Vom Terminaldienste-Management Pack ermittelte Objekte

Betrifft: Operations Manager 2007

Das Terminaldienste-Management Pack ermittelt die in der folgenden Liste beschriebenen Objekttypen. Nicht alle Objekte werden automatisch erkannt. Verwenden Sie Außerkraftsetzungen, um die Objekte zu erkennen, die nicht automatisch erkannt werden. Weitere Informationen zur Objekterkennung finden Sie in der Operations Manager 2007-Hilfe im Thema zu Objektermittlungen in Operations Manager 2007 (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=108505, möglicherweise in englischer Sprache).

Das Terminaldienste-Management Pack ermittelt die folgenden Objekte.

  • Terminalserver im Anwendungsservermodus

  • Terminalserver im Remoteverwaltungsmodus (nur für Windows Server 2003 und Windows 2000 Server)

  • Terminaldienste-Lizenzierungsserver

Die folgenden zusätzlichen Objekte sind spezifische Objekte des Terminaldienste-Management Packs für Windows Server 2003:

  • Terminaldienste-Sitzungsverzeichnis

  • Terminaldienste-Sitzungsverzeichnis – manueller Modus

Die folgenden zusätzlichen Objekte sind spezifische Objekte des Terminaldienste-Management Packs für Windows Server 2008:

  • Terminaldienste-Gatewayserver

  • Terminaldienste-Sitzungsbrokerserver

  • Terminaldienste-Webzugriffsserver