Verwalten von Softwareupdatedateien

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Bei der Softwareupdatedatei handelt es sich um die Datei, die der Clientcomputer herunterlädt und anschließend zum Aktualisieren von Komponenten oder Anwendungen installiert, z. B. eine ausführbare Datei (.exe) oder eine Windows Installer-Datei (.msi). Dieser Abschnitt enthält Links zu den Aufgaben, die das Verwalten der Updatedateien erleichtern, z. B. das Erstellen von Bereitstellungspaketen, das manuelle Herunterladen der Softwareupdatedateien, das Aktualisieren der Quelldateien in Bereitstellungspaketen usw.

Klicken Sie auf den entsprechenden Link, um ausführliche Informationen zu den zugehörigen Bereitstellungspaketaufgaben zu erhalten.

In diesem Abschnitt werden folgende Themen behandelt:

Siehe auch

Konzepte

Informationen zu Softwareupdate-Bereitstellungspaketen
Informationen zu Softwareupdatedateien

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com