Konfigurieren der Anrufsteuerung in lync Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-09-21

Anrufannahme Steuerung (CAC) ist eine Lösung, die bestimmt, ob eine Echtzeitsitzung basierend auf der verfügbaren Bandbreite eingerichtet werden kann, um die schlechte Audio-und Videoqualität für Benutzer in überlasteten Netzwerken zu verhindern. CAC steuert den Echtzeitverkehr nur für Audio und Video und hat keinen Einfluss auf den Datenverkehr. CAC kann den Anruf über einen Internet Pfad weiterleiten, wenn der standardmäßige WAN-Pfad nicht die erforderliche Bandbreite aufweist. Ausführliche Informationen finden Sie unter Planen der Anrufsteuerung in lync Server 2013 in der Planungsdokumentation.

Dieser Abschnitt enthält eine Reihe von Beispielverfahren, die veranschaulichen, wie CAC in Ihrem Netzwerk bereitgestellt und verwaltet wird.

Wichtig

Bevor Sie CAC bereitstellen, müssen Sie alle erforderlichen Informationen für Ihre Unternehmensnetzwerk Topologie sammeln, wie in Beispiel: Sammeln Ihrer Anforderungen für die Anrufsteuerung in lync Server 2013 in der Planungsdokumentation beschrieben. Stellen Sie außerdem sicher, dass CAC-Komponenten installiert und aktiviert wurden, wie in der Bereitstellungsdokumentation unter definieren und Konfigurieren eines Front-End-Pools oder Standard Edition-Servers in lync Server 2013 beschrieben.

Hinweis

Alle Beispiele für die CAC-Bereitstellung und-Verwaltung in diesem Abschnitt werden mithilfe der lync Server-Verwaltungsshell ausgeführt. Alternativ können Sie auch den Abschnitt Netzwerkkonfiguration der lync Server-Systemsteuerung verwenden, um CAC zu verwalten.