Durch das Gerät eines anderen Benutzers verursachte Audioprobleme

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-13

Problem   Das Audiogerät eines anderen Benutzers verursacht eine schlechte Audioqualität während einer Microsoft Lync 2010-Besprechung oder eines Microsoft Lync 2010-Anrufs.

Lösung   Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Bitten Sie alle Teilnehmer, die eine Webcam mit eingebautem Mikrofon oder Computerlautsprecher verwenden, ein anderes Audiogerät zu verwenden.

  • Bitten Sie alle Teilnehmer sicherzustellen, dass sie ein für Lync 2010 optimiertes Gerät verwenden. Eine Liste der empfohlenen Geräte finden Sie in "Von Microsoft Lync unterstützte Telefone und Geräte" unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=208938&clcid=0x407.

  • Bitten Sie den Referenten, den Benutzer mit dem fehlerhaften Gerät stumm zu schalten.

Zurück zu Audio und Video