf einem bestimmten Computer installiert wurde.To test if it was installed on a given computer, run Get-Module -ListAvailable PowerShellGet.

  1. Verwenden Sie aus einer PowerShell-Sitzung Save-Module, um die aktuelle Version von PowerShellGet herunterzuladen.From a PowerShell session, use Save-Module to download the current version of PowerShellGet. Es werden zwei Ordner heruntergeladen: PowerShellGet und PackageManagement.Two folders are downloaded: PowerShellGet and PackageManagement. Jeder Ordner enthält einen Unterordner mit einer Versionsnummer.Each folder contains a subfolder with a version number.

    Save-Module -Name PowerShellGet -Path C:\LocalFolder -Repository PSGallery
    
  2. Stellen Sie sicher, dass die Module PowerShellGet und PackageManagement nicht in anderen Prozessen geladen sind.Ensure that the PowerShellGet and PackageManagement modules aren't loaded in any other processes.

  3. Öffnen Sie die PowerShell-Konsole erneut mit erhöhten Rechten, und führen Sie den folgenden Befehl aus:Reopen the PowerShell console with elevated permissions and run the following command.

    'PowerShellGet', 'PackageManagement' | % {
      $targetDir = "$env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules\$_"
      Remove-Item $targetDir\* -Recurse -Force
      Copy-Item C:\LocalFolder\$_\*\* $targetDir\ -Recurse -Force
    }
    

Computer ohne PowerShellGetComputers without PowerShellGet

Für Computer ohne installierte Version von PowerShellGet (Testen über Get-Module -ListAvailable PowerShellGet) wird zum Herunterladen der Module ein Computer benötigt, auf dem PowerShellGet installiert ist.For computers without any version of PowerShellGet installed (test with Get-Module -ListAvailable PowerShellGet), a computer with PowerShellGet installed is needed to download the modules.

  1. Verwenden Sie Save-Module auf dem Computer, auf dem PowerShellGet installiert ist, um die aktuelle Version von PowerShellGet herunterzuladen.From the computer that has PowerShellGet installed, use Save-Module to download the current version of PowerShellGet. Es werden zwei Ordner heruntergeladen: PowerShellGet und PackageManagement.Two folders are downloaded: PowerShellGet and PackageManagement. Jeder Ordner enthält einen Unterordner mit einer Versionsnummer.Each folder contains a subfolder with a version number.

    Save-Module -Name PowerShellGet -Path C:\LocalFolder -Repository PSGallery
    
  2. Kopieren Sie den entsprechenden Unterordner <version> in den Ordnern PowerShellGet und PackageManagement , und fügen Sie ihn auf dem Computer ohne PowerShellGet , der eine Sitzung mit erhöhten Rechten benötigt, in die Ordner $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules\PowerShellGet\ bzw. $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules\PackageManagement\ ein.Copy the respective <version> subfolder in the PowerShellGet and PackageManagement folders to the computer that doesn't have PowerShellGet installed, into folders $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules\PowerShellGet\ and $env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules\PackageManagement\ respectively, which requires an elevated session.

  3. Wenn Sie beispielsweise vom Zielcomputer über einen UNC-Pfad (z. B. \\ws1\C$\LocalFolder) auf den Downloadordner auf dem anderen Computer (z. B. ws1) zugreifen können, öffnen Sie eine PowerShell-Konsole mit erhöhten Rechten, und führen Sie den folgenden Befehl aus:For instance, if you can access the download folder on the other computer, say ws1, from the target computer via a UNC path, say \\ws1\C$\LocalFolder, open a PowerShell console with elevated permissions and run the following command:

    'PowerShellGet', 'PackageManagement' | % {
      $targetDir = "$env:ProgramFiles\WindowsPowerShell\Modules\$_"
      $null = New-Item -Type Directory -Force $targetDir
      $fromComputer = 'ws1'  # Specify the name of the other computer here.
      Copy-Item \\$fromComputer\C$\LocalFolder\$_\*\* $targetDir -Recurse -Force
      if (-not (Get-ChildItem $targetDir)) { Throw "Copying failed." }
    }