Databaserepair: Stsadm-Vorgang (Office SharePoint Server)

Beschreibung

Bestimmt und entfernt verwaiste Elemente in Inhaltsdatenbanken in Windows SharePoint Services. In einigen Fällen kann eine von Windows SharePoint Services verwendete Inhaltsdatenbank beschädigt werden. Die beschädigte Datenbank kann verwaiste Elemente enthalten. Ein Dokument verfügt beispielsweise über keine übergeordnete Dokumentbibliothek, oder eine Liste verfügt über keine übergeordnete Windows SharePoint Services-Website. Datenbankbeschädigungen können vom Vorgang databaserepair nur für die folgenden Typen von verwaisten Elementen in einer Inhaltsdatenbank bestimmt und repariert werden:

  • Eine Windows SharePoint Services-Website, die über keine übergeordnete Windows SharePoint Services-Website verfügt

  • Eine Unterwebsite, die über keine übergeordnete Windows SharePoint Services-Website verfügt

  • Eine Liste, die über keine übergeordnete Windows SharePoint Services-Website verfügt

  • Ein Dokument, das über keine übergeordnete Dokumentbibliothek verfügt

  • Ein Listenelement, das über keine übergeordnete Liste verfügt

  • Eine Webseite, die über keine übergeordnete Windows SharePoint Services-Website verfügt

Hinweis

Durch diesen Vorgang werden keine anderen Formen der Datenbankbeschädigung repariert.

Syntax

stsadm -o databaserepair

-url <URL-Name>

-databasename <Datenbankname>

[-deletecorruption]

Parameter

Parametername und Kurzform Wert Erforderlich? Beschreibung

url

Eine gültige URL, z. B. http://Servername

Ja

Der URL-Name der Webanwendung, die repariert wird.

databasename (dn)

Ein gültiger Datenbankname, z. B. DB1

Ja

Der Name der Inhaltsdatenbank, die repariert werden soll.

deletecorruption

<Keiner>

Nein

Repariert die beschädigte Inhaltsdatenbank.

Beispiele

Erkennen einer verwaisten Website

Geben Sie die folgende Syntax ein, um verwaiste Elemente zu bestimmen:

stsadm -o databaserepair -url http://<URL der WindowsSharePointServices-Website> -databasename <Name der Datenbank mit dem verwaisten Element>

Löschen einer verwaisten Website

Geben Sie die folgende Syntax ein, um verwaiste Elemente zu löschen:

stsadm -o databaserepair -url http://<URL der WindowsSharePointServices-Website> -databasename <Name der Datenbank mit dem zu löschenden verwaisten Element> -deletecorruption