Sichern der Groove Server Manager-Installation (maschinell übersetzt)

Aktualisiert: 4. Juni 2010

Ee681760.Important(de-de,office.14).gifWichtig:

Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: here.

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie zur Sicherheit des SQL Server-Back-Ends, des IIS-Front-Ends und der administrativen Webseiten für Groove Server Manager beitragen. Neben diesen Richtlinien sollten Sie auch die bewährten Methoden Ihrer Organisation zur Verwaltung der Unternehmensserver beachten.

Inhalt dieses Artikels:

  • Before you begin

  • Sichern der SQL-Back-end

  • Sichern der IIS-front-end

  • Sichern Sie die Groove Server Manager Administrator-Website

Before you begin

Bevor Sie dieses Verfahren beginnen, installieren Sie Groove Server Manager, wie in Installieren von Groove Server 2010 Manager (maschinell übersetzt) beschrieben.

Sichern der SQL-Back-end

In diesem Abschnitt empfiehlt Maßnahmen zur Sicherung der Groove Server Manager unterstützt SQL-Back-End.

Gehen folgendermaßen Sie vor um Sicherheitsschutz für die SQL-Back-End von Groove Server Manager zu maximieren,

  1. Beachten Sie die Anforderungen in Before you begin.

  2. Sicher konfiguriert das Netzwerk und Betriebssystem als Ihre erste Verteidigungslinie wie Sie mit wie bei allen Enterprise-Server.

  3. Isolieren der SQL Server hinter einem Port eingeschränkt und die IP-Adresse eingeschränkt Firewall.

  4. Stellen Sie sicher, dass SQL Server Authentifizierungsoptionen für den gemischten Modus zur Unterstützung der SQL Server-Authentifizierung konfiguriert sind.

  5. Installieren Sie immer die neuesten kritischen Update-Paket und Sicherheits-Rollup auf den SQL Server.

  6. Folgen Sie der Standards bei der Organisation zum Schutz von Unternehmensdaten Ressourcen.

Sichern der IIS-front-end

Groove Server Manager-Installer werden wichtige Sicherheitsfunktionen auf dem IIS-Server implementiert. Im folgende Abschnitt erläutert das bestätigen und diesen Schutz zu verbessern.

Gehen folgendermaßen Sie vor um Sicherheit für die IIS-front-End von Groove Server Manager zu gewährleisten,

  1. Stellen Sie sicher, dass SSL für Groove Server Manager implementiert wird:

    1. Wählen Sie IIS-Manager aus der Windows-Verwaltung, und navigieren Sie zu der GMS-Website.

    2. Die Groove Manager -Root-Verzeichnis in IIS mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften, wählen Sie die Registerkarte Verzeichnissicherheit und sicherzustellen, dass ein (x. 509) SSL-Zertifikat für die Website Groove Server Manager ist. Sie können entweder den Assistenten für Webserverzertifikate und Microsoft Zertifikatsdienste oder einer externen Zertifizierungsstelle (CA) zum Abrufen eines Zertifikats verwenden. Weitere Informationen zum Einrichten von SSL finden Sie unter Gewusst wie: Implementieren von SSL in IIS (http://support.microsoft.com/kb/299875).

    3. Wenn das Groove-Konto automatische Konfiguration Feature soll, aus dem Verzeichnis Objektaktivierung mit der rechten Maustaste und wählen Sie Eigenschaften, und stellen Sie sicher, dass die Einstellungen konfiguriert werden, um SSL aktivieren und die 128-Bit-Verschlüsselung erforderlich.

      Ee681760.note(de-de,office.14).gifHinweis:

      Ein gültiges SSL-Zertifikat ist für die erfolgreiche Konfiguration des Groove-Auto-Konto erforderlich.

      Informationen zur Konfiguration der Groove-Auto-Konto finden Sie unter [Automatisieren der SharePoint Workspace-Kontokonfiguration und -wiederherstellung (maschinell übersetzt)](ee681783\(v=office.14\).md).
  2. Überprüfen Sie die System-Authentifizierung wie folgt:

    1. Wählen Sie IIS-Manager in Windows-Verwaltung, und navigieren Sie zu der GMS-Website.

    2. Stellen Sie sicher, dass die Authentifizierung für das Groove Server Manager-Website-Stammverzeichnis auf anonymen Zugriff festgelegt ist, und deaktivieren Sie alle anderen Authentifizierungsschemas.

    3. Stellen Sie sicher, dass die integrierte Windows-Authentifizierung für die administrative GMS-Verzeichnis der Website Groove Server Manager aktiviert ist, und deaktivieren Sie alle anderen Authentifizierungsschemas, einschließlich des anonymen Zugriffs.

    4. Um die automatische Konfiguration/Kontowiederherstellung unterstützen, stellen Sie sicher, dass die Authentifizierung für die Website-Manager (GmsClient\secure-Verzeichnis) auf integrierte Windows-Authentifizierung festgelegt ist, und deaktivieren alle anderen Authentifizierungsschemas, einschließlich des anonymen Zugriffs.

    5. Konfigurieren Sie IIS-Anmeldekonten (lokal oder Domäne Anmeldungen nach Bedarf), Groove Server Manager-Administratoren.

  3. Sichern Sie den folgenden Registrierungsschlüssel von Groove Server Manager, und notieren Sie den Namen des backup-Verzeichnis: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office Server\14.0\Groove\ManagementServer

  4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Einstellungen führen Sie die Windows-Firewall-Einschränkungen und Groove Server Manager-Anforderungen, wie in Planen von Portkonfigurationen für Groove Server (maschinell übersetzt) beschrieben.

  5. Installieren Sie immer die neuesten kritischen Update-Paket und Sicherheits-Rollup auf dem IIS-Server.

  6. Folgen Sie den Standards bei Ihrer Organisation für Unternehmens-Content-Ressourcen zu schützen.

Sichern Sie die Groove Server Manager Administrator-Website

In diesem Abschnitt empfiehlt die folgenden Schritte aus, um die Administrative Website Groove Server besser zu schützen.

Gehen folgendermaßen Sie vor um rollenbasierten Zugriff auf Groove Server Manager-Verwaltung zu aktivieren.

  1. Wählen Sie von Ihrer Groove Server Manager administrative Website den Server im Navigationsbereich auf der linken Seite, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Rollen .

  2. Definieren einer anfänglichen Administratorrolle und rollenbasierte Zugriffssteuerung aktivieren, wie in Verwalten von Administratorrollen für Groove Server Manager (maschinell übersetzt) beschrieben.

Wenn Sie Ihre Management-Umgebung gesichert haben, konfigurieren Sie die Domäne, wie in Konfigurieren von Groove Server 2010 Manager (maschinell übersetzt) beschrieben.

Ee681760.note(de-de,office.14).gifHinweis:

Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Änderungsverlauf

Datum Beschreibung Grund

4. Juni 2010

2010/05May/Week5

Inhaltliches Update

12. Mai 2010

Erstveröffentlichung