Verschieben von Kontaktobjekten für den Reaktionsgruppendienst

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-17

Wenn Sie den Lync Server-Reaktionsgruppendienst konfiguriert haben und gegenwärtig nutzen, müssen Sie u. U. die Reaktionsgruppe-Kontaktobjekte verschieben, bevor Sie den Pool oder Server entfernen, auf dem der Lync Server-Reaktionsgruppendienst verwaltet wird. Sie verwenden die in den Resource Kit-Tools in Microsoft Lync Server 2010 bereitgestellten Cmdlets Export-CsRgsConfiguration und Import-CsRgsConfiguration, um die vorhandenen Konfigurationsdaten des Lync Server-Reaktionsgruppendiensts zu sichern und zu verschieben. Die Resource Kit-Tools in Lync Server 2010 können Sie unter folgender Adresse im Microsoft Download Center herunterladen: http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=203466&clcid=0x407.

So verschieben Sie die Konfigurationsdaten des Reaktionsgruppendiensts

  1. Melden Sie sich auf dem Computer, auf dem die Lync Server-Verwaltungsshell installiert ist, als Mitglied der Gruppe "Domänen-Admins" oder "RTCUniversalServerAdmins" an.

    importantWichtig:
    Bei diesem Verfahren wird davon ausgegangen, dass Sie mit der Verwendung der Resource Kit-Tools in Lync Server 2010 vertraut sind und diese gemäß den Anweisungen in der zugehörigen Dokumentation installiert haben.
  2. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  3. Um die Konfigurationsdaten des Reaktionsgruppendiensts in einen neuen oder vorhandenen Pool zu verschieben, geben Sie Folgendes ein:

    Export-CsRgsConfiguration -Source ApplicationServer:<LyncServerPoolFqdn> -FileName <Backup file>
    

    Hierbei ist <LyncServerPoolFqdn> der Microsoft Lync Server 2010-Pool oder -Server, von dem Sie die Daten exportieren, und <Backup file> ist der Pfad und Dateiname der zu erstellenden ZIP-Datei mit den exportierten Konfigurationsdaten.

  4. Wenn Sie die Konfigurationsdaten auf einem neuen oder vorhandenen Microsoft Lync Server 2010-Pool oder -Server importieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  5. Starten der Lync Server-Verwaltungsshell: Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme und dann auf Microsoft Lync Server 2010, und klicken Sie anschließend auf Lync Server-Verwaltungsshell.

  6. Zum Importieren der Konfiguration des Lync Server-Reaktionsgruppendiensts geben Sie Folgendes ein:

    Import-CsRgsConfiguration -Destination ApplicationServer: <LyncServerPoolFqdn> -FileName <Backup file>
    

    Hierbei ist <LyncServerPoolFqdn> der Microsoft Lync Server 2010-Pool oder -Server, in bzw. auf dem Sie die Daten importieren, und <Backup file> ist der Pfad und Dateiname der zu erstellenden ZIP-Datei mit den exportierten Konfigurationsdaten.