AppDomain-Member

Stellt eine Anwendungsdomäne dar. Dies ist eine isolierte Umgebung, in der Programme ausgeführt werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

In den folgenden Tabellen werden die vom AppDomain -Typ verfügbar gemachten Member aufgeführt.

Öffentliche Eigenschaften

  Name Beschreibung
Öffentliche Eigenschaft ActivationContext Ruft den Aktivierungskontext für die aktuelle Anwendungsdomäne ab.
Öffentliche Eigenschaft ApplicationIdentity Ruft die Identität der Anwendung in der Anwendungsdomäne ab.
Öffentliche Eigenschaft ApplicationTrust Ruft Informationen ab, die die einer Anwendung gewährten Berechtigungen beschreiben und ob die Anwendung eine Vertrauensebene besitzt, die eine Ausführung zulässt.
Öffentliche Eigenschaft BaseDirectory Ruft das Basisverzeichnis ab, das der Assemblyresolver zur Suche nach Assemblys verwendet hat.
Öffentliche Eigenschaft Statisch Unterstützt von .NET Compact Framework CurrentDomain Ruft die aktuelle Anwendungsdomäne für den aktuellen Thread ab.
Öffentliche Eigenschaft DomainManager Ruft den Domänen-Manager ab, der beim Initialisieren der Anwendungsdomäne vom Host bereitgestellt wurde.
Öffentliche Eigenschaft DynamicDirectory Ruft das Verzeichnis ab, das der Assemblyresolver für die Suche nach dynamisch erstellten Assemblys verwendet hat.
Öffentliche Eigenschaft Evidence Ruft die dieser Anwendungsdomäne zugeordnete Evidence ab, die als Eingabe für die Sicherheitsrichtlinien verwendet wird.
Öffentliche Eigenschaft Unterstützt von .NET Compact Framework FriendlyName Ruft den angezeigten Namen dieser Anwendungsdomäne ab.
Öffentliche Eigenschaft Id Ruft eine ganze Zahl ab, die die Anwendungsdomäne innerhalb des Prozesses eindeutig identifiziert.
Öffentliche Eigenschaft RelativeSearchPath Ruft den Pfad, in dem der Assemblyresolver nach privaten Assemblys suchen soll, mit einer relativen Angabe zum Basisverzeichnis ab.
Öffentliche Eigenschaft SetupInformation Ruft die Konfigurationsinformationen der Anwendungsdomäne für diese Instanz ab.
Öffentliche Eigenschaft ShadowCopyFiles Ruft eine Angabe darüber ab, ob alle in der Anwendungsdomäne geladenen Assemblys gespiegelt werden.

