Cursor (Transact-SQL)

MicrosoftSQL Server-Anweisungen erzeugen ein vollständiges Resultset, manchmal ist es jedoch von Vorteil, wenn die Ergebnisse zeilenweise verarbeitet werden. Das Öffnen eines Cursors auf einem Resultset ermöglicht das zeilenweise Verarbeiten des Resultsets. Sie können einen Cursor einer Variablen oder einem Parameter mit einem cursor-Datentyp zuweisen.

Cursorvorgänge werden für folgende Anweisungen unterstützt:

CLOSE

CREATE PROCEDURE

DEALLOCATE

DECLARE CURSOR

DECLARE @local\_variable

DELETE

FETCH

OPEN

UPDATE

SET

Folgende Systemfunktionen und gespeicherte Systemprozeduren unterstützen ebenfalls Cursor:

@@CURSOR\_ROWS

CURSOR_STATUS

@@FETCH\_STATUS

sp_cursor_list

sp_describe_cursor

sp_describe_cursor_columns

sp_describe_cursor_tables

Siehe auch

Konzepte