AppDomainSetup-Member

Stellt Assembly-Bindungsinformationen dar, die einer Instanz von AppDomain hinzugefügt werden können.

In den folgenden Tabellen werden die vom AppDomainSetup -Typ verfügbar gemachten Member aufgeführt.

Öffentliche Konstruktoren

  Name Beschreibung
Öffentliche Methode AppDomainSetup Überladen. Initialisiert eine neue Instanz der AppDomainSetup-Klasse.

Zum Seitenanfang

Öffentliche Eigenschaften

  Name Beschreibung
Öffentliche Eigenschaft ActivationArguments Ruft Daten über die Aktivierung einer Anwendungsdomäne ab oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft AppDomainInitializer Ruft den AppDomainInitializer-Delegaten ab oder legt diesen fest, der eine Rückrufmethode darstellt, die beim Initialisieren der Anwendungsdomäne aufgerufen wird.
Öffentliche Eigenschaft AppDomainInitializerArguments Gibt die Argumente zurück, die an die durch den AppDomainInitializer-Delegaten dargestellte Rückrufmethode übergeben wurden, oder legt diese fest. Die Rückrufmethode wird beim Initialisieren der Anwendungsdomäne aufgerufen.
Öffentliche Eigenschaft ApplicationBase Ruft den Namen des Verzeichnisses ab, das die Anwendung enthält, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ApplicationName Ruft den Namen der Anwendung ab oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ApplicationTrust Ruft ein Objekt ab, das Sicherheits- und Vertrauenswürdigkeitsinformationen enthält, oder legt dieses fest.
Öffentliche Eigenschaft CachePath Ruft den Namen eines anwendungsspezifischen Bereichs ab, in dem Dateien gespiegelt werden, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft ConfigurationFile Ruft den Namen einer Konfigurationsdatei für eine Anwendungsdomäne ab oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft DisallowApplicationBaseProbing Gibt an, ob der Anwendungsbasispfad und der private Binärpfad beim Suchen nach zu ladenden Assemblys durchsucht wird.
Öffentliche Eigenschaft DisallowBindingRedirects Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Assembly-Bindungsumleitung in einer Anwendungsdomäne erlaubt ist, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft DisallowCodeDownload Ruft einen Wert ab, der angibt, ob Assembly-Downloads über HTTP für eine Anwendungsdomäne erlaubt sind, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft DisallowPublisherPolicy Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Abschnitt mit der Herausgeberrichtlinie in der Konfigurationsdatei auf eine Anwendungsdomäne angewendet wird, oder legt diesen fest.
Öffentliche Eigenschaft DynamicBase Ruft das Basisverzeichnis ab oder legt dieses fest, in dem sich das Verzeichnis für dynamisch generierte Dateien befindet.
Öffentliche Eigenschaft LicenseFile Ruft die Position der dieser Domäne zugeordneten Lizenzdatei ab oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft LoaderOptimization Gibt die Optimierungsrichtlinie zum Laden ausführbarer Dateien an.
Öffentliche Eigenschaft PrivateBinPath Ruft die Liste der Verzeichnisse unterhalb des Anwendungsbasisverzeichnisses ab, in denen nach privaten Assemblys gesucht wird, oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft PrivateBinPathProbe Ruft einen Zeichenfolgenwert ab, der ApplicationBase in den Suchpfad für die Anwendung aufnimmt oder ausschließt und nur PrivateBinPath durchsucht.
Öffentliche Eigenschaft ShadowCopyDirectories Ruft die Namen der Verzeichnisse mit zu spiegelnden Assemblys ab oder legt diese fest.
Öffentliche Eigenschaft ShadowCopyFiles Ruft eine Zeichenfolge ab, die angibt, ob das Spiegeln ein- oder ausgeschaltet ist.

Zum Seitenanfang

Öffentliche Methoden

  Name Beschreibung
Öffentliche Methode Equals  Überladen. Stellt fest, ob zwei Instanzen von Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode GetConfigurationBytes Ruft die XML-Konfigurationsinformationen ab, die von der SetConfigurationBytes-Methode festgelegt werden und die XML-Konfigurationsinformationen der Anwendung überschreibt.
Öffentliche Methode GetHashCode  Fungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. GetHashCode eignet sich für die Verwendung in Hashalgorithmen und Hashdatenstrukturen, z. B. in einer Hashtabelle. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode GetType  Ruft den Type der aktuellen Instanz ab. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode Statisch ReferenceEquals  Stellt fest, ob die angegebenen Object-Instanzen dieselbe Instanz sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode SetConfigurationBytes Stellt XML-Konfigurationsinformationen für die Anwendungsdomäne bereit und überschreibt die XML-Konfigurationsinformationen der Anwendung.
Öffentliche Methode ToString  Gibt einen String zurück, der den aktuellen Object darstellt. (Von Object geerbt.)

Zum Seitenanfang

Siehe auch

Referenz

AppDomainSetup-Klasse
System-Namespace