Die ITSP-Seite von SIP-Trunkverbindungen

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-17

Die Implementierung der Dienstanbieterseite einer SIP-Trunkverbindung variiert abhängig vom Anbieter von Internettelefoniediensten. Informationen zur Bereitstellung erhalten Sie bei Ihrem Dienstanbieter. Eine Liste mit zertifizierten Dienstanbietern von SIP-Trunking finden Sie auf der Website für das Microsoft Unified Communications Open Interoperability Program unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=203309&clcid=0x407.

Ausführliche Informationen zu für Microsoft zertifizierten Anbietern von SIP-Trunking erhalten Sie bei Ihrem Microsoft-Ansprechpartner.

importantWichtig:
Sie müssen einen für Microsoft zertifizierten Dienstanbieter nutzen, um sicherzustellen, dass Ihr Anbieter von Internettelefoniediensten sämtliche Funktionen unterstützt, die über den SIP-Trunk verarbeitet werden (z. B. das Einrichten und Verwalten von Sitzungen sowie die Unterstützung aller erweiterten VoIP-Dienste). Der technische Support von Microsoft kann nicht für Konfigurationen in Anspruch genommen werden, die nicht zertifizierte Anbieter verwenden. Wenn Sie gegenwärtig einen Internetdienstanbieter nutzen, der nicht für SIP-Trunking zertifiziert ist, können Sie diesen Anbieter weiterhin als ISP nutzen und sich für das SIP-Trunking für einen für Microsoft zertifizierten Anbieter entschieden.