Anzeigen von Informationen zu Geräte Update Regeln in lync Server 2013

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-02-23

Anzeigen von Details zu geräteaktualisierungsregeln, die bereits importiert wurden, einschließlich Typ, Modell und Marke der Geräte, auf die das Update angewendet wird; Version und Art des Updates; und das Gebietsschema und den Pool für das Update. Informationen stehen für alle importierten geräteaktualisierungsregeln zur Verfügung – für diejenigen, die genehmigt, bereitgestellt (genehmigt), zurückgerufen (wiederhergestellt) sind und die Sie nicht verwenden möchten (Reset). Greifen Sie entweder in der lync Server-Systemsteuerung oder in Windows PowerShell auf diese Informationen zu.

Hinweis

Details zum Importieren, genehmigen, zurücksetzen, wiederherstellen und Entfernen von Regeln finden Sie in den Themen unter Geräte Update Regeln in lync Server 2013.

So zeigen Sie geräteaktualisierungsregeln mithilfe der lync Server-Systemsteuerung an

  1. Melden Sie sich mit einem Benutzerkonto, dem die Rolle "CsUserAdministrator" oder "CsAdministrator" zugewiesen ist, auf einem beliebigen Computer in Ihrer internen Bereitstellung an.

  2. Öffnen Sie ein Browserfenster, und geben Sie dann die Administrator-URL ein, um die lync Server-Systemsteuerung zu öffnen. Details zu den verschiedenen Methoden, die Sie zum Starten der lync Server-Systemsteuerung verwenden können, finden Sie unter Öffnen von lync Server 2013-Verwaltungstools.

  3. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Clients, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Geräte Update -Navigation. Importierte Regeln werden auf der Seite Device Update aufgelistet.

Anzeigen von geräteaktualisierungsregeln mithilfe von Windows PowerShell-Cmdlets

Detaillierte Informationen zu allen Geräteupdate Regeln können auch mithilfe von Windows PowerShell und dem Cmdlet Get-CsDeviceUpdateRule angezeigt werden. Dieses Cmdlet kann entweder in der lync Server 2013-Verwaltungsshell oder in einer Remotesitzung von Windows PowerShell ausgeführt werden.

Hinweis

Details zum Verwenden der Remote-Windows PowerShell zum Herstellen einer Verbindung mit lync Server finden Sie im Windows PowerShell-Blog Artikel "schnell Start: Verwalten von Microsoft lync Server 2010 mithilfe von Remote-PowerShell" unter https://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkId=255876 .

So zeigen Sie alle geräteaktualisierungsregeln an

  • Mit dem folgenden Befehl werden Informationen zu allen Geräteupdate Regeln zurückgegeben, die für die Verwendung in Ihrer Organisation konfiguriert sind:

    Get-CsDeviceUpdateRule
    

    Der Befehl gibt für jede Ihrer geräteaktualisierungsregeln Informationen zurück, die den folgenden ähneln:

    Identity        : Service:WebServer:pool0.vdomain.com/2de8cbf6-9441-4f61-b755-1e4bef1effde
    Id              : 2de8cbf6-9441-4f61-b755-1e4bef1effde
    DeviceType      : UCPhone
    Brand           : Microsoft
    Model           : CPE
    Revision        : A
    Locale          : ENU
    UpdateType      : CPE
    ApprovedVersion :
    RestoreVersion  :
    PendingVersion  : 4.0.7577.4066
    

So zeigen Sie alle geräteaktualisierungsregeln auf einem bestimmten Webserver an

  • Wenn Sie die geräteaktualisierungsregeln auf einem bestimmten Computer anzeigen möchten, verwenden Sie den Parameter Filter, gefolgt von der Serveridentität und dem Platzhalterzeichen ( * ). Beispiel:

    Get-CsDeviceUpdateRule -Filter "service:WebServer:atl-cs-001.litwareinc.com*"
    

Ausführliche Informationen finden Sie im Hilfethema zum Cmdlet Get-CsDeviceUpdateRule .