Installieren von Windows PowerShell

Windows PowerShell ist ab Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 standardmäßig auf jedem Windows-Computer installiert.

Wenn Sie PowerShell 6 und höher verwenden möchten, müssen Sie PowerShell Core anstelle von Windows PowerShell installieren. Informationen dazu finden Sie unter Installieren von PowerShell Core unter Windows.

Finden von PowerShell unter Windows 10, 8.1, 8.0 und 7

Mitunter kann es schwierig sein, die PowerShell-Konsole oder ISE (Integrated Scripting Environment, integrierte Skriptumgebung) unter Windows zu finden, da sich der Speicherort je nach Windows-Version unterscheidet.

In den folgenden Tabellen erfahren Sie, wo sich PowerShell in Ihrer Windows-Version befindet. Alle aufgelisteten Versionen sind die ursprünglich veröffentlichten Versionen ohne Updates.

Für die Konsole

Version Location
Windows 10 Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie dort „PowerShell“ ein.
Windows 8.1, 8.0 Geben Sie auf dem Startbildschirm „PowerShell“ ein.
Wenn Sie sich auf dem Desktop befinden, klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie dort „PowerShell“ ein.
Windows 7 SP1 Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie in der Suchleiste „PowerShell“ ein.

Für die ISE

Version Location
Windows 10 Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie dort „ISE“ ein.
Windows 8.1, 8.0 Geben Sie auf dem Startbildschirm PowerShell ISE ein.
Wenn Sie sich auf dem Desktop befinden, klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie dort PowerShell ISE ein.
Windows 7 SP1 Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie in der Suchleiste „PowerShell“ ein.

Finden von PowerShell in Windows Server-Versionen

Ab Windows Server 2008 R2 kann ein Windows-Betriebssystem ohne die GUI (grafische Benutzeroberfläche) installiert werden. Editionen von Windows Server ohne die GUI werden als Core -Editionen bezeichnet. Editionen mit der GUI werden als Desktop -Editionen bezeichnet.

Windows Server Core-Editionen

In allen Core-Editionen wird ein Windows-Eingabeaufforderungsfenster geöffnet, wenn Sie sich beim Server anmelden.

Geben Sie powershell ein, und drücken Sie auf EINGABE , um PowerShell in der Eingabeaufforderungssitzung zu starten. Geben Sie exit ein, um die PowerShell-Sitzung zu beenden und zur Eingabeaufforderung zurückzukehren.

Windows Server Desktop-Editionen

Klicken Sie in allen Desktop-Editionen auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke, geben Sie dort „PowerShell“ ein. Dann erhalten Sie sowohl Konsolen- als auch ISE-Optionen.

Von der oben genannten Regel ist nur die ISE in Windows Server 2008 R2 SP1 ausgenommen. Wenn Sie diese Version nutzen, klicken Sie auf das Windows-Symbol in der rechten unteren Ecke, und geben Sie „PowerShell ISE“ ein.

Überprüfen der PowerShell-Version

Um herauszufinden, welche Version von PowerShell installiert ist, starten Sie eine PowerShell-Konsole (oder die ISE), und geben Sie $PSVersionTable ein und drücken auf EINGABE. Suchen Sie nach dem PSVersion-Wert.

Aktualisieren einer vorhandenen Windows PowerShell

Das Installationspaket für PowerShell befindet sich in einem WMF-Installer. Die Version des WMF-Installers entspricht der PowerShell-Version. Es gibt keinen eigenständigen Installer für Windows PowerShell.

Wenn Sie Ihre vorhandene Version in Windows aktualisieren müssen, können Sie in der folgenden Tabelle den Installer für die PowerShell-Version finden, auf die Sie aktualisieren möchten.

Windows PS 3.0 PS 4.0 PS 5.0 PS 5.1
Windows 10 (siehe Hinweis 1)
Windows Server 2016
- - - installiert
Windows 8.1
Windows Server 2012 R2
- installiert WMF 5.0 WMF 5.1
Windows 8
Windows Server 2012
installiert WMF 4.0 WMF 5.0 WMF 5.1
Windows 7 SP1
Windows Server 2008 R2 SP1
WMF 3.0 WMF 4.0 WMF 5.0 WMF 5.1

Hinweis

In der ersten Version von Windows 10 wird PowerShell von Version 5.0 auf 5.1 aktualisiert, wenn automatische Updates aktiviert sind. Wenn die ursprüngliche Version von Windows 10 nicht über Windows Updates aktualisiert wurde, ist die PowerShell-Version 5.0.

Benötigen Sie Azure PowerShell?

Wenn Sie auf der Suche nach Azure PowerShell sind, können Sie sich zunächst den Overview of Azure PowerShell (Überblick über Azure PowerShell anschauen.

Ansonsten finden Sie hier weitere Informationen: Install and configure Azure PowerShell (Installieren und Konfigurieren von Azure PowerShell).

Weitere Informationen

Windows PowerShell-Systemanforderungen

Starten von Windows PowerShell