Erstellen einer Ankündigung in lync Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-11-01

Zum Erstellen einer neuen Ansage müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Für Audioansagen zeichnen Sie die Audiodatei mithilfe Ihrer bevorzugten Anwendung zur Audioaufzeichnung auf.

  2. Führen Sie für Audioansagen das Cmdlet Import-CsAnnouncementFile aus, um den Inhalt der Audiodatei in den Dateispeicher zu importieren.

  3. Führen Sie das Cmdlet New-CsAnnouncement aus, um die Ansage zu erstellen und zu benennen. Diesen Schritt führen Sie aus, um Ansagen zu erstellen, die Audioansagen, eine Text-zu-Sprache-Ansage (Text-to-Speech, TTS) oder keine Ansage enthalten.

    Tipp

    Möglicherweise möchten Sie eine Ansage erstellen (wenn Sie z. B. Anrufe an ein bestimmtes Ziel durchstellen möchten, ohne eine Nachricht wiederzugeben.

  4. Weisen Sie die neue Ansage einem Nummernbereich in der Tabelle nicht zugewiesener Nummern zu.

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Ansagen importiert und erstellt werden. Details zum Zuweisen von Ankündigungen in der Tabelle "nicht zugewiesene Nummern" finden Sie unter Konfigurieren der Tabelle "nicht zugewiesene Nummern" in lync Server 2013.

So erstellen Sie eine neue Ansage

  1. Erstellen Sie die Audiodatei für Audioansagen.

  2. Melden Sie sich bei dem Computer an, auf dem die lync Server-Verwaltungsshell als Mitglied der RTCUniversalServerAdmins-Gruppe oder mit den erforderlichen Benutzerrechten installiert ist, wie unter Delegieren von Setup Berechtigungen in lync Server 2013beschrieben.

  3. Starten Sie die lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft lync Server 2013, und klicken Sie dann auf lync Server-Verwaltungsshell.

  4. Führen Sie für Audioansagen folgenden Befehl aus:

    Import-CsAnnouncementFile -Parent <service of the Application Server running the Announcement application> -FileName <name for file in File Store> -Content Byte [<contents of file in byte array>]
    
  5. Führen Sie folgenden Befehl aus:

    New-CsAnnouncement -Parent <service of Application Server running the Announcement application, in the form: service:ApplicationServer:<fqdn>> -Name <unique name to be used as destination in unassigned number table> [-AudioFilePrompt <FileName specified in Import-CsAnnouncementFile>] [-TextToSpeechPrompt <text string to be converted to speech>] [-Language <Language for playing the TTS prompt (required for PromptTts)>] [-TargetUri sip:SIPAddress for transferring caller after announcement]
    

    Zum Durchstellen von Anrufen an die Voicemail geben Sie „SIPAddress“ im Format „sip:Benutzername@Domänenname;opaque=app:voicemail“ ein (Beispiel: sip:bob@contoso.com;opaque=app:voicemail). Zum Durchstellen von Anrufen an eine Telefonnummer geben Sie „SIPAddress“ im Format „sip:Nummer@Domänenname;user=phone“ ein (Beispiel: sip:+ 14255550121@contoso.com;user=phone).

    Beispiel für die Festlegung einer Audioansage:

    $a = Get-Content ".\PromptFile.wav" -ReadCount 0 -Encoding Byte
    Import-CsAnnouncementFile -Parent service:ApplicationServer:pool0@contoso.com -FileName "ChangedNumberMessage.wav" -Content $a
    New-CsAnnouncement -Parent service:ApplicationServer:pool0.contoso.com -Name "Number Changed Announcement" -AudioFilePrompt "ChangedNumberMessage.wav"
    

    Beispiel für die Festlegung einer TTS-Ansage:

    New-CsAnnouncement -Parent service:ApplicationServer:pool0.contoso.com -Name "Help Desk Announcement" -TextToSpeechPrompt "The Help Desk number has changed. Please dial 5550100." -Language "en-US"
    

    Ausführliche Informationen zu diesen Cmdlets sowie eine Liste der Sprachcodes, die im TextToSpeechPrompt -Parameter verwendet werden können, finden Sie unter New-CsAnnouncement.