Überwachen, Starten oder Beenden von Diensten

 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-14

Als Administrator müssen Sie immer wieder einen Dienst starten, beenden oder dessen Status beobachten. Da der Kanaldienst, der Suchdienst und der Kompatibilitätsdienst als Windows-Dienste betrieben werden, können Sie sie mithilfe des Snap-Ins Dienste verwalten. Sie können den Kanal- und den Suchdienst mithilfe des Snap-Ins Dienste auf dem Computer, der Microsoft Lync Server 2010-Gruppenchat hostet, starten oder beenden. Den Kompatibilitätsdienst können Sie mit dem Snap-In Dienste auf dem Computer, auf dem dieser Dienst installiert ist, starten oder beenden.

noteHinweis:
Wenn mehrere Computer mit Lync Server 2010-Gruppenchat bereitgestellt sind, müssen die Dienste auf jedem Computer beendet werden, auf dem der Such- und der Kanaldienst installiert sind.

Statusinformationen für den Such-, den Kanal- und den Kompatibilitätsdienst (sofern installiert) werden auch im Microsoft Lync Server 2010-Gruppenchat-Konfigurationstool angezeigt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Anzeigen der Status- und Konfigurationsinformationen für den Gruppenchatserver. Mit dem Gruppenchat-Konfigurationstool können Sie alle Dienste auf einem einzigen Computer neu starten. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter Neustarten von Gruppenchatservern.

So überwachen, starten oder beenden Sie Dienste

  1. Melden Sie sich an dem Computer, auf dem der Gruppenchatserver oder der Kompatibilitätsdienst verwaltet wird, mit einem Konto an, das über die Rechte und Berechtigungen eines lokalen Administrators verfügt.

  2. Öffnen Sie das Snap-In Dienste, indem Sie im Startmenü auf Alle Programme und auf Verwaltung zeigen und dann auf Dienste klicken.

  3. Suchen Sie in der Liste der Dienste den Kanaldienst, den Suchdienst oder den Kompatibilitätsdienst heraus, und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

    • Zum Starten des Diensts klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken dann auf Starten.

    • Um den Dienst zu beenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken dann auf Beenden.

    • Wenn Sie den Dienst neu starten möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken dann auf Neu starten. Ein Dienst kann nur aus dem Status Gestartet neu gestartet werden.

    tipTipp:
    Zum Überwachen eines Webdiensts verwenden Sie ein Verwaltungstool in Internetinformationsdienste (Internet Information Services, IIS), z. B. den Netzwerkmonitor. Mit dem Netzwerkmonitor können Sie ein Problem aufzeichnen, es reproduzieren und die Aufzeichnung ansehen. Dies ist bei Problemen mit der Dateiübertragung nützlich. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter "Netzwerkmonitor (Tool)" in der Technischen Referenz zu Internetinformationsdienste (Internet Information Services, IIS) 6.0 unter http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=143304&clcid=0x407.