Konfigurieren eines Eintrags einer vertrauenswürdigen Anwendung für die Remoteanrufsteuerung in Lync Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-11-02

Das SIP/CSTA-Gateway muss als vertrauenswürdige Anwendung konfiguriert sein, damit lync Server eine statische Route zum Weiterleiten von Anrufen an das Gateway anwenden kann.

Wichtig

Wenn Sie Benutzer aus einer früheren Version der lync Server-Bereitstellung migrieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle vorhandenen Einträge für vertrauenswürdige Anwendungen (zuvor als autorisierte Hosteinträge bezeichnet) entfernt haben, die Sie für das SIP/CSTA-Gateway erstellt haben, bevor Sie die Verfahren in diesem Thema ausführen. Ausführliche Informationen finden Sie unter Entfernen eines autorisierten Legacyhosts in lync Server 2013 (optional).
Wenn Sie beabsichtigen, eine neue Remoteanrufsteuerung mithilfe einer TCP-Verbindung (Transmission Control Protocol) bereitzustellen, müssen Sie sicherstellen, dass die Beschränkung der Dienstnutzung auf ausgewählte IP-Adressen auf vorhandenen vertrauenswürdigen Anwendungen und Pools festgelegt ist, wenn Sie denselben TCP-Port für die neue vertrauenswürdige Anwendung verwenden möchten.

So konfigurieren Sie einen Eintrag für vertrauenswürdige Anwendungen für das SIP/CSTA-Gateway

  1. Melden Sie sich bei dem Computer an, auf dem die lync Server-Verwaltungsshell als Mitglied der RTCUniversalServerAdmins-Gruppe oder einer rollenbasierten zugriffssteuerungsrolle (Role-Based Access Control, RBAC) installiert ist, der Sie das Cmdlet New-CsTrustedApplicationPool zugewiesen haben.

  2. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Führen Sie zum Erstellen eines vertrauenswürdigen Anwendungseintrags eine der folgenden Aktionen aus:

    • Bei einer TLS-Verbindung (Transport Layer Security) geben Sie Folgendes an der Eingabeaufforderung ein:

      New-CsTrustedApplicationPool -Identity <FQDN of the SIP/CSTA gateway> [-Registrar <Service ID or FQDN of the Registrar service>] -Site <Site ID for the site where you want to create the trusted application pool>
      

      Beispiel:

      New-CsTrustedApplicationPool -Identity rccgateway.contoso.net -Registrar registrar1.contoso.net -Site co1 -TreatAsAuthenticated $true -ThrottleAsServer $true
      
    • Bei einer TCP-Verbindung (Transmission Control Protocol) geben Sie Folgendes an der Eingabeaufforderung ein:

      New-CsTrustedApplicationPool -Identity <IP address or FQDN of the SIP/CSTA gateway> [-Registrar <Service ID or FQDN of the Registrar service>] -Site <Site ID for the site where you want to create the trusted application pool>
      

      Beispiel:

      New-CsTrustedApplicationPool -Identity 192.168.0.240 -Registrar registrar1.contoso.net -Site co1 -TreatAsAuthenticated $true -ThrottleAsServer $true
      
  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus, um dem Pool die vertrauenswürdige Anwendung hinzuzufügen:

    • Geben Sie bei einer TLS-Verbindung Folgendes an der Eingabeaufforderung ein:

      New-CsTrustedApplication -ApplicationID <application name> -TrustedApplicationPoolFqdn <FQDN of the SIP/CSTA gateway> -Port <SIP listening port on the gateway>
      

      Beispiel:

      New-CsTrustedApplication -ApplicationID RccGateway-1 -TrustedApplicationPoolFqdn rccgateway.contoso.net -Port 5065
      
    • Geben Sie bei einer TCP-Verbindung Folgendes an der Eingabeaufforderung ein:

      New-CsTrustedApplication -ApplicationID <application name> -TrustedApplicationPoolFqdn <IP address or FQDN of the SIP/CSTA gateway> -Port <SIP listening port on the gateway> -EnableTcp
      

      Beispiel:

      New-CsTrustedApplication -ApplicationID RccGateway-1 -TrustedApplicationPoolFqdn 192.169.0.240 -Port 5065 -EnableTcp
      
  5. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein, um die veröffentlichten Änderungen zu implementieren, die Sie an der Topologie vorgenommen haben:

    Enable-CsTopology