New-FASTSearchMetadataCrawledProperty

 

Gilt für: SharePoint Server 2010

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-29

Erstellt eine neue durchforstete Eigenschaft.

Syntax

New-FASTSearchMetadataCrawledProperty -Name <String> -Propset <Guid> -VariantType <Int32>

Detaillierte Beschreibung

Mithilfe dieses Cmdlets wird eine neue durchforstete Eigenschaft erstellt. Eine durchforstete Eigenschaft besteht aus Metadaten, die aus Inhaltsquellen extrahiert und zum Microsoft FAST Search Server 2010 for SharePoint-System zugeführt wurden. Der Titel einer Webseite ist z. B. normalerweise eine durchforstete Eigenschaft.

Eine durchforstete Eigenschaft wird durch drei Eigenschaften eindeutig definiert:

- Der Name der durchforsteten Eigenschaft.

- Der Eigenschaftensatz, dem die durchforstete Eigenschaft zugeordnet ist, die als GUID (Global Unique Identifier) angegeben ist. Die GUID kennzeichnet, zu welcher Kategorie die durchforstete Eigenschaft gehört. Eine durchforstete Eigenschaft muss ein Mitglied einer Kategorie sein.

- Der Varianttyp der durchforsteten Eigenschaft, der den Datentyp der durchforsteten Eigenschaft angibt.

Damit Inhalte in die Volltextindizes einbezogen werden, müssen durchforstete Eigenschaften zu verwalteten Eigenschaften zugeordnet werden. Wenn für eine durchforstete Eigenschaft der Parameter IsMappedToContents auf "true" eingestellt ist, dann wird die durchforstete Eigenschaft automatisch zum standardmäßig durchsuchbaren Index hinzugefügt (der Volltextindex mit der Bezeichnung "content"). Bei einer neu erstellten durchforsteten Eigenschaft ist der Parameter IsMappedToContents auf denselben Wert eingestellt wie der Parameter MapToContents der Kategorie, die als Zuordnungsziel dient.

Weitere Informationen zum Erstellen einer neuen Kategorie für durchforstete Eigenschaften finden Sie unter New-FASTSearchMetadataCategory.

Weitere Informationen zum Ändern der Eigenschaften einer vorhandenen durchforsteten Eigenschaft finden Sie unter Set-FASTSearchMetadataCrawledProperty.

Parameters

Parameter Erforderlich Typ Beschreibung

Name

Erforderlich

System.String

Der Name der neuen durchforsteten Eigenschaft.

Propset

Erforderlich

System.Guid

Die Eigenschaftensatz-GUID der neuen durchforsteten Eigenschaft.

Die GUID steuert, zu welcher Kategorie die durchforstete Eigenschaft gehört. Eine GUID (Global Unique Identifier) ist eine ganze 128-Bit-Zahl, die eine geringe Wahrscheinlichkeit aufweist, kopiert zu werden. Die GUID kann entweder als System.Guid-Objekt oder als ganze Zahl mit dem Format "xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx" angegeben werden.

VariantType

Erforderlich

System.Int32

Ein ganzzahliger Wert, der den Datentyp der durchforsteten Eigenschaft angibt. Eine Liste allgemeiner Varianttypen finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=163232&clcid=0x407.

Eingabetypen

Rückgabetypen

Example

---------------BEISPIEL 1-----------------

$guid = [guid]::NewGuid()
New-FASTSearchMetadataCategory -Name MoreWeb -Propset $guid
New-FASTSearchMetadataCrawledProperty -Name ExtendedTitle -Propset $guid -Varianttype 31

In diesem Beispiel wird zuerst eine neue Kategorie namens "MoreWeb" und dann die neue durchforstete Eigenschaft "ExtendedTitle" erstellt, die der Kategorie "MoreWeb" zugeordnet wird (da sie denselben Eigenschaftsatzwert besitzt). Der Datentyp der durchforsteten Eigenschaft ist eine Unicode-Zeichenfolge (VT_LPWSTR, Varianttyp 31).

Die neue Kategorie ruft den Eigenschaftensatzwert "e20d8de2-0b5c-46f8-993d-6cdacbda5164" ab, der von der Methode System.GUID.NewGuid() zufällig generiert wurde.

---------------BEISPIEL 2-----------------

Get-FASTSearchMetadataCrawledProperty | Where-Object -filterscript { $_.CategoryName -eq "Web"}
New-FASTSearchMetadataCrawledProperty -Name Internaltitle -varianttype 31 -Propset d1b5d3f0-c0b3-11cf-9a92-00a0c908dbf1

In diesem Beispiel wird eine neue durchforstete Eigenschaft zu einem vorhandenen Katalog von durchforsteten Eigenschaften hinzugefügt. Die neue durchforstete Eigenschaft erhält die Bezeichnung "Internaltitle" und wird der Kategorie "Web" hinzugefügt. Es ist der Varianttyp 31, eine Unicode-Zeichenfolge im Standardgebietsschema des Benutzers.

Die Kategorie "Web" verfügt über verschiedene Eigenschaftensatz-GUIDs. Die Untersuchung mit dem Befehl:

Get-FASTSearchMetadataCrawledProperty | Where-Object -filterscript { $_.CategoryName -eq "Web"}

zeigt, dass die durchforstete Eigenschaft "DESCRIPTION", die einen ähnlichen Typ wie die hinzuzufügende Eigenschaft aufweist, den Eigenschaftensatzwert "d1b5d3f0-c0b3-11cf-9a92-00a0c908dbf1" besitzt. Dieser Eigenschaftensatz wird für die neue durchforstete Eigenschaft ausgewählt.

Damit diese durchforstete Eigenschaft verwendet werden kann, müssen Sie den Connector oder die zuführende Anwendung konfigurieren, damit diese einen Wert mit demselben Namen, Varianttyp und Eigenschaftensatz senden.

See Also

Reference

Set-FASTSearchMetadataCrawledProperty
Get-FASTSearchMetadataCrawledProperty