Importieren von geräteaktualisierungsregeln in lync Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-02-23

Geräteaktualisierungsregeln können nur mithilfe von Windows PowerShell und dem Cmdlet " Import-CsDeviceUpdate " importiert werden. Dieses Cmdlet kann entweder in der lync Server 2013-Verwaltungsshell oder in einer Remotesitzung von Windows PowerShell ausgeführt werden.

Hinweis

Details zum Verwenden der Remote-Windows PowerShell zum Herstellen einer Verbindung mit lync Server finden Sie im Windows PowerShell-Blog Artikel "schnell Start: Verwalten von Microsoft lync Server 2010 mithilfe von Remote-PowerShell" unter https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkId=255876 .

So importieren Sie geräteaktualisierungsregeln auf einen einzelnen Webserver

  • Mit dem folgenden Befehl werden geräteaktualisierungsregeln auf den Webserver ATL-CS-001.litwareinc.com importiert:

    Import-CsDeviceUpdate -Identity "service:WebServer:atl-cs-001.litwareinc.com" -FileName C:\Updates\UCUpdates.cab
    

So importieren Sie geräteaktualisierungsregeln auf alle Ihre Webserver

  • In diesem Beispiel werden geräteaktualisierungsregeln in alle Webserver importiert, die in Ihrer Organisation bereitgestellt werden. Damit dieser Befehl funktioniert, müssen die Ordner- \ \ ATL-FS-001.litwareinc.com- \ Updates freigegeben und allen Webservern zur Verfügung stehen.

    Get-CsService -WebServer | ForEach-Object {Import-CsDeviceUpdate -Identity $_.Identity -FileName \\atl-fs-001.litwareinc.com\Updates\UCUpdates.cab}
    

Ausführliche Informationen finden Sie im Hilfethema zum Cmdlet " Import-CsDeviceUpdate ".