Verwenden des Cmdlet "New-Item"

Erstellen einer neuen Datei oder eines neuen Ordners

Mit dem Cmdlet New-Item können Sie schnell und einfach eine neue Datei oder einen neuen Ordner erstellen. Nehmen wir beispielsweise an, Sie möchten ein neues Verzeichnis mit dem Namen "Windows PowerShell" im Ordner "C:\Scripts" erstellen. Rufen Sie dazu das Cmdlet New-Item auf, und geben Sie Folgendes ein: 1) den vollständigen Pfad zum neuen Ordner und 2) den neuen Elementtyp (den Sie mit dem Parameter –type und dem Wert directory angeben). Der entsprechende Befehl lautet:

New-Item c:\scripts\Windows PowerShell -type directory

Um eine neue Datei zu erstellen, geben Sie ebenfalls den vollständigen Pfad an, doch legen Sie nun den Typ file fest. Mit folgendem Befehl wird die Datei "C:\Scripts\New_file.txt" erstellt:

New-Item c:\scripts\new_file.txt -type file

Wenn das von Ihnen erstellte Element bereits vorhanden ist, erhalten Sie in etwa folgende Fehlermeldung:

New-Item : The file 'C:\scripts\new_file.txt' already exists.

Allerdings können Sie das Standardverhalten mit dem Parameter –force ändern:

New-Item c:\scripts\new_file.txt -type file -force

Wenn Sie –force verwenden, wird die vorhandene Datei "New_file.txt" durch eine neue leere Datei ersetzt.

Und wo wir gerade bei neuen leeren Dateien sind: Sie können den Parameter –value verwenden, um Daten in diese neue Datei einzufügen. Mit folgendem Befehl fügen Sie den Satz "This is text added to the file" ein, der gleichzeitig die Datei "New_file.txt" erstellt:

New-Item c:\scripts\new_file.txt -type file -force -value "This is text added to the file"

Aliase für "New-Item"

  • ni