Zum Seitenanfang

Öffentliche Methoden

  Name Beschreibung
Öffentliche Methode AppendPrivatePath Fügt den angegebenen Verzeichnisnamen an den privaten Pfad an.
Öffentliche Methode ApplyPolicy Gibt den Assemblyanzeigenamen nach dem Anwenden der Richtlinien zurück.
Öffentliche Methode ClearPrivatePath Setzt den Pfad, der den Speicherort von privaten Assemblys angibt, auf die leere Zeichenfolge ("") zurück.
Öffentliche Methode ClearShadowCopyPath Setzt die Liste der Verzeichnisse mit gespiegelten Assemblys auf die leere Zeichenfolge ("") zurück.
Öffentliche Methode CreateComInstanceFrom Überladen. Erstellt eine neue Instanz eines angegebenen COM-Typs.
Öffentliche Methode Statisch Unterstützt von .NET Compact Framework CreateDomain Überladen. Erstellt eine neue Anwendungsdomäne.
Öffentliche Methode CreateInstance Überladen. Erstellt eine neue Instanz eines angegebenen Typs, der in einer angegebenen Assembly definiert ist.
Öffentliche Methode CreateInstanceAndUnwrap Überladen. Erstellt eine neue Instanz eines angegebenen Typs.
Öffentliche Methode CreateInstanceFrom Überladen. Erstellt eine neue Instanz eines angegebenen Typs, der in der angegebenen Assemblydatei definiert ist.
Öffentliche Methode CreateInstanceFromAndUnwrap Überladen. Erstellt eine neue Instanz eines angegebenen Typs, der in der angegebenen Assemblydatei definiert ist.
Öffentliche Methode CreateObjRef  Erstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche Methode DefineDynamicAssembly Überladen. Definiert eine dynamische Assembly in der aktuellen Anwendungsdomäne.
Öffentliche Methode DoCallBack Führt den Code in einer anderen Anwendungsdomäne aus, die durch den angegebenen Delegaten bezeichnet wird.
Öffentliche Methode Unterstützt von .NET Compact Framework Equals  Überladen. Stellt fest, ob zwei Instanzen von Object gleich sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode Unterstützt von .NET Compact Framework ExecuteAssembly Überladen. Führt die Assembly in der angegebenen Datei aus.
Öffentliche Methode ExecuteAssemblyByName Überladen. Führt eine Assembly aus.
Öffentliche Methode GetAssemblies Ruft die Assemblys ab, die in den Ausführungskontext dieser Anwendungsdomäne geladen wurden.
Öffentliche Methode Statisch GetCurrentThreadId Ruft den aktuellen Threadbezeichner ab.
Öffentliche Methode GetData Ruft den in der aktuellen Anwendungsdomäne gespeicherten Wert für den angegebenen Namen ab.
Öffentliche Methode Unterstützt von .NET Compact Framework GetHashCode  Fungiert als Hashfunktion für einen bestimmten Typ. GetHashCode eignet sich für die Verwendung in Hashalgorithmen und Hashdatenstrukturen, z. B. in einer Hashtabelle. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode GetLifetimeService  Ruft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert. (Von MarshalByRefObject geerbt.)
Öffentliche Methode GetType Ruft den Typ der aktuellen Instanz ab.
Öffentliche Methode InitializeLifetimeService Überschrieben. Führt zu einer unendlichen Lebensdauer der AppDomain, indem das Erstellen eines Lease verhindert wird.
Öffentliche Methode IsDefaultAppDomain Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Anwendungsdomäne die Standardanwendungsdomäne für den Prozess ist.
Öffentliche Methode IsFinalizingForUnload Gibt an, ob diese Anwendungsdomäne entladen wird und ob die darin enthaltenen Objekte durch die Common Language Runtime finalisiert werden.
Öffentliche Methode Load Überladen. Lädt eine Assembly in diese Anwendungsdomäne.
Öffentliche Methode Statisch Unterstützt von .NET Compact Framework ReferenceEquals  Stellt fest, ob die angegebenen Object-Instanzen dieselbe Instanz sind. (Von Object geerbt.)
Öffentliche Methode ReflectionOnlyGetAssemblies Gibt die Assemblys zurück, die in den Reflektionskontext der Anwendungsdomäne geladen wurden.
Öffentliche Methode SetAppDomainPolicy Legt die Sicherheitsrichtlinienebene für diese Anwendungsdomäne fest.
Öffentliche Methode SetCachePath Legt den angegebenen Verzeichnispfad als Speicherort für gespiegelte Assemblys fest.
Öffentliche Methode SetData Überladen. Weist einer Anwendungsdomäneneigenschaft einen Wert zu.
Öffentliche Methode SetDynamicBase Legt den angegebenen Verzeichnispfad als Speicherort fest, an dem dynamisch erzeugte Dateien gespeichert werden und an dem auf diese zugegriffen werden kann.
Öffentliche Methode SetPrincipalPolicy Gibt an, wie Haupt- und Identitätsobjekte an einen Thread angefügt werden sollen, wenn während der Ausführung in dieser Anwendungsdomäne versucht wird, den Thread an einen Principal zu binden.
Öffentliche Methode SetShadowCopyFiles Aktiviert die Schattenkopiefunktion.
Öffentliche Methode SetShadowCopyPath Legt den angegebenen Verzeichnispfad als Speicherort für zu spiegelnde Assemblys fest.
Öffentliche Methode SetThreadPrincipal Legt das Standardprincipalobjekt fest, das an Threads angefügt wird, wenn bei der Ausführung in dieser Anwendungsdomäne versucht wird, diese an ein Principal zu binden.
Öffentliche Methode Unterstützt von .NET Compact Framework ToString Überschrieben. Ruft eine Zeichenfolgenentsprechung ab, die den angezeigten Namen der Anwendungsdomäne und aller Kontextrichtlinien einschließt.
Öffentliche Methode Statisch Unterstützt von .NET Compact Framework Unload Entlädt die angegebene Anwendungsdomäne.

Zum Seitenanfang

Öffentliche Ereignisse

  Name Beschreibung
Öffentliches Ereignis AssemblyLoad Tritt beim Laden einer Assembly ein.
Öffentliches Ereignis AssemblyResolve Tritt ein, wenn die Auflösung einer Assembly fehlschlägt.
Öffentliches Ereignis DomainUnload Tritt ein, wenn eine AppDomain gerade entladen werden soll.
Öffentliches Ereignis ProcessExit Tritt ein, wenn der übergeordnete Prozess der Standardanwendungsdomäne beendet wird.
Öffentliches Ereignis ReflectionOnlyAssemblyResolve Tritt ein, wenn die Auflösung einer Assembly im Reflektionskontext fehlschlägt.
Öffentliches Ereignis ResourceResolve Tritt ein, wenn die Auflösung einer Ressource fehlschlägt, weil die Ressource keine gültige verknüpfte oder eingebettete Ressource in der Assembly ist.
Öffentliches Ereignis TypeResolve Tritt ein, wenn die Auflösung eines Typs fehlschlägt.
Öffentliches Ereignis Unterstützt von .NET Compact Framework UnhandledException Tritt auf, wenn eine Ausnahme nicht abgefangen wird.

Zum Seitenanfang

Explizite Schnittstellenimplementierungen

  Name Beschreibung
Explizite Schnittstellenimplementierung Methode System._AppDomain.GetIDsOfNames Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.
Explizite Schnittstellenimplementierung Methode System._AppDomain.GetTypeInfo Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, die dann zum Abrufen der Typinformationen für eine Schnittstelle verwendet werden können.
Explizite Schnittstellenimplementierung Methode System._AppDomain.GetTypeInfoCount Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).
Explizite Schnittstellenimplementierung Methode System._AppDomain.Invoke Ermöglicht den Zugriff auf die von einem Objekt verfügbar gemachten Eigenschaften und Methoden.

Zum Seitenanfang

Siehe auch

Referenz

AppDomain-Klasse
System-Namespace