Organisationskonfiguration > Hub-Transport > Remotedomäne Eigenschaften > Nachrichtenformat (Registerkarte)

 

Gilt für: Exchange Server 2007 SP3, Exchange Server 2007 SP2, Exchange Server 2007 SP1

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2007-11-15

Mithilfe der Registerkarte Nachrichtenformat können Sie die Nachrichtenrichtlinie, das Format und die Zeichensätze für die Nachrichten festlegen, die an diese Remotedomäne gesendet werden.

  • Nachrichtenformatoptionen
    Verwenden Sie die Nachrichtenformatoptionen, um die Nachrichtenzustellung und -formatierung anzugeben.

    • Automatische Antworten zulassen   Wählen Sie diese Option aus, um Nachrichten zuzulassen, die automatische Antworten von Client-E-Mail-Programmen in Ihrer Organisation sind. Indem Sie diese Option auswählen, aktivieren Sie die Zustellung automatischer Antworten an die Remotedomäne.

    • Automatische Weiterleitung zulassen   Wählen Sie diese Option aus, um Nachrichten zuzulassen, die automatisch durch Client-E-Mail-Programme in Ihrer Organisation weitergeleitet werden. Indem Sie diese Option auswählen, aktivieren Sie die Zustellung automatisch weitergeleiteter Antworten an die Remotedomäne.

    • Übermittlungsberichte zulassen   Wählen Sie diese Option aus, um DSNs (Delivery Status Notifications, Benachrichtigungen über den Übermittlungsstatus) von den Hub-Transport-Servern in Ihrer Organisation an die Remotedomäne zu erlauben.

    • Unzustellbarkeitsberichte zulassen   Wählen Sie diese Option aus, um Unzustellbarkeitsberichte von Ihrer Organisation zuzulassen. Indem Sie diese Option deaktivieren, unterdrücken Sie Unzustellbarkeitsberichte an die Remotedomäne.

    • Absendernamen in Nachrichten anzeigen   Damit der Absendername auf Nachrichten angezeigt wird, wählen Sie diese Option aus. Es wird empfohlen, diese Option aktiviert zu lassen.

    • Zeilenumbruch in Nachrichtentexten an Spalte   Wählen Sie diese Option aus, um Zeilenumbrüche in Nachrichtentext für ausgehende Nachrichten zuzulassen. Geben Sie den Wert für den Zeilenumbruch ein (einen Wert zwischen 0 und 132). Um einen unbegrenzten Wert festzulegen, lassen Sie das Feld leer. Der Standardwert ist unbegrenzt (leer).

  • Exchange-Rich-Text-Format

    • Immer verwenden   Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um Nachrichten immer zu senden, die das Exchange-Rich-Text-Format verwenden.

    • Nie verwenden   Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um Nachrichten nie zu senden, die das Exchange-Rich-Text-Format verwenden.

    • Individuelle Benutzereinstellungen verwenden   Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um E-Mail-Nachrichten zu senden, die die Exchange-Richt-Text-Einstellungen verwenden, die vom Office Outlook-Benutzer angegeben wurden.

  • Zeichensätze
    Verwenden Sie die folgenden Zeichensatzoptionen, um zulässige Zeichensätze anzugeben:

    • MIME-Zeichensatz   Um einen MIME-Zeichensatz anzugeben, geben Sie den Zeichencodierungssatz in das Textfeld ein.

    • Nicht-MIME-Zeichensatz   Um einen Nicht-MIME-Zeichensatz anzugeben, geben Sie den Zeichencodierungssatz in das Textfeld ein.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Remotedomänen finden Sie unter den folgenden Themen: