Gruppenrichtlinieneinstellungen für lync 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-03

In früheren Versionen von lync und Office Communicator Stand eine eigenständige administrative Vorlage für Communicator. adm zum Konfigurieren von Clientgruppen Richtlinieneinstellungen zur Verfügung. Für lync 2013 sind neue administrative Vorlagendateien (ADMX-und ADML-Dateien) zusammen mit der administrativen Vorlage für Office-Gruppenrichtlinien enthalten. Die Verfügbarkeit von lync 2013. ADMX-und ADML-Dateien ermöglicht Ihnen das Herunterladen von Vorlagen und das zentrale Verwalten von Gruppenrichtlinieneinstellungen für alle Ihre Office-Programme und Sprachpakete. Ausführliche Informationen finden Sie unter "Office 2013 administrative Template Files (ADMX, ADML)" in der Office 2013-Dokumentation unter https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=267516 .

Richtlinien für Client-Trap Ping

Es gibt mehrere Richtlinien für Client-Bootstrapping, die Sie konfigurieren sollten, bevor sich Benutzer zum ersten Mal beim Server anmelden. Da diese Richtlinien wirksam werden, bevor sich der Client anmeldet und mit dem Empfang von in-Band-Bereitstellungseinstellungen vom Server beginnt, können Sie diese mithilfe von Gruppenrichtlinien konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von clientbootstrapping-Richtlinien in lync Server 2013 in der Bereitstellungsdokumentation